schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Black and proud von McBride, James

    Auf der Suche nach James Brown und der Seele Amerikas

    Der Mann hinter dem Mythos James Brown.

    "Godfather", "Mr. Dynamite" und "Da Number One Soul Brother": James Brown war eine der exzentrischsten und wirkmächtigsten Figuren der Popmusik. Doch es gab auch den anderen James Brown, das Kind schwarzer Landarbeiter in den ärmlichen Verhältnissen von Augusta, Georgia. James McBride begibt sich in Interviews mit ehemaligen Bandmitgliedern, Managern und Familienangehörigen auf seine persönliche Suche nach dem Mann hinter dem Mythos James Brown - und nimmt uns mit auf eine Reise durch das ganz andere Amerika: die Südstaaten, Heimat der Unterdrückten, der Magier, Trickster und Gestaltenwandler. Vom Leben des zerrissenen Musikers weitet sich dabei der Blick auf die kulturelle Landschaft einer zutiefst gespaltenen Nation.

    Autor McBride, James / Löcher-Lawrence, Werner (Übers.)
    Verlag BTB
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2017
    Seitenangabe 320 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen s/w. Abb.
    Masse H22.2 cm x B14.1 cm x D3.0 cm 522 g
    Fester Einband
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-442-75714-5
    Fr. 28.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+ /10%
    20+ /12.5%
    50+ /15%
    Fr. 26.00
    Fr. 25.30
    Fr. 24.55

    Über den Autor McBride, James

    James McBride - Autor, Musiker, Drehbuchschreiber, Journalist - wurde weltberühmt durch seinen autobiografischen Roman "Die Farbe von Wasser". Das Buch gilt inzwischen als Klassiker in den Vereinigten Staaten, es stand zwei Jahre lang auf der New York Times Bestsellerliste. McBrides Debüt "Das Wunder von St. Anna" wurde vom amerikanischen Kultregisseur Spike Lee verfilmt. Für "Das verrückte Tagebuch des Henry Shackleford" erhielt McBride den renommierten National Book Award.

    Werner Löcher-Lawrence, geb. 1956, studierte Journalismus, Literatur und Philosophie, arbeitete als wissenschaftlicher Assistent an der Universität München und als Lektor in verschiedenen Verlagen. Er ist der Übersetzer von u.a. Ethan Canin, Patricia Duncker, Michael Ignatieff, Jane Urquhart.

    Weitere Titel von McBride, James

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Die aufgeregte Gesellschaft von Hübl, Philipp

    Ab Fr. 26.25
    Wie Emotionen unsere Moral prägen und die Polarisierung verstärken

    Straftat, Schaulust, Spurensuche von Pellin, Elio (Hrsg.)

    Ab Fr. 20.40
    Das Buch zu Mord und Totschlag

    Wildes Indochina

    Ab Fr. 11.50

    Die 68er Bewegung von Gilcher-Holtey, Ingrid

    Ab Fr. 12.35
    Deutschland, Westeuropa, USA

    Geschichte der USA von Stöver, Bernd

    Ab Fr. 24.55
    Von der ersten Kolonie bis zur Gegenwart

    Amerika verstehen von Gerste, Ronald D.

    Ab Fr. 12.35
    Geschichte, Politik und Kultur der USA

    »Worte müssen etwas bedeuten« von Obama, Barack

    Ab Fr. 12.35
    Seine großen Reden

    Wir hätten gewarnt sein können von Simms, Brendan

    Ab Fr. 15.20
    Donald Trumps Sicht auf die Welt

    Die Präsidenten der USA von Mauch, Christof (Hrsg.)

    Ab Fr. 24.55
    45 historische Porträts von George Washington bis Donald Trump

    Bürgerkrieg von Armitage, David

    Ab Fr. 30.50
    Vom Wesen innerstaatlicher Konflikte

    Wissenschaftliches Arbeiten von Voss, Rödiger

    Ab Fr. 24.55
    leicht verständlich!

    Kompass von Brunold, Severin

    Ab Fr. 8.50
    Der Wegweiser für schriftliche Arbeiten auf Sekundarstufe II

    Das Parlament in der Schweiz von Vatter, Adrian (Hrsg.)

    Ab Fr. 33.15
    Macht und Ohnmacht der Volksvertretung