adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Mythos Klausen von Brägger, Bernhard

Race to the Clouds
Fr. 58.00
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-85546-129-5
Herstellernummer: 1051601
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
+ -
Sie erhalten 58 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 52.20
Fr. 50.75
Fr. 49.30

Das lange erwartete Buch von Bernhard Brägger lässt die legendären Klausenrennen zwischen 1922 und 1934 wieder aufleben. Es erzählt von berühmten Teilnehmerinnen und Teilnehmern, von Premieren am Pass, vom Kampf um Bewilligungen und Finanzen, von den Renn- und Sportwagen und von den Motorrädern, welche die Rennen geprägt haben. Die herausragenden Leistungen der Rennfahrer und ihre persönlichen Schicksale werden dem Leser und Betrachter in Erinnerung gerufen. Nach 1934 wird es ruhig um den Klausen und seine Rennen: das Dröhnen der Motoren ist verstummt, Fahrer und Wagen bleiben aus - man könnte fast meinen, die grossen Motorsport-Ereignisse seien vergessen. Zum Glück gibt es aber noch Menschen, die sich erinnern und die von ihren Erlebnissen berichten. In Bernhard Brägger finden sie einen interessierten Zuhörer, durch seine Neugier angetrieben, nachzuforschen und herauszufinden, wie es damals wirklich war am Klausen. Seiner Hartnäckigkeit ist es zu verdanken, dass 1993 trotz massiver Widerstände das erste Internationale Klausenrennen-Memorial gestartet werden kann. 1998 folgt das zweite und 2002 das dritten Memorial - der Klausen, seine Strecke, die Piloten und die Fahrzeuge erwachen wieder aus ihrem Dornröschenschlaf. Mit einzigartigen historischen Fotos, Anekdoten über Fahrer und ihre Schicksale, werden die herausragenden sportlichen Leistungen der damaligen Rennfahrer und ihrer Fahrzeuge lebendig beschrieben und aufgezeigt. Die internationalen Klausenrennnen-Memorials sind mit Farbfotos dokumentiert. Am Schluss des Buches findet sich eine komplette Rangliste aller Klausenrennen - das Ergebnis von umfangreichen Recherchen in verschiedenen Archiven. AUTOR: Bereits als kleiner Bub besuchte Bernhard Brägger mit seinem Vater Rundstrecken und Bergrennen, und man darf wohl annehmen, dass seine Freude und Begeisterung für den Motorsport ihren Ursprung in diesen frühen Erlebnissen haben. Sein sportliches Interesse war es, das ihn für mehrere Jahre als Renn- und Rallyefahrer selber am Steuer sitzen liess. Seine Neugierde an Autos, den damit gefahrenen Rennen und den Menschen dahinter ist seine Triebkraft, Bücher darüber zu schreiben. Wer Bernhard Brägger kennt, wer ihm schon einmal bei seinen Erzählungen über die Klausenrennen zuhören konnte, wer ihn schon einmal verschmitzt grinsend, seinen Berner Sennenhund neben sich, bei Sonne oder Regen, Tag oder Nacht, Wind oder Schnee, in seinem uralten Rennwagen den Pass heraufbrausen sah und hörte, der spürt die ehrliche Begeisterung dieses Mannes für den Klausen und seine vergangenen Rennen und kann nicht verhindern, dass etwas von dieser gelebten Leidenschaft übergreift und unauslöschliche Spuren hinterlässt.

Autor Brägger, Bernhard
Verlag Baeschlin
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2002
Seitenangabe 212 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen LEINEN; 170 Abb.
Masse H30.0 cm x B24.5 cm x D2.8 cm 1'600 g
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Das lange erwartete Buch von Bernhard Brägger lässt die legendären Klausenrennen zwischen 1922 und 1934 wieder aufleben. Es erzählt von berühmten Teilnehmerinnen und Teilnehmern, von Premieren am Pass, vom Kampf um Bewilligungen und Finanzen, von den Renn- und Sportwagen und von den Motorrädern, welche die Rennen geprägt haben. Die herausragenden Leistungen der Rennfahrer und ihre persönlichen Schicksale werden dem Leser und Betrachter in Erinnerung gerufen. Nach 1934 wird es ruhig um den Klausen und seine Rennen: das Dröhnen der Motoren ist verstummt, Fahrer und Wagen bleiben aus - man könnte fast meinen, die grossen Motorsport-Ereignisse seien vergessen. Zum Glück gibt es aber noch Menschen, die sich erinnern und die von ihren Erlebnissen berichten. In Bernhard Brägger finden sie einen interessierten Zuhörer, durch seine Neugier angetrieben, nachzuforschen und herauszufinden, wie es damals wirklich war am Klausen. Seiner Hartnäckigkeit ist es zu verdanken, dass 1993 trotz massiver Widerstände das erste Internationale Klausenrennen-Memorial gestartet werden kann. 1998 folgt das zweite und 2002 das dritten Memorial - der Klausen, seine Strecke, die Piloten und die Fahrzeuge erwachen wieder aus ihrem Dornröschenschlaf. Mit einzigartigen historischen Fotos, Anekdoten über Fahrer und ihre Schicksale, werden die herausragenden sportlichen Leistungen der damaligen Rennfahrer und ihrer Fahrzeuge lebendig beschrieben und aufgezeigt. Die internationalen Klausenrennnen-Memorials sind mit Farbfotos dokumentiert. Am Schluss des Buches findet sich eine komplette Rangliste aller Klausenrennen - das Ergebnis von umfangreichen Recherchen in verschiedenen Archiven. AUTOR: Bereits als kleiner Bub besuchte Bernhard Brägger mit seinem Vater Rundstrecken und Bergrennen, und man darf wohl annehmen, dass seine Freude und Begeisterung für den Motorsport ihren Ursprung in diesen frühen Erlebnissen haben. Sein sportliches Interesse war es, das ihn für mehrere Jahre als Renn- und Rallyefahrer selber am Steuer sitzen liess. Seine Neugierde an Autos, den damit gefahrenen Rennen und den Menschen dahinter ist seine Triebkraft, Bücher darüber zu schreiben. Wer Bernhard Brägger kennt, wer ihm schon einmal bei seinen Erzählungen über die Klausenrennen zuhören konnte, wer ihn schon einmal verschmitzt grinsend, seinen Berner Sennenhund neben sich, bei Sonne oder Regen, Tag oder Nacht, Wind oder Schnee, in seinem uralten Rennwagen den Pass heraufbrausen sah und hörte, der spürt die ehrliche Begeisterung dieses Mannes für den Klausen und seine vergangenen Rennen und kann nicht verhindern, dass etwas von dieser gelebten Leidenschaft übergreift und unauslöschliche Spuren hinterlässt.

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch