Buch kaufen by adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Miederhosenmord von Blasl, Klaudia

Kriminalroman
Fr. 18.50
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-95451-355-0
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
+ -
Sie erhalten 18 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 17.00
Fr. 16.55
Fr. 16.05

Das Leben im steirischen Damischtal verläuft friedlich, bis ein Mord die Idylle zerstört. Da die Erstbegehung des neuen Pilgerwegs durch höchste kirchliche Würdenträger naht, kommt die Leiche äußerst ungelegen. Träge beginnt Muttersöhnchen und Dorfpolizist Ferdinand Kapplhofer zu ermitteln. Dabei trifft er auf eine Menge bockiger Dörfler und mehr schmutzige Geheimnisse, als einem einzigen Tal guttut. Und dann geschehen auch noch weitere Morde. Das Schlimmste aber: Ausgerechnet der aufgeweckte Sprössling einer deutschen Urlauberfamilie bringt Licht ins frevelhafte Dunkel . . .

Autor Blasl, Klaudia
Verlag Emons
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen broschiert
Masse H20.0 cm x B13.0 cm x D2.4 cm 340 g
Reihe Damischtal-Reihe
Reihenbandnummer 04
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Blasl, Klaudia

Klaudia Blasl kocht gerne und gut, noch lieber befeuert sie allerdings ihre kriminelle Giftküche. Das Ergebnis dieser Leidenschaft sind spannende Kriminalromane mit schwarzem Humor, bösen Blumen und fiesen Gewächsen. Die Österreicherin lebt in der Steiermark und dem Südburgenland, wo sie auch einen Giftpflanzengarten hat. www.damischtal.at

Weitere Titel von Blasl, Klaudia

Alle Bände der Reihe "Damischtal-Reihe"

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ein Wellnesshotel für Hunde, ein Krankenhaus, das in ein Flüchtlingsheim umgewandelt wird, und eine schießwütige Jägerschaft - das kann nicht gut gehen. Schon gar nicht im österreichischen Damischtal. Und so endet böse, was gut gemeint begann. Ein ertränkter Mops in der Regenwassertonne ist nur der Auftakt zu einer schaurigen Abfolge von Mord und Totschlag in der hinterwäldlerischen Provinz. Böse Pointen, bissiger Humor und g'schmackige Rezepte für Hund und Herrl.

Ab Fr. 15.20