adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Geographie ist Schicksal von Morris, Ian

Machtkampf zwischen Großbritannien, Europa und der Welt - Eine 10000-jährige Geschichte
Fr. 43.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-593-50819-1
Herstellernummer: 37828546
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
+ -
Sie erhalten 43 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 39.50
Fr. 38.40
Fr. 37.30

Wer sind wir, wo leben wir, was haben wir, wie schützen wir uns und wer macht die Regeln? Fünf Fragen, die die Menschheit seit jeher umtreiben und die alle von der geographischen Lage bestimmt werden. Das zeigt Archäologe, Historiker und Bestselllerautor Ian Morris jetzt in Hinblick auf Großbritannien, das einstige Imperium, das seit 6000 Jahren vor Christus aus 6390 separaten Inseln besteht, von denen 150 derzeit bewohnt sind. Wo steht das Land und wo steht Europa heute? Anhand von Landkarten und Bildern führt Morris durch acht Jahrtausende und bis ins nächste Jahrhundert. Er macht historische Geographie lebendig und lesbar wie einen Roman. Den Brexit sieht er dabei als Ablenkung von der entscheidenden Frage, wo Großbritannien - und damit auch der Rest Europas - auf einer sich nach Osten neigenden Weltbühne am besten hinpassen wird. Eine weltumspannende Herausforderung gezeigt wie in einem Brennglas. »Näher wird man einer Weltformel der Geschichte vermutlich nie kommen als mit diesem Buch.« Niall Ferugson zu »Wer regiert die Welt?"«

Autor Morris, Ian / Gebauer, Stephan (Übers.)
Verlag Campus
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 656 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Lesebändchen, mit zahlreichen Karten und Abbildungen
Masse H23.4 cm x B16.5 cm x D4.8 cm 1'154 g
Verlagsartikelnummer 50819
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Wer sind wir, wo leben wir, was haben wir, wie schützen wir uns und wer macht die Regeln? Fünf Fragen, die die Menschheit seit jeher umtreiben und die alle von der geographischen Lage bestimmt werden. Das zeigt Archäologe, Historiker und Bestselllerautor Ian Morris jetzt in Hinblick auf Großbritannien, das einstige Imperium, das seit 6000 Jahren vor Christus aus 6390 separaten Inseln besteht, von denen 150 derzeit bewohnt sind. Wo steht das Land und wo steht Europa heute? Anhand von Landkarten und Bildern führt Morris durch acht Jahrtausende und bis ins nächste Jahrhundert. Er macht historische Geographie lebendig und lesbar wie einen Roman. Den Brexit sieht er dabei als Ablenkung von der entscheidenden Frage, wo Großbritannien - und damit auch der Rest Europas - auf einer sich nach Osten neigenden Weltbühne am besten hinpassen wird. Eine weltumspannende Herausforderung gezeigt wie in einem Brennglas. »Näher wird man einer Weltformel der Geschichte vermutlich nie kommen als mit diesem Buch.« Niall Ferugson zu »Wer regiert die Welt?"«

Über den Autor Morris, Ian

Ian Morris, in Großbritannien geboren, ist Willard-Professor für Klassische Philologie und Professor für Geschichte an der Stanford University und Mitglied des zugehörigen Archaeology Centre. Als Autor zahlreicher Bücher und preisgekrönter Veröffentlichungen tritt er häufig als Studiogast im amerikanischen Fernsehen auf. Von 2000 bis 2006 leitete er Ausgrabungen auf dem Monte Polizzo, Sizilien, eines der größten archäologischen Projekte im westlichen Mittelmeerraum. Im Jahr 2011 ist sein Bestseller »Wer regiert die Welt?« bei Campus erschienen.

Weitere Titel von Morris, Ian

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch