Sie haben keine Artikel im Korb.

Kopp Verlag

Filters

Neuland - Betreten auf eigene Gefahr

In Neuland widmet sich Charles Fort ausschließlich den von der Astronomie »verdammten« Daten, die Beziehungen der Erde zu »anderen Welten« belegen. Von unerklärlichen UFO-Sichtungen über mysteriöses Verschwinden bis hin zu paranormalen Phänomenen. Charles Fort hat sie zusammengetragen und analysiert. Sie sprengen die Grenzen unserer Vorstellungskraft.

Er führt Fälle auf, bei denen das Erscheinen von Kometen oder Planeten berechnet wurde, die aber nie auftauchten. Er berichtet von Planeten, die zwischen Erde und Sonne entdeckt und nie verifiziert wurden. Er spricht von Sonnenfinsternissen, die trotz Vorhersage nicht stattfanden. Er listet Entdeckungen von Laien über neue Sterne auf, die von Astronomen nicht bemerkt wurden.

Als dieses Buch in Amerika 1923 erstmals erschien, konnte Booth Tarkington im Vorwort nur staunen: »Selbst die wildesten Erdbeben dieser Welt sind nur ein Sturm im Wasserglas verglichen mit den Visionen, die Charles Fort vor unseren Augen erschafft.«

Doch Neuland ist nicht nur ein Buch über mysteriöse Ereignisse, sondern auch eine Einladung zum Nachdenken. Fort regt dazu an, unsere gewohnten Denkmuster zu hinterfragen und offen für neue Möglichkeiten zu sein.

Neuland ist das Meisterwerk der fantastischen Spekulation - packend und tiefgründig. Jede Seite ist gespickt mit Forts intellektuellem Humor. Er schildert fremde Welten, exotische Städte am Himmel, Besucher aus dem Kosmos. Jeder Bericht ist genau dokumentiert und akribisch mit Quellen belegt. Denn er schlägt die Wissenschaft mit ihren eigenen Waffen: Alle Fakten stammen aus astronomischen Fachveröffentlichungen.

Damals wie heute ist Forts Achterbahnfahrt durchs Universum die beste Medizin gegen ein verkrustetes Denken. Geschrieben in dem ihm eigenen, brillanten Stil, der uns nicht ruhen lässt, bis wir zur letzten Seite gekommen sind.

»Fünf von sechs Menschen, die dieses Buch lesen, verlieren den Verstand.« Ben Hecht, Alfred Hitchcocks Drehbuchautor

Ab CHF 12.35

Charles Fort stellt den Anspruch der Wissenschaft, die Welt zu erklären, infrage!

Wie können wir die Berichte erklären, dass es Frösche, Fische und Muscheln vom Himmel regnet? Wie können wir die schwebende Schildkröte erklären? Und wie die gigantischen Lichträder, die an der Meeresoberfläche rotieren?

Dies sind die »Verdammten«, wie Charles Fort seine große Bandbreite an rätselhaften Fakten, Ereignissen und Entdeckungen bezeichnet. Mit den ersten Worten seines Buches kündigt er »seine Prozession der Verdammten« an. Mit den Verdammten, fährt er fort, »meine ich die Ausgeschlossenen«, und mit den Ausgeschlossenen meint er all jene Berichte über seltsame und unerklärliche Phänomene, die in wissenschaftlichen Zeitschriften peinlich genau aufgeführt, aber von den Vertretern des herrschenden wissenschaftlichen Weltbildes ignoriert werden. Sie müssen ignoriert werden, weil sie nicht in dieses Weltbild passen.

Fort zeigt, dass die Zahl der ausgeschlossenen Beweise mehr als ausreichend ist, um nicht nur die etablierten Überzeugungen unserer Zeit, sondern auch die jedes beliebigen anderen Glaubenssystems zu erschüttern. Diese verdammten Fakten, sagt er, tauchen einfach immer wieder auf. Sie können nicht ewig unterdrückt werden, und am Ende sind sie unwiderstehlich. Beharrlich machen sie auf sich aufmerksam und gewinnen Anerkennung.

Charles Fort (1874-1932) verbrachte über 25 Jahre seines Lebens in den großen Bibliotheken der Welt, um in alten Zeitungen und wissenschaftlichen Magazinen Meldungen über ungewöhnliche Ereignisse aufzuspüren, die die Wissenschaft nicht zu erklären vermochte. Mit dem Spürsinn eines wissenschaftlichen Ermittlers kratzt Fort an der Oberfläche unserer Existenz und fördert überall Unbekanntes zutage.

Heute gilt Forts Werk als zuverlässige Quelle für Informationen über eine Vielzahl von Phänomenen, die sich anderswo kaum finden lassen, und als anregende, verwirrende und betörende intellektuelle Tour de Force.

Exakt, brillant - überzeugend formuliert und mit sarkastischem Humor.

»(Dem Autor) ist zu verdanken, dass man in dieser geballten Form von Mysterien erfuhr, die auf der ganzen Welt verbreitet sind. Deshalb ist das Buch ein absoluter Klassiker. Unbedingt erwerben!« Sagenhafte Zeiten, Wolfgang Siebenhaar

Ab CHF 12.35

Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck - all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Die Gesundheitsdiktatur soll kommen!

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet. So soll die WHO fast grenzenlos neue Pandemien und damit ein »medizinisches Kriegsrecht« ausrufen und Tests, Zwangsimpfungen sowie verpflichtende Medikamenteneinnahmen anordnen können. Gleichzeitig soll ein globales Bioüberwachungssystem durch Testungen, Quarantäne und weitere Maßnahmen in Kraft treten. Ungeimpfte sollen künftig sogar als »krank« deklariert werden!

Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht und Spiegel -Bestsellerautorin, beantwortet vor diesem wahrlich dystopischen Hintergrund viele brisante Fragen, wie etwa:

  • Was verbirgt sich hinter dem ominösen »JITSUVAX-Projekt« und dem »Mercury-Programm« von Gates und Rockefeller?
  • Welche Rolle spielen Deutschland und Lothar Wieler in den neuen WHO-Plänen?
  • Werden Pandemien »gezielt« provoziert?
  • Wem »gehört« und wer finanziert die WHO?
  • Wer hat eigentlich ein Interesse an Pandemien und wer sind deren Profiteure?
  • Weshalb soll der ganze Erdball »genomisiert« werden?
  • Warum ist sogar die Massentötung von Haustieren vorgesehen?


Beate Bahner entlarvt auf der Grundlage von über 900 seriösen Quellen und Originaldokumenten weitere »Schrecken«, die die WHO plant:

  • die dauerhafte Impfung aller Menschen inklusive Kindern,
  • Impfungen wegen des »Klimawandels«,
  • Impfstoffzulassungen in nur 100 Tagen,
  • die massive Ausweitung klinischer Versuche an Menschen,
  • die Digitalisierung der gesamten Menschheit,
  • die Möglichkeit der Ausrufung eines »Klima-Gesundheitsnotstandes«,
  • die Abschaffung der medizinischen Selbstbestimmung,
  • die Kriminalisierung von Impfkritikern und Andersdenkenden sowie vieles mehr.


Diese finsteren WHO-Pläne werden unsere Welt und unser alltägliches Leben für immer verändern. Die Hauptverantwortlichen können jedoch nicht zur Rechenschaft gezogen werden, da sie Immunität genießen. Erfahren Sie in dieser explosiven Publikation alle Hintergründe über den größten Angriff auf unsere Freiheit und auf die Unversehrtheit unseres Körpers, den es je gegeben hat. Beate Bahner zeigt aber auch, was wir jetzt noch tun können, um das Schlimmste zu verhindern.

»Die WHO gehört den Pharmakonzernen: korrupt bis in die Knochen.«
Transparency International

Ab CHF 26.80

Die 3-tägige Finsternis Visionen einer globalen Weltkrise, gefolgt von einem kosmischen Eingriff Seit rund 1000 Jahren sagen hellsehende Menschen eine globale Krise voraus, die auf dem Höhepunkt eines kulturellen und moralischen Niedergangs eintreten soll - eine Krise, die in einem Weltkrieg endet. Bevor dieser Weltkrieg jedoch zu einem alles vernichtenden Atomkrieg eskaliert, würde eine kosmische, nicht irdische Kraft oder Macht in das Geschehen eingreifen - so die betreffenden Prophezeiungen - und dem Weltkrieg noch rechtzeitig ein Ende setzen. Wie glaubwürdig sind diese Prophezeiungen? Ist in naher Zukunft tatsächlich mit einer apokalyptischen Katastrophe zu rechnen? Stephan Berndt ist diesen Fragen nachgegangen. Er hat die Prophezeiungen zahlreicher Seher analysiert und interpretiert. Die konkreten Beschreibungen einer 3-tägigen Finsternis finden sich nicht nur bei Hellsehern im christlichen Abendland. Entsprechende Prophezeiungen von nordamerikanischen Indianern, Mongolen und aus alten islamischen Quellen zeigen, dass die 3-tägige Finsternis von seherisch begabten Menschen überall auf der Welt seit langer Zeit vorausgesehen wird. Auch wenn es zum Teil leichte Unterschiede in den Vorhersagen gibt: die zentrale Botschaft aller Visionen deckt sich. Demnach steht die Menschheit unmittelbar vor dem Dritten Weltkrieg. Auf seinem Höhepunkt wird es zu einer 3-tägigen Finsternis kommen. Ursache dafür ist ein Himmelskörper, der die Erde passiert und dabei verschiedenste Naturkatastrophen und einen Polsprung auslösen wird. Bei diesen Ereignissen werden hunderte Millionen von Menschen den Tod finden. Stephan Berndt zeigt in bisher nie gekannter Deutlichkeit, dass die Prophezeiungen der 3-tägigen Finsternis kein Hokuspokus, keine Fälschungen oder Irrtümer sind, sondern Abbild einer weltweiten, kultur- und religionsübergreifenden Vorausschau hellsehender Menschen. In diesem Buch beschreibt der Autor die Vorhersagen der Seher detailliert und beantwortet dabei so wichtige Fragen wie: Wann müssen wir mit den Ereignissen rechnen? Wie wird der Krieg ablaufen, wie die 3-tägige Finsternis? Wie kann ich meine Überlebenschancen erhöhen? Welche Folgen hat der Polsprung? Wie geht das Leben auf der Erde nach dem apokalyptischen Einschnitt weiter, und wie werden die Menschen dann leben? Stephan Berndt beschäftigt sich nicht zuletzt mit der metaphysischen Einordnung des Ereignisses, indem er fragt: Ist die 3-tägige Finsternis als Naturkatastrophe zu betrachten? Oder ist darin gar ein Eingriff Gottes in die Entwicklung der Menschheit zu sehen?

CHF 11.60

Das geplante Chaos zur Errichtung einer Neuen Weltordnung Auf dem Weg zur Neuen Weltordnung ist jetzt die zweite Stufe erreicht. Chaos soll die Welt in ihren Grundfesten erschüttern. Der perfide Plan dahinter: Wenn alles aus den Fugen gerät, wünschen sich völlig verängstigte Bürger nichts sehnlicher, als dass endlich wieder jemand für Ordnung sorgt. Die Menschen sind dann bereit, sich jedem Diktat des vermeintlichen Retters zu beugen. Die zweite Phase des Masterplans zur Neuen Weltordnung hat begonnen Peter Orzechowski enthüllt die Anstifter und geistigen Väter der Neuen Weltordnung und zeigt an verstörenden Beispielen den Masterplan der Machtelite. Wie wird sie für Chaos sorgen? Was ist ihr Endziel?

  • Das Denken der Menschen wird verwirrt: durch die Umwertung von Begriffen, die Zerstörung von Werten, das »Canceln« von Vertrautem, die Verbreitung von Fake News und vieles mehr.
  • Die Masseneinwanderung nach Europa wird weiter forciert: Sie spaltet die Gesellschaft, zerstört die innere Sicherheit und zersetzt Traditionen, Werte, Kulturen und den Nationalstaat. Bürgerkriege drohen.
  • Nahrungsmittel- und Energieversorgung werden gestört: Das, was für die Bürger überlebensnotwendig ist und bislang selbstverständlich war, gerät in Gefahr.
  • Kriege und geopolitische Konflikte werden angeheizt. Die Folgen sind Mangel, Flucht, Elend und Tod.

Besonders bedenklich: Die selbst ernannten Herrscher rüsten die USA und ihre Verbündeten immer weiter gegen die Rivalen Russland und China auf. Was einmal mehr dem Zweck dient, die Menschen zu ängstigen und für Chaos zu sorgen, macht einen Dritten Weltkrieg immer wahrscheinlicher. Die Machtelite scheint dies zur Durchsetzung ihrer Interessen offensichtlich in Kauf zu nehmen.

Peter Orzechowski hat nach dem Studium der Germanistik, Geschichte und Politologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München die journalistische Laufbahn eingeschlagen. Seit 1978 war er zunächst als Redakteur, dann als Ressortleiter und Chef vom Dienst, später als Blattmacher und Chefredakteur tätig. Von 1995 bis 2013 war er außerdem Dozent an der Akademie der Bayerischen Presse in München und hat mehr als 5000 Journalisten ausgebildet. Er schreibt Beiträge meist geopolitischen Inhalts für verschiedene Fachpublikationen und hat über dreißig Sachbücher veröffentlicht. Im Kopp Verlag erschienen von ihm die Bücher Am Vorabend des Dritten Weltkriegs, Der Dritte Weltkrieg - Schlachtfeld Europa, Himmelszeichen, Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg, Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung, Wenn der Papst flieht, Besatzungszone, Durch Corona in die Neue Weltordnung und Demozid.
CHF 23.20

Gibt es einen geheimen Plan, die Weltbevölkerung zu dezimieren? Dieses Buch zeigt die Fakten, die darauf hindeuten. Es nennt die Namen der Akteure und ihrer Hintermänner, die diesen Plan geschmiedet haben. Es legt offen, dass diese Entscheider die Macht und den Einfluss haben, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Dieses Buch untersucht auch den mysteriösen Deagel-Report, der bis 2025 einen Schwund der Bevölkerung in den westlichen Ländern von 60 bis 70 Prozent vorhersagt. Es deckt auf, was das Weltwirtschaftsforum und sein Propagandist Yuval Noah Harari über uns, die Mehrheit der Erdenbürger, denken. Von 8 Milliarden auf 100 Millionen? Dieses Buch hinterfragt, warum seit der sogenannten Impfung gegen das Coronavirus besonders in den Staaten der westlichen Welt eine erhebliche Übersterblichkeit zu verzeichnen ist. Es legt offen, dass die USA in Geheimlaboren überall auf der Welt an Viren und Biowaffen forschen, die das Potenzial haben, große Teile der Menschheit auszurotten. Es erklärt, warum auf rätselhafte Weise Lebensmittelfabriken explodieren und Nahrung und Energie knapp werden. Es zeigt, dass mit dem Wetter experimentiert wird. Es beschreibt, warum ein globaler Krieg zwischen den Ländern des Westens und dem von Russland und China geführten Rest der Welt ausgebrochen ist. Es macht deutlich, warum die Eliten seit dem Jahr 2020 Überwachung und Zensur eingeführt und verschärft haben. Zufall oder Plan? Dieses Buch belegt anhand zahlreicher Indizien, dass es einen Plan gibt, die Menschheit zu dezimieren. Und dass es sich dabei um einen Demozid, einen Mord an der Bevölkerung, handelt. Die Reduzierung der Weltbevölkerung hat begonnen!

CHF 25.80

Das geplante Chaos zur Errichtung einer Neuen Weltordnung

Auf dem Weg zur Neuen Weltordnung ist jetzt die zweite Stufe erreicht. Chaos soll die Welt in ihren Grundfesten erschüttern. Der perfide Plan dahinter: Wenn alles aus den Fugen gerät, wünschen sich völlig verängstigte Bürger nichts sehnlicher, als dass endlich wieder jemand für Ordnung sorgt. Die Menschen sind dann bereit, sich jedem Diktat des vermeintlichen Retters zu beugen.

Die zweite Phase des Masterplans zur Neuen Weltordnung hat begonnen

Peter Orzechowski enthüllt die Anstifter und geistigen Väter der Neuen Weltordnung und zeigt an verstörenden Beispielen den Masterplan der Machtelite. Wie wird sie für Chaos sorgen? Was ist ihr Endziel?

  • Das Denken der Menschen wird verwirrt: durch die Umwertung von Begriffen, die Zerstörung von Werten, das »Canceln« von Vertrautem, die Verbreitung von Fake News und vieles mehr.
  • Die Masseneinwanderung nach Europa wird weiter forciert: Sie spaltet die Gesellschaft, zerstört die innere Sicherheit und zersetzt Traditionen, Werte, Kulturen und den Nationalstaat. Bürgerkriege drohen.
  • Nahrungsmittel- und Energieversorgung werden gestört: Das, was für die Bürger überlebensnotwendig ist und bislang selbstverständlich war, gerät in Gefahr.
  • Kriege und geopolitische Konflikte werden angeheizt. Die Folgen sind Mangel, Flucht, Elend und Tod.


Besonders bedenklich: Die selbst ernannten Herrscher rüsten die USA und ihre Verbündeten immer weiter gegen die Rivalen Russland und China auf. Was einmal mehr dem Zweck dient, die Menschen zu ängstigen und für Chaos zu sorgen, macht einen Dritten Weltkrieg immer wahrscheinlicher. Die Machtelite scheint dies zur Durchsetzung ihrer Interessen offensichtlich in Kauf zu nehmen.

Ab CHF 23.70

»Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher.«

George Orwells zeitloser Roman ist aktueller denn je. Er ist eine knallharte und beißende Satire auf den blinden Marsch einer unterdrückten Gesellschaft in Richtung Totalitarismus.

Erst fand George Orwell keinen Verleger, der sein Buch drucken wollte. Dann wäre das Manuskript in den Kriegswirren fast verloren gegangen. Heute, rund 80 Jahre später, gehört Farm der Tiere zu den bekanntesten und erfolgreichsten literarischen Werken des 20. Jahrhunderts.

Als der Roman erstmals veröffentlicht wurde, galt er als Kritik am stalinistischen Russland und wurde in der Sowjetunion und den damaligen Ostblockstaaten bis zum Fall der Berliner Mauer verboten. Heute wird auf erschütternde Weise klar, dass, wo immer und wann immer die Freiheit angegriffen und bedroht wird, unter welchem Banner auch immer, George Orwells Meisterwerk eine Bedeutung und eine Botschaft hat, die aktueller ist denn je.

Denn die Kritik richtet sich nicht nur gegen den Stalinismus, sondern gegen jegliche Anwendung von totalitären Methoden zur angeblichen Verteidigung der Demokratie. Die rücksichtslose Lügenpropaganda und Geschichtsverfälschung sind Motive, die Orwell ebenfalls in seinem späteren Meisterwerk 1984 verwendet. Auch der beschriebene Missbrauch der Sprache durch die Mächtigen ist heute wieder allgegenwärtig. Das von Orwell gezeichnete Schreckensbild einer gleichgeschalteten Gesellschaft erweist sich in vielen Punkten als prophetisch und ist immer noch hochaktuell. Der Satz »Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher« bleibt als geflügeltes Wort lebendig.

»Falls Freiheit überhaupt irgendetwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.« George Orwell

CHF 8.10

Der Klassiker über einen allmächtigen Überwachungsstaat ist und bleibt beklemmend aktuell

George Orwells 1984 ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Mit atemberaubender Unerbittlichkeit zeichnet der Autor das erschreckende Bild einer durch und durch totalitären Gesellschaft, die bis ins letzte Detail durchorganisierte Tyrannei einer absolut autoritären Staatsmacht. Seine düstere Vision hat einen beklemmenden Wirklichkeitsbezug, dem sich auch der Leser von heute nur schwer entziehen kann.

London 1984: Winston Smith ist Geschichtsfälscher im Staatsdienst. Als Mitarbeiter des Ministeriums für Wahrheit verbringt er seine Tage damit, die Fakten zugunsten der regierenden Partei umzuschreiben. Als er sich verbotenerweise in seine schöne und geheimnisvolle Kollegin Julia verliebt, beginnen die beiden gemeinsam und trotz aller Gefahren, die totalitäre Welt, in der sie bislang als Marionetten gelebt haben, infrage zu stellen. Als sie versuchen, sich einen Rest von persönlicher Freiheit zu bewahren, hat das fatale Folgen.

George Orwells dystopischer Roman - die düstere Vision eines totalitären Überwachungsstaates, der jegliche Individualität zerstört - ist längst zum Klassiker geworden und gewinnt täglich an Aktualität.

Sein geniales Meisterwerk und Vermächtnis erscheint in einer neuen und zeitgemäßen Übersetzung von Paul Düring.

Ab CHF 8.95

Die goldene �ra des Silbers �Der bislang beste Ratgeber f�r Silberinvestoren!� Smart Investor Innerhalb von 2 Jahrzehnten hat sich die globale Geldmenge verf�nffacht! Bargeld hat wegen der Inflation kaum noch einen Wert. Die Covid-19-Pandemie und der Ukraine-Krieg beschleunigen das ungez�gelte Gelddrucken weiter und l�sen einen Reset des globalen Finanzsystems aus. Ist Ihnen aufgefallen, dass es immer wieder gut informierte Investoren gibt, die nicht nur v�llig unbeschadet durch Krisenzeiten kommen, sondern ihr Verm�gen dabei sogar noch vervielfachen? Der gr��te Silber-Bullenmarkt unseres Lebens Diese M�glichkeit er�ffnet sich Ihnen nun auch. Der gro�e Silber-Bulle zeigt, warum Sie in der kommenden Finanzkrise auf Silber setzen sollten und wie Sie das Edelmetall in unsicheren Zeiten zu Ihrem pers�nlichen Gewinn einsetzen k�nnen. Nutzen Sie eine Gelegenheit, wie sie sich jeder Generation nur einmal in ihrem Leben bietet! Der gro�e Silber-Bulle ist Ihr Leitfaden, der Ihnen hilft, gest�rkt aus der Krise hervorzugehen. Egal, ob Sie sich vorher noch nie mit dem Thema Silber auseinandergesetzt haben oder ob Sie bereits ein Profi sind - dieses Buch vermittelt Ihnen, welche Rolle Silber im Verlauf der Geschichte gespielt hat, und erkl�rt, warum Silber perfekt daf�r geeignet ist, von der Inflation und dem Boom der regenerativen Energien zu profitieren. Die Explosion des Silberpreises Der gro�e Silber-Bulle zeigt, warum und wie Sie in Silber investieren sollten. Es er�ffnen sich einmalige M�glichkeiten, die Sie reich machen und Ihnen einen sorgenfreien Lebensabend erm�glichen werden. Silber ist Ihre gro�e Chance, die n�chste Krise zu �berstehen und mit Gewinn aus ihr hervorzugehen. Wenn der Dollar stirbt: der Anfang vom Ende unseres W�hrungssystems In f�nf Abschnitten f�hrt Sie das Buch durch die Geschichte des Silbers als W�hrungsmittel. Sie werden lernen, warum Silber der Schrecken der zentralen Planer ist und weshalb es vor deutlichen Kursgewinnen steht, w�hrend wir im Eiltempo auf einen globalen monet�ren Neustart zurasen. Sie werden begreifen, warum sich Silber nachweislich als Absicherung vor Inflation und Chaos eignet und welche zentrale Rolle es als Industriemetall spielt, w�hrend die Welt auf umweltfreundlichere Energien umstellt. Die Nachfrage aus der Herstellung von Solarzellen, Elektrofahrzeugen, dem Elektroniksektor und der Medizin ist so enorm, dass Abbau und Exploration nicht Schritt halten k�nnen. Wie Sie Ihr Gewinnpotenzial voll aussch�pfen und Risiken minimieren F�r Ihre Zukunft wird dieses Buch von entscheidender Bedeutung sein. Es wird Ihnen als Leitfaden daf�r dienen, harte Zeiten unbeschadet zu �berstehen. Mehr noch: Es wird Ihr Weg sein, auf Ereignisse, die f�r die meisten Ihrer Mitmenschen v�llig �berraschend und teilweise verm�gensvernichtend eintreten werden, vorbereitet zu sein und von diesen sogar zu profitieren. Der gro�e Silber-Bulle zeigt:

  • woran Sie erkennen, dass die gr��te Verm�gensumschichtung in der Geschichte der Menschheit bereits begonnen hat;
  • warum sich der Kurs von Silber besser als Aktien und Anleihen entwickeln wird, w�hrend der US-Dollar stirbt;
  • warum Silber die Inflation deutlich outperformen wird;
  • warum Silber zu den gr��ten Gewinnern bei den regenerativen Energien z�hlt;
  • welcher versteckte Indikator f�r einen Anstieg der Silberpreise spricht;
  • welche zentrale Rolle Silber in der Vergangenheit als Industriemetall gespielt hat;
  • welches unfassbare Kursziel Peter Krauth f�r Silber sieht;
  • warum die Silbernachfrage rasant ansteigen wird und die Angebotsseite nicht wird Schritt halten k�nnen;
  • wie Sie sich mithilfe des �Silver M.A.P.�-Systems das bestm�gliche Silber-Portfolio aufbauen;
  • wie Sie Ihr Silber zum H�chstpreis verkaufen.

�Ein fesselnder, ausf�hrlicher Blick auf die Rolle von Silber als Zahlungsmittel, auf die Gr�nde, warum Silber in der Industrie so wichtig ist, und ein hervorragender Leitfaden, der Ihnen hilft, ein Silber-Portfolio aufzubauen, das die Inflation locker outperformt.� Ronald-Peter St�ferle, Fondsmanager bei Incrementum und Autor des �In Gold We Trust�-Reports

Peter Krauth gibt den auf Silber spezialisierten Anlage-Newsletter Silver Stock Investor (silverstockinvestor.com) heraus. Seit �ber 20 Jahren schreibt er �ber das Investieren in Silber und nutzt sein umfassendes Netzwerk innerhalb der Branche daf�r, einzigartige Gelegenheiten aufzusp�ren. Als Experte f�r Edelmetalle schreibt er h�ufig f�r Finanz-Websites wie Kitco und Streetwise Reports. Er fungiert regelm��ig als Pr�sentator und Moderator bei Investmentkonferenzen wie dem Metals Investor Forum.
CHF 36.10

Was 2023 nicht in der Zeitung stand

Wir müssen reden! Und zwar über das vergangene Jahr 2023: War das nun eine Geisterfahrt, ein Horrorfilm oder ein Aufenthalt in einer Nervenklinik?

  • Einen Tag vor Neujahr starb der Papst - dafür regiert jetzt ein Anti-Papst.
  • In den USA wechselte ein Amokläufer mittendrin die Schuhe - aber warum?
  • In Deutschland wollten Reichsbürger den Staat übernehmen - aber mit nur einer Waffe.
  • In China fanden Feuerbestattungen auf den Straßen statt - aber wo waren die Leichen?
  • Im Nordatlantik sank ein Tauchboot mit fünf Menschen an Bord - und danach hatten alle schon vorher Bescheid gewusst.
  • In New York klärte der Journalist Seymour Hersh die Nordstream-Sprengung auf - und verlor danach die Nerven.
  • Im Sommer gab es einen Sexskandal um die Band Rammstein - aber wo war der Sex?
  • Im August waren die Jahrestage der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki - aber welche Atombomben?
  • Im September begründete Microsoft ein digitales Feudalsystem - mit den Nutzern als Leibeigenen.
  • Im Oktober überfiel die Hamas Israel - war das der Startschuss für die Ankunft des Messias?
  • u. v. a. m.


Immer wenn wieder einmal 365 Tage vorüber sind, nimmt sich der Enthüllungsjournalist das vom Mainstream schön zurechtgeschminkte Vorjahr zur Brust und zerlegt es nach allen Regeln der Kunst. Mit verheimlicht - vertuscht - vergessen 2024 stellt er die nunmehr 17. Ausgabe der inzwischen legendären Jahrbuchreihe vor - mit vielen Antworten auf immer atemloser werdende Fragen: Wo wurde gelogen, verdreht, aufgehübscht, parfümiert und verschwiegen? Und natürlich: Hat Deutschland noch eine Zukunft?

Begleiten Sie den Autor bei seiner kritischen Zeitreise durch das Jahr 2023.

Dieses Buch beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden.

Ab CHF 22.55

Mit CBDC zur digitalen Währungsreform: wenn Geld zum Kontroll- und Überwachungsinstrument wird

In mindestens 120 Staaten arbeiten Regierungen und Notenbanken an einer digitalen Währungsreform. Sie verbirgt sich hinter dem Akronym CBDC (Central Bank Digital Currency), auf Deutsch: digitale Zentralbankwährung.

Viele sehen darin eine neue Kryptowährung, ähnlich dem Bitcoin. In Wahrheit aber ist die digitale Zentralbankwährung alles andere als »krypto«. Sie ist vielmehr ein höchst effizientes Kontrollinstrument. Und sie wird mittelfristig das Bargeld ersetzen.

Nichts bleibt dem Staat verborgen

Was CBDC so gefährlich macht: Der Staat kann genau regulieren, wer wie viel von diesem Geld bekommt. Und was jemand mit der Währung kaufen kann und was nicht. So lässt sich zum Beispiel der Erwerb »wünschenswerter« Produkte fördern und gleichzeitig verhindern, dass die Menschen »Unerwünschtes«, wie zum Beispiel Fleisch oder Autos mit Verbrennungsmotoren, kaufen.

Erschreckend ist die Vorstellung, dass das digitale Zentralbankgeld mit der digitalen ID des Bürgers und einem Vermögensregister verknüpft werden kann. Genau das wollen die Politiker. Schließlich ermöglicht dies die totale Überwachung jedes einzelnen Bürgers.

Uns droht nicht weniger als eine monetäre Planwirtschaft

In dieser topaktuellen Neuerscheinung beschreiben die Autorin Jessica Horn und der Finanzjournalist Michael Brückner anschaulich und nachvollziehbar:

  • wie das staatliche Cybergeld uns überwachen soll
  • wie CBDCs konkret funktionieren
  • was das für unser Bargeld bedeutet
  • dass CBDCs ein Teil des »Great Reset« sind
  • warum mit CBDCs ein Albtraum Wirklichkeit wird.


Der Staat macht Ernst: Die digitale Zentralbankwährung kommt!

Natürlich wird auch in der EU eine digitale Währung vorbereitet. Der E-Euro soll vermutlich schon 2026 eingeführt werden.

Weltweit wird mit Hochdruck an der digitalen Währungsreform gearbeitet

Bedenken Sie: Im Jahr 2020 beschäftigten sich erst 30 Staaten mit CBDC-Projekten. Inzwischen sind es über 120. Das zeigt, mit welchem Tempo dieses Projekt international umgesetzt werden soll.

»Digitales Zentralbankgeld öffnet das Tor zur Hölle.« Prof. Dr. Thorsten Polleit

Ab CHF 26.80

Gibt es einen geheimen Plan, die Weltbevölkerung zu dezimieren?

Dieses Buch zeigt die Fakten, die darauf hindeuten. Es nennt die Namen der Akteure und ihrer Hintermänner, die diesen Plan geschmiedet haben. Es legt offen, dass diese Entscheider die Macht und den Einfluss haben, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Dieses Buch untersucht auch den mysteriösen Deagel-Report, der bis 2025 einen Schwund der Bevölkerung in den westlichen Ländern von 60 bis 70 Prozent vorhersagt. Es deckt auf, was das Weltwirtschaftsforum und sein Propagandist Yuval Noah Harari über uns, die Mehrheit der Erdenbürger, denken.

Von 8 Milliarden auf 100 Millionen?

Dieses Buch hinterfragt, warum seit der sogenannten Impfung gegen das Coronavirus besonders in den Staaten der westlichen Welt eine erhebliche Übersterblichkeit zu verzeichnen ist. Es legt offen, dass die USA in Geheimlaboren überall auf der Welt an Viren und Biowaffen forschen, die das Potenzial haben, große Teile der Menschheit auszurotten. Es erklärt, warum auf rätselhafte Weise Lebensmittelfabriken explodieren und Nahrung und Energie knapp werden. Es zeigt, dass mit dem Wetter experimentiert wird. Es beschreibt, warum ein globaler Krieg zwischen den Ländern des Westens und dem von Russland und China geführten Rest der Welt ausgebrochen ist. Es macht deutlich, warum die Eliten seit dem Jahr 2020 Überwachung und Zensur eingeführt und verschärft haben.

Zufall oder Plan? Dieses Buch belegt anhand zahlreicher Indizien, dass es einen Plan gibt, die Menschheit zu dezimieren. Und dass es sich dabei um einen Demozid, einen Mord an der Bevölkerung, handelt.

Die Reduzierung der Weltbevölkerung hat begonnen!

Ab CHF 26.80

Warum verweigern die Gesundheitsbehörden eine groß angelegte Langzeitstudie? Was haben sie zu verbergen?Seit Jahrzehnten fordern Eltern und andere engagierte Menschen von den Regierungen und Gesundheitsbehörden eine Studie über die gesundheitlichen Folgen, die vollständig Geimpfte im Gegensatz zu Ungeimpften zu erwarten haben. Das öffentliche Gesundheitswesen hat eine derart umfassende Studie bis heute verweigert.Studien, welche die Gesundheitsbehörden nicht durchführen wollenGemeinsam mit Dr. phil. Brian Hooker machte sich Robert F. Kennedy Jr. an die Arbeit, die Zehntausende von unabhängigen Impfstoffstudien, die sich in der medizinischen Meta-Datenbank PubMed befinden, auf Forschungsarbeiten hin zu durchforsten, in denen - absichtlich oder unabsichtlich - geimpfte mit ungeimpften Bevölkerungsgruppen auf die gesundheitlichen Folgen hin verglichen werden. Der bislang umfassendste Vergleich zwischen geimpften und ungeimpften BevölkerungsgruppenDieses Buch stützt sich auf über hundert dieser von Experten überprüften Fachstudien, in denen geimpfte mit ungeimpften Populationen verglichen werden. Jede dieser Studien wird auf die gesundheitlichen Unterschiede zwischen geimpften und ungeimpften Säuglingen, Kindern und Erwachsenen hin analysiert und eingeordnet. Die Ergebnisse bestätigen allesamt, dass geimpfte Bevölkerungsgruppen weniger gesund sind als ihre ungeimpften Pendants.Die viele Milliarden Dollar schwere Impfindustrie zählt darauf, dass die Öffentlichkeit über die oft verheerenden Wirkungen von Impfstoffen und deren Langzeitfolgen weiterhin im Dunkeln gelassen wird.Der Leser findet hier Informationen zu: Gesundheitsfolgen bei der Impfung von Säuglingen und Kindern, Quecksilber in Impfstoffen, Lebendvirusimpfstoffen: MMR (Masern/Mumps/Röteln), Polio und Rotavirus, Impfungen gegen humane Papillomaviren (HPV), Impfungen und dem Golfkriegssyndrom, Impfungen gegen Influenza (Grippe), der Hepatitis-B-Impfung, der Covid-19-Impfung, Impfungen während der Schwangerschaft. Angesichts des massiven Drucks, die gesamte Weltbevölkerung zu impfen, ist diese wichtige Arbeit von Robert F. Kennedy Jr. und Dr. phil. Brian Hooker für jeden, der informierte Entscheidungen für sich und seine Familie treffen will, ein Muss.

Ab CHF 26.80

Warum verweigern die Gesundheitsbehörden eine groß angelegte Langzeitstudie? Was haben sie zu verbergen?Seit Jahrzehnten fordern Eltern und andere engagierte Menschen von den Regierungen und Gesundheitsbehörden eine Studie über die gesundheitlichen Folgen, die vollständig Geimpfte im Gegensatz zu Ungeimpften zu erwarten haben. Das öffentliche Gesundheitswesen hat eine derart umfassende Studie bis heute verweigert.Studien, welche die Gesundheitsbehörden nicht durchführen wollenGemeinsam mit Dr. phil. Brian Hooker machte sich Robert F. Kennedy Jr. an die Arbeit, die Zehntausende von unabhängigen Impfstoffstudien, die sich in der medizinischen Meta-Datenbank PubMed befinden, auf Forschungsarbeiten hin zu durchforsten, in denen - absichtlich oder unabsichtlich - geimpfte mit ungeimpften Bevölkerungsgruppen auf die gesundheitlichen Folgen hin verglichen werden. Der bislang umfassendste Vergleich zwischen geimpften und ungeimpften BevölkerungsgruppenDieses Buch stützt sich auf über hundert dieser von Experten überprüften Fachstudien, in denen geimpfte mit ungeimpften Populationen verglichen werden. Jede dieser Studien wird auf die gesundheitlichen Unterschiede zwischen geimpften und ungeimpften Säuglingen, Kindern und Erwachsenen hin analysiert und eingeordnet. Die Ergebnisse bestätigen allesamt, dass geimpfte Bevölkerungsgruppen weniger gesund sind als ihre ungeimpften Pendants.Die viele Milliarden Dollar schwere Impfindustrie zählt darauf, dass die Öffentlichkeit über die oft verheerenden Wirkungen von Impfstoffen und deren Langzeitfolgen weiterhin im Dunkeln gelassen wird.Der Leser findet hier Informationen zu: Gesundheitsfolgen bei der Impfung von Säuglingen und Kindern, Quecksilber in Impfstoffen, Lebendvirusimpfstoffen: MMR (Masern/Mumps/Röteln), Polio und Rotavirus, Impfungen gegen humane Papillomaviren (HPV), Impfungen und dem Golfkriegssyndrom, Impfungen gegen Influenza (Grippe), der Hepatitis-B-Impfung, der Covid-19-Impfung, Impfungen während der Schwangerschaft. Angesichts des massiven Drucks, die gesamte Weltbevölkerung zu impfen, ist diese wichtige Arbeit von Robert F. Kennedy Jr. und Dr. phil. Brian Hooker für jeden, der informierte Entscheidungen für sich und seine Familie treffen will, ein Muss.

Ab CHF 26.80

Warum verweigern die Gesundheitsbehörden eine groß angelegte Langzeitstudie? Was haben sie zu verbergen?Seit Jahrzehnten fordern Eltern und andere engagierte Menschen von den Regierungen und Gesundheitsbehörden eine Studie über die gesundheitlichen Folgen, die vollständig Geimpfte im Gegensatz zu Ungeimpften zu erwarten haben. Das öffentliche Gesundheitswesen hat eine derart umfassende Studie bis heute verweigert.Studien, welche die Gesundheitsbehörden nicht durchführen wollenGemeinsam mit Dr. phil. Brian Hooker machte sich Robert F. Kennedy Jr. an die Arbeit, die Zehntausende von unabhängigen Impfstoffstudien, die sich in der medizinischen Meta-Datenbank PubMed befinden, auf Forschungsarbeiten hin zu durchforsten, in denen - absichtlich oder unabsichtlich - geimpfte mit ungeimpften Bevölkerungsgruppen auf die gesundheitlichen Folgen hin verglichen werden. Der bislang umfassendste Vergleich zwischen geimpften und ungeimpften BevölkerungsgruppenDieses Buch stützt sich auf über hundert dieser von Experten überprüften Fachstudien, in denen geimpfte mit ungeimpften Populationen verglichen werden. Jede dieser Studien wird auf die gesundheitlichen Unterschiede zwischen geimpften und ungeimpften Säuglingen, Kindern und Erwachsenen hin analysiert und eingeordnet. Die Ergebnisse bestätigen allesamt, dass geimpfte Bevölkerungsgruppen weniger gesund sind als ihre ungeimpften Pendants.Die viele Milliarden Dollar schwere Impfindustrie zählt darauf, dass die Öffentlichkeit über die oft verheerenden Wirkungen von Impfstoffen und deren Langzeitfolgen weiterhin im Dunkeln gelassen wird.Der Leser findet hier Informationen zu: Gesundheitsfolgen bei der Impfung von Säuglingen und Kindern, Quecksilber in Impfstoffen, Lebendvirusimpfstoffen: MMR (Masern/Mumps/Röteln), Polio und Rotavirus, Impfungen gegen humane Papillomaviren (HPV), Impfungen und dem Golfkriegssyndrom, Impfungen gegen Influenza (Grippe), der Hepatitis-B-Impfung, der Covid-19-Impfung, Impfungen während der Schwangerschaft. Angesichts des massiven Drucks, die gesamte Weltbevölkerung zu impfen, ist diese wichtige Arbeit von Robert F. Kennedy Jr. und Dr. phil. Brian Hooker für jeden, der informierte Entscheidungen für sich und seine Familie treffen will, ein Muss.

Ab CHF 26.80

Warum verweigern die Gesundheitsbehörden eine groß angelegte Langzeitstudie? Was haben sie zu verbergen?Seit Jahrzehnten fordern Eltern und andere engagierte Menschen von den Regierungen und Gesundheitsbehörden eine Studie über die gesundheitlichen Folgen, die vollständig Geimpfte im Gegensatz zu Ungeimpften zu erwarten haben. Das öffentliche Gesundheitswesen hat eine derart umfassende Studie bis heute verweigert.Studien, welche die Gesundheitsbehörden nicht durchführen wollenGemeinsam mit Dr. phil. Brian Hooker machte sich Robert F. Kennedy Jr. an die Arbeit, die Zehntausende von unabhängigen Impfstoffstudien, die sich in der medizinischen Meta-Datenbank PubMed befinden, auf Forschungsarbeiten hin zu durchforsten, in denen - absichtlich oder unabsichtlich - geimpfte mit ungeimpften Bevölkerungsgruppen auf die gesundheitlichen Folgen hin verglichen werden. Der bislang umfassendste Vergleich zwischen geimpften und ungeimpften BevölkerungsgruppenDieses Buch stützt sich auf über hundert dieser von Experten überprüften Fachstudien, in denen geimpfte mit ungeimpften Populationen verglichen werden. Jede dieser Studien wird auf die gesundheitlichen Unterschiede zwischen geimpften und ungeimpften Säuglingen, Kindern und Erwachsenen hin analysiert und eingeordnet. Die Ergebnisse bestätigen allesamt, dass geimpfte Bevölkerungsgruppen weniger gesund sind als ihre ungeimpften Pendants.Die viele Milliarden Dollar schwere Impfindustrie zählt darauf, dass die Öffentlichkeit über die oft verheerenden Wirkungen von Impfstoffen und deren Langzeitfolgen weiterhin im Dunkeln gelassen wird.Der Leser findet hier Informationen zu: Gesundheitsfolgen bei der Impfung von Säuglingen und Kindern, Quecksilber in Impfstoffen, Lebendvirusimpfstoffen: MMR (Masern/Mumps/Röteln), Polio und Rotavirus, Impfungen gegen humane Papillomaviren (HPV), Impfungen und dem Golfkriegssyndrom, Impfungen gegen Influenza (Grippe), der Hepatitis-B-Impfung, der Covid-19-Impfung, Impfungen während der Schwangerschaft. Angesichts des massiven Drucks, die gesamte Weltbevölkerung zu impfen, ist diese wichtige Arbeit von Robert F. Kennedy Jr. und Dr. phil. Brian Hooker für jeden, der informierte Entscheidungen für sich und seine Familie treffen will, ein Muss.

Ab CHF 26.80

Warum verweigern die Gesundheitsbehörden eine groß angelegte Langzeitstudie? Was haben sie zu verbergen?Seit Jahrzehnten fordern Eltern und andere engagierte Menschen von den Regierungen und Gesundheitsbehörden eine Studie über die gesundheitlichen Folgen, die vollständig Geimpfte im Gegensatz zu Ungeimpften zu erwarten haben. Das öffentliche Gesundheitswesen hat eine derart umfassende Studie bis heute verweigert.Studien, welche die Gesundheitsbehörden nicht durchführen wollenGemeinsam mit Dr. phil. Brian Hooker machte sich Robert F. Kennedy Jr. an die Arbeit, die Zehntausende von unabhängigen Impfstoffstudien, die sich in der medizinischen Meta-Datenbank PubMed befinden, auf Forschungsarbeiten hin zu durchforsten, in denen - absichtlich oder unabsichtlich - geimpfte mit ungeimpften Bevölkerungsgruppen auf die gesundheitlichen Folgen hin verglichen werden. Der bislang umfassendste Vergleich zwischen geimpften und ungeimpften BevölkerungsgruppenDieses Buch stützt sich auf über hundert dieser von Experten überprüften Fachstudien, in denen geimpfte mit ungeimpften Populationen verglichen werden. Jede dieser Studien wird auf die gesundheitlichen Unterschiede zwischen geimpften und ungeimpften Säuglingen, Kindern und Erwachsenen hin analysiert und eingeordnet. Die Ergebnisse bestätigen allesamt, dass geimpfte Bevölkerungsgruppen weniger gesund sind als ihre ungeimpften Pendants.Die viele Milliarden Dollar schwere Impfindustrie zählt darauf, dass die Öffentlichkeit über die oft verheerenden Wirkungen von Impfstoffen und deren Langzeitfolgen weiterhin im Dunkeln gelassen wird.Der Leser findet hier Informationen zu: Gesundheitsfolgen bei der Impfung von Säuglingen und Kindern, Quecksilber in Impfstoffen, Lebendvirusimpfstoffen: MMR (Masern/Mumps/Röteln), Polio und Rotavirus, Impfungen gegen humane Papillomaviren (HPV), Impfungen und dem Golfkriegssyndrom, Impfungen gegen Influenza (Grippe), der Hepatitis-B-Impfung, der Covid-19-Impfung, Impfungen während der Schwangerschaft. Angesichts des massiven Drucks, die gesamte Weltbevölkerung zu impfen, ist diese wichtige Arbeit von Robert F. Kennedy Jr. und Dr. phil. Brian Hooker für jeden, der informierte Entscheidungen für sich und seine Familie treffen will, ein Muss.

Ab CHF 26.80

Warum verweigern die Gesundheitsbehörden eine groß angelegte Langzeitstudie? Was haben sie zu verbergen?Seit Jahrzehnten fordern Eltern und andere engagierte Menschen von den Regierungen und Gesundheitsbehörden eine Studie über die gesundheitlichen Folgen, die vollständig Geimpfte im Gegensatz zu Ungeimpften zu erwarten haben. Das öffentliche Gesundheitswesen hat eine derart umfassende Studie bis heute verweigert.Studien, welche die Gesundheitsbehörden nicht durchführen wollenGemeinsam mit Dr. phil. Brian Hooker machte sich Robert F. Kennedy Jr. an die Arbeit, die Zehntausende von unabhängigen Impfstoffstudien, die sich in der medizinischen Meta-Datenbank PubMed befinden, auf Forschungsarbeiten hin zu durchforsten, in denen - absichtlich oder unabsichtlich - geimpfte mit ungeimpften Bevölkerungsgruppen auf die gesundheitlichen Folgen hin verglichen werden. Der bislang umfassendste Vergleich zwischen geimpften und ungeimpften BevölkerungsgruppenDieses Buch stützt sich auf über hundert dieser von Experten überprüften Fachstudien, in denen geimpfte mit ungeimpften Populationen verglichen werden. Jede dieser Studien wird auf die gesundheitlichen Unterschiede zwischen geimpften und ungeimpften Säuglingen, Kindern und Erwachsenen hin analysiert und eingeordnet. Die Ergebnisse bestätigen allesamt, dass geimpfte Bevölkerungsgruppen weniger gesund sind als ihre ungeimpften Pendants.Die viele Milliarden Dollar schwere Impfindustrie zählt darauf, dass die Öffentlichkeit über die oft verheerenden Wirkungen von Impfstoffen und deren Langzeitfolgen weiterhin im Dunkeln gelassen wird.Der Leser findet hier Informationen zu: Gesundheitsfolgen bei der Impfung von Säuglingen und Kindern, Quecksilber in Impfstoffen, Lebendvirusimpfstoffen: MMR (Masern/Mumps/Röteln), Polio und Rotavirus, Impfungen gegen humane Papillomaviren (HPV), Impfungen und dem Golfkriegssyndrom, Impfungen gegen Influenza (Grippe), der Hepatitis-B-Impfung, der Covid-19-Impfung, Impfungen während der Schwangerschaft. Angesichts des massiven Drucks, die gesamte Weltbevölkerung zu impfen, ist diese wichtige Arbeit von Robert F. Kennedy Jr. und Dr. phil. Brian Hooker für jeden, der informierte Entscheidungen für sich und seine Familie treffen will, ein Muss.

Ab CHF 26.80

Die 3-tägige Finsternis
Visionen einer globalen Weltkrise, gefolgt von einem kosmischen Eingriff

Seit rund 1000 Jahren sagen hellsehende Menschen eine globale Krise voraus, die auf dem Höhepunkt eines kulturellen und moralischen Niedergangs eintreten soll - eine Krise, die in einem Weltkrieg endet. Bevor dieser Weltkrieg jedoch zu einem alles vernichtenden Atomkrieg eskaliert, würde eine kosmische, nicht irdische Kraft oder Macht in das Geschehen eingreifen - so die betreffenden Prophezeiungen - und dem Weltkrieg noch rechtzeitig ein Ende setzen.

Wie glaubwürdig sind diese Prophezeiungen? Ist in naher Zukunft tatsächlich mit einer apokalyptischen Katastrophe zu rechnen? Stephan Berndt ist diesen Fragen nachgegangen. Er hat die Prophezeiungen zahlreicher Seher analysiert und interpretiert.

Die konkreten Beschreibungen einer 3-tägigen Finsternis finden sich nicht nur bei Hellsehern im christlichen Abendland. Entsprechende Prophezeiungen von nordamerikanischen Indianern, Mongolen und aus alten islamischen Quellen zeigen, dass die 3-tägige Finsternis von seherisch begabten Menschen überall auf der Welt seit langer Zeit vorausgesehen wird.

Auch wenn es zum Teil leichte Unterschiede in den Vorhersagen gibt: die zentrale Botschaft aller Visionen deckt sich. Demnach steht die Menschheit unmittelbar vor dem Dritten Weltkrieg. Auf seinem Höhepunkt wird es zu einer 3-tägigen Finsternis kommen. Ursache dafür ist ein Himmelskörper, der die Erde passiert und dabei verschiedenste Naturkatastrophen und einen Polsprung auslösen wird. Bei diesen Ereignissen werden hunderte Millionen von Menschen den Tod finden.

Stephan Berndt zeigt in bisher nie gekannter Deutlichkeit, dass die Prophezeiungen der 3-tägigen Finsternis kein Hokuspokus, keine Fälschungen oder Irrtümer sind, sondern Abbild einer weltweiten, kultur- und religionsübergreifenden Vorausschau hellsehender Menschen.

In diesem Buch beschreibt der Autor die Vorhersagen der Seher detailliert und beantwortet dabei so wichtige Fragen wie: Wann müssen wir mit den Ereignissen rechnen? Wie wird der Krieg ablaufen, wie die 3-tägige Finsternis? Wie kann ich meine Überlebenschancen erhöhen? Welche Folgen hat der Polsprung? Wie geht das Leben auf der Erde nach dem apokalyptischen Einschnitt weiter, und wie werden die Menschen dann leben? Stephan Berndt beschäftigt sich nicht zuletzt mit der metaphysischen Einordnung des Ereignisses, indem er fragt: Ist die 3-tägige Finsternis als Naturkatastrophe zu betrachten? Oder ist darin gar ein Eingriff Gottes in die Entwicklung der Menschheit zu sehen?

Ab CHF 12.35

Nicht wiedergutzumachen

Irreversibler Schaden ist die Erforschung eines Mysteriums: Warum hat sich die Diagnose �Geschlechtsdysphorie� im vergangenen Jahrzehnt von einem verschwindend seltenen Leiden, das fast ausschlie�lich Jungen und M�nner betrifft, zu einer Epidemie unter M�dchen im Teenageralter gewandelt?

Die Journalistin Abigail Shrier pr�sentiert schockierende Statistiken und Geschichten aus Familien, um zu zeigen, dass die westliche Welt zu einem fruchtbaren Boden f�r einen �Transgenderwahn� geworden ist, der nichts mit echter Geschlechtsdysphorie, aber alles mit unserer kulturellen Schw�che zu tun hat.

M�dchen im Teenageralter nehmen Testosteron und entstellen ihren K�rper. Eltern werden unterminiert. Auf sogenannte Experten wird zu viel vertraut. Andersdenkende in Wissenschaft und Medizin werden eingesch�chtert. Die Rede- und Meinungsfreiheit wird unterdr�ckt. Abweichlern drohen versteckte oder aber auch ganz unverhohlene, drastische Konsequenzen.

�Warum hat mich niemand davor gewarnt?�

Abigail Shrier hat sich gr�ndlich mit der Transgenderepidemie besch�ftigt. Dazu hat sie mit M�dchen gesprochen, mit deren leidgeplagten Eltern sowie mit Beratern und �rzten, die eine Geschlechtsumwandlung erm�glichen. Auch mit �Detransitioners� hat sie sich ausgetauscht, jungen Frauen, die zutiefst bedauern, was sie sich selbst angetan haben.

Sich als transgender zu outen, steigert schlagartig das soziale Ansehen dieser M�dchen. Doch sind die ersten Schritte auf dem Weg der Geschlechtsumwandlung erst einmal getan, ist ein Umkehren sehr schwierig, wie Shrier feststellt. Sie gibt dringend ben�tigte Ratschl�ge, wie Eltern ihre T�chter sch�tzen k�nnen.

Eine Generation junger M�dchen ist in Gefahr

Abigail Shriers Buch ist wichtig. Es hilft Ihnen, zu begreifen, was der Transgenderwahn wirklich ist und wie Sie Ihr Kind davor sch�tzen. Shrier entwickelt aber auch Schritte, die Eltern dabei helfen, das Wohlergehen ihrer T�chter zu verbessern.

Jeder, der jemals skeptisch �ber den pl�tzlichen Ansturm des Transgenderwahns nachgedacht hat, sollte dieses Buch lesen.

Irreversibler Schaden�... hat einen Sturm entfacht. Abigail Shrier, Autorin des Wall Street Journal, tut etwas sehr Simples, aber Verheerendes: Sie h�lt sich streng an die Fakten.� Janice Turner, The Times

�Die gef�hrlichste Frau Amerikas?�

Ist Abigail Shrier �die gef�hrlichste Frau Amerikas�? So fragt Die Welt. �Transgender-Aktivisten w�rden Abigail Shrier gerne mundtot machen und ihre Schriften verbrennen. Denn sie argumentiert, dass nicht jeder vermeintlich transsexuelle Teenager es wirklich ist. Auch in Deutschland brechen Shriers Einw�nde ein Tabu. (...)

�rzte verschreiben den M�dchen mitten in der Pubert�t m�nnliche Hormone, obwohl das sehr gef�hrlich ist. Chirurgen schneiden ihnen die Br�ste weg; eine �rztin behauptete im Gespr�ch mit Abigail Shrier allen Ernstes, dies lasse sich sp�ter wieder r�ckg�ngig machen. Manche M�dchen entscheiden sich sogar zu der rabiaten Ma�nahme, sich mithilfe von Haut und Venen vom Oberarm einen k�nstlichen Penis basteln zu lassen, eine Operation, bei der die Klitoris abgetrennt und dann wieder angen�ht wird - ziemlich oft geht die Sache schief.�

�Mut ist eine seltene Gabe. Abigail Shrier hat jede Menge davon.� Dennis Prager, Moderator

Die American Civil Liberties Union (ACLU) findet Irreversibler Schaden ganz schlimm. Chase Strangio, ein Direktor des Vereins, schrieb: �Abigail Shriers Buch ist eine gef�hrliche Polemik�... Die Verbreitung dieses Buches und dieser Ideen zu stoppen ist zu 100 Prozent eine Sache, f�r die ich mein Leben hingeben w�rde.� Grace Lavery, eine Englischprofessorin in Berkeley, rief gar zu inquisitorischen Ma�nahmen auf: �Ich m�chte dazu ermutigen, dieses Buch zu stehlen und es auf einem Scheiterhaufen zu verbrennen.�

�Es erhebt sich die Frage, warum Abigail Shriers Buch eine derma�en hysterische Wut (und knieschlotternde Angst) hervorruft.� Die Welt

Trotz ihres sensiblen Umgangs mit diesem wichtigen Thema wurde Abigail Shriers Buch in den USA von Medien, Buchh�ndlern und Werbetr�gern boykottiert. W�hrend der Economist es als �eines der besten B�cher des Jahres� bezeichnete, wurde es von den deutschen Medien fast vollst�ndig ignoriert. Kein deutscher Verlag hatte den Mut, das Buch zu ver�ffentlichen. Nun ist es im Kopp Verlag erschienen - weil die Zukunft unserer Kinder zu wichtig ist.

�Dieses furchtlose Buch zeigt, wie die K�rper von M�dchen zu Kollateralsch�den in den Kulturkriegen der Erwachsenen geworden sind.� Janice Turner, The Times


Ab CHF 29.35

»Bösartigkeit jenseits aller menschlichen Vorstellungskraft«

In Im Grunde böse geht es darum, wie wir an den erschütternden zivilisatorischen Scheideweg gelangt sind, an dem wir uns heute befinden. Wir sind verwickelt in einen Krieg gegen gewaltige Kräfte, die ausgestattet mit einer grenzenlosen Macht über unser Leben auch die Freiheit bedrohen, die wir immer für selbstverständlich gehalten haben.

Das Ende der menschlichen Freiheit

In ihrem bisher provokantesten Buch zeigt Dr. Naomi Wolf, wie diese Kräfte - von Big Tech und Big Pharma bis hin zur Kommunistischen Partei Chinas und unseren oligarchischen Eliten - die 2 Jahre der COVID-19-Panik auf unheilvolle Weise dazu genutzt haben, nicht nur unsere Demokratien zu untergraben, sondern auch die menschlichen Beziehungen grundlegend neu zu gestalten.

Eine neue Machtelite im Krieg gegen den individuellen Menschen

Ihr Angriffsziel ist die Menschheit selbst. Ihr Endziel ist es, sicherzustellen, dass unsere Welt, wie wir sie vor dem März 2020 gekannt haben, für immer verschwindet. Unwiederbringlich. Sie soll durch eine Welt ersetzt werden, in der alles menschliche Streben - alle menschliche Freude, alle menschliche Gemeinschaft, aller menschlicher Fortschritt - hinter einer digitalen Bezahlschranke verschwindet. Eine Welt, in der wir alle die Technologie um Erlaubnis bitten müssen, um Mensch zu sein.

Fazit: Widerstand

Aber wir, die Menschen der Welt, haben nicht dafür gestimmt, unsere alten Werte und Systeme aufzugeben. Wir haben nicht zugestimmt, dass unsere bewährten Gewohnheiten und Traditionen so vollständig zerstört werden, dass sie nie wiederhergestellt werden können. Naomi Wolf zeigt uns, wie wir entgegen aller Widrigkeiten doch noch in der Lage sind, zu gewinnen.

Eine erschütternde Analyse der Corona-Pandemie und ein Manifest für Freiheit und Menschenwürde.

»Naomi Wolf zählt zu den mutigsten und am klarsten denkenden Menschen, die ich kenne. Die Mächte der Unterdrückung versuchen so verzweifelt, sie öffentlich zu diskreditieren, weil sie recht hat.« Tucker Carlson, Fox News

»Dies ist ein Buch, das Sie bis ins Mark erschüttern wird, eine Warnung vor dem bevorstehenden Kampf und was Sie tun können, um Widerstand zu leisten.« Steve Bannon, Publizist, Filmproduzent und politischer Berater

Ab CHF 26.80

Der Milliardär, der Ukrainekrieg und die deutschen Medien

George Soros hat seit 1990 über 32 Milliarden Dollar in den Aufbau eines weltweiten Netzwerks von Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Hochschulen, Medien und Thinktanks investiert, die Presse, Justiz und Politik beeinflussen.

Ab dem Jahr 2000 hatte er durch dieses Netzwerk so viel Macht angehäuft, dass es ihm sogar gelang, durch sogenannte »Farbrevolutionen« Regierungen zu stürzen.

Das Milliardengeschäft mit dem Ukrainekonflikt

Zusammen mit der Obama-Regierung trugen Soros-nahe Aktivisten und NGOs 2014 zu einem Umsturz in der Ukraine bei. Seitdem herrscht Krieg in der Ostukraine.

Dabei trägt der Konflikt viele Anzeichen einer Auseinandersetzung zwischen zwei Oligarchen: George Soros und Wladimir Putin. Die Feindschaft zwischen den beiden Männern geht auf das Engagement von George Soros in den 1990ern in Russland zurück, als dieser das ehemalige Sowjet-Reich als »Soros-Reich« bezeichnete.

2020 kehrten mit Joe Biden dieselben Soros-nahen Kräfte ins Weiße Haus zurück, die bereits 2014 für den Maidan-Umsturz verantwortlich zeichneten: US-Außenminister Antony Blinken, der Nationale Sicherheitsberater Jake Sullivan und Vize-Außenministerin Victoria Nuland.

Seither eskaliert der Konflikt um die Ukraine bis hin zur größten militärischen Auseinandersetzung in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg. Von Anbeginn waren Soros-nahe deutsche Medien und die deutsche Politik keine neutralen Beobachter dieses Konflikts.

Gekaufter Mainstream: die »Propagandalawine«

Collin McMahon zeigt am Beispiel der deutschen Mainstream-Medien eindrücklich, wie stark der Einfluss von George Soros ist. Mit zuletzt 131 Millionen Dollar sponserte er weltweit 253 Mediengesellschaften. Zu seinem Mediennetzwerk gehören unter anderem ARD, Spiegel und Süddeutsche Zeitung. McMahon verdeutlicht nicht zuletzt, wie stark die »Öffentlich-Rechtlichen« von Soros-Vertrauten durchsetzt sind. Unzählige prominente Journalisten und Entertainer stehen in direkter Verbindung zu Soros-NGOs. Und so ist es kein Wunder, dass in ARD und ZDF laufend »Experten« zu Wort kommen, die Organisationen von Soros angehören.

Collin McMahon zeigt, wie es so weit kommen konnte, wer dahintersteckt und wer davon profitiert. Er belegt seine umfangreichen Recherchen mit 678 Quellen.

Ab CHF 29.35

Jetzt detailliert bewiesen: Twitter hat kritische Inhalte zu brisanten Themen gezielt manipuliert und unterdrückt

Mithilfe eines ausgewählten Journalisten-Teams hat Elon Musk bewiesen, welchen Einfluss Politik, Militär, Geheimdienste und die Pharmaindustrie auf Twitter ausgeübt haben. Der Inhalt der sogenannten Twitter Files sollte nicht nur Liberalen und Konservativen zu denken geben.

Mit der Veröffentlichung der Twitter Files erlangen Außenstehende erstmals einen intimen Einblick in das Innenleben der einflussreichsten Kommunikationsplattform der Welt. Dabei werden die schlimmsten Befürchtungen wahr: Elon Musks Journalisten-Team berichtet über den Einfluss der Demokratischen Partei, des FBI, des Pentagons und der US-Regierung selbst auf den Kurznachrichtendienst.

Was immer wieder bestritten wurde, kommt jetzt ans Licht

Die Twitter Files zeigen auf, welche Werkzeuge dem Moderations-Team bei Twitter zur Verfügung stehen, um die Sichtbarkeit von Accounts zu beschränken und sie auf Negativlisten zu setzen. Bislang hatte man bei Twitter bestritten, solche Methoden anzuwenden.

Schonungslos analysiert und dokumentiert das renommierte Autorenkollektiv um Dr. C. E. Nyder ein System, das völlig außer Kontrolle geraten ist. Es führt einer breiten Öffentlichkeit erstmals vor Augen, in welch erschreckendem Ausmaß sie manipuliert wurde.

Systematische Unterdrückung und Zensur

Dies alles ist schon beängstigend genug. Aber noch viel schlimmer ist der Umstand, dass der Journalismus als Ganzes zu den Vorgängen schweigt und damit seine Wächterrolle vollkommen aufgegeben hat. Damit verkommt die freie Presse zum verlängerten Arm der Regierung und der Geheimdienste.

»Sollte sich der industrielle Zensurkomplex mit seinem Wollen durchsetzen, so bedeutet dies das Ende der Meinungsfreiheit und damit das Ende der westlichen Demokratien«, schreibt Matt Taibbi aus Elon Musks Journalisten-Team.

Wie konnte es so weit kommen? Das zeigt Ihnen dieses Buch!

Ab CHF 26.80

Der große Enthüllungsreport: Die Förderer der Massenzuwanderung und ihre wahren Motive Friederike Beck beschäftigt sich in diesem Buch intensiv mit den elitären Netzwerken in EU, UNO, superreichen Stiftungen und NGOs, die einer unbegrenzten Migration nach Europa das Wort reden und eine Art Copyright auf »Menschlichkeit« und »Humanität« für sich beanspruchen, um damit die Aufmerksamkeit von ihren eigentlichen, nicht selten höchst materiellen, eigennützigen und manipulativen Zielen abzulenken. Friederike Beck legt nach monatelanger intensiver Recherchearbeit offen:



  • wer die Migration nach Europa im Einzelnen unterstützt

  • wer hinter diesen Interessengruppen steckt

  • welche Motive sie haben

  • wie sie miteinander vernetzt sind

  • mit welchen Mitteln sie die Einwanderung forcieren und

  • warum die eigentlichen Fluchtursachen nicht beseitigt, sondern sogar noch geschürt werden

Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube an brisanten Enthüllungen und Hintergrundinformationen zu der von Politikern und einer multimilliardenschweren Finanzelite initiierten und gezielt gesteuerten Massenmigration. Mögen die Masken fallen! Mögen sich die Verantwortlichen in naher Zukunft vor einem internationalen Gerichtshof zu verantworten haben!


CHF 11.60

Die goldene �ra des Silbers

�Der bislang beste Ratgeber f�r Silberinvestoren!� Smart Investor

Innerhalb von 2 Jahrzehnten hat sich die globale Geldmenge verf�nffacht! Bargeld hat wegen der Inflation kaum noch einen Wert. Die Covid-19-Pandemie und der Ukraine-Krieg beschleunigen das ungez�gelte Gelddrucken weiter und l�sen einen Reset des globalen Finanzsystems aus.

Ist Ihnen aufgefallen, dass es immer wieder gut informierte Investoren gibt, die nicht nur v�llig unbeschadet durch Krisenzeiten kommen, sondern ihr Verm�gen dabei sogar noch vervielfachen?

Der gr��te Silber-Bullenmarkt unseres Lebens

Diese M�glichkeit er�ffnet sich Ihnen nun auch. Der gro�e Silber-Bulle zeigt, warum Sie in der kommenden Finanzkrise auf Silber setzen sollten und wie Sie das Edelmetall in unsicheren Zeiten zu Ihrem pers�nlichen Gewinn einsetzen k�nnen.

Nutzen Sie eine Gelegenheit, wie sie sich jeder Generation nur einmal in ihrem Leben bietet!

Der gro�e Silber-Bulle ist Ihr Leitfaden, der Ihnen hilft, gest�rkt aus der Krise hervorzugehen. Egal, ob Sie sich vorher noch nie mit dem Thema Silber auseinandergesetzt haben oder ob Sie bereits ein Profi sind - dieses Buch vermittelt Ihnen, welche Rolle Silber im Verlauf der Geschichte gespielt hat, und erkl�rt, warum Silber perfekt daf�r geeignet ist, von der Inflation und dem Boom der regenerativen Energien zu profitieren.

Die Explosion des Silberpreises

Der gro�e Silber-Bulle zeigt, warum und wie Sie in Silber investieren sollten. Es er�ffnen sich einmalige M�glichkeiten, die Sie reich machen und Ihnen einen sorgenfreien Lebensabend erm�glichen werden.

Silber ist Ihre gro�e Chance, die n�chste Krise zu �berstehen und mit Gewinn aus ihr hervorzugehen.

Wenn der Dollar stirbt: der Anfang vom Ende unseres W�hrungssystems

In f�nf Abschnitten f�hrt Sie das Buch durch die Geschichte des Silbers als W�hrungsmittel. Sie werden lernen, warum Silber der Schrecken der zentralen Planer ist und weshalb es vor deutlichen Kursgewinnen steht, w�hrend wir im Eiltempo auf einen globalen monet�ren Neustart zurasen.

Sie werden begreifen, warum sich Silber nachweislich als Absicherung vor Inflation und Chaos eignet und welche zentrale Rolle es als Industriemetall spielt, w�hrend die Welt auf umweltfreundlichere Energien umstellt. Die Nachfrage aus der Herstellung von Solarzellen, Elektrofahrzeugen, dem Elektroniksektor und der Medizin ist so enorm, dass Abbau und Exploration nicht Schritt halten k�nnen.

Wie Sie Ihr Gewinnpotenzial voll aussch�pfen und Risiken minimieren

F�r Ihre Zukunft wird dieses Buch von entscheidender Bedeutung sein. Es wird Ihnen als Leitfaden daf�r dienen, harte Zeiten unbeschadet zu �berstehen. Mehr noch: Es wird Ihr Weg sein, auf Ereignisse, die f�r die meisten Ihrer Mitmenschen v�llig �berraschend und teilweise verm�gensvernichtend eintreten werden, vorbereitet zu sein und von diesen sogar zu profitieren.

Der gro�e Silber-Bulle zeigt:

  • woran Sie erkennen, dass die gr��te Verm�gensumschichtung in der Geschichte der Menschheit bereits begonnen hat;
  • warum sich der Kurs von Silber besser als Aktien und Anleihen entwickeln wird, w�hrend der US-Dollar stirbt;
  • warum Silber die Inflation deutlich outperformen wird;
  • warum Silber zu den gr��ten Gewinnern bei den regenerativen Energien z�hlt;
  • welcher versteckte Indikator f�r einen Anstieg der Silberpreise spricht;
  • welche zentrale Rolle Silber in der Vergangenheit als Industriemetall gespielt hat;
  • welches unfassbare Kursziel Peter Krauth f�r Silber sieht;
  • warum die Silbernachfrage rasant ansteigen wird und die Angebotsseite nicht wird Schritt halten k�nnen;
  • wie Sie sich mithilfe des �Silver M.A.P.�-Systems das bestm�gliche Silber-Portfolio aufbauen;
  • wie Sie Ihr Silber zum H�chstpreis verkaufen.


�Ein fesselnder, ausf�hrlicher Blick auf die Rolle von Silber als Zahlungsmittel, auf die Gr�nde, warum Silber in der Industrie so wichtig ist, und ein hervorragender Leitfaden, der Ihnen hilft, ein Silber-Portfolio aufzubauen, das die Inflation locker outperformt.� Ronald-Peter St�ferle, Fondsmanager bei Incrementum und Autor des �In Gold We Trust�-Reports

Ab CHF 34.45

Hat die NASA die Mondlandungen nur simuliert?

Neuauflage zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung

Wollen Weltraummächte wie die USA wirklich ferne Himmelskörper erobern - und zwar friedlich? Oder nicht doch ziemlich bekannte Planeten - und zwar unfriedlich? Zum Beispiel die Erde? Und wird dabei wirklich getäuscht, getrickst und getarnt?

Warum weiß heute zum Beispiel nicht einmal mehr die NASA, wo ihre Mondfähren gelandet sind? Wie gelangte irdisches Kleingetier in das »Mondgestein«? Warum fälschte Mondfahrer Michael Collins das Foto eines Weltraumspazierganges?

Gerhard Wisnewski hat die wichtigsten Ereignisse der bemannten Raumfahrt untersucht und festgestellt, dass schon immer falsche Tatsachen vorgetäuscht wurden - nicht nur von den USA. Angefangen beim Flug Juri Gagarins über die Mondlandung bis hin zu den Missionen des Shuttle wurde und wird die »zivile« Raumfahrt als Geldschöpfungsmaschine und für den Machtkampf um den Globus benutzt - und als Tarnung für die endgültige Eroberung der Erde. Unter dem Deckmantel der zivilen Raumfahrt werden Militärapparate gemästet und heimlich Waffen stationiert.

Ziel der Mobilmachung im All: die Weltherrschaft

Im Fadenkreuz: die Erde und jeder Einzelne von uns

Ab CHF 12.35

Die kontroversen Enthüllungen über die legendäre Geheimbasis Area 51

1989 enthüllte der Physiker Bob Lazar die Geschichte über die Geheimbasis Area 51 und die Arbeit der US-Regierung an außerirdischen Raumschiffen. Er deckte sie auf, schockierte die Welt, wurde massiv unter Druck gesetzt und schwieg daraufhin - bis jetzt.

Dass die Area 51 in den 1980er-Jahren zu derart legendärer Publicity gelangte, liegt an Bob Lazar. In seiner Autobiografie Dreamland enthüllt er jedes Detail seiner ungewöhnlichen und brisanten Geschichte als wissenschaftlicher Insider der geheimnisvollsten militärischen Forschungseinrichtung der Welt.

Reverse Engineering

Als brillanter junger Physiker erhielt Bob Lazar eine Anstellung in einer streng geheimen Einrichtung mitten in der Wüste nahe Las Vegas. Unter den wachsamen Augen der Regierungselite soll er das exotische Antriebssystem eines hochmodernen Raumschiffs untersuchen - eines Gefährts, das nicht von dieser Erde stammt, wie man ihm erklärt.

Die stressige Arbeit und die langen, ungewöhnlichen Arbeitszeiten machen Bob zu schaffen. Er beginnt sich Sorgen um seine Sicherheit zu machen. Eines Tages erzählt er seiner Frau und ein paar engen Freunden, was er in der Wüste macht. Als seine Arbeitgeber das herausfinden, werden sie wütend und postieren Schlägertypen vor seinem Haus. Hilfesuchend wendet sich Bob an den preisgekrönten Enthüllungsjournalisten George Knapp, der für eine Tochter des CBS-Sendernetzwerks arbeitet.

Die Versuche der Regierung, Bob Lazar zum Schweigen zu bringen

Um zu beweisen, dass er die Wahrheit erzählt, nimmt Bob eine Gruppe von Leuten mit in die Wüste, um heimlich den Testflug einer »fliegenden Untertasse« zu beobachten. Auf dem Rückweg werden sie von der Polizei angehalten. Diese informiert den Stützpunkt und Bob verliert seinen Job.

Bis heute hat Bob Lazar niemals alle Einzelheiten erzählt, die während der aufregenden Tage in der Wüste Nevadas nahe Las Vegas geschahen, und wie die Welt von den Experimenten erfuhr, die in Area 51 durchgeführt wurden.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte in seinen eigenen Worten!

Ab CHF 26.80

Die kontroversen Enthüllungen über die legendäre Geheimbasis Area 51 1989 enthüllte der Physiker Bob Lazar die Geschichte über die Geheimbasis Area 51 und die Arbeit der US-Regierung an außerirdischen Raumschiffen. Er deckte sie auf, schockierte die Welt, wurde massiv unter Druck gesetzt und schwieg daraufhin - bis jetzt. Dass die Area 51 in den 1980er-Jahren zu derart legendärer Publicity gelangte, liegt an Bob Lazar. In seiner Autobiografie Dreamland enthüllt er jedes Detail seiner ungewöhnlichen und brisanten Geschichte als wissenschaftlicher Insider der geheimnisvollsten militärischen Forschungseinrichtung der Welt. Reverse Engineering Als brillanter junger Physiker erhielt Bob Lazar eine Anstellung in einer streng geheimen Einrichtung mitten in der Wüste nahe Las Vegas. Unter den wachsamen Augen der Regierungselite soll er das exotische Antriebssystem eines hochmodernen Raumschiffs untersuchen - eines Gefährts, das nicht von dieser Erde stammt, wie man ihm erklärt. Die stressige Arbeit und die langen, ungewöhnlichen Arbeitszeiten machen Bob zu schaffen. Er beginnt sich Sorgen um seine Sicherheit zu machen. Eines Tages erzählt er seiner Frau und ein paar engen Freunden, was er in der Wüste macht. Als seine Arbeitgeber das herausfinden, werden sie wütend und postieren Schlägertypen vor seinem Haus. Hilfesuchend wendet sich Bob an den preisgekrönten Enthüllungsjournalisten George Knapp, der für eine Tochter des CBS-Sendernetzwerks arbeitet. Die Versuche der Regierung, Bob Lazar zum Schweigen zu bringen Um zu beweisen, dass er die Wahrheit erzählt, nimmt Bob eine Gruppe von Leuten mit in die Wüste, um heimlich den Testflug einer »fliegenden Untertasse« zu beobachten. Auf dem Rückweg werden sie von der Polizei angehalten. Diese informiert den Stützpunkt und Bob verliert seinen Job. Bis heute hat Bob Lazar niemals alle Einzelheiten erzählt, die während der aufregenden Tage in der Wüste Nevadas nahe Las Vegas geschahen, und wie die Welt von den Experimenten erfuhr, die in Area 51 durchgeführt wurden. Lesen Sie hier die ganze Geschichte in seinen eigenen Worten!

Bob Lazar wuchs in Westbury, Long Island, New York, auf, bevor er nach Chatsworth, Kalifornien, umzog, wo er seinen Abschluss in Physik an der Caltech machte. Anschließend ging er nach New Mexico, wo er am Neutron Science Center des Los Alamos National Laboratory forschte, das einen der größten Teilchenbeschleuniger der Welt besitzt. Nach einer Reihe von Fernsehinterviews, in denen er über seine Arbeit in der Area 51 in der Wüste von Nevada berichtete, wurde Bob Lazar von der Arbeit in allen bedeutenden Forschungseinrichtungen ausgeschlossen. Er verließ sich auf seinen unternehmerischen Geist und besitzt heute eine Firma für wissenschaftliche Produkte. Ironischerweise sind zwei seiner Kunden das Los Alamos National Laboratory und das Lawrence Livermore National Laboratory.
CHF 25.80

Depression, Pleitewelle, Währungsreform, Lastenausgleich
Was Sie jetzt tun müssen, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören

Mit genauer Prognose, wann der finale Crash eintreten wird!

Millionen von Menschen werden in den nächsten Monaten und Jahren ihre gesamten Ersparnisse verlieren. Wir stehen unmittelbar vor dem größten Wirtschafts- und Finanz-Crash, den die Welt je gesehen hat.

Zwar haben viele Anleger die Gefahr erkannt und die Empfehlungen von Crash-Beratern umgesetzt. Doch auch sie werden einen Großteil ihrer Ersparnisse verlieren. Denn die Empfehlungen der meisten Anlageberater basieren auf zwei Kardinalfehlern: Die Experten gehen zum einen davon aus, dass der kommende Absturz nur von kurzer Dauer sein wird, dass sich Verluste »aussitzen« lassen. Zum anderen leiten sie ihre Absicherungsmaßnahmen aus der Preisentwicklung verschiedener Anlageklassen in der aktuellen Hochkonjunktur ab: Sie ignorieren jedoch deren Entwicklung speziell in Krisenzeiten.

Bereiten Sie sich jetzt richtig auf Crash, Währungsreform und Lastenausgleich vor!

Volker Nied bereitet Anleger und Unternehmen seit Jahren systematisch auf den finalen Crash vor. Dabei nutzt er seine jahrzehntelange Erfahrung als Banker, Teilhaber einer Immobiliengesellschaft und Unternehmenssanierer. Nied analysiert aber auch umfassende Studien zu historischen Krisen.

Profitieren Sie jetzt von Volker Nieds einzigartigen Erfahrungen und seinem profunden Hintergrundwissen. Lesen Sie hier, was Ihnen Staat und Mainstream-Medien verschweigen.

Erfahren Sie,

  • welches die fünf größten Gefahren für Ihre Finanzen sind.
  • wie Sie ganz persönlich von einem Schuldenschnitt oder einer Währungsreform betroffen sein werden.
  • warum der kommende Lastenausgleich von vielen übersehen wird, aber gerade dieser den Mittelstand brutal zur Kasse bitten würde.
  • wie Sie sich als Unternehmer optimal auf die kommenden schweren Jahre vorbereiten.
  • welche Sachwerte künftig keine Sicherheit mehr bieten.
  • ob Auswandern jetzt noch sinnvoll ist.
  • wie Sie sich mental auf den finalen Crash vorbereiten.

Volker Nied nennt Ihnen aber auch die drei Anlagen, die Ihr Geld in der kommenden »Großen Depression« am besten schützen werden. Zwei dieser Absicherungen werden von Crash-Beratern so gut wie nie empfohlen. Noch bleibt Sparern ein kleines Zeitfenster, Geld in diese Anlagen umzuschichten.

Exklusiv: Analyse der künftigen Werthaltigkeit aller Vermögensklassen: Immobilien, Agrarland, Aktien, Kontengeld, Kryptowährungen, Anleihen, Derivate, ETFs, Edelmetalle, Diamanten, Uhren, Antiquitäten, Oldtimer und Lebensversicherungen!

Ab CHF 26.80

Ein Angriff auf unser Bargeld ist ein Angriff auf unsere Freiheit!

Bargeld ist Freiheit: Alles, was wir mit Scheinen oder Münzen bezahlen, bleibt anonym. Deutschland und Österreich sind die letzten europäischen Länder, in denen noch eine Mehrheit der Bürger mit Bargeld bezahlt. Doch das soll sich bald ändern. Eine mächtige Allianz hat es sich zum Ziel gesetzt, das Bargeld zurückzudrängen und schließlich ganz abzuschaffen.

Digitales Bezahlen ist ein Milliardengeschäft

Zu den Bargeldgegnern gehören die UNO, die EU, Regierungen verschiedenster Länder sowie Förderer einer One-World-Gesellschaft, wie die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung oder die Clinton Foundation. Hinzu kommen Banken, Finanzdienstleister - wie Mastercard, Apple (Apple Pay), Amazon (Amazon Pay) und PayPal -, aber auch Großkonzerne wie zum Beispiel Coca-Cola und Unilever. Ihnen allen würde die Abschaffung des Bargeldes große Vorteile bringen. Ihnen winkt durch Gebühren und die Auswertung von Kundendaten ein Milliardengeschäft.

Die totale Kontrolle des Bürgers

Der Mensch wird dadurch zum »gläsernen Bürger«. Wie Michael Brückner anhand erschreckender Beispiele zeigt, können wir so »von oben« kontrolliert und gesteuert werden. Es gibt keine Privatsphäre mehr. Und keinen Schutz vor staatlichen und behördlichen Willkürmaßnahmen. Wenn niemand mehr Kapital in Form von Bargeld aufbewahren kann, erlangen Behörden auch eine weitgehende Kontrolle über unser Vermögen. Darüber hinaus ist der Enteignung Tür und Tor geöffnet.

Das Bargeldverbot wird vorbereitet

Michael Brückner wirft vor diesem Hintergrund einen Blick in die bargeldlose Zukunft. Was auf uns zukommt, demonstriert er anhand einer fiktiven bargeldlosen Gesellschaft. Eine Orwell'sche Überwachung wird zum konkreten Bedrohungsszenario.

Brückners Einblicke in die digitale Zukunft machen unzweifelhaft klar: Wir müssen alles daransetzen, die Abschaffung des Bargeldes zu verhindern. Er zeigt, was wir dagegen tun können und wie wir unser Vermögen vor einem Bargeldverbot schützen.

»Bargeld ist gedruckte Freiheit!« Dr. Markus Krall

Ab CHF 23.70

Das Titanic-Attentat: starker Tobak ohne Filter!

Haben Sie Lust auf ein nervenzerfetzendes Sachbuch? Dann nehmen Sie Gerhard Wisnewskis Das Titanic-Attentat zur Hand. Pünktlich zum 111. Jahrestag des Untergangs der Titanic (15. April 1912) bringt der bekannte Enthüllungsautor dieses Buch wieder heraus, das die Titanic-Forschung revolutionierte - natürlich unter weitgehendem Ausschluss der Öffentlichkeit. Vom Mainstream tapfer ignoriert, war es bald vergriffen.

Jetzt endlich ist es wieder lieferbar!

111 Jahre nach dem Untergang der Titanic ist damit jedoch Schluss! Auf vielfachen Wunsch hebt der Kopp Verlag diesen atemberaubenden Sachbuch-Schatz und legt ihn wieder neu auf! Denn schließlich ist der Untergang der Titanic brandaktuell: als ein Symbol für eine todgeweihte Gesellschaft, deren Mitglieder dennoch sehenden Auges in den Untergang fahren. Da wäre es doch interessant zu erfahren, ob dies damals wirklich nur eine Verkettung von unglücklichen Umständen war - oder aber Absicht.

Was gab und gibt es nach so langer Zeit noch zu entdecken? Antwort: alles. Denn ob nun Pearl Harbor, der Kennedy-Mord oder der 11. September 2001: Die Wahrheit wird uns bis heute wortreich verschwiegen. Warum sollte das bei der Titanic anders sein? Eben. Und tatsächlich: Beweismittel wurden unterdrückt, Zeugen wurden nicht gehört oder verschwanden. Die wichtigsten Befunde wurden ignoriert, wegerklärt und totgeschwiegen.

Zum Beispiel:

  • dass der Kapitän der Titanic 1912 den Untergang überlebte,
  • dass die Titanic vor dem Auslaufen zu einer tödlichen Falle für die reichen Passagiere umgebaut wurde,
  • dass die Titanic-Reederei bereits vor der Jungfernfahrt pleite war,
  • dass der Riesendampfer absichtlich und bewusst ins Eis gesteuert wurde,
  • dass Besatzung und Passagiere bei einem ausschweifenden Gelage betrunken gemacht wurden und vieles andere mehr.


Der Untergang der Titanic war kein Unglück, sondern ein Attentat.

Wie immer nimmt Gerhard Wisnewski, der Dauergast der Bestsellerlisten, sein scharfes analytisches Skalpell zur Hand und seziert den Titanic-Untergang nach allen Regeln der Kunst. Das Ergebnis ist beispiellos: Die Titanic sank nicht nach der Kollision mit einem Eisberg, sondern aufgrund von Sabotage.

Starker Tobak - und zwar ohne Filter.

Ab CHF 18.30

Mit Riesenschritten in die Neue Weltordnung!

»Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen.« Wolfgang Schäuble, CDU, Bundestagspräsident

Unser Leben ist bedroht. Politik und Medien wollen uns glauben machen, die Bedrohung sei ein Virus. Sie nennen es Covid-19. Aber dieses Virus dient einer global operierenden Elite nur als Vorwand, unser Zusammenleben komplett neu zu organisieren. Seit Jahren schon arbeiten sie daran, die Grundbausteine jeder Gesellschaft zu zerstören: die Familie, das Vertrauen in Recht und Gesetz und vor allem unsere Freiheit. Die wird uns zwar in den Menschenrechten der Vereinten Nationen und im deutschen Grundgesetz zugesichert, aber jetzt - im Rahmen der angeblichen weltweiten Pandemie - sollen uns diese Freiheitsrechte wieder genommen werden.

Wir sollen nicht mehr selbst über unser Leben und unsere Gesundheit bestimmen dürfen. Wir sollen nicht mehr reisen dürfen, wann und wohin wir wollen. Wir sollen uns nicht mehr versammeln dürfen. Unsere eigenen vier Wände sollen nicht mehr heilig sein. Vor allem sollen wir nicht mehr sagen dürfen, was wir denken. Und weil das einzige Bollwerk gegen diesen Angriff auf unser Menschsein ein souveräner Nationalstaat ist, soll auch dieser weltweit abgeschafft werden.

Peter Orzechowski beleuchtet mit Fakten, Dokumenten und Zeugenaussagen, was Ihnen die Mainstream-Medien verschweigen:

  • Der Masterplan: Die Weltregierung der globalen Konzerne
  • Staatsstreich: Wie der Tiefe Staat die alte Ordnung zerstört
  • Neustart: Wie Vermögen umverteilt und die Weltwirtschaft neu gestartet wird
  • Transhumanismus: Die Züchtung des neuen Menschen
  • Der Lockdown: Ein Umverteilungskarussell
  • Zwangsimpfung: Der entscheidende Schritt zum globalen Bürger
  • Big Brother: Auf dem geraden Weg in die Eine-Welt-Diktatur
  • Der Rockefeller-Plan: Testen und Überwachen der gesamten Bevölkerung
  • Angsterzeugung als Herrschaftsinstrument: Angst macht Menschen gefügig und gehorsam
  • Bevölkerungsaustausch: Der alte Plan vom Ende des weißen Mannes


Was Peter Orzechowski in diesem aufsehenerregenden Buch zum Vorschein bringt, erschüttert und erschreckt gleichermaßen: Der Plan, eine Neue Weltordnung zu errichten, ist keine Verschwörungstheorie, sondern lässt sich anhand von Fakten und den persönlichen Äußerungen der Entscheidungsträger klar belegen.

Aber er macht uns auch Hoffnung und zeigt, was wir dagegen tun können:

So lassen wir die Neue Weltordnung scheitern!

Ab CHF 24.55

Gibt es intelligentes Leben auf der Erde?

»Bei allem Respekt: Wie intelligent ist eine Gesellschaft, die im Krisenfall nicht Grundnahrungsmittel hamstert, sondern Toilettenpapier?« Luc Bürgin

Sind wir noch zu retten? Oder leben wir längst in Absurdistan?
Wussten Sie, dass die Menschheit jährlich 1822 Milliarden US-Dollar für militärische Zwecke verpulvert? Oder dass Hessen die Todesstrafe erst 2018 aus der Verfassung strich? Wussten Sie, dass Sie mit dem Kauf jeder deutschen Zigarette oder Sektflasche Kriegseinsätze der Bundeswehr finanzieren? Oder dass ein Jutesack 20.000-mal umweltschädlicher ist als ein Plastikbeutel? Wussten Sie überdies, dass wir laut Biologen alle Trockennasenaffen sind? Oder dass pro Sekunde weltweit zwei Menschen sterben und gleichzeitig vier neue geboren werden - mehrheitlich in Afrika?

Wie viel Unvernunft steckt im Glauben an die menschliche Vernunft? Weshalb googeln wir täglich nach Stars und Sternchen, aber nicht danach, wie uns das Google-Imperium manipuliert? Warum dürfen uns globale Food-Fabrikanten ungestraft vergiften, während aktive Sterbehilfe hierzulande verboten bleibt? Wieso wird jede bewährte PC-Software irgendwann verschlimmbessert? Weshalb bleibt es juristisch erlaubt, Jesus oder den Papst zu veräppeln - nicht aber Mohammed oder den deutschen Bundespräsidenten? Warum werden selbst Kinderbücher wie Pippi Langstrumpf mittlerweile zensiert? Und wann wird selbst der liebe Gott von Feministen zur lieben Gottheit umgetauft?

»Dummheit bleibt eine menschliche Tugend!«, behauptet Luc Bürgin. Mit spitzer Feder und bissigem Schalk führt der Schweizer Journalist seit vielen Jahren Tagebuch über den täglichen Wahnsinn und hält der Gesellschaft dabei schelmisch den Spiegel vor. Eine kunterbunte Auswahl seiner wortwitzigsten Notizen, Editorials und Gedankenspiele hat er auf vielfachen Wunsch nun erstmals in aktualisierter Kurzform versammelt: ein Sammelsurium närrischer Wahrheiten und wahrhafter Narreteien wider den Mainstream. Unzensiert. Und ohne Rücksicht auf politische Korrektheit.

»Statt panischer denn je den globalen Klimanotstand zu proklamieren, wären unsere Regenten besser beraten, den globalen Intelligenznotstand auszurufen. Leider fehlt es ihnen dazu an Grips.« Luc Bürgin

Ab CHF 15.75

Die unmögliche Evolution: Warum die Thesen der Darwinisten nicht länger haltbar sind Es gab einmal ein Gedankengebäude, das nannte man Evolutionstheorie. Erdacht von klugen Menschen und bestätigt durch unzählige Wissenschaftler. Dann entdeckten die Menschen das Elektronenmikroskop. Damit ließen sich die Moleküle innerhalb der Zelle sichtbar machen, und plötzlich tauchten Fragen zur Evolution auf, die vorher nicht möglich waren. Welche Kraft bündelt eigentlich die Atome in der richtigen Reihenfolge? Was verschiebt die Molekülketten in die korrekte Position? Wie eigentlich war die erste lebende Einheit innerhalb der Zelle entstanden? Wie funktioniert die Vererbung, die Weitergabe der Informationen an die nächste Generation? Stammte der Mensch nur und ausschließlich von den Primaten ab, wie Charles Darwin und unzählige andere Geistesgrößen annahmen - oder griffen zusätzliche »Motoren« in die Evolution ein? Kräfte, von denen man bislang nichts ahnte? Heute steht fest: Mit der bisherigen Evolutionstheorie lassen sich unzählige Fragen nicht mehr beantworten. Da gibt es eine Lebensform die nennt man »Blob« (Physarum polycephalum). Das »Ding« hat weder Augen noch Ohren, weder Mund noch Nase oder gar ein Gehirn. Trotzdem nimmt es Nahrung auf, überwindet Hindernisse auf dem kürzesten Weg und tauscht Informationen mit anderen »Blobs« aus. Der »Blob« widerspricht jedem evolutionären Gedanken, wonach sich eines aus dem anderen entwickelt. Ähnliches gilt für die »Venusfliegenfalle« (Dionaea muscipula). Dabei handelt es sich um eine fleischfressende Pflanze mit Fangblättern, die sich im Bruchteil einer Sekunde schließen. Oder die in Australien vorkommenden »Magenbrüterfrösche« (Rheobatrachus). Sie brüten ihre Jungen im Magen aus. Unmöglich in einem langsamen, evolutionären Prozess. Überall gibt es Eigenschaften von Tieren, die nirgendwo in die Evolutionstheorie passen wollen. Und der Mensch? Sind wir tatsächlich die am besten angepasste Lebensform auf diesem Planeten? Heute melden sich immer mehr Wissenschaftler zu Wort, die der bisherigen Evolutionslehre widersprechen. Die Theorie passt zu den Veränderungen innerhalb der Arten - sie lässt sich aber nicht mehr mit dem Innenleben der Zelle vereinbaren. Irgendein anderer Einfluss, der uns bisher entgangen ist, wirkt auf die Evolution. Man nennt ihn »Intelligent Design«. Dahinter wird eine intelligente Planung vermutet. Irgendwer oder irgendwas - ein Geist des Universums? Außerirdische? - müsste hinter dieser Planung stecken. Erich von Däniken demonstriert an unzähligen Beispielen die Unmöglichkeit des bisherigen Evolutionsgedankens. Er zitiert Wissenschaftler, die gegen die bisherige Lehre argumentieren, aber auch solche, die sie verteidigen. Alles Evolution - oder was?


CHF 11.60

Was 2020 nicht in der Zeitung stand

Noch nie war es so wichtig, spannend und aufwühlend wie heute: verheimlicht - vertuscht - vergessen! Mit seinem scharfen journalistischen Skalpell seziert Gerhard Wisnewski das historische Jahr 2020, in dem mafiöse Eliten versuchen, das Schicksal der Menschheit auf den Kopf zu stellen und den Globus einem totalitären Corona-Regime zu unterwerfen: Wurde die Corona-Pandemie geplant? Warum sind alle Corona-Maßnahmen so widersprüchlich? Ist der bayerische Ministerpräsident Markus Söder korrupt? Natürlich spielt die sogenannte Corona-Pandemie in diesem Jahrbuch zwangsläufig eine Hauptrolle, denn schließlich handelt es sich dabei um ein epochemachendes Ereignis: Mit der Corona-Pandemie wurden für die Menschheit die Weichen in eine dunkle Zukunft gestellt. Alle Länder der Welt handelten wie gleichgeschaltet und folgten einer globalen Befehlsstruktur. Wer steuert diese Befehlsstruktur? Wer hat auf dem Globus das Sagen, und wo soll das alles enden?

Aber natürlich gab es auch noch etwas anderes als Corona:

Wird Australien durch die Buschfeuer unbewohnbar? War der Hanau-Anschlag in Wirklichkeit ein Bandenkrieg? Wurde der Schwarze George Floyd tatsächlich ermordet? Haben tatsächlich die Weißen die Sklaverei erfunden? Wurde der Reichstag wirklich gestürmt? Wie und warum starben plötzlich zwei Mitglieder der Familie Kennedy?

Dieses Buch beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Es hakt nach, schaut hinter die Kulissen und deckt auf, was uns an Nachrichten innerhalb eines Jahres vorenthalten wurde. Erfolgsautor und Enthüllungsjournalist Gerhard Wisnewski zeigt, was hinter den Schlagzeilen aus Presse, Funk und Fernsehen steckt: Wer setzt die Nachrichten, für die wir uns interessieren sollen, in die Welt? Welche Interessen werden mit dem Lancieren bestimmter Themen verfolgt? Warum verschwinden manche Ereignisse so schnell aus der Berichterstattung?

Begleiten Sie den Autor bei seiner kritischen Zeitreise durch das Jahr 2020.

Ab CHF 18.60

Wie Sie ausgelaugte und nährstoffarme Böden in fruchtbares Ackerland verwandeln
Eine Farmerfamilie entdeckt den wahren Schatz der regenerativen Landwirtschaft


Gabe Brown hatte nicht vor, die Welt zu verändern, als er in die Landwirtschaft ging. Doch nachdem eine Reihe von Missernten seine Lebensgrundlage bedroht hatte, begann er einschneidende Umstellungen vorzunehmen, die seine Familie und ihn einen verblüffenden neuen Weg erkunden ließen: die regenerative Landwirtschaft.

Aus toten Böden wird fruchtbare Erde erzählt eine Geschichte von Verzweiflung und Hoffnung, die den Lesern eine Fülle an revolutionären Lösungen bietet, wie man Boden aufbauen, unsere Ökosysteme heilen und gewinnbringend einen Familienbetrieb führen kann.

Brown ist zur Stimme und zum Gesicht der regenerativen Landwirtschaft auf der ganzen Welt geworden. Er inspiriert eine Bewegung, von der die Zukunft der Landwirtschaft umgestaltet und die Art und Weise verändert wird, wie Bauern, Konsumenten und Politiker über Nachhaltigkeit denken.

Die fünf Säulen der Bodengesundheit

Vom Wunsch getrieben, seinen Hof zu retten, begann Gabe Brown mit neuartigen Methoden zu experimentieren, von denen er gelesen und in Gesprächen mit innovationsfreudigen Forschern und Landwirten erfahren hatte. Während seine Familie und er um den Fortbestand der Farm kämpften, befanden sie sich bereits mitten auf einer fantastischen Reise zu einer neuen Form der Bewirtschaftung.

Brown verzichtete bald auf Herbizide, Insektizide und Kunstdünger, die in der konventionellen Landwirtschaft üblich sind. Er sattelte auf die pfluglose Landwirtschaft um, baute artenreiche Zwischenfruchtmischungen an und änderte seine Weidestrategie. So gelang es ihm, dem degenerierten Ökosystem seiner Farm wieder Leben einzuhauchen - vom erneuerten Boden aus bahnte sich die organismische Vielfalt den Weg nach oben, Pflanze für Pflanze und Tier für Tier - mit nahezu unglaublichen Ernteerfolgen.

In Aus toten Böden wird fruchtbare Erde erzählt Gabe Brown die Geschichte dieser faszinierenden Entdeckungsreise und liefert gleichzeitig eine Fülle an zukunftsweisenden Lösungen für die dringlichste und schwierigste Herausforderung, der sich nicht nur die Landwirte, sondern auch jeder Gartenbesitzer in unserer Zeit stellen muss - die Wiederherstellung der Bodenfruchtbarkeit.

»Wenn wir gesund bleiben oder werden möchten, brauchen wir gesunde Nahrung, die auf intakten, nicht auf toten Böden gewachsen ist. Dies ist nur mithilfe der Bodenlebewesen zu erreichen, keinesfalls mithilfe von Herbiziden und Kunstdünger.« Aus dem Vorwort

»Obwohl ich seit 40 Jahren biologische Landwirtschaft betreibe, hat es mich überrascht, wie viel ich aus der Lektüre von Aus toten Böden wird fruchtbare Erde lernen konnte. Deswegen ist das Buch jedem Landwirt und Lebensmittelunternehmer sehr zu empfehlen.« Frederick Kirschenmann, Distinguished Fellow des Leopold Center for Sustainable Agriculture

»In seinem richtungsweisenden Buch erklärt Gabe Brown Schritt für Schritt, wie Landwirte und Viehzüchter leblose Erde in gesunden Oberboden verwandeln können, wobei er einen fundierten und trotzdem elegant einfachen Entwurf anbietet, wie sich Bodendegradation überall auf der Welt rückgängig machen lässt.« Dr. Christine Jones, Bodenökologin

»Gabe Browns Buch wirkt wie ein frischer Wind; es führt beispielhaft vor Augen, was alle Landwirte, die sich um die Zukunft ernsthaft Gedanken machen, erreichen können, wenn sie fundierten ökologischen Prinzipien folgen und ihren gesunden Menschenverstand und ihre Vorstellungskraft einsetzen.« Allan Savory, Präsident des Savory Institute

»Als ein Vorreiter in der Bewegung, der es um die Erneuerung der Böden geht, ... hat Gabe Brown dazu beigetragen, die Wissenschaft voranzutreiben, zu zerren und zu schleifen, damit sie Lösungen für unsere derzeitige Landwirtschafts- und Ernährungskrise entwickelt.« Kris Nichols, Bodenmikrobiologin

»Gabe Brown ist der einzig Wahre. Aus toten Böden wird fruchtbare Erde sollte für jeden konventionellen Landwirt der Erde Pflichtlektüre sein.« Will Harris, White Oak Pastures, Bluffton, Georgia

Ab CHF 11.75

Das Geheimnis schöner und gesunder Haare Ihre Haare können wieder wachsen! Mindestens jeder Zweite, egal ob Mann oder Frau, ist früher oder später von Haarausfall betroffen. Die häufige Diagnose der Schulmedizin: Das ist genetisch bedingt. Da kann man nichts machen. Lassen Sie sich von solchen Aussagen nicht entmutigen. Packen Sie das Problem bei der Wurzel, denn Haarausfall ist ein Symptom, die Ursachen liegen tiefer! Brigitte Hamann zeigt Ihnen in diesem kompetenten Ratgeber ganzheitliche und natürliche Therapiemethoden, mit denen Sie Haarausfall nicht nur stoppen können, sondern den Weg zurück zu vollem und gesundem Haar finden.

  • Welche unterschiedlichen Formen des Haarausfalls gibt es?
  • Welche Ursachen liegen dem Haarausfall wirklich zugrunde?
  • Was können Sie sofort tun, wenn Ihr Haar ausfällt?
  • Die Haarausfall-Diagnose: Wie machen Sie eine aussagekräftige Bestandsaufnahme Ihres Haarzustands?
  • Mit welchen Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien können Sie die Nährstoffdepots in Ihrem Haarboden wieder auffüllen?
  • Was können Sie gegen Übersäuerung und Verschlackung tun?
  • Was hat eine gesunde Darmflora mit schönen und kräftigen Haaren zu tun?
  • Welche Nahrung macht Ihr Haar besonders gesund und kraftvoll?
  • Welche Nahrungsergänzungsmittel helfen den Haarwuchs wieder aufzubauen? Manche von ihnen sind wahre Kraftwerke der Natur!
  • Welche Mittel der Naturheilkunde haben sich bei der Bekämpfung des Haarausfalls bewährt?
  • Welche Massagetechniken und Pflegemethoden stärken Ihre Kopfhaut und kurbeln Ihr Haarwachstum an?

Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube an konkreten Informationen gegen Haarausfall. Hier finden Sie die besten Turbos der Natur für volles und gesundes Haar. Mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen! Unter Berücksichtigung der aktuellen medizinischen Studien!

CHF 11.60

Der definitive Leitfaden zu adaptogenen Heilpflanzen

»Wir brauchen Adaptogene - Heilmittel, die behutsam, aber bei längerer Anwendung hochwirksam unsere Gesundheit auf vielfältige Weise wiederherstellen und schützen.«
Christopher Hobbs, Verfasser von Handmade Medicines

»Ein wirklich hervorragendes Buch.«
David Hoffmann, Verfasser von Medical Herbalism

Unser Körper stellt sich jeden Tag aufs Neue den Anforderungen, die auf ihn einprasseln. Gleichzeitig strebt er nach Gleichgewicht, Kraft und Gesundheit, doch chronischer Stress und der daraus resultierende Anstieg von Stresshormonen sind nachweislich nicht nur bei Erschöpfung und Gewichtszunahme wichtige Faktoren, sondern spielen auch bei vielen chronischen und degenerativen Krankheiten eine zentrale Rolle.

In diesem international führenden Leitfaden für adaptogene Heilpflanzen bieten der klinische Pflanzenexperte David Winston und der Forscher Steven Maimes einen umfassenden Einblick in die Welt der Adaptogene, also Pflanzen wie Ginseng, Eleuthero und Ashwagandha, die dem Körper helfen, sich an die vielen Einflüsse, die auf ihn einstürmen, zu »adaptieren« und besser mit Belastungssituationen umzugehen. Adaptogene verbessern das Durchhaltevermögen und den Energiehaushalt, sie geben den kognitiven Fähigkeiten Schub, reparieren das Immunsystem und wirken Alterungseffekten entgegen. Das gilt umso mehr, wenn darauf geachtet wird, die pflanzlichen Heilmittel in ausgewogenen Kombinationen zu sich zu nehmen.

Das Buch beginnt mit der Geschichte der Adaptogene und ihrer Verwendung beim Ayurveda, in der chinesischen und der russischen Medizin. Die umfangreiche Materia medica enthält ausführliche Abhandlungen über 25 Adaptogene, darunter Eleuthero, Ginseng, Ashwagandha, Rhodiola, Schisandra, Süßholz, Reishi und Heiliger Basilikum sowie ergänzende nervenberuhigende Mittel, belebende Tonika und Nootropika wie Hafermilch, Astragalus, Johanniskraut und Ginkgo. Jede Abhandlung enthält die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse und geht bei jeder Pflanze auf die Ursprünge ein, die traditionelle und klinische Nutzung, die Wirkungsbereiche, die Eigenschaften, die Zubereitung und die empfohlene Dosierung. Außerdem finden sich im Buch adaptogene Behandlungsansätze für unsere Haustiere.

Das Buch richtet sich nicht nur an Kräuterkundler, sondern an jeden, der an natürlicher Gesundheit interessiert ist. Es dient Ihnen als Leitfaden, damit Sie diese pflanzlichen Heilmittel sicher und wirksam einsetzen können, um Ihre Gesundheit zu verbessern und Ihre Aussichten zu steigern, ein langes, gesünderes und ausgewogeneres Leben zu führen.

»Großartig! Gründlich recherchiert, voller Informationen, die eher schwer zu finden sind, gleichzeitig praxisorientiert und leicht verständlich. Den Verfassern ist es gelungen, traditionelles Wissen und aktuelle wissenschaftliche Informationen in einem sehr umfassenden und informativen Text zu verschmelzen. Dies wird ein Klassiker werden, ein maßgebliches Werk zu dieser ungeheuer wichtigen Gruppe von Arzneipflanzen.«
Rosemary Gladstar, Gründerin von United Plant Savers und Verfasserin von Herbal Healing for Women

»Eine Pflichtlektüre für jeden, der mit Adaptogenen zu tun hat, sei es in behandelnder Funktion oder als Verbraucher. Dies ist die erste umfassende Einführung in die Adaptogene. Sie präsentiert solides pflanzenheilkundliches Wissen und seriöse wissenschaftliche Forschung gänzlich ohne Hype! Ein wirklich hervorragendes Buch.«
David Hoffmann, BSc, FNIMH, Verfasser von Medical Herbalism und Herbal Prescriptions after 50

»Auf der Suche nach gesundheitlichen Verbesserungen in unserer stressgeplagten Gesellschaft können adaptogene Heilpflanzen ungemein hilfreich sein. Das Buch von David Winston und Steven Maimes liefert endlich Erklärungen und Argumente für die Anwendung und die positiven Wirkungen dieser wichtigen Heilpflanzen.«
James A. Duke, Verfasser von The Green Pharmacy

»Mit Adaptogene haben David Winston und Steven Maimes dieses wichtige Heilungskonzept endlich einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Wir brauchen Adaptogene - Heilmittel, die behutsam aber bei längerer Anwendung hochwirksam unsere Gesundheit auf vielfältige Weise wiederherstellen und schützen. David Winstons enormes klinisches und praktisches Heilpflanzenwissen macht dieses Buch umso wertvoller.«
Christopher Hobbs, Verfasser von Handmade Herbal Medicines und Natural Therapy for Your Liver


Ab CHF 14.50