schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Interviews mit Sterbenden

    Das Standardwerk der Sterbeforscherin Elisabeth Kübler-Ross, das die Sicht auf Tod und Sterben revolutionierte. Hier beschreibt sie die fünf Phasen, die Sterbende durchlaufen - von der Leugnung über die Wut bis zur letztlichen Zustimmung in das Unausweichliche. Sie zeigt anschaulich, was Sterbende wirklich bewegt und macht deutlich, wie wichtig es ist, in Kontakt und im Gespräch zu bleiben. Ein Klassiker, der die ermutigende Einsicht vermittelt, dass die Beschäftigung mit dem Thema das eigene Leben kostbarer macht.
    Mit einer ausführlichen Einleitung des Palliativmediziners Christoph Student.

    Autor Kübler-Ross, Elisabeth / Student, Christoph (Prolog v.)
    Verlag Kreuz
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2014
    Seitenangabe 304 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H20.9 cm x B12.6 cm x D3.0 cm 451 g
    Auflage 6. A.
    Schlagwort Sterben : Berichte / Jenseits, Nahtoderfahrung
    Fester Einband
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-451-61314-2
    Fr. 35.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 32.30
    Fr. 31.40
    Fr. 30.50

    Über den Autor Kübler-Ross, Elisabeth

    Elisabeth Kübler-Ross, 1926 in der Schweiz geboren, studierte in Zürich Medizin. Bevor sie in die USA auswanderte, war sie in der Schweiz als Landärztin tätig. In den Vereinigten Staaten arbeitete sie anfangs in einigen psychiatrischen Kliniken in New York, Denver und Chicago. Zeitweise ging sie einer Lehrtätigkeit an einigen Universitäten nach. In Virginia leitete sie ein Seminarzentrum mit dem Schwerpunktthema "Leben und Sterben". Auf der ganzen Welt hielt sie Workshops ab, um die Menschen wieder zu lehren, ihre Liebesfähigkeit zu entfalten. Ihre Arbeit und Hingabe galten in ihren letzten Lebensjahren besonders sterbenden Kindern und Aidskranken. Elisabeth Kübler-Ross, die im August 2004 verstarb, hat mit ihren Forschungen den Menschen Hoffnung gegeben, dass mit dem Tod - entgegen der "wissenschaftlichen" Meinung - ein neues, strahlenderes Leben beginnt, auf das wir uns alle freuen können.

    Weitere Titel von Kübler-Ross, Elisabeth

    Weitere Titel mit dem Schlagwort "Sterben Berichte "

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Leben und sterben lernen

    Ab Fr. 13.20
    Trost in Zeiten der Trauer

    Verstehen, was Sterbende sagen wollen

    Ab Fr. 14.35
    Einführung in ihre symbolische Sprache