adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Gregs Tagebuch 8 - Echt übel! von Kinney, Jeff

Fr. 12.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-8432-1096-6
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
+ -
Sie erhalten 12 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 11.60
Fr. 11.30
Fr. 10.95

Greg kann es einfach nicht fassen. Rupert hat eine Freundin! Seit dem Valentinsball ist er mit Abigail zusammen - und Greg ist ab sofort abgeschrieben. Das ist echt übel und bringt einige Schwierigkeiten mit sich. Der Schulweg zum Beispiel. Bisher ist Rupert immer vorgegangen und hat Greg vor Hundehaufen gewarnt. Ohne Rupert versaut sich Greg natürlich gleich seine neuen Schuhe. Aber was noch viel schlimmer ist: Mit wem soll Greg jetzt rumhängen? Er muss feststellen, dass es ohne Rupert ganz schön langweilig ist. Ein Plan muss her ...


AutorKinney, Jeff / Kinney, Jeff (Illustr.) / Schmidt, Dietmar (Übers.)
VerlagBaumhaus
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2016
Seitenangabe224 S.
MeldetextAbhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH18.6 cm x B12.5 cm x D2.0 cm 234 g
ReiheGregs Tagebuch
Verlagsartikelnummer1096
Reihenbandnummer08
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Kinney, Jeff

Jeff Kinney ist New York Times-Bestsellerautor und bekannt für seine Reihe Gregs Tagebuch und die Rupert-Bücher. Er wurde bereits sechs Mal mit dem Nickelodeon Kids' Choice Award in der Kategorie Lieblingsbuch ausgezeichnet. Das Time Magazine zählte ihn zu den hundert einflussreichsten Menschen der Welt. Jeff Kinney verbrachte seine Kindheit in der Nähe von Washington, D.C., und zog 1995 nach Neuengland, wo er und seine Frau eine Buchhandlung namens An Unlikely Story besitzen.

Weitere Titel von Kinney, Jeff

Alle Bände der Reihe "Gregs Tagebuch"