Sie haben keine Artikel im Korb.

Jetzt müsst ihr selber kochen von Giacobbo, Tine

Fr. 58.00
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 52.20
Fr. 50.75
Fr. 49.30
ISBN: 978-3-905800-75-3
Herstellernummer: 20200442
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -

Zum Glück gibt es Tine Giaccobo. Sie hat während 22 Jahren in der Zürcher «Alpenrose» vorgezeigt, wie man jedes Gericht, so einfach es auch sein mag, zu einer Köstlichkeit mit Herkunftsgarantie verdichtet. Nirgendwo und von niemandem sonst ist die Schweizer Küche mit derselben Hingabe geliebt, gepflegt und neu erfunden worden wie im Kultlokal in Zürichs Westen. Dieses Buch ist die beste Erinnerung an die «Alpenrose». Ein Stück schweizerischer Kulturgeschichte. Ein Köchinnenleben. Und ein treuer Freund, der jeden Tag eine Antwort auf die ewige Frage weiss: "Was soll ich heute essen?" Einziger Unterschied zu früher, als man bei ihr einen Tisch bestellte: «Jetzt», sagt Tine mit diesem Buch, »müsst Ihr selber kochen.»

Autor Giacobbo, Tine
Verlag Echtzeit
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; reich bebildert von Nadja Athanasiou, Raster, farbig
Masse H24.5 cm x B17.5 cm x D2.7 cm 918 g
Auflage 2. A.
*
*
*
*

Zum Glück gibt es Tine Giaccobo. Sie hat während 22 Jahren in der Zürcher «Alpenrose» vorgezeigt, wie man jedes Gericht, so einfach es auch sein mag, zu einer Köstlichkeit mit Herkunftsgarantie verdichtet. Nirgendwo und von niemandem sonst ist die Schweizer Küche mit derselben Hingabe geliebt, gepflegt und neu erfunden worden wie im Kultlokal in Zürichs Westen. Dieses Buch ist die beste Erinnerung an die «Alpenrose». Ein Stück schweizerischer Kulturgeschichte. Ein Köchinnenleben. Und ein treuer Freund, der jeden Tag eine Antwort auf die ewige Frage weiss: "Was soll ich heute essen?" Einziger Unterschied zu früher, als man bei ihr einen Tisch bestellte: «Jetzt», sagt Tine mit diesem Buch, »müsst Ihr selber kochen.»

Weitere Titel von Giacobbo, Tine