adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.
(Englische Ausgabe)
Fr. 79.00
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-95476-332-0
Herstellernummer: 33611050
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
+ -
Sie erhalten 79 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 70.20
Fr. 68.25
Fr. 66.30

Konzeptuelle Strenge und elegante Materialität. Das Werk von Kris Martin (geb. 1972 in Kortrijk, lebt und arbeitet in Gent) fasziniert durch seine konzeptuelle Strenge und das elegante Spiel mit Materialität. In Installationen, Skulpturen, Fotografien, Zeichnungen, Schrift und Sound stellt der belgische Konzeptkünstler existenzielle Fragen. In der Tradition des Objet trouvés verändert er durch minimale Eingriffe das Wesen von Gegenständen und kreiert so Leerstellen, welche die Betrachter*innen mit eigenen Assoziationen füllen können. Mit spitzfindigem Humor setzt sich Martin in diesen Kontextverschiebungen mit der intensiven Erfahrung von Zeit und den flüchtigen Eigenschaften von Kunst auseinander. Das Künstlerbuch Idiot, das im Rahmen von Martins erster Einzelausstellung im S.M.A.K. Stedelijk Museum voor Actuele Kunst in Gent erscheint, ist eine handschriftliche Abschrift des gleichnamigen Literaturklassikers von Fjodor Dostojewski. Auf 1.496 Seiten ersetzte Martin während des mehrmonatigen Prozesses des Abschreibens den Namen des Romanhelden durch seinen eigenen und folgt so Fürst Myschkins Suche nach spiritueller Transformation auf seine ganz eigene Art und Weise

AutorMartin, Kris
VerlagDistanz
EinbandFester Einband
Erscheinungsjahr2020
Seitenangabe1500 S.
MeldetextLieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
AusgabekennzeichenEnglisch
MasseH21.0 cm x B14.8 cm
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Martin, Kris

Kris Martin (geb. 1972 in Kortrijk, lebt und arbeitet in Gent)

Weitere Titel von Martin, Kris