Sie haben keine Artikel im Korb.

Hat China schon gewonnen? von Mahbubani, Kishore

Chinas Aufstieg zur neuen Supermacht
Fr. 35.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 32.30
Fr. 31.40
Fr. 30.50
ISBN: 978-3-86470-773-5
Herstellernummer: 36418616
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -

Sie beobachten sich gegenseitig über den Pazifik hinweg mit Argusaugen und reden übereinander statt miteinander: Längst hat der entscheidende geopolitische Wettstreit des 21. Jahrhunderts zwischen China und den USA begonnen - beides Weltmächte ohne ernsthafte Rivalen. Kishore Mahbubani, renommierter und hervorragend vernetzter Diplomat und Gelehrter, analysiert die tiefen Verwerfungen in den Beziehungen zwischen Peking und Washington. Mit unverstelltem Blick erläutert er die Stärken, Schwächen, Fehler und Eigenheiten Chinas und der USA. In Zeiten schwelender Handelskriege und ständiger politischer Konflikte ist sein Buch ein unverzichtbarer Leitfaden für ein besseres Verständnis der beiden Supermächte - insbesondere des unaufhaltsamen Aufsteigers China.

Autor Mahbubani, Kishore / Schulz, Matthias (Übers.)
Verlag Börsenmedien
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 384 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D2.9 cm 214 g
Auflage 1. Auflage
*
*
*
*

Sie beobachten sich gegenseitig über den Pazifik hinweg mit Argusaugen und reden übereinander statt miteinander: Längst hat der entscheidende geopolitische Wettstreit des 21. Jahrhunderts zwischen China und den USA begonnen - beides Weltmächte ohne ernsthafte Rivalen. Kishore Mahbubani, renommierter und hervorragend vernetzter Diplomat und Gelehrter, analysiert die tiefen Verwerfungen in den Beziehungen zwischen Peking und Washington. Mit unverstelltem Blick erläutert er die Stärken, Schwächen, Fehler und Eigenheiten Chinas und der USA. In Zeiten schwelender Handelskriege und ständiger politischer Konflikte ist sein Buch ein unverzichtbarer Leitfaden für ein besseres Verständnis der beiden Supermächte - insbesondere des unaufhaltsamen Aufsteigers China.

Über den Autor Mahbubani, Kishore

Kishore Mahbubani is a veteran diplomat, student of philosophy, and celebrated author; he is currently a Distinguished Fellow at the National University of Singapore's Asia Research Institute. Mahbubani is also a former President of the UN Security Council (Jan 2001, May 2002) and the Founding Dean of the Lee Kuan Yew School of Public Policy (2004-2017). Mahbubani writes and speaks prolifically on the rise of Asia, geopolitics and global governance. His eight books and articles in the New York Times, Washington Post, Financial Times and Foreign Affairs have earned him global recognition as "the muse of the Asian century." He was inducted into the American Academy of Arts and Sciences in October 2019. More information can be found on www.mahbubani.net.

Weitere Titel von Mahbubani, Kishore