Sie haben keine Artikel im Korb.

Milena und die Briefe der Liebe. Kafka ist ihr Leben, das Schreiben ihre Leidenschaft von Schuster, Stephanie

Ungekürzte Lesung mit Cathlen Gawlich (1 mp3-CD)
Fr. 22.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 20.60
Fr. 20.05
Fr. 19.45
ISBN: 978-3-7424-1714-5
Herstellernummer: 33842541
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -

Milena wächst als selbstbewusste Tochter eines wohlhabenden Kieferchirurgen im Prag des frühen 20. Jahrhunderts auf. Schon als junge Frau behauptet sie sich in den Kaffeehauskreisen der literarischen Bohème. Dort begegnet sie zum ersten Mal Franz Kafka und spürt, dass sie mehr verbindet als das Reden über Literatur. Doch Milena heiratet einen anderen. Erst Jahre später, als Milena verarmt in Wien lebt, wendet sie sich in ihrer Not an Kafka und eine Liebesgeschichte per Brief beginnt. Doch hat diese Liebe auch eine Chance im wahren Leben, nicht nur auf dem Papier? Ungekürzte Lesung mit Cathlen Gawlich 1 mp3-CD | ca. 8 h 55 min

Autor Schuster, Stephanie / Gawlich, Cathlen (Gelesen) / Maas, Doreen (Reg.)
Verlag Der Audio Verlag
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2020
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H14.5 cm x B13.8 cm x D0.7 cm 76 g; 535 Min.
Plattform MP3
Reihe Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe
Verlagsartikelnummer 641714
*
*
*
*

Milena wächst als selbstbewusste Tochter eines wohlhabenden Kieferchirurgen im Prag des frühen 20. Jahrhunderts auf. Schon als junge Frau behauptet sie sich in den Kaffeehauskreisen der literarischen Bohème. Dort begegnet sie zum ersten Mal Franz Kafka und spürt, dass sie mehr verbindet als das Reden über Literatur. Doch Milena heiratet einen anderen. Erst Jahre später, als Milena verarmt in Wien lebt, wendet sie sich in ihrer Not an Kafka und eine Liebesgeschichte per Brief beginnt. Doch hat diese Liebe auch eine Chance im wahren Leben, nicht nur auf dem Papier? Ungekürzte Lesung mit Cathlen Gawlich 1 mp3-CD | ca. 8 h 55 min

Über den Autor Schuster, Stephanie

Stephanie Schuster, Jg. 1967, lebt mit ihrer Familie und einer kleinen Schafherde auf einem gemütlichen Hof in der Nähe von Starnberg, in Oberbayern. Hier spielt auch die Trilogie »Die Wunderfrauen«. Auch wenn die Figuren frei erfunden sind, könnten die Geschichten so oder so ähnlich passiert sein. Bestseller-Autorin Stephanie Schuster verwebt in ihren Romanen vier bewegende Frauenschicksale zu einem Panorama der 1950er, 1960er und 1970er Jahre.

Weitere Titel von Schuster, Stephanie

Alle Bände der Reihe "Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe"