Sie haben keine Artikel im Korb.

Milchsauer eingelegt von Lorenz-Ladener, Claudia

Gemüse gesund und schnell haltbarmachen
Fr. 23.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 21.50
Fr. 20.90
Fr. 20.30
Hersteller: Ökobuch Verlag GmbH
ISBN: 978-3-936896-77-0
Herstellernummer: 15973072
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Milchsäuregärung zuhause: Gemüse gesund und schnell haltbarmachen.
Gemüse milchsauer einzulegen ist eines der natürlichsten und ältesten Verfahren zur Vorratshaltung. Sauerkraut ist das bekannteste durch Milchsäure konservierte Gemüse, aber kaum jemand weiss, dass fast alle Gemüsearten milchsauer eingelegt werden können!
Nachdem sie Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war, kommt diese alte Konservierungsmethode inzwischen wieder neu zu Ehren. Denn zur Herstellung und Lagerung der auf diese Weise haltbar gemachten Gemüse ist keine Energie erforderlich. Das milchsauer Einlegen ist zudem denkbar unaufwendig und das ganze Jahr hindurch möglich, mit wenigen Utensilien, die in jedem Haushalt vorhanden sind. Ein weiteres Plus: Im Vergleich zu anderen Konservierungsverfahren bleiben Vitamine, Enzyme und andere wertvolle Inhaltstoffe weitgehend erhalten, obendrein bilden sich neue, wohlschmeckende Aromastoffe. Der gesundheitliche Nutzen milchsauer vergorener Lebensmittel ist zudem erheblich, da sie gewöhnlich besser verdaut werden können als rohe.
Da milchsauer vergorenes Gemüse - oftmals auch als Heilnahrung bezeichnet - in den üblichen Lebensmittelläden kaum erhältlich ist, heißt die Devise: Selbermachen.
Wie es geht und welche Gerichte sich damit bereichern lassen, wird ausführlich in diesem Buch beschrieben.


Autor Lorenz-Ladener, Claudia
Verlag Ökobuch Verlag GmbH
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 117 S.
Meldetext ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.6 cm x B16.9 cm x D1.5 cm 483 g
*
*
*
*

Milchsäuregärung zuhause: Gemüse gesund und schnell haltbarmachen.
Gemüse milchsauer einzulegen ist eines der natürlichsten und ältesten Verfahren zur Vorratshaltung. Sauerkraut ist das bekannteste durch Milchsäure konservierte Gemüse, aber kaum jemand weiss, dass fast alle Gemüsearten milchsauer eingelegt werden können!
Nachdem sie Jahrzehnte in Vergessenheit geraten war, kommt diese alte Konservierungsmethode inzwischen wieder neu zu Ehren. Denn zur Herstellung und Lagerung der auf diese Weise haltbar gemachten Gemüse ist keine Energie erforderlich. Das milchsauer Einlegen ist zudem denkbar unaufwendig und das ganze Jahr hindurch möglich, mit wenigen Utensilien, die in jedem Haushalt vorhanden sind. Ein weiteres Plus: Im Vergleich zu anderen Konservierungsverfahren bleiben Vitamine, Enzyme und andere wertvolle Inhaltstoffe weitgehend erhalten, obendrein bilden sich neue, wohlschmeckende Aromastoffe. Der gesundheitliche Nutzen milchsauer vergorener Lebensmittel ist zudem erheblich, da sie gewöhnlich besser verdaut werden können als rohe.
Da milchsauer vergorenes Gemüse - oftmals auch als Heilnahrung bezeichnet - in den üblichen Lebensmittelläden kaum erhältlich ist, heißt die Devise: Selbermachen.
Wie es geht und welche Gerichte sich damit bereichern lassen, wird ausführlich in diesem Buch beschrieben.


Weitere Titel von Lorenz-Ladener, Claudia

Kategorien