Sie haben keine Artikel im Korb.

Mabuse-Verlag GmbH

Filters

"Was ist Krebs eigentlich genau?" "Welche Therapien gibt es und wie funktionieren sie?" "Warum kann man an Krebs sterben?" In diesem Buch erhalten kleine und große Leute Antworten auf (fast) alle Fragen rund um das Thema Krebs. Die kindgerechten Zeichnungen zeigen, was im Körper bei einer Krebserkrankung passiert. Einfühlsam geben die Autorinnen ihr Wissen aus jahrzehntelanger psychoonkologischer Beratungspraxis weiter und gehen neben den körperlichen Faktoren auch auf den Umgang mit belastenden Gefühlen sowie das Thema Sterben und Trauer ein. Ihre "Zauber-Trickkiste" enthält 6 Tricks für Kinder, wie sie mit belastenden Gefühlen umgehen können. Ein Buch für Kinder jeden Alters, bei dem auch Erwachsenen noch Aha-Erlebnisse haben können. Für die Kleinsten dienen die Zeichnungen als Grundlage fürs Gespräch, ab dem Vorschulalter eignen sich die Erklärtexte zum Vorlesen, Schulkinder können diese in Begleitung eines Erwachsenen selbst lesen. Für Kinder ab 3 Jahren.

Ab CHF 29.35

Oura merkt, wie ihr Bauch kitzelt und ganz warm wird. Sonnenstrahlen von innen. Immer, wenn Paro in der Nähe ist, hat sie dieses Sonnenstrahlgefühl. Das kann doch gar nicht sein, finden die anderen Tiere im Garten: ein Meisenmann und eine Eichhörnchenfrau! Dass Oura und Paro zusammen nie langweilig wird, dass sie sich aufeinander verlassen können und sich prima ergänzen, sehen die anderen nicht. Sie gucken nur auf die Unterschiede: auf Fell und Federn, aufs Fliegen und Klettern. Sie lassen Oura und Paro einfach nicht in Ruhe - bis das kleinste aller Tiere seine Stimme erhebt ... In diesem Bilderbuch geht es um Vielfalt in der Liebe und bei Freundschaften. Der Fachteil gibt Hintergrundinformationen und viele spielerische Anregungen zum pädagogischen Umgang mit Vielfalt. Judith Loskes Illustrationen laden zum Weiterdenken und Thematisieren von allerlei Liebe ein. Für Kinder ab 4 Jahren.

Ab CHF 22.55

Janniks Leben steht auf dem Kopf: Er lebt seit ein paar Wochen bei Pflegeeltern. Alles ist neu. Wieso kann er nicht einfach wieder bei seiner Mami wohnen, wie es sich gehört? Dann freundet er sich mit der gleichaltrigen Ayana an, die ein Adoptivkind aus Afrika ist. Sie ist bei ihren annehmenden Eltern glücklich und sehnt sich dennoch nach ihren "Afrikaeltern". Beide Kinder sind auf der Suche nach ihren Wurzeln. Zusammen finden sie heraus: Kinder können neue Eltern sehr liebhaben und zugleich ihre leiblichen Eltern im Herzen tragen. Wie Jannik und Ayana haben alle Pflege- und Adoptivkinder zwei Familien: eine, aus der sie kommen, und eine, in der sie jetzt leben. Wo gehören sie hin? In einer liebevoll illustrierten Bildergeschichte und einem altersgerechten Informationsteil erhalten Pflege- und Adoptivkinder sowie deren Bezugspersonen Erklärungen und Anleitungen, um ihre spezielle Situation besser zu verstehen und anzunehmen. Ein prägnanter Ratgeberteil für Erwachsene rundet das Kinderfachbuch ab. www.irmelawiemann.de

Ab CHF 33.60