Sie haben keine Artikel im Korb.

Müller Michael

Filters
/ "Bücher aus dem Michael Müller Verlag sind quasi die S-Klasse der Reiseliteratur. Sie richten sich an anspruchsvolle Individualisten mit hohem Informationsbedarf. Mittlerweile in 9. Auflage ist das Werk 'Niederlande' von Dirk Sievers erschienen. Es wurde komplett überarbeitet und glänzt auf pickepackevollen 732 Seiten mit ungeahnter Detailfülle. Sehr viel Informationen für vergleichsweise wenig Geld." NRZ/WAZ "Neuauflage des Reiseklassikers 'Niederlande': Die bebilderte Ausgabe enthält neben ausführlichen Informationen zu den Provinzen Hintergründiges zu Geschichte, Kultur und Sehenswertem. Dazu werden Restaurants, Hotels und Clubs vorgestellt, sodass Reisende gut vorbereitet in den Urlaub starten können." Niederländisches Büro für Tourismus "Sie wollen in den Hollandurlaub fahren, packen ihre Tasche, die geht nicht zu und nun müssen Sie etwas aussortieren. Wie wäre es mit dem dicken Roman, der seit einem Jahr im Regal verstaubt und den Sie nun endlich lesen wollten? Den brauchen Sie nicht, Sie haben ja den Niederlande-Reiseführer von Müller. Darin können Sie lesen, lesen, lesen und nochmals lesen. Weil darin wirklich alles steht, was Sie schon immer über unseren Nachbarn wissen wollten: Neben dem ausführlichen Standardprogramm Land und Leute gibt es unglaublich viele Restaurant-, Sightseeing- und Übernachtungstipps, geschrieben in gewohnter Müller-Manier: 'Der rumänische Besitzer versteht seine Speisekarte nur als Anhaltspunkt.' Besonders geeignet für Menschen mit Sinn für den feinen Humor und für Informations-Junkies." Heimat am Niederrhein, ein Magazin der NRZ "Wenn ein Reiseführer in 9. Auflage erscheint, so spricht das gemeinhin für seine Qualität. Das stimmt gewiss bei dem Kompendium 'Niederlande' von Dirk Sievers, erschienen im Michael Müller Verlag. [...] Der Autor versteht es, dem Leser das Land zwischen Eemshaven und Vlissingen und der Enschede bis Amsterdam ebenso kenntnisreich wie liebevoll näherzubringen. [...] Ein Buch, das Lust auf Holland macht." Neue Westfälische "Mit diesem Guide ist man top informiert, man packt wirklich alle Informationen hinein, die man benötigt. Und man findet für jeden Geschmack etwas - von historischen Märkten über kleine Cafes bis hin zu tollen Kirchen und Museen oder tollen Naturerlebnissen. Meist auch mit kleinen Wertungen zur Wichtigkeit der Sehenswürdigkeiten, so fällt die Wahl etwas leichter. Ich liebe die Niederlande und ich liebe diesen tollen Guide." anke-ist-unterwegs.blogspot.co.at
Ab CHF 34.45
/ "Das Universalgenie der Reiseführer zur Region. [...] Die Texte sind ausnahmslos gut recherchiert, die praktischen Informationen in fast jedem Fall auf aktuellstem Stand. Dass das Konzept der Müller-Führer kaum zu übertreffen ist, war bereits hinlänglich bekannt, doch in diesem Fall hat der Autor dieses Konzept mit guten Inhalten gefüllt, die nichts anderes als eine Kaufempfehlung zulassen." roterdorn - Das Medienportal "Auf der britischen Insel und dem französischen Festland ist Ralf Nestmeyer gefürchtet, weil er sich bestens auskennt, jeden Stein umdreht und dann Reiseführer für den Michael Müller Verlag verfasst, in denen er das Schöne lobt, aber auch alles Negative erbarmungslos verpetzt. Der Reisende kann sich also darauf verlassen, genauestens im Bild zu sein, schon bevor er das Ziel seiner Reise erreicht hat." Trendjournall "Im neuen Reiseführer 'Languedoc-Roussillon' gelingt es Ralf Nestmeyer einmal mehr, dem Benutzer auf schnörkellose Weise eine Fülle von anregenden Informationen mit auf den Weg zu geben, die kaum eine Frage offen lassen. Ob es die pointierten kleinen Stadtporträts sind, die historischen Einsprengsel zu diesem oder jenem Ort, man liest mit Freude und Gewinn." Rhein-Neckar-Zeitung "Nestmeyer schreibt kurzweilig und kenntnisreich. Er bietet zahlreiche Tipps abseits der touristischen Hauptpfade und einen starken Serviceteil." Darmstädter Echo "Das wahrscheinlich beste Reisehandbuch in deutscher Sprache für die Region Languedoc-Roussillon. Auf über 500 Seiten werden die Geschichte, Orte und Sehenswürdigkeiten der Region detailliert beschrieben." TMS - Tourism Marketing Service GmbH
Ab CHF 31.35
Reisef�hrer Vancouver & SeattleMartin Pundt Anders reisen und dabei das Besondere entdecken Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-M�ller-Reisef�hrern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher. Freiheit und Abenteuer, pr�chtige Natur und pulsierende Kultur ? die Region um Vancouver und Seattle �berzeugt mit einer einmaligen Kombination aus urw�chsiger Wildnis und vitalen Metropolen. Martin Pundt bereist seit Jahrzehnten diese beeindruckende Landschaft im Nordwesten des amerikanischen Kontinents. Gehen Sie mit unserem erfahrenen Autor auf Entdeckungsreise rund um Vancouver und Seattle, erkunden Sie mit ihm Vancouver Island und Washingtons Nationalparks, lassen Sie sich verzaubern von den Coast Mountains, den Cascades, Mount Rainier, der Olympic Peninsula und und und ? Mit unserem Reisef�hrer �Vancouver & Seattle� sind sie in diesem weitl�ufigen Gebiet niemals �lost�. Auf 528 Seiten mit 251 Farbfotos f�hrt Martin Pundt Sie kenntnisreich zu allem Sehens- und Erlebenswertem. Beeindruckende K�sten, atemberaubende Gebirgsz�ge und aufregende St�dte ? dank der 84 Karten und Pl�ne im Buch samt herausnehmbarer Faltkarte im Ma�stab 1:1.000.000 finden Sie sich �berall optimal zurecht. Die Geheimtipps von Martin Pundt f�hren Sie au�er zu den Must-Sees auch zu Orten und Pl�tzen, die garantiert nicht jeder kennt ? alles vor Ort f�r Sie recherchiert und ausprobiert. Regional, nachhaltig und �kologisch wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays und Anekdoten vermitteln interessante Hintergrundinformationen und machen Ihnen Land und Leute leichter zug�nglich. Subjektiv, pers�nlich und wertend ? die MM-B�cher mit ihren detaillierten Beschreibungen, ihren Hintergrundgeschichten und Service-Infos sind, was sie schon immer waren: mehr als �nur� Reisef�hrer. Zahlreiche Features machen die Reisef�hrer �bersichtlich und erm�glichen schnelle Orientierung dank �berblicksseiten zu den einzelnen Regionen der Destination samt deren Besonderheiten. Weitere hilfreiche Informationen bietet ein umfangreiches extra Kapitel �Nachlesen und Nachschlagen� zu Geschichte und Geografie, Klima und Wetter, �bernachten, Essen und Trinken, reisepraktischen Tipps von A-Z und mehr. Vancouver & Seattle im �berblick Vancouver, Kanadas sch�nste Metropole und eine der lebenswertesten St�dte der Welt (�brigens auf dem selben Breitengrad wie Saarbr�cken gelegen), ist eingebettet zwischen majest�tischen Bergen und dem Pazifik. Museen von Weltruf und eine dynamische Kulturszene machen Vancouver zu einem unvergesslichen Erlebnis. Vor den Toren der Stadt laden Inseln und Fjorde zu Entdeckungen ein, namentlich die Sunshine Coast und die facettenreichen Southern Gulf Islands. Kanada kompakt Vancouver Island ist Kanada in kompakt: Hohe Berge, gr�ne Urw�lder, atemberaubende Str�nde, charmante St�dte und wilde Tiere alles auf einer Insel. Ob mit Kajak, Rad, oder per pedes, traumhafte Routen lassen Sie die Insel mit allen Sinnen erleben. Dank der detaillierten Beschreibungen, hilfreichen Hinweise und bew�hrten Tipps in unserem Reisef�hrer �Vancouver & Seattle� wird Ihr Urlaub zu einem einmaligen und unvergesslichen Erlebnis. Starbucks, Schwarzb�ren und Vulkane In Nordosten der Region findet sich vom Olympiast�dtchen Whistler im Hochgebirge bis zu wilden Wassern wie dem Fraser River alles, was insbesondere Naturliebhaber und Individualtouristen begehren. Der Howe-Fjord �berzeugt mit pr�chtigen Panoramen und weitl�ufiger Wildnis.Der Sea-to-Sky-Highway erschlie�t diese Region der Coast Mountains. Ein Schwarzb�r am Stra�enrand ist insbesondere in der Jahresmitte keine Seltenheit. Mit unserem Reisef�hrer �Vancouver & Seattle� sind Sie f�r alle Eventualit�ten gewappnet. Der Gro�raum Seattle �berzeugt mit lebendiger Urbanit�t und �u�erst vielf�ltiger Musik- und Kulturszene. Die Weltkonzerne Amazon und Boeing, Starbucks und Microsoft pr�gen die Region. Martin Pundt f�hrt sie zu allem Sehens- und Erlebenswertem der Stadt, von der Innenstadt und Downtown zur Waterfront und nach China Town, von der ikonischen Space Needle bis zum Uni-Viertel, schlie�lich �ber das st�dtische Umland in Richtung Mount Rainier. Natur pur bietet der Nordwesten Washingtons mit den faszinierenden San-Juan-Inseln der Salish Sea und dem einsamen Hochgebirge der North Cascades. Besonderen Genuss bietet die Weinbau-Region in Zentral-Washington. Atemberaubend und majest�tisch �berragt schlie�lich der Gipfel des Mount Rainier eine ganze Region. W�lder und Wasserf�lle, Wanderwege und Weinberge warten auf Entdeckung. Prall gef�llt mit umfangreichen und detaillierten Beschreibungen, praktischen Hinweisen und Geheimtipps macht der Reisef�hrer �Vancouver & Seattle� von Michael Pundt Ihren Urlaub zu einem gelungenen, einmaligen und unvergesslichen Erlebnis. Drei Fakten �ber Vancouver und Seattle, die Sie wahrscheinlich noch nicht kannten: � Das Wasser des Lake Crescent ist so klar, dass man 20 Meter in die Tiefe sehen kann.� Der Lake Chelan z�hlt mit 453 Metern zu den tiefsten Seen der Welt.�Die Waddington Alley in Victoria ist mit Holz gepflastert.
Ab CHF 30.20

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

Sehnsucht nach Mediterranem? Ruft ein Sizilien-Urlaub? Thomas Schröder zeigt mit dem Reiseführer »Sizilien« in der elften Auflage auf 624 Seiten mit 266 Farbfotos die ganze Pracht der facettenreichen und geschichtsträchtigen italienischen Mittelmeer-Insel. Dank 78 Karten, inklusive Fährverbindungen, Lampedusa und den Eolischen Inseln plus herausnehmbarer Sizilien-Karte im Maßstab 1:400.000 kennen Sie sich so gut aus wie die Einheimischen. Zehn Wanderungen und Touren, dazu sechs gratis GPS-Tracks, führen Sie in jeden Winkel der Insel. Seit 1991 recherchiert der Autor alles vor Ort profitieren Sie von den zahlreichen bewährten Geheimtipps im Reiseführer »Sizilien«. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben.

Ganz Sizilien in der Übersicht: Unser Reiseführer »Sizilien« kennt jeden Winkel die Ostküste mit Messina, Taormina, Giardini Naxos, Acireale, dem Ätna, Giarre, Adrano und Catania; den Südosten mit Siracusa, Ávola, Noto, Portopalo, Gela, Ragusa, Comiso, Vittoria; die Südküste mit Agrigento, dem Valle de Templi, den pelagischen Inseln und Sciaccia; den Westen mit Selinunte und Marinella, Mazara del Vallo, die Via del Sale von Marsala nach Trapani, Erice, Isole Egadi, Pantelleria, dem Golf von Castellammare, Segesta, Terrassini, Palermo und Monreale; die Nordküste mit Cefalù, der Madonie, Milazzo, die Eolischen, bzw. Liparischen Inseln Lipari, Vulcano, Salina, Filicudi, Alicudi, Panarea und Stromboli.

Natur, Geschichte und Kultur Siziliens: Griechische Tempel und normannische Kathedralen sind nur augenfälligster Teil der Jahrtausende alten Geschichte Siziliens. Auch Römer, Staufer, Araber und andere hinterließen ihre Spuren. Darüber hinaus bezaubert die Insel mit spektakulären Landschaften vom Salzgarten bis zum Vulkan. Kundig führt Sie der Reiseführer »Sizilien« durch die Geschichte der Insel und verrät besonders sehenswerte kunsthistorische Leckerbissen von der Antike bis zum Barock abseits der klassischen Touristenrouten.

Essen und Trinken auf Sizilien: Die Mittelmeer-Insel ist ein Feinschmeckerparadies. Die wechselnde Herrschaft hinterließ auch ihre Spuren in der sizilianischen Küche. Sieben Seiten zu »Küche und Wein-Keller« im Reiseführer »Sizilien« verraten die Spezialitäten der Insel, die besten Weine und worauf man auf sizilianischen Speisekarten achten sollte. Geheimtipps des Autors verraten Ihnen besonders lohnende Restaurants.

Sport und Freizeitaktivitäten auf Sizilien: Das Wetter Siziliens lädt zu Outdoor-Aktivitäten geradezu ein. Das Frühjahr mit all seiner Blütenpracht ist besonders geeignet, die Insel zu erwandern. Spektakuläre Aussichten sind gewiss. 1637 Kilometer Küste ermöglichen Wassersport jeder Art. Der Reiseführer »Sizilien« weiß, wo es wunderbare Strände gibt, wie man den Ätna besichtigen kann und gibt bewährte Tipps zu lohnenswerten Ausflügen, etwa zum Naturspektakel Gola dAlcantára im taorminischen Hinterland.

Neben prall gefüllten 476 Seiten mit Stränden, Hotels, Restaurants und Unterkünften, praktischen Tipps und bewährten Hinweisen finden Sie im akribisch recherchierten Reiseführer »Sizilien« 26 Seiten mit Wanderungen und auf 91 Seiten alles Notwendige, Wissenswerte und Reisepraktische für einen entspannten und individuellen Aufenthalt auf Sizilien.

Kostenlos und registrierungsfrei stehen sechs GPS-Tracks und die mmtravel App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihren Sizillien-Urlaub bereit.

Ab CHF 33.60

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher.

Amadeus, Amadeus ? Der Hit des österreichischen Popstars Falco kommt einem unweigerlich in den Sinn, wenn man an die österreichische Hauptstadt denkt. Doch die Mozartstadt ist mehr als das. Annette Krus-Bonazza zeigt in unserem Wien-Reiseführer in der achten Auflage auf 320 Seiten mit 155 Farbfotos die ganze Pracht Wiens - alles vor Ort recherchiert und für Sie ausprobiert. Dank 30 Karten inklusive Plan der öffentlichen Verkehrsmittel plus herausnehmbarem Stadtplan im Maßstab 1:10.500 finden Sie sich so gut zurecht wie die Einheimischen. Unser Reiseführer "Wien" begleitet Sie auf neun ausführlich beschriebenen Touren durch die Stadt, führt Sie zu sieben Zielen auf und jenseits der Gürtellinie und hat noch sechs Ausflüge in die Umgebung parat. Das Wien jenseits der Hot-Spots entdecken Sie dank der Geheimtipps der Autorin - alle für Sie getestet. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht.

Wien in der Übersicht: Das monumentale Wien mit Stephansdom, Hofburg und die prachtvolle Ringstraße. Alles klingt in Staatsoper, im Mozarthaus und im Haus der Musik. Auf römischem Boden am Judenplatz und Hohen Markt. Romantische Gassen im nordöstlichen Zentrum und Weißgerberviertel auf dem Weg zu Hundertwassers buntem Erbe. Kunst und Konsum im Museumsquartier, Spittelberg und Mariahilferstraße. Schöne Aussichten rund ums Belvedere. Das Wiener Schlaraffenland rund um den Naschmarkt. Das Universitätsviertel mit Alsergrund und Josefstadt. Vergnügen und mehr rund um Prater, Leopoldstadt und Augraben. Auf und jenseits der Gürtellinie: Schönbrunn und Hietzing, Döbling und die Weinberge, Penzing und Ottakring, Zentralfriedhof, Gasometer und die Wiener Waterfront. Schließlich Ausflüge in das Wiener Umland mit Klosterneuburg, Tulln und Carnuntum, sowie nach Bratislava, Stift Melk und zu den Weinhochburgen der Thermenregion.

Was tun in Wien? So vital und pulsierend wie das Leben in der Kaiserstadt, so prall gefüllt ist unser Wien-Reiseführer. Wiens Sehenswürdigkeiten wie Stephansdom, Hofburg und Museumsquartier finden Sie im Reiseführer "Wien" genauso, wie elf Kinos, 23 Kirchen, 47 Theater und 79 Museen - alle für Sie ausprobiert. Wer der typisch wienerischen Kaffeehauskultur frönen möchte, findet zudem über 280 Kaffeehäuser und Restaurants, kompakt gelistet und für Sie getestet. Im Sommer ist das Wetter Wiens schon fast mediterran. Auf der Donau-Insel finden dann vielfältige Kultur- und Musik-Veranstaltungen statt. Mit Kindern unterwegs? Auch dafür hat unser Wien-Reiseführer eine Vielzahl an Veranstaltungshinweisen parat. Auch wer Wien günstig bis gratis erleben möchte, findet im Reiseführer "Wien" nützliche Ratschläge und erprobte Tipps.

Hostel, Pension oder Hotel: Wien bietet für jeden Geschmack und Geldbeutel die passende Unterkunft. Im Reiseführer "Wien" finden Sie für jeden Wunsch und Anspruch auf einer doppelseitigen Übersichtskarte praktisch aufgeführt 36 zentral gelegene Übernachtungsmöglichkeiten - alle für Sie getestet.

76 Seiten kompakt zusammengefasste Informationen in unserem Wien-Reiseführer lassen keine Fragen offen - von Stadtgeschichte über Kulinarik zu Kultur- und Nachtleben bis hin zu reisepraktischen Tipps.

Unschlagbares Bundle: Die mmtravel App zum City-Guide Dresden ist gratis mit dabei, denn Buch und App gehören für uns einfach zusammen. Nutzen Sie den inkludierten Freischaltcode zum kostenlosen Download und laden Sie den kompletten Inhalt des Reiseführers mit Online-Karten und GPS-Funktion auf Ihr Smartphone oder Tablet.

Gut zu wissen: Dieser Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag wurde klimaneutral produziert.

Ab CHF 23.70
/ "Die Autorin gilt als eine der besten Kennerinnen der kroatischen Küste und des Hinterlandes. Dieser Titel ist die Ideale Reiselektüre für Ihren Törn und führt Sie zu bisher unbekannten, abenteuerlichen und romantischen Plätzen." www.skippertipps.de "Obwohl wir die Region Istrien wie unsere Westentasche kennen, entdecken wir im Reisehandbuch von Lore Marr-Bieger immer wieder etwas Neues!" Kroati.de "Eine, die sich in diesem Gebiet sehr gut auskennt, ist Lore Marr-Bieger. Seit 1983 besucht sie die Kroatischen Inseln und Küstenstädte und kennt fast jede Bucht und jeden Stein - und vor allem die Geheimtipps der beliebten Urlaubsregion. Und genau dieses Wissen hat sie im Reiseführer 'Istrien' des Michael Müller Verlags nun weitergegeben. [...] Außerdem liefert das Reisehandbuch hilfreiches Wissen zu Verkehrsverbindungen, dem kulinarischen Angebot sowie Übernachtungsmöglichkeiten. Letztere sind teilweise sogar ziemlich originell - ein Domizil ist beispielsweise ein Leuchtturm am Meer." Reise aktuell "Informativer Reiseführer. Topaktuell." alpe adria magazin "Die Tipps sind aus erster Hand und geben neben den Sehenswürdigkeiten auch viele Hintergrundinformationen. Wer liest, kann somit viel entdecken im Urlaubsparadies Kroatien." MDR
Ab CHF 25.95
/ Martin Pundt beschreibt seine zweite Heimat nicht nur sehr atmosphärisch, sondern gibt auch viele praktische Tipps - für Automobilisten, die im Hotel schlafen wollen genauso wie für Camper oder Wanderer. Badische Zeitung Tourismusexperte Pundt berichtet kenntnisreich über seine zweite Heimat und hat dabei unzählige reisepraktische Tipps im Köcher. Pressebüro Berghoff Detailliert recherchierter, umfangreicher Reiseführer für Individualtouristen. ekz.bibliotheksservice
Ab CHF 37.30
/ "Der 660 Seiten starke Reiseführer 'Bretagne' von Marcus X. Schmid informiert ausführlich über alle Aspekte der Region." FAZ "Das Land zwischen den Meeren, an dem sich einst die Römer die Zähne ausbissen, wird umfassend porträtiert. In bewährter, ausführlicher Michael-Müller-Art wird kein Dorf, kein Strand und keine historische Anekdote ausgelassen." Westfälische Nachrichten "Spätestens, seit der fiktive Pariser Kommissar Dupin in die Bretagne strafversetzt wurde und dort in einer erfolgreichen Krimiserie Verbrechern den Garaus macht, ist der Landstrich im Westen Frankreichs wieder populär. [...] Im Michael Müller Verlag ist jetzt die aktualisierte, zehnte Auflage des Bretagne-Reiseführers erschienen, der einen umfassenden Überblick bietet. Restaurants für jeden Geschmack, die besten Austernadressen, Unterkünfte für jeden Geldbeutel, Badebuchten, Sehenswertes wie die Hinkelsteine in Carnac und Hintergrundwissen, Sagen und Legenden machen das Buch zu einem Rundumführer." Badisches Tagblatt "630 Seiten Merkwürdiges (Beispiel: 140+4+2, es geht um Stufen), Erotisches in der Katholischen Kirche ('die sündige Nacht der Vergebung'), Geschichtliches (Korsaren), Legendenhaftes (Der Gral, Die Artussage, Merlin), Heiliges (St. Yves - Anwalt der Armen, einer der 777 bretonischen, nicht alle von der Kirche anerkannten, Heiligen), Sehenswertes (Le Mont Saint Michel), Wissenswertes (Austernzucht, Gezeiten, Pardon, Triumphbalken) und vieles mehr. [...] zwischen Geschichte und Geschichten, guten Bildern und zahlreichen Detailkarten von Küstenabschnitten und Ortskernen bietet dieser Führer viele aha-Erlebnisse und 'da-muss-ich-hin'-Impulse." BezirksBlätter "Warum fahre ich nicht endlich wieder in die Bretagne? Eins ist sicher: Am Reiseführer scheitert es nicht. Der stammt von einem langgedienten Experten, ist mittlerweile in der 9. Auflage und liefert auf 632 Seiten alle Infos, die dem Bretagne-Unkundigen diesen besonderen Landstrich erschließen helfen." www.textmaker.at
Ab CHF 32.20

Das kleine mittelamerikanische Land mit dem vielversprechenden Namen "Reiche Küste" ist ein wahres Schatzkästchen in Sachen Natur und Artenvielfalt: Mehr als ein Viertel der Fläche steht als Reservat oder Nationalpark unter Schutz und beherbergt eine bunte Fülle an Pflanzen und Tieren. Urlauber können hier das beeindruckende Schauspiel der Schildkröten-Eiablage erleben, Wildtiere wie Tapire und Faultiere beobachten, imposante Vulkane erklimmen, bunte Märkte durchstreifen oder einfach nur in der Hängematte am weißen Palmenstrand relaxen. Autorin Juliane Israel ist regelmäßig vor Ort unterwegs und stellt in ihrem Reiseführer die schönsten Nationalparks und die attraktivsten Strände vor; sie verrät, wo bis zum Sonnenaufgang gefeiert wird, kennt die angesagtesten Surfspots, die beliebtesten Restaurants und die Unterkünfte mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ab CHF 29.35

Rauf auf den Mont Ventoux! Seine Erstbeschreibung durch Petrarca im Jahr 1336 gilt als Mutter aller modernen Wegbeschreibungen. Oder soll es lieber das bizarre Kalksteinmassiv Montagne Sainte-Victoire sein? Wer in der Waagrechten bleibt, findet ebenso reizvolle Ziele: die für ihre Wildpferde bekannte Camargue oder die Mittelmeerküste mit ihren türkisblauen, fjordartigen Calanques.
Frankreich-Kenner Ralf Nestmeyer begleitet Sie auf 39 Routen, auf Klassikern wie der Tour durch den Grand Canyon du Verdon, durch unberührte Schluchten, hinauf auf die höchste Klippe Frankreichs und auf einsamen Streifzügen durch die Lavendelfelder der Haute-Provence.

Ab CHF 18.30
/ "Einen exzellenten Reiseband zeichnet aus, dass er einem nicht nur sagt, wo es lang geht, sondern, dass er dem Benutzer/Leser/Reisenden auf Anhieb das Gefühl gibt, sich sicher zwischen fremden Mauern bewegen zu können. Antje und Gunther Schwab begleiten den Besucher Straßburgs nicht nur auf seinen Spaziergängen durch die Stadt - sie sind unaufdringliche und stets präsente Tippgeber. lovelybooks.de Macht Lust auf einen Städtetrip. Ruhr Nachrichten
Ab CHF 19.15
/ "Einen exzellenten Reiseband zeichnet aus, dass er einem nicht nur sagt, wo es lang geht, sondern, dass er dem Benutzer/Leser/Reisenden auf Anhieb das Gefühl gibt, sich sicher zwischen fremden Mauern bewegen zu können. Antje und Gunther Schwab begleiten den Besucher Straßburgs nicht nur auf seinen Spaziergängen durch die Stadt - sie sind unaufdringliche und stets präsente Tippgeber. lovelybooks.de Macht Lust auf einen Städtetrip. Ruhr Nachrichten
Ab CHF 19.15
/ "Die sich auf fast 600 weiteren Seiten erstreckenden Ortsbeschreibungen sind sehr differenziert, vermeiden das Schwärmerische und die überlieferten Klischees, ohne sachlich trocken daherzukommen wie ein Lexikon. Im Gegenteil: Nestmeyers Provence-Bummel ist unterhaltsam. Die sehr persönlichen Exkurse haben literarische Qualität, beispielsweise die Erzählung von der Buchhandlung Gerstel in Saint-Tropez. Behutsam legt der Autor ein kleines Kapitel deutsch-französischer Geschichte dar, das seinen Ausgang im August 1933 in Berlin genommen hatte." Gießener Allgemeine Zeitung "Den wohl besten Reiseführer zur Provence und Côte d'Azur mit vielen aktuellen Tipps, Karten, Plänen und praktischen Infos hat der renommierte Michael Müller Verlag auf dem Markt." Mittelbayerische Zeitung "Die 696 Seiten sind im Vergleich zum DuMont-Führer schon deshalb 'mehr', weil die Schrift kleiner ist und somit mehr Information zu lesen ist. Aber nicht nur der Umfang, sondern vor allem der detailreiche Inhalt hat mich begeistert. [...] Bei vielen der Restaurant- und Übernachtungstipps liest man von der persönlichen Erfahrung des Autors, bei den Gärten und Parks von Menton gibt es neben Öffnungszeiten auch Eintrittspreise-Hinweise; dem Ort Villefranche-sur-Mer an der Côte d'Azur widmet Nestmeyer beispielsweise vier Seiten, der DuMont Reiseführer lediglich zwei Seiten. [...] Über 60 spezielle Artikel (über das Provenzalisch, den Lavendel, einen Festungsbaumeister, die Juden des Papstes, über Ocker, Varian Fry, den provenzalischen Stierkampf u.a.), ansprechendes Bildmaterial und zahlreiche kleine Kartenausschnitte machen diesen Reiseführer wirklich zu einem 'Reiseführer'." meinbezirk.at "Hervorragender Reiseführer, detailliert, exakt und unterhaltsam. Nicht nur für Individualreisende die erste Wahl." Merian Praktisch jeder kleine Ort ist in diesem Reiseführer beschrieben. Das hört sich jetzt vielleicht fast unnötig umfangreich an, aber man sollte einen wesentlichen Vorteil nicht unterschätzen: Es ist nicht jedermanns Sache, in teuren Hotels in den berühmten Metropolen zu übernachten. Oftmals übernachtet man wenige Kilometer außerhalb in kleinen Vororten zum halben Preis. Da sind Ralf Nestmeyers Hotel- und Ausgehtipps von größter Bedeutung." urlaube.info - Ausführliche Reiseführer, Urlaubsberichte, Fotos
Ab CHF 32.20
/ "Wer Sardinien mit seiner reichen Geschichte sowie Land und Leute auf eigene Faust erkunden möchte, hat mit Fohrers Buch einen praktischen Begleiter an der Hand. Übersichtlich in der Gliederung und lesenwert in der Beschreibung der Orte und Sehenswürdigkeiten, erhält der Individualtourist viele nützliche Tipps. Essen, Übernachten oder auch Einkaufen und Hinweise auf öffentliche Verkehrsmittel kommen nicht zu kurz. Sehr praktisch ist auch die beigefügte Karte der Insel. So macht das Schmökern Lust auf die sardische Landschaft." Fränkische Nachrichten "Das Buch besticht durch seinen Umfang, die Ortskenntnisse, gute Fotos und Themenspecials und ist sicherlich das umfangreichste seiner Art zu diesem Thema." www.motorradreisefuehrer.de "Buchautor Eberhard Fohrer ist seit Jahren der Mann im Michael Müller Verlag, der mittlerweile seit 1983 mit dem Buch in die 10. Auflage geht [inzwischen sogar in die 14. Auflage; Anm. d. Red.]. Mit anderen Worten, hier ist ein wirklicher Kenner zu Werke. Das Buch besticht durch seinen Umfang, die Ortskenntnisse, gute Fotos und Themenspecials und ist wohl die umfangreichste Sammlung zu diesem Thema." Megaphon "Der Weg ist das Ziel. Getreu diesem Motto macht das Reisehandbuch Sardinien aus dem Michael Müller Verlag schon die Anreise zur Mittelmeerinsel schmackhaft - mit ausführlichen Routenempfehlungen via Österreich, Südfrankreich und Italien, mit Tipps für lohnenswerte Zwischenstopps und einem informativen Kapitel über die zahlreichen zur Wahl stehenden Fährverbindungen nach Sardinien." Zeitschrift Tourenfahrer "Bis ins Detail, aber keineswegs langatmig beschreibt der Reiseführer mit detailliertem Kartenmaterial jeden Winkel der Insel." VorSicht - Das Rhein-Nahe-Journal
Ab CHF 32.20

Mit einem detailfreudigen Mix aus »on the road«
und »just keep walking« führt Volker Feser die
Leser durch die gesamte Bandbreite des Südwestens:
vom Colorado Plateau in die Wüsten
und Badlands, in die Rockies, von San Francisco
über die Brandung des Big Sur und hinauf in die
Sierra Nevada, ins Great Basin, nach Las Vegas,
LA, Tucson oder Albuquerque, durch kultige
Kieze und historische Neighborhoods, durch
Canyons und Mammutwälder, zu blau gestaffelten
Bergsilhouetten, feuerrotorangen Mesas,
Klippenpalästen, Ghost Towns und spleenigen
Künstlerkommunen. Die Straßen, Pisten und
Pfade steuern entweder in Serpentinen gen
Himmel oder schnurstracks in den Sonnenuntergang
- durch grandiose, von kreatürlicher Stille
geprägte Landschaften. Im Buch stecken nicht
nur 30.000 Meilen, es ist auch gespickt mit Tipps
zum Schlafen, Essen, Feiern, Fahren, Wandern,
Bummeln und die Seele-baumeln-Lassen. Dazu
gibt's eine chilischotenscharfe Prise Humor.

Ab CHF 34.45

Tiefblau oder türkisgrün schimmert das Meer, duftende Pinien- und Kiefernwälder säumen die Küste, dahinter erheben sich viele Monate lang die schneebedeckten Gipfel des Lykischen Taurus: So präsentiert sich die Küste zwischen der Millionenmetropole Antalya und dem Ferienort Dalyan! Die Lykische Küste verzaubert durch paradiesische Strände - man denke nur an die berühmte Lagune Ölüdeniz oder den 12 km lange Patara Beach - und geheimnisvolle antike Ausgrabungsorte.
Das Reisehandbuch begleitet Sie jedoch nicht nur entlang der Küste, sondern lädt auch zu Entdeckungstouren ins Landesinnere ein wie beispielsweise zu den Sinterterrassen von Pamukkale oder zu Ausflügen auf die nahe gelegenen griechischen Inseln. Neben unzähligen praktischen Tipps vom Restaurant bis zum Waschsalon enthält der Titel auch die schönsten Wanderungen durch das Reisegebiet.

Ab CHF 20.30
/ "[Die Wanderungen] bewegen sich im Herz des Unesco-Naturerbes Dolomiten mit Rosengarten, Langkofel und Sellastock und reichen vom Almspaziergang über hochalpine Hütten-Touren bis zur kulinarischen Höfe-Wanderung, die der Autor mit einem persönlichen Kaiserschmarrntest bereichert. [...] Die Tourbeschreibungen punkten mit knappen, dichten Informationen samt Höhenprofil, Steckbrief, Karte und Hintergrund sowie verlockenden Fotos." Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten, Bettina Bernhard|"Ein sehr guter Bergwanderführer mit einer schönen Tourenauswahl, der von leichten Wanderungen bis zur anspruchsvollen Bergtouren unterschiedlichste Unternehmungen anbietet." Trekking Guide, trekkingguide.de, Andreas Happe|"Durch die übersichtliche Einteilung nach Schwierigkeitsgraden von 1 bis 4 Sterne findet hier jeder seine perfekte Wanderung! Kinderfreundliche Touren sind im zusätzlich gekennzeichnet." Deutscher Alpenverein, Sektion Weiden, Thomas Strebl|"Allein die rot unterlegten Infospalten zu den Wanderungen geben einen konkreten, gut nachvollziehbaren Eindruck der Tour, der auf den Folgeseiten sehr informativ weiter ausgeführt wird." Deutscher Alpenverein, Sektion Siegburg, Hanno Pritzkow|"Florian Fritz, ein Experte fürs Unterwegssein mit einem Auge für Landschaft und einem großen Herzen für Kinder, stellt in diesem Wanderführer mit Übersichtskarte und GPS-Tracks eine der schönsten Bergregionen Europas vor: liebevoll bewandert." Kiez.Magazin, Klaus-Dieter Stefan
Ab CHF 23.70
/ "Beim Schnurrbart des Salvador Dalí: Das Reisehandbuch hält viele Antworten auf knifflige Fragen parat." DIE ZEIT "Kompakte Informationen, klar gegliedert: Was das Reisehandbuch Costa Brava von Thomas Schröder verspricht, hält es auch." Sonntag Aktuell "Wesentlich ausführlicher [als der gleichnamige Marco-Polo-Band; Anm. d. Red.] und für den Kenner bzw. den, der einer werden will, ist der Band Costa Brava aus dem Michael Müller Verlag. Neben praktischen Tipps und Wissenswertem werden die Orte an der Küste ausführlicher beschrieben und detaillierte Wanderungen vorgeschlagen. Zudem werden recht umfangreiche Hinweise zur Gastronomie und Vorschläge zu Ausgangs- und Nachtleben gegeben." Spanien Magazin "Man merkt Autor Thomas Schröder die Kenntnis der Region (und besonders der Fallen, die sie dem Unkundigen stellen kann) an. Nach einem Überblick über die klassische Landschaftsbeschreibung plus Geschichte und lokale Feierlichkeiten folgt eine ausführliche Offerte zum Thema Anreise. Die Porträtierung der drei Zielregionen Alt Emporà, Baix Empordà und La Serva ist kompakt und überzeugt durch geschickt verpackte Anekdoten. Mehrere ausführliche Karten und ein kleiner Sprachführer vervollständigen das Buch." DIE WELT "Der nordspanische Küstenabschnitt ist als Reiseziel wesentlich reizvoller, als es sein Ruf vermuten ließe. Dies dokumentiert Schröders Führer, der den Weg zu Attraktionen abseits der Badestrände weist: Von stillen Buchten über nette Fischerdörfer bis zu Wanderungen im Hinterland reicht die Bandbreite der Themen. Die reisepraktischen Tipps lassen keine Wünsche offen." Salzburger Woche,
Ab CHF 23.70
/ "Beim Schnurrbart des Salvador Dalí: Das Reisehandbuch hält viele Antworten auf knifflige Fragen parat." DIE ZEIT "Kompakte Informationen, klar gegliedert: Was das Reisehandbuch Costa Brava von Thomas Schröder verspricht, hält es auch." Sonntag Aktuell "Wesentlich ausführlicher [als der gleichnamige Marco-Polo-Band; Anm. d. Red.] und für den Kenner bzw. den, der einer werden will, ist der Band Costa Brava aus dem Michael Müller Verlag. Neben praktischen Tipps und Wissenswertem werden die Orte an der Küste ausführlicher beschrieben und detaillierte Wanderungen vorgeschlagen. Zudem werden recht umfangreiche Hinweise zur Gastronomie und Vorschläge zu Ausgangs- und Nachtleben gegeben." Spanien Magazin "Man merkt Autor Thomas Schröder die Kenntnis der Region (und besonders der Fallen, die sie dem Unkundigen stellen kann) an. Nach einem Überblick über die klassische Landschaftsbeschreibung plus Geschichte und lokale Feierlichkeiten folgt eine ausführliche Offerte zum Thema Anreise. Die Porträtierung der drei Zielregionen Alt Emporà, Baix Empordà und La Serva ist kompakt und überzeugt durch geschickt verpackte Anekdoten. Mehrere ausführliche Karten und ein kleiner Sprachführer vervollständigen das Buch." DIE WELT "Der nordspanische Küstenabschnitt ist als Reiseziel wesentlich reizvoller, als es sein Ruf vermuten ließe. Dies dokumentiert Schröders Führer, der den Weg zu Attraktionen abseits der Badestrände weist: Von stillen Buchten über nette Fischerdörfer bis zu Wanderungen im Hinterland reicht die Bandbreite der Themen. Die reisepraktischen Tipps lassen keine Wünsche offen." Salzburger Woche,
Ab CHF 23.70
Lassen Sie sich von Griechenland und Peloponnes ebenso verzaubern wie unser Autor Hans-Peter Siebenhaar. Seit mehr als 30 Jahren bereist er die Region und hat in unserem Reiseführer "Peloponnes" in der 13. Auflage auf 588 Seiten mit 223 Farbfotos seine zahlreichen Entdeckungen und seinen reichhaltigen Erfahrungsschatz zusammengestellt. Dank der 38 Karten und Pläne inklusive Peloponnes-Karte sind Sie so gut orientiert wie die Einheimischen und haben immer optimalen Überblick über Strände, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Unterkünfte. Mehr als 140 Orte und Reiseziele finden Sie in unserem Peloponnes-Reiseführer ausführlich beschrieben. Alles wurde vor Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessante Hintergrundinformationen. Die Geheimtipps des Autors erschließen Ihnen die Highlights ebenso, wie Sehenswertes abseits bekannter Pfade. Erprobte Tipps und nützliche reisepraktische Ratschläge runden den Reiseführer "Peloponnes" ab. Geo Saison findet: "Wie immer beim Thema Griechenland gibt es in diesem Verlag den besten Reiseführer." Und Trekkingbike schreibt: "Sehr detailliert." Mehr als 140 Orte und Reiseziele in Korinthia, Argolis, Arkadien, Lakonien, Messenien, Éllis und Achaía - Ortsbeschreibungen, Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Hotels, Restaurans und mehr. Einen authentischeren, detaillierteren und ausführlicheren Reiseführer werden Sie nur schwer finden. 112 Seiten Landeskunde und Reisevorbereitung: Erfahren Sie alles zu Geographie, Tier- und Pflanzenwelt, Festen, Feiertagen und mehr. Dazu reisepraktische Tipps von A wie Antiquitäten bis Z wie Zeitungen sowie die wichtigsten griechischen Redewendungen und Begriffe. Mit unserem Reiseführer "Peloponnes" bleibt keine Ihrer Fragen unbeantwortet. Die Highlights des Peloponnes und die versteckten Perlen der Region: Der Kanal von Korínth, Loutráki, Ísthmia, Korínth, Akrokorinth, Sikyon, das antike Nemea, Mykéne, Heraion, Árgos, Mýli und das antike Lerna, Tiryns, Náfplion, Tolón, Epídauros, Méthana, Troizen, Ermíoni, Leonídion, Trípolis, Tegea, Mantineia, Orchomenos, Vytína, Dimitsána, Stémnitsa, Karítena, Megalópoi, Sparta, Mystrá, Gýthion, Monemvasiá, Éxo Máni, Messa Máni, die Höhlen Pirgos Diroú, Kalamatá, Messene, Petalídi, Koróni, Methóni, Pýlos, Olympia, Andrítsena, Kyllíni, Loutrá Kyllini, Pátras, Achaia, Diakoftó und viele mehr. Was tun auf dem Peloponnes? Entspannen Sie an den schönsten Stränden Griechenlands, der Dünenlandschaft von Kyllíni oder den Stränden Elafónisos. Tauchen Sie ein in eine der reichhaltigen Quellen europäischer Geschichte und entdecken Sie antike Ausgrabungsstätten, byzantinische Kirchen, mittelalterliche Wohnburgen, Olympia, Agamemnons und Klytämnestras Mykéne, die verwinkelte Ruinenstadt Mystrás, das besterhaltene griechische Theater in Epídauros und die zahllosen Klöster. Bei all Ihren Entdeckungen und Aktivitäten ist unser Peloponnes-Reiseführer Ihr stets kompetenter Begleiter. Mit dem Reiseführer "Peloponnes" haben Sie einen akribisch recherchierten Begleiter an der Seite, der mit bewährten Tipps und hilfreichen Hinweisen Ihren Peloponnes-Urlaub zu einem individuellen und gelungenen Erlebnis werden lässt. Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werden klimaneutral produziert.
Ab CHF 29.35

Die einen denken an schneeweiße Trikots und den königlichen Fußballclub »Real«. Die anderen an Bilderorgien im Prado und im Thyssen-Museum oder an Picassos »Guernica« im Kunstzentrum Reina Sofia, an die verwinkelte Altstadt oder die opulente Art-déco-Architektur auf dem Prachtboulevard Gran Via. Wieder andere träumen von verführerischen Tapas-Bars, von schriller Mode oder avantgardistischem Design. Recht haben sie alle, denn Madrid spielt in jeder Hinsicht in der Champions League - beim Fußball, in der Kunst, architektonisch, kulinarisch und in Sachen Lifestyle. Und wem all das nicht reicht: Nicht weit vor den Toren der Stadt liegen Aranjuez, das »spanische Versailles«, und der monumentale Klosterpalast El Escorial.

Ab CHF 23.70
/ "Das Buch ist ein Standardwerk für Kykladenfans und Inselhüpfer - mehr Kykladen gibt es nicht in einem Reiseführer." www.in-greece.de - die Griechenland Reise Community "Sorgfältiger und genauer kann man die Vielfalt der zentralen Inselgruppe Griechenlands nicht darstellen." Initiative der Weit- und Fernwanderer e. V. zur 9. Auflage "Das Standardwerk für die Kykladen wurde im Vergleich zur Vorauflage überarbeitet und aktualisiert. Auf jetzt 696 Seiten [inzwischen sind es sogar 708 Seiten; Anm. d. Red.] findet man fundierte Informationen über die griechische Inselgruppe, Kunstgeschichte, Anreisebeschreibung mit Stop-over-Athen, zahlreiche reisepraktische Angaben, Kartenausschnitte und Themenessays, Wanderbeschreibungen und eine Sprachhilfe. [...] Das im Juni eröffnete neue Akropolis-Museum ist auch schon aufgenommen." ekz.bibliotheksservice "Wer es genau wissen will, packt den erstklassigen Wälzer 'Kykladen' aus dem Michael Müller Verlag ins Gepäck, der Mykonos, Paros, Naxos, Santorin und 21 weitere Inseln vorstellt." Sonntag Aktuell "Mutter aller Kykladen-Bücher. 640 Seiten [inzwischen sind es sogar 708 Seiten; Anm. d. Red.] umfassender Service und viel Hintergrund - die gewohnte Qualität des Michael Müller Verlages." Globo
Ab CHF 33.60
/ "Gut angelegtes Geld für ein Reisehandbuch, das Lesebuch und Reiseführer ist und mit vielen Tipps und Ratschlägen nicht nur Ärger, sondern auch Zeit und Mühe spart!" Luzerner Rundschau "Das Michael Müller-Handbuch ist ein ungemein ausführlicher Reiseführer mit hohem Informationsgehalt - unzählige praktische Tipps ergänzen die detailreichen Ort- und Landbeschreibungen." Magazin Tourenfahrer "Marcus X. Schmid stellt in seinem handlichen Reiseführer die Region und die Menschen zwischen La Rochelle und Biarritz ausführlich vor und gräbt so manche interessante Geschichte aus, etwa über das Kuhrennen in Landes oder die größte Düne Europas bei Arcachon. Er informiert über Museen und Schlösser, über Sportmöglichkeiten und Badeseen, und natürlich über Gaumenfreuden. Viele nützliche Hinweise über Ausgehen und Übernachten vom Hotel bis zum Campingplatz und detailreiche Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten sorgen so für einen unbeschwerten Urlaub." Fränkische Nachrichten "Sehr komplett liefert der Reiseführer Auskünfte für das praktische Reiseleben mit vielen Adressen und Telefonnummern und nimmt sich Landschaft für Landschaft, Ort für Ort einzeln vor." Westfälische Nachrichten "Viele praktische Infos." abenteuer & reisen
Ab CHF 27.95
Von den sanften Buchten des Baskenlandes bis zu den tiefen Rías Galiciens - das "grüne Spanien" ist anders, als Sie sich die Region vorstellen! Hier wird ein landschaftlich wie auch kulturell ausgesprochen vielschichtiges Gebiet vorgestellt, in dem noch heute drei verschiedene Sprachen gesprochen werden. Dabei sind sowohl der berühmte, durchs Landesinnere führende Jakobsweg als auch die landschaftlich reizvolle Küstenroute von höchstem Interesse. In Thomas Schröders Buch, das Spanien zwischen Navarra und Galicien beschreibt, gibt es Entdeckungstipps für jeden Geschmack: elegante Seebäder an der Küste, Naturparks im Hochgebirge, uralte Kirchlein am Jakobsweg, steinzeitliche Zeichnungen in Tropfsteinhöhlen. Und natürlich sämtliche reisepraktischen Informationen: Übernachten im familiären Hostal und im Burgparador, Reisen mit Auto, Mietwagen, Bus und der längsten Schmalspurbahn Europas, Apfelweinbars in Asturien und Austernstrände in Vigo, das Nachtleben der Großstädte, Fiestas und Ferias und und und ...
Ab CHF 29.35
Mitten im Atlantik präsentiert der Profi-Wanderführer Oliver Breda 37 Touren für jeden Geschmack und jede sportliche Ambition. Madeira hat auf kleinstem Raum Fantastisches zu bieten: markante felsige Küsten, dichten, märchenhaften Lorbeerwald, zahlreiche Wasserfälle und eine zerklüftete Hochgebirgsregion, die es mit anderen Gebirgen dieser Welt durchaus aufnehmen kann. Erst in jüngster Zeit wurden interessante Wege neu angelegt, uralte Pfade hat man restauriert, und auf den inseltypischen Levadas (offene Wasserkanäle) erreichen Wanderer Gebiete, die Nur-Urlauber niemals zu Gesicht bekommen. Das Beste zum Schluss: Auf Madeira sind die Wanderbedingungen das ganze Jahr über ideal."[W]as macht den Unterschied zu anderen Wanderführern aus? Jedes Buch beginnt mit einer Beschreibung der jeweiligen Wanderregion und Empfehlungen für den Standort. Zusätzlich gibt es eine Einführung in lokale Wettereigenschaften, Tier- und Pflanzenwelt sowie eine regionale Stein- und Felskunde. Am Ende der Bücher befindet sich eine Übersichtskarte der ganzen Region zum Ausklappen. Die Bücher enthalten nicht nur Standardrouten mit breiten Wegen, sondern auch anspruchsvolle Touren mit kurzen Klettereien. Auf eventuell notwendige Schwindelfreiheit und Kletterpassagen wird extra hingewiesen."
Ab CHF 18.30
Neben Paris ist Südfrankreich seit jeher das klassische Ziel einer Reise ins westliche Nachbarland. Über Lyon, die kulinarische Hauptstadt Frankreichs, geht es das Rhônetal hinunter dem Mittelmeer entgegen. Dort breiten sich nach Osten hin die Provence und die Côte d'Azur aus, während sich westlich der Rhône die Region Languedoc-Roussillon bis hinunter zu den Pyrenäen erstreckt. Das Angebot ist grandios: Die pulsierenden Großstädte Marseille, Nizza, Toulouse und Montpellier bieten tolle Einkaufsmöglichkeiten, Kulturtouristen wandeln in Nîmes, Carcassonne und Aix-en-Provence tagelang auf den Spuren der Vergangenheit, Naturliebhaber können auf ausgedehnten Wanderungen die Höhenzüge der Cevennen oder die Gorges du Verdon erkunden, und zwischen Menton und Collioure breiten sich herrliche Strände aus, die jeden Badefreund und Sonnenanbeter begeistern werden. Ralf Nestmeyer, der den Midi seit mehr als einem Jahrzehnt intensiv bereist, präsentiert ein Buch, das kenntnisreich und detailliert über alle Fragen informiert, die für Individualtouristen von Belang sind."Auf der britischen Insel und dem französischen Festland ist Ralf Nestmeyer gefürchtet, weil er sich bestens auskennt, jeden Stein umdreht und dann Reiseführer für den Michael Müller Verlag verfasst, in denen er das Schöne lobt, aber auch alles Negative erbarmungslos verpetzt. Der Reisende kann sich also darauf verlassen, genauestens im Bild zu sein, schon bevor er das Ziel seiner Reise erreicht hat."
Ab CHF 31.35
Subtropisches Ambiente im Norden Italiens, der Glanz der Belle Epoque, Badespaß mit Flair ... Der Lago Maggiore ist der zweitgrößte italienische Alpensee, ein Fünftel gehört zum Schweizer Kanton Tessin. Locarno und Ascona sind die Aushängeschilder des Schweizer Teils, der italienische Südteil glänzt mit dem mondänen Stresa, wo sogar der legendäre "Orient Express" gefahren ist, und den berühmten Borromäischen Inseln, insbesondere der Isola Bella, die ihrem Namen alle Ehre macht. Im Nordwesten beim hübschen Örtchen Cannobio treffen sich die Camper, der Osten ist ruhig und beschaulich geblieben.
Ab CHF 23.70
Südtirol ist schon lange kein angestaubter Urlaubsklassiker mehr, sondern attraktives Reiseziel für alle Generationen. Die historischen Städte Bozen, Meran, Brixen und Bruneck verbinden ihre Tiroler Herkunft mit italienischen Akzenten, während in den Tälern zwischen Ortler und Drei Zinnen, Brenner und Kalterer See, Ötztaler Alpen (ja, Ötzi kommt aus Südtirol!) und Rosengarten ungebrochene alpine bäuerliche Tradition samt Trachten und Herrgottswinkel regiert. Das Buch zum Land zwischen Gletschern und Weinbergen enthält viele Wandervorschläge und präzise dokumentierte Mountainbiketouren, die Hälfte davon mit GPS-Koordinaten.
Ab CHF 31.35
Mit 456 Seiten, 205 Farbfotos, 51 Übersichts- und Stadtplänen und herausnehmbarer Faltkarte im Maßstab 1:500.000 ist dieser Frankreich-Reiseführer "Normandie" so umfassend wie kein anderer. Gotische Kathedralen und verwunschene Schlösser, prächtige Apfelbaumwiesen und dazu ein schier endloser Küstenstreifen mit steil aufragenden Kreideklippen und charmanten Badeorten - Frankreichs Norden hat alles im Programm, von der Kulturreise bis zum Bade- oder Wanderurlaub. Der Guide für die nordfranzösische Region bietet neben vielen Normandie-Geheimtipps auch 14 Wanderungen inklusive GPS-Tracks zum Gratis-Download an. - So facettenreich wie die nordfranzösische Ferienregion ist auch der Normandie-Reiseführer: Die High-End-Sehenswürdigkeit Mont Saint-Michel, die auch auf einer geführten Wattwanderung erreicht werden kann, steht genauso für die Normandie wie prächtige Apfelbaumwiesen oder endlose Küstenstreifen mit steil aufragenden Kreideklippen. - Wer die französische Küche schätzt, reist zum Schlemmen in die Normandie: Aber Kulinarik-Urlaub in der Normandie bedeutet mehr als die berühmten drei C: Cidre, Camembert und Calvados. Neben Fischgerichten bestimmen Meeresfrüchte wie Austern, Miesmuscheln, Taschenkrebse oder Hummer und andere landestypische Köstlichkeiten wie die "Sauce normande" den Speiseplan. - 176 Orte in den fünf Regionen der Normandie: Ob die Seine-Gegend, Côte d'Albâtre, Calvados, Manche oder Orne - der Normandie-Reiseführer gibt Geheimtipps zu allen Orten in diesen Regionen, darunter: die zwei größten Städte Roun und Le Havre, die Bischofsstadt Évreux, die für ihre Felsformation bekannte Stadt Étretat, die uralte Hafenstadt Fécamp, die Seebäder Deauville und Trouville, Bayeux, Caen, Cherbourg, Alençon und Argentan. Der Normandie-Guide gibt für alle Orte Restaurant-Tipps, Hintergrundinfos, Übernachtungsadressen und für viele auch Stadtpläne. - Alles zu Freizeitaktivitäten in der Normandie: Burgen oder Kirchen, Baden, Angeln, Reiten, Klettern, Campen und Wandern - all das macht die Normandie zu einer der abwechslungsreichsten Regionen Frankreichs. - Die Geschichte und Kultur der Normandie: Von der Landung der Alliierten bis zum Zusammenschluss zu einer Verwaltungsregion bietet der Normandie-Reiseführer alle Infos zur Geschichte, zu Brauchtum, Festen und Veranstaltungen wie Pferderennen, Seefesten oder klassischen und folkloristischen Musikfestivals. Eigener Wanderteil mit 14 Wanderungen inklusive Karten und GPS-Tracks: Mehr als 3.000 Kilometer markierte Wege erschließen die Normandie. Unser Reiseführer bietet die schönsten Touren: entlang der Küste, durch mystische Wälder, oder auf den Spuren der Impressionisten. Gut für die Umwelt: Alle Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werden klimaneutral produziert."Die Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag haben sich als Planungsgrundlage wie als Ratgeber vor Ort längst einen guten Ruf erworben. Der neue Band 'Normandie' macht da keine Ausnahme. Übersichtlich gegliedert in die verschiedenen Regionen wird bei den Beschreibungen kaum ein Dorf ausgelassen, noch mehr beeindruckt die Fülle an Restaurant-Tipps und Übernachtungs-Adressen. Eingestreute Hintergrund-Infos zu normannischen Persönlichkeiten und Ereignissen lockern die Lektüre auf. Reichhaltig bebildert und mit zahlreichen Stadtplänen sowie zusätzlicher Karte versehen, mangelt es diesem Reiseführer wirklich an nichts."
Ab CHF 25.95
Mediterran-subtropisches Flair in den Alpen? Ob Sommerfrische oder Kurzurlaub: Entdecken Sie mit unserem Reiseführer den Comer See. Eberhard Fohrer zeigt in der dritten Auflage auf 276 Seiten mit 190 Farbfotos die vielfältige Schönheit dieses oberitalienischen Sees in der Lombardei. Dank 22 Karten inklusive Metro- und Stadtplan Mailand und Übersicht des Comer Sees sind Sie optimal orientiert. Acht ausführlich beschriebene Wanderrouten und Touren lassen Sie fast jeden Winkel des inmitten der Dolomiten gelegenen Binnensees erkunden. Die Geheimtipps des Autors nennen besonders lohnende Ziele, etwa Restaurants und Unterkünfte. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Alles vor Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. Eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Besonders Individualreisende profitieren von den erprobten Tipps und nützlichen Ratschlägen des Autors. Sehenswürdigkeiten, Wanderrouten, Restauranttipps - unser Reiseführer "Comer See" hat alles. Die FAZ schreibt: "So umfassend und ausführlich, wie derzeit wohl kein zweites Buch über die Region." Die Region im Überblick: Am Ostufer laden die Liegewiesen um Colico zum Baden und Windsurfen, der nahe Lago di Mezzola zum Wandern ein. Bellano lockt mit dem Wildbach L'Orrido. Varenna bezaubert mit dem romantischen Hafen Porticciolo. Das Castello di Vezio biete den besten Seeblick auf die Landschaft der drei Arme des Comer Sees. Die Campingplätze und Windsurf-Spots in Domaso am Westufer sind ein Begriff. Geschichtsträchtig sind Dongo und Musso, wo Mussolini gefangen genommen wurde. Beliebt sind das belebte Menaggio, Tremezzo begeistert mit prächtigen Villen. In Lenno ist der Besuch der Villa del Balbianello ein Muss, ebenso die einzige Seeinsel Isola Comacina. In Como lohnt sich das berühmte Gotteshaus, der Dom, und mit Glück begegnet man sogar George Clooney. Im Süden des Sees liegt das über Europa hinaus berühmte Bellagio. Sehenswert die prächtigen Parkanlagen der Villa Serbelloni und Villa Melzi. Ungewöhnlich die Radfahrkirche Madonna di Ghisallo. Sehenswert das ebenfalls nicht weite Lecco. In der näheren Umgebung lockt Mailand. Ebenso sind der Luganer See sowie weitere Seen in der Brianza nicht weit. Im Norden liegt Chiavenna mit dem gewaltigen Wasserfall Cascata dell'Acquafraggia. Schließlich ist Bergamo ein beliebtes Ziel in der Lombardei und lädt zu einem Ausflug ein. Was tun am Comer See? Ob Kurztrip, Wanderurlaub, oder Aktivreise: Im Reiseführer finden Sie zahlreiche Wandertipps, Ausflugsziele und Restaurants - allesamt für Sie ausprobiert und getestet. Unser Reiseführer "Comer See" nennt viele lohnende Ausflugstipps. Das Weinbaugebiet um den Comer See lockt zum Genuss-Urlaub. Wer es sportlich mag, kann neben Wandern auch Surfen, Schwimmen, Radfahren, Fallschirmspringen oder Golfen. Übernachten und Unterkunft: Die ruhige und gelassene Stimmung, anders als in touristischen Hochburgen Italiens, lassen viele Besucher wiederkehren. Diese finden eine Vielzahl an qualitativ hochwertigen Unterkünften, von Campingplätzen über Jugendherbergen und Grandhotels. Auch gibt es Stellplätze für Wohnmobile - unser Reiseführer kennt die Besten. Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen acht GPS-Tracks und die mmtravel-tracks-App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihren Urlaub am Comer See bereit. Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werden klimaneutral produziert."Schon Goethe konnte seinem Reiz nicht widerstehen, heute ist er für Clooney und Schumacher ein beliebtes Reiseziel. Doch auch für weniger berühmte Besucher hat der Comer See viel zu bieten. So beschreibt Eberhard Fohrer klar und übersichtlich die Vorzüge von Ost-, West- und Südufer sowie lohnende Ausflüge und beliebte Wanderrouten."
Ab CHF 21.15
Das kleine Land zwischen Hoher Tatra und Donau ist immer noch so etwas wie ein unentdeckter Neuling auf der touristischen Landkarte - ein Traum für alle, die sich gerne abseits der großen Urlauberströme bewegen. Neben einer einzigartigen Landschaft mit zum Himmel ragenden Bergspitzen, bunten Almwiesen und kristallklaren Bergseen hat die Slowakei auch auf kulturellem Gebiet spannende Spotlights vorzuzeigen: mittelalterlich anmutende Städtchen, eine der größten europäischen Burgen, den höchsten gotischen Altar der Welt sowie das einzige Pop-Art-Museum Europas. Ein echtes Schmuckstück ist die Hauptstadt Bratislava, die einst als Pressburg unter Kaiserin Maria Theresia zu einer der glanzvollsten Kulturmetropolen der westlichen Welt aufgestiegen ist - das reiche Erbe dieser Zeit ist bis heute zu sehen."Dieses Buch überzeugt alle, dass die Slowakei eine kostbare Perle an der Kette der Reiseländer ist, die man unbedingt sehen muss."
Ab CHF 24.55