schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Gravitation zum Guten

    Hannah Arendts Moralphilosophie
    / Eva von Redeckers Buch verfolgt in Hannah Arendts Überlegungen zur Moralphilosophie eine zweifache 'Gravitation zum Guten'. Einerseits wird entgegen der gängigen Deutung gezeigt, dass Hannah Arendt werkgeschichtlich nach der Analyse des Bösen in 'Eichmann in Jerusalem' neu ansetzt, um die Bedingungen zu klären, die manche Menschen in die Lage versetzte, selbst in einer gewissenlosen Umgebung moralisch verantwortlich zu handeln. Sie wandte sich also einer Untersuchung des Guten zu. In ihrem Spätwerk 'Vom Leben des Geistes' entwickelt Arendt schließlich die Sichtweise, dass ein bestimmtes Zusammenspiel der geistigen Tätigkeiten des Denkens und des Urteilens Akteuere dazu neigen lässt, eher moralisch richtig als falsch zu handeln. Für die in besagtem Zusammenspiel aus freundschaftlichem Selbs
    Autor Redecker, Eva von
    Verlag Lukas
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2013
    Seitenangabe 126 S.
    Meldetext Wird für Sie besorgt
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Kartonierter Einband (Kt)
    Wird für Sie besorgt
    978-3-86732-166-2
    Fr. 23.90

    Über den Autor Redecker, Eva von

    Gastherausgeberin der Ausgabe ist Lynn Musiol.

    Weitere Titel von Redecker, Eva von

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft

    Ab Fr. 31.05
    Antisemitismus, Imperialismus, Totalitarismus