Sie haben keine Artikel im Korb.

Leuberg Edition

Filters
Jungi Schwän und Äntli Dört äne am Bärgli Chumm, mir wei ga Chrieseli gwünne Mys Chindli, chumm weidli Schlaf, Chindli, schlaf Da höch uf de Alpe Drarira, de Summer isch jetzt da Schneeglöggli lüütl Räge, Rägetröpfli Roti Rösli im Garte Chämifäger, schwarze Ma Hopp, hopp, hopp Föif Ängeli, die händ gsunge I ghöre es Glöggli Es schneielet, es beielet I han e chlyses Schiffli Guggug, guggug, rüefts us em Wald Ringel, ringel Reie Nina, Buschi schlaf Jetzt gahni i mys Bettli
Ab Fr. 12.75
Dieses Jahr ist es ungewöhnlich warm. Lars, der kleine Eisbär, trifft auf ein Forscher-boot und zwei Eisbärkinder, die von den Forschern gerettet wurden. Zusammen mit seinem neuen Freund, Fredi, dem Dackel, hilft er den Eisbärkindern. Eine abenteuerliche Reise zu Lars' Eltern beginnt.
Ab Fr. 12.75
Lars, der kleine Eisbär, trifft in seinem neusten Abenteuer auf viele Freunde. Da wäre Conny der Kormoran, der wegen des warmen Wetters hoch in den Norden geflogen ist, Bella das Walmädchen, samt ihrer Familie und Pjotr der mächtige Potwal. Zusammen haben die Freunde viel Spass. Doch als Walfänger aufkreuzen, wird Lars Hilfe benötigt. Zum Glück hat der cle-vere, kleine Eisbär auch schon eine gute Idee, wie sich die Wale in Sicherheit bringen können. Eine spannende Geschichte, die aktuelle Themen, wie Walfang und Klimawandel anspricht.
Ab Fr. 12.75
Lisbet, die kleine Hexe, hat Besuch von Trixi, dem Hexenkind. Und da man seinem Besuch bekanntlich was bieten muss, zaubert Lisbet kurzerhand einen fliegenden Teppich herbei, erklärt Trixi zur Hexenprinzessin und fliegt mit ihr über Berge und Flüsse in die dunkle Nacht hinein. Und wenn Trixi, die Hexenprinzessin, nicht plötzlich Pipi gemusst hätte, wären die beiden, wer weiss, vielleicht heute noch unterwegs.
Ab Fr. 12.75
Lisbet, die kleine Hexe, hat Geburtstag. Klar, das sie den auch feiern will. Mit einer richtig schönen Geburtstagstorte. Und weil Backen nicht ihre Sache ist und Zaubern schliesslich gelernt sein will, besorgt Lisbet sich die Torte im Hexendorf. Als sie zu-rückkommt, ist ihre Katze verschwunden. Ohne Katze kann Lisbet aber unmöglich Geburtstag feiern. Was nun, kleine Hexe?
Ab Fr. 12.75
Dass Hexen heute nicht mehr alt und hässlich und böse sein müssen, beweist die neugierige kleine Hexe Lisbet, die unternehmungslustig und furchtlos auf ihrem He-xenbesen durch die Mondnacht fliegt, bis sie versehentlich auf dem Dachboden ei-nes merkwürdigen Hauses landet. Wer mutig genug ist, Lisbet auf ihrem Flug zu begleiten, und wissen will, was sie in dem merkwürdigen Haus erwartet, für den ist diese Geschichte genau das Richtige.
Ab Fr. 12.75
Eines Tages findet Lisbet einen Koffer vor ihrem Hexenhaus. Natürlich möchte sie zu gern wissen, was darin ist. "Hokuspokus Hexenstich - kleiner Koffer öffne dich!" Aber so oft sie den Zauberspruch auch sagt, der kleine Koffer bleibt zu. Ob das der kleine Koffer für grosse Hexen ist?
Ab Fr. 12.75
Dodo, der kleine Orang-Utan, findet mitten im Dschungel eine Geige und wird zum begeisterten Musikanten. Dann aber erwischt ein Krokodil die Geige, und - schnapp! - Dodos Musizieren hat ein Ende. Für immer? Nein, denn der Vater weiss Rat, und bald schon gibt Dodo zusammen mit seinen Freunden ein grosses Urwaldkonzert.
Ab Fr. 12.75
Dieses Jahr ist es ungewöhnlich warm. Lars, der kleine Eisbär, trifft auf ein Forscherboot und zwei Eisbärkinder, die von den Forschern gerettet wurden. Zusammen mit seinem neuen Freund, Fredi, dem Dackel, hilft er den Eisbärkindern. Eine abenteuerliche Reise zu Lars' Eltern beginnt.
Ab Fr. 12.75
Pitschi ist das kleinste und feinste von den fünf Kätzchen der alten Lisette. Pitschi ist anders als seine Geschwister, es läuft weg und will ein Hahn sein, dann eine Ziege, eine Einte ein Hase...
Ab Fr. 12.75
S'isch Früehligs-Zyt 1. Sunestraale cha mer ässe 3.33 2. Schneeglöggli lüüt 1. 33 3. Grüess di Gott, du liebe Früelig 0.35 4. Zyt isch da 0.56 5. Guggu, guggu, ruft's aus dem Wald 0.47 6. Alle Vögel sind schon da 1.18 7. Ringel, ringel, Reie 2.23 8. Summ, summ, summ 0.36 9. S'Oschterhäsli ( Hinderem Huus, vorem Huus ) 1.10 10. Roti Rösli im Garte 0.57 11. Es wott es Fraueli z'Märit gah 3.13 De Summer isch jetzt da 12. S isch Summer 2.13 13. Chumm, mir wei ga Chrieseli gwinne 1.54 14. Roti Chrieseli 2.20 15. S' Ramseyers wei go grase 2.38 16. Da höch uf den Alpe 1.33 17. Mäitäli, wenn dü witt ga tanzä 3.01 18. Tääri nöd e bitzeli 1.06 19. Det änen am Bergli 1.55 20. Ich han e chlyses Schiffli 1.01 21. Eusi zwei Chätzli 0.38 22. Jungi Schwän und Äntli 0.57 23. Drarira, de Summer isch jetzt da 1.29 Vom Herbscht in Winter 24. Rägelied 1.42 25. Roti Wülchli am Himmel 0.46 26. Gang rüef de Bruune 2.36 27. Mues immer de plageti Hansli sy 2.47 28. Dei oben uf em Bergli 2.12 29. Es Burebüebli 2.03 30. Tierlitänzli, Chatzeschwänzli 0.48 31. Chämifäger, schwarze Ma 1.13 32. Schuemächerli, Schuemächerli 0.55 33. Fuchs, du hast die Gans gestohlen 1.08 34. De Hans im Schnäggeloch 0.46 35. Räge, Rägetröpfli 0.52 36. Heile, heile, säge 0.58 Es isch Wiehnachtszyt 37. Es schneielet, es beielet 1.32 38. Schneemaa 2.28 39. Santi Niggi Näggi 0.56 40. Bald isch Wiehnacht 2.10 41. Schneeflöckchen, Weissröckchen 0.58 Schlafliedli 42. Der Mond ist aufgegangen 1.03 43. Verschwunde isch d Sune 2.37 44. Jetz gahni i mys Bettli 0.56 45. Ich ghöre es Glöggli 2.04 46. Schlaf, Kindlein, schlaf 1.10 47. Nina, Buschi, schlof 2.22 Chinde singed für Chinde
Ab Fr. 24.25