Sie haben keine Artikel im Korb.

Franz oder Warum Antilopen nebeneinander laufen von Simon, Christoph

Fr. 26.00
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 23.40
Fr. 22.75
Fr. 22.10
ISBN: 978-3-03762-060-1
Herstellernummer: 19997809
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -
Franz, ein dauerkiffender Gymnasiast. Venezuela, die Angebetete. Ein Dachs. Die Welt im Thuner Gymnasium, dem sogenannten »Wu?rfel«, und viel Sprachwitz. »Man braucht nicht viel, um glu?cklich zu sein. Ein Versteck, gutes Gras, ein Selbstgespräch und das Versprechen, dass alles so bleibt, wie es ist.«
Autor Simon, Christoph
Verlag Bilger Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 222 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H19.0 cm x B13.0 cm x D2.5 cm 328 g
Auflage unveränd. NA
*
*
*
*
Franz, ein dauerkiffender Gymnasiast. Venezuela, die Angebetete. Ein Dachs. Die Welt im Thuner Gymnasium, dem sogenannten »Wu?rfel«, und viel Sprachwitz. »Man braucht nicht viel, um glu?cklich zu sein. Ein Versteck, gutes Gras, ein Selbstgespräch und das Versprechen, dass alles so bleibt, wie es ist.«

Über den Autor Simon, Christoph

Christoph Simon ist Gewinner des Salzburger Stiers 2018 und zweifacher Schweizer Meister im Poetry Slam. Seine Romane und Texte sind in neun Sprachen übersetzt und mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden.

Weitere Titel von Simon, Christoph