Sie haben keine Artikel im Korb.

Generation Z von Vapaux, Valentina

Zwischen Selbstverwirklichung, Insta-Einsamkeit und der Hoffnung auf eine bessere Welt
Fr. 21.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 19.70
Fr. 19.15
Fr. 18.60
ISBN: 978-3-8338-7876-3
Herstellernummer: 36305897
Verfügbarkeit: Neuauflage/Nachdruck Oktober 2021
+ -

Gegenstand des Buches ist eine differenzierte Auseinandersetzung mit der aktuellen Jugendkultur. Welchen Einfluss haben Influencer:innen, inwieweit prägt und verstärkt Social Media klassische Geschlechterrollen, wie sieht die von der Werbebranche getriebene Online-Welt wirklich aus und wie politisch sind die „Z s"? Analysiert wird außerdem wie Dating Apps Liebe und Beziehungen dieser Generation verändern und warum die Generation Z als "einsamste" Generation gesehen wird.

Die Themen sollen junge Leser:innen auf gesellschaftsrelevante Fragen aufmerksam machen und sie anregen ihre eigenen, generationstypischen Verhaltensmuster und ihr Konsumverhalten zu überdenken.

Autor Vapaux, Valentina
Verlag Gräfe und Unzer
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 192 S.
Meldetext Neuauflage/Nachdruck Oktober 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Raster, nicht spezifiziert
Masse H21.0 cm x B14.0 cm x D2.5 cm 275 g
Verlagsartikelnummer 0087876
*
*
*
*

Gegenstand des Buches ist eine differenzierte Auseinandersetzung mit der aktuellen Jugendkultur. Welchen Einfluss haben Influencer:innen, inwieweit prägt und verstärkt Social Media klassische Geschlechterrollen, wie sieht die von der Werbebranche getriebene Online-Welt wirklich aus und wie politisch sind die „Z s"? Analysiert wird außerdem wie Dating Apps Liebe und Beziehungen dieser Generation verändern und warum die Generation Z als "einsamste" Generation gesehen wird.

Die Themen sollen junge Leser:innen auf gesellschaftsrelevante Fragen aufmerksam machen und sie anregen ihre eigenen, generationstypischen Verhaltensmuster und ihr Konsumverhalten zu überdenken.

Über den Autor Vapaux, Valentina

Anna-Valentina Plesnar, bekannt als Valentina Vapaux, ist Social Media Creator und Journalistin. Bekannt geworden ist sie durch ihren YouTube-Channel. Nach Praktika beim FOCUS Magazin und der New York Times schrieb sie Essays und Gedichte für das TITLE Magazin. Mit dem Gedicht "Bornholmer Straße" war sie eine der Gewinner:innen des LYRIX-Wettbewerbs. Sie studiert Politik und Literaturwissenschaft an der FU Berlin.

Weitere Titel von Vapaux, Valentina