Sie haben keine Artikel im Korb.

Lesen, merken und erinnern von Erich, Kasten

Übungen für Vergessliche und Ratschläge für Angehörige und Therapeuten
Fr. 21.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 19.70
Fr. 19.15
Fr. 18.60
ISBN: 978-3-8080-0788-4
Herstellernummer: 19773146
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Lesen Sie manchmal einen Absatz zum dritten Mal und haben noch nicht erfasst, was darin steht? Haben Sie schon nach einigen Stunden völlig vergessen, was in der Tageszeitung stand? Konzentrations- und Gedächtnisstörungen sind ein weit verbreitetes Übel. Bei Kindern sind sie häufige Ursache für Schulleistungsstörungen, für Erwachsene mit Hirnschäden sind sie geradezu typisch und bei älteren Menschen mit nachlassenden Hirnfunktionen nehmen diese Defizite oft zu. Dieses Buch bietet Hilfestellungen. Betroffene und Angehörige erfahren hier zunächst anhand von Beispielen aus Behandlungsfällen des Verfassers etwas über die Grundlagen solcher Störungen, und es werden Möglichkeiten der Kompensation genannt. Der daran anschließende Trainingsteil umfasst eine Vielzahl von Übungen, die mit einfachen Aufgaben beginnen und dann Stufe für Stufe immer schwieriger werden. So wird u.a. das Merken von Einkaufslisten trainiert, das Behalten von Namen, das Erinnern von gelesenen Zeitungstexten, das Lernen englischer Vokabeln, das Wiedererinnern von Ereignissen der eigenen Lebensgeschichte, das systematische Bearbeiten von Aufgaben und das Lernen von Prüfungstexten. Schon alleine durch die große Anzahl von Abbildungen und Zeichnungen macht das Training Spaß. Das Buch eignet sich zum Selbsttraining für Betroffene, als Hilfe für Angehörige und als Arbeitsmaterial für Ergotherapeuten, Altenpfleger, Neuropsychologen und andere im Rehabilitationsbereich Tätige.

Autor Erich, Kasten
Verlag Modernes Lernen Borgmann
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 192 S.
Meldetext ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen durchgehend illustriert
Masse H23.1 cm x B16.1 cm x D1.2 cm 343 g
Auflage 7. Auflage
Verlagsartikelnummer 8533
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Lesen Sie manchmal einen Absatz zum dritten Mal und haben noch nicht erfasst, was darin steht? Haben Sie schon nach einigen Stunden völlig vergessen, was in der Tageszeitung stand? Konzentrations- und Gedächtnisstörungen sind ein weit verbreitetes Übel. Bei Kindern sind sie häufige Ursache für Schulleistungsstörungen, für Erwachsene mit Hirnschäden sind sie geradezu typisch und bei älteren Menschen mit nachlassenden Hirnfunktionen nehmen diese Defizite oft zu. Dieses Buch bietet Hilfestellungen. Betroffene und Angehörige erfahren hier zunächst anhand von Beispielen aus Behandlungsfällen des Verfassers etwas über die Grundlagen solcher Störungen, und es werden Möglichkeiten der Kompensation genannt. Der daran anschließende Trainingsteil umfasst eine Vielzahl von Übungen, die mit einfachen Aufgaben beginnen und dann Stufe für Stufe immer schwieriger werden. So wird u.a. das Merken von Einkaufslisten trainiert, das Behalten von Namen, das Erinnern von gelesenen Zeitungstexten, das Lernen englischer Vokabeln, das Wiedererinnern von Ereignissen der eigenen Lebensgeschichte, das systematische Bearbeiten von Aufgaben und das Lernen von Prüfungstexten. Schon alleine durch die große Anzahl von Abbildungen und Zeichnungen macht das Training Spaß. Das Buch eignet sich zum Selbsttraining für Betroffene, als Hilfe für Angehörige und als Arbeitsmaterial für Ergotherapeuten, Altenpfleger, Neuropsychologen und andere im Rehabilitationsbereich Tätige.

Weitere Titel von Erich, Kasten

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch