Sie haben keine Artikel im Korb.

Mr. Pink Floyd von Mari, Michele

Roman
Fr. 14.50
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 13.05
Fr. 12.70
Fr. 12.35
ISBN: 978-3-442-74781-8
Herstellernummer: 15623934
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
+ -

Syd Barrett - ein Engel, ein Dämon, ein Poet - war das Genie, das die Gruppe Pink Floyd so stark prägte, dass er heute noch als ihr Geist gilt. Er ging mit Roger Waters in Cambridge zur Schule, spielte schon damals in mehreren Bands, zeichnete hervorragend, schrieb, komponierte und litt schon früh an psychischen Störungen. Seine Experimente mit Drogen verursachten 1968 einen schizophrenen Schub, von dem er sich nie wieder erholte. Pink Floyd hielten immer Kontakt zu ihm, widmeten ihm die Songs »Wish You Were Here« und »Shine on You Crazy Diamond«. In einem Kaleidoskop der Erinnerungen lässt Mari Tourmanager, Bandmitglieder, Bühnenarbeiter, aber auch die Regisseure Antonioni und Kubrick von Syd Barretts Welt, von seinem Charme, seinen Ideen und der Faszination, die er seit seiner Jugend auf alle ausübte, erzählen.

Autor Mari, Michele / Völker, Birte (Übers.)
Verlag BTB Tb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 304 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.8 cm x B11.9 cm x D2.4 cm 280 g
*
*
*
*

Syd Barrett - ein Engel, ein Dämon, ein Poet - war das Genie, das die Gruppe Pink Floyd so stark prägte, dass er heute noch als ihr Geist gilt. Er ging mit Roger Waters in Cambridge zur Schule, spielte schon damals in mehreren Bands, zeichnete hervorragend, schrieb, komponierte und litt schon früh an psychischen Störungen. Seine Experimente mit Drogen verursachten 1968 einen schizophrenen Schub, von dem er sich nie wieder erholte. Pink Floyd hielten immer Kontakt zu ihm, widmeten ihm die Songs »Wish You Were Here« und »Shine on You Crazy Diamond«. In einem Kaleidoskop der Erinnerungen lässt Mari Tourmanager, Bandmitglieder, Bühnenarbeiter, aber auch die Regisseure Antonioni und Kubrick von Syd Barretts Welt, von seinem Charme, seinen Ideen und der Faszination, die er seit seiner Jugend auf alle ausübte, erzählen.

Über den Autor Mari, Michele

En una entrevista, Mari se definió como un fan tardío de Pink Floyd. Comenzó a interesarse por la banda "póstumamente", en la década del 90, y tras la muerte de Syd Barrett quedó tan impresionado por esa historia de locura y aislamiento que decidió escribir esta novela. Barrett lo cautivó desde un principio, pero después se reconoció también en las obsesiones de Roger Waters, a quien encuentra una figura apasionante."Quise escribir el libro de la forma más coral y descentrada posible. Es como si Barrett, que nunca aparece, fuera siempre objeto, y nunca sujeto, una especie de agujero negro que succiona todo lo que gira alrededor de él"

Weitere Titel von Mari, Michele