adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Hard, heavy & happy von Rose, Nico

Heavy Metal und die Kunst des guten Lebens
Fr. 25.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-453-21829-1
Herstellernummer: 37874629
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Juni 2022
+ -
Sie erhalten 25 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 23.30
Fr. 22.65
Fr. 22.00

Warum Metalfans die glücklichsten Menschen der Welt sind

Achtung: Dies ist ein Sachbuch mit Augenzwinkern. Ernst gemeint, aber nicht bierernst. Manchmal todtraurig. Immer heavy.

Anhand genretypischer Aspekte erfahren Fans und Sympathisanten, wie Metal das Leben bereichert und einfach glücklich macht - oder zumindest: weniger unglücklich. Das Werk bietet einen heiteren, bisweilen aber auch tiefgründig-melancholischen Blick auf die besondere Kultur und die Gepflogenheiten der Szene. Dem akademischen Hintergrund des Autors gemäß werden dabei auch relevante psychologische Aspekte der Metal-Kultur beleuchtet.

So erfahren Freunde des gehobenen Krachs unter anderem, wie Metal ihnen dabei hilft, negative Gefühle zu verarbeiten; warum Metal schlau macht und wie viele Kalorien sie beim Headbangen verbrennen.

Ihren Ritterschlag erhalten Nico Roses Erkenntnisse von Musikern und Machern aus der Szene, darunter Thomas Jensen und Holger Hübner, Organisatoren des Wacken Open Air, Marcus Bischoff von Heaven Shall Burn und Thomas Gurrath von Debauchery.

Autor Rose, Nico / Baumgarten, Stephan (Illustr.)
Verlag Heyne
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 368 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Juni 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.6 cm x B13.5 cm x D3.1 cm 491 g
Auflage Originalausgabe
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Warum Metalfans die glücklichsten Menschen der Welt sind

Achtung: Dies ist ein Sachbuch mit Augenzwinkern. Ernst gemeint, aber nicht bierernst. Manchmal todtraurig. Immer heavy.

Anhand genretypischer Aspekte erfahren Fans und Sympathisanten, wie Metal das Leben bereichert und einfach glücklich macht - oder zumindest: weniger unglücklich. Das Werk bietet einen heiteren, bisweilen aber auch tiefgründig-melancholischen Blick auf die besondere Kultur und die Gepflogenheiten der Szene. Dem akademischen Hintergrund des Autors gemäß werden dabei auch relevante psychologische Aspekte der Metal-Kultur beleuchtet.

So erfahren Freunde des gehobenen Krachs unter anderem, wie Metal ihnen dabei hilft, negative Gefühle zu verarbeiten; warum Metal schlau macht und wie viele Kalorien sie beim Headbangen verbrennen.

Ihren Ritterschlag erhalten Nico Roses Erkenntnisse von Musikern und Machern aus der Szene, darunter Thomas Jensen und Holger Hübner, Organisatoren des Wacken Open Air, Marcus Bischoff von Heaven Shall Burn und Thomas Gurrath von Debauchery.

Über den Autor Rose, Nico

Dr. Nico Rose ist der Sinnput-Geber. Im richtigen Leben ist er ein gefragter Management-Experte und arbeitet freiberuflich mit Organisationen an ihrer Führungskultur. Bis Anfang 2022 war er Professor für Wirtschaftspsychologie an einer renommierten Business School. Zuvor hat er 15 Jahre in der freien Wirtschaft gearbeitet, zuletzt als Vice President im HR-Bereich eines Medienkonzerns.Im anderen richtigen Leben ist Rose leidenschaftlicher Headbanger und hat seit seinem 15. Lebensjahr hunderte Konzerte besucht. Auf Facebook kümmert er sich als Leiter des »Ministeriums für Schwermetall« um die Bedürfnisse der deutschen Metalheads. 2017 konnte er ein verwackeltes Selfie mit Bruce Dickinson von Iron Maiden machen, was selbstredend alle anderen Errungenschaften vollumfänglich in den Schatten stellt.

Weitere Titel von Rose, Nico

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch