schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Mein Leben mit dem Mondrhythmus 2020. Taschenkalender

     

    Ein sehr übersichtlicher Mondkalender, der täglich wertvolle Informationen in den Bereichen Beruf/Erfolg, Freizeit, Haushalt, Körperpflege, Gesundheit, Garten/Natur und Ernährung bietet. Ein ausführliches Kalendarium, wichtige astrologische Daten, Aphorismen, Platz für Ihre Notizen und Zusatztipps für mehr Lebensqualität und Wellness zeichnen diesen Kalender aus. Für viele ist er bereits ein täglicher Begleiter geworden, dessen Qualität sich vielfach erwiesen hat. Kalender 2016 mit dem Sonderthema Gesundheit.

    Autor Stadig, Edith
    Verlag Clebitady Verlag
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2019
    Seitenangabe 178 S.
    Meldetext Noch nicht erschienen, August 2019
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H14.7 cm x B10.6 cm x D0.9 cm 135 g
    Auflage Kalender 2020
    Fester Einband
    Noch nicht erschienen, August 2019
    978-3-932547-18-8
    Fr. 14.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 13.05
    Fr. 12.70
    Fr. 12.35
    Schlagworte

    Über den Autor Stadig, Edith

    Edith Stadig (Diplomdesignerin [FH] und Reikimeisterin) lebt mit ihrer Familie auf Hawaii, USA. Seit vielen Jahren steht eine ganzheitliche Lebensweise mit den Rhythmen der Natur im Mittelpunkt ihres Lebens. Ob eine vollwertige Ernährung Sport, Kunst, Natur oder natürliche Heilmethoden - der Mondrhythmus beeinflusst alle Bereiche. Seit 1996 ist Edith Stadig Autorin des Kalenders "Mein Leben mit dem Mondrhythmus" unter dem Pseudonym Sarah M. Neumeister. Ein Leben auf der nur wenig besiedelten Insel Kauai bietet eine enge Verbindung mit der Natur und die Gemeinschaft mit anderen Naturbegeisterten, die sich in vielerlei Art und Weise auf Kauai einem natürlichen Lebensstil widmen. Hier wird beispielsweise noch auf traditionell hawaiianische Weise Fisch gefangen - mit einem Netz, das geschickt im flachen Wasser in Ufernähe ausgeworfen wird. Manche Fische werden nur abhängig von der Mondphase gefangen. Der moderne Einsatz von effektiven Mikroorganismen findet parallel zur traditionellen Anbauweise der Taropflanze statt. Hier trifft westliches Wissen der Nordamerikaner und Europäer mit dem östlichen Wissen der Japaner, Chinesen und Indonesier sowie dem der Hawaiianer zusammen. Alte Methoden werden mit modernsten Techniken kombiniert. Fernab von großen Metropolen bieten sich hier unzählige Möglichkeiten das Leben in Naturnähe zu genießen.

    Weitere Titel von Stadig, Edith