Sie haben keine Artikel im Korb.

Buchkatalog | Schlagwort 'februar 24 (neue bücher)'

Filters

Der Mann, der die Banken das F├╝rchten lehrt

Gary Stevenson ist ein Mathe-Genie und erh├Ąlt ein Stipendium f├╝r die London School of Economics, an der er das Trading Game gewinnt. Der Preis: ein Praktikum bei der Citi Bank, die das Talent des Studenten erkennt und ausnutzt. Stevenson wird zum erfolgreichsten Trader, den die Bank je hatte. Er macht f├╝r sie Milliarden und wird selbst Million├Ąr. Gleichzeitig verarmen Familie und Freunde. Er erkennt: Die Banken treiben den Untergang der Weltwirtschaft bewusst voran. Er selbst ist verantwortlich f├╝r den sozialen Abstieg anderer Menschen. Gary will aussteigen, aber die Bank l├Ąsst ihn nicht. Er wehrt sich und erlebt die H├Âlle auf Erden...
Ein packender Insiderbericht aus der Schaltzentrale der globalen sozialen Ungleichheit.

  • Ein Ex-Trader packt aus: So zerst├Âren Banken mutwillig den Wohlstand der Welt.
  • Ein fesselnder Insider-Bericht aus der Schaltzentrale der weltweiten sozialen Ungerechtigkeit
  • Seine Vision: ein Wirtschaftssystem, das f├╝r alle da ist
  • F├╝r Leser*innen von The Big Short, Flashboys und Der Wolf der Wall Street
Ab CHF 28.50

Identit├Ątspolitik, Cancel Culture und Wokeness - was an den Universit├Ąten begann, beeinflusst mittlerweile breite Teile der Gesellschaft. Angetreten, um gegen Rassismus und Diskriminierung zu k├Ąmpfen und sich f├╝r Demokratie und Zusammenhalt einzusetzen, bewirkt eine woke Linke das genaue Gegenteil. Mit Sprachregelungen oder der Tabuisierung gesellschaftlicher Missst├Ąnde verhindert sie eine offene demokratische Auseinandersetzung. Susanne Schr├Âter, oft genug selbst Ziel woker Angriffe, analysiert die Ideologie der woken Linken und beschreibt, wie diese versucht, in zentralen Bereichen der Gesellschaft die Deutungshoheit zu erobern. Ein unverzichtbares Buch f├╝r jeden, der sich f├╝r die aktuellen gesellschaftlichen Debatten und Entwicklungen interessiert. Und eine kritische Analyse, die zur Reflexion ├╝ber die Zukunft unserer Gesellschaft anregt.

Ab CHF 23.70

Das Standardwerk zur Schweizer Flora in ├╝berarbeiteter Neuauflage.
Alle in der Schweiz wild wachsenden Bl├╝ten- und Farnpflanzen mit Farbfotos abgebildet und botanisch genau beschrieben.
Neuauflage mit rund 40 zus├Ątzlichen Neophyten.

Seit mehr als 25 Jahren ist die ┬źFlora Helvetica┬╗ das Standardwerk zur Botanik der Schweiz. Obwohl wissenschaftlich aufgebaut und an den APG-Standard angepasst, wird das Werk auch den Anspr├╝chen weniger geschulter Pflanzenfreunde gerecht.
Praktisch alle in der Schweiz wild wachsenden Bl├╝ten- und Farnpflanzen werden durch ein oder zwei hervorragende Farbfotos abgebildet und durch einen genauen Text beschrieben. Die Artbeschreibung enth├Ąlt den wissenschaftlichen, deutschen, franz├Âsischen, italienischen und r├Ątoromanischen Namen, die wichtigsten Merkmale, die ├Âkologischen Anspr├╝che, die H├Ąufigkeit und das Vorkommen in der Schweiz sowie weitere Informationen wie Gef├Ąhrdungsgrad, Giftigkeit, pharmazeutische Anwendung, gesetzlichen Schutz.
Die 7. Auflage wurde erneut komplett ├╝berarbeitet und ber├╝cksichtigt rund 40 zus├Ątzliche Neophyten.

Ab CHF 125.80

Was wissen Tiere, was wir Menschen nicht wissen?

Was leitet St├Ârche auf Futtersuche? Wie k├Ânnen K├╝he Erdbeben und Ziegen Vulkanausbr├╝che vorhersehen?

Mit der Idee, Tierwanderungen durch weltraumgest├╝tzte┬áTechnik besser zu verstehen, er├Âffnete Martin Wikelski eine neue Dimension. Er erforscht, wie Landv├Âgel ├╝ber Tausende von Kilometern Ozeane ├╝berwinden. Welch enorme Distanzen Bienen zur├╝cklegen, um Bl├╝tenstaub zu transportieren, und ob Elefanten tats├Ąchlich einen nahenden Tsunami erkennen. Er schildert faszinierende Erlebnisse rund um den Globus mit Libellen und F├╝chsen, Seel├Âwen, Meerechsen, Walhaien und Nash├Ârnern. Packend berichtet er von seinem jahrzehntelangen Engagement und dem endg├╝ltigen Durchbruch des ICARUS-Projekts. Und zeigt, wie wir Menschen vom sechsten Sinn der Tiere lernen k├Ânnen, unsere Lebensgrundlagen┬ázu erhalten.

Ab CHF 29.35

Wissen, was die Zukunft bringt

Ist es wahrscheinlicher, dass man in einer B├Ąckerei arbeitet, wenn der Nachname Becker lautet?
Wie kann man hundertprozentig sicher sein, dass man eine Wette gewinnt?
Warum blieben so viele Einwohner von Pompeji an Ort und Stelle, als der Vesuv ausbrach?

Seit den Anf├Ąngen der menschlichen Zivilisation versuchen wir vorherzusagen, was die Welt f├╝r uns bereith├Ąlt. Genauso lange liegen wir damit aber auch schon falsch. Von religi├Âsen Orakeln ├╝ber Wettervorhersagen bis hin zur Politik sind wir st├Ąndig mit mangelhaften Prognosen konfrontiert.

Kit Yates enth├╝llt die ├╝berraschende Wissenschaft, die unseren Vorhersagen zugrunde liegt, und zeigt, wie wir sie zu unserem Vorteil nutzen k├Ânnen. Der Mathematiker erkl├Ąrt, wie und warum Vorhersagen schiefgehen, wie wir zweifelhafte Prognosen erkennen, und hilft uns, selbst fundiertere Prognosen zu treffen.

Ab CHF 28.50

Ausgezeichnet mit dem LUCHS im Februar 2024: Abenteuer im Bauch und Vermissung im Herzen - eine ebenso leichtf├╝├čige wie tiefgr├╝ndige Geschichte von Karen K├Âhler, durchgehend farbig illustriert von Bea Davies Eine einzigartige literarische Stimme, umwerfend komische Dialoge und zwei mitrei├čende M├Ądchen voller kluger Ideen - das erste Kinderbuch von Karen K├Âhler. In einer sternenklaren Sommernacht funken Toni und ihre beste Freundin YumYum mit ihrem selbst gebastelten kosmischen Radio in den Himmel, um Kontakt zu Tonis verstorbener Mutter aufzunehmen. Toni hat gro├če Vermissung, und Weltall-Expertin YumYum hat Experimentierlust. Bestens ausger├╝stet - vor allem mit Snacks - erleben die beiden eine Nacht voller ├ťberraschungen. Denn statt der Mutter antwortet ihnen Astronautin Zanna von einer Raumstation. Mit ihr philosophieren sie ├╝ber das Dasein und die Sehnsucht, aber vor allem ├╝ber das gro├čartige Leben auf dem Planeten Erde, das uns so viel Trost und Freude schenkt.

Ab CHF 22.55

August Drach w├Ąchst in einem Haus am Dorfrand auf, das H├Âlle und Paradies zugleich ist. Der Vater, von sich und dem Leben entt├Ąuscht, misshandelt seinen Sohn, Z├Ąrtlichkeit hat er nur f├╝r die Hunde ├╝brig. Trost findet August bei seiner Mutter, die ihn liebevoll umsorgt. Doch als der Vater die Familie verl├Ąsst, verwandelt sich die Zuwendung der Mutter: Sie mischt August heimlich Medikamente ins Essen, schw├Ącht das Kind, macht es krank; von seiner Pflege verspricht sie sich Aufmerksamkeit und Bewunderung. Erst Jahre sp├Ąter gelingt es August, sich aus den F├Ąngen der Mutter zu befreien, ein unabh├Ąngiges Leben zu f├╝hren, erste Liebe zu erfahren. Doch wie lernt ein erwachsener Mensch, das R├Ątsel einer Kindheit zu l├Âsen, in der Grausamkeit und Liebe untrennbar zusammengeh├Âren? Wie durchbricht er den Kreislauf von L├╝gen und Betr├╝gen? Und was passiert, wenn sich dieser Mensch, Jahre sp├Ąter, an den Ursprung des Schmerzes zur├╝ckwagt? Sprachgewaltig, in packenden Bildern und Episoden erz├Ąhlt Valerie Fritsch in ihrem neuen Roman von der Ungeheuerlichkeit einer Liebe, die hilflos und schwach macht, die den anderen in mentaler und k├Ârperlicher Abh├Ąngigkeit h├Ąlt. Ein Entkommen ist nicht vorgesehen, es sei denn um den Preis, selbst schuldig zu werden.

Ab CHF 28.50

Die Finanzm├Ąrkte stehen sp├Ątestens seit dem russischen Angriff auf die Ukraine ganz im Zeichen inflation├Ąrer Tendenzen. Vor allem die Reaktionen der Zentralbanken f├╝hren nun dazu, dass der zentrale Parameter des globalen Finanzmarktes starken ├änderungen unterworfen wird: der risikolose Zins. Dieser beeinflusst nicht nur Bewertungsmodelle, Risikoberechnungen und k├╝nftige Kapitalfl├╝sse im Allgemeinen. Er beeinflusst auch direkt den Marktwert aller gehandelten Finanzinstrumente, inklusive aller Arten von Sachwerten, Kryptow├Ąhrungen oder Kunstobjekte. Zunehmende Marktverwerfungen und nach wie vor niedrige Risikopr├Ąmien in traditionellen Marktsegmenten sprechen f├╝r alternative Risikopr├Ąmien, die vor allem mit Hilfe von aktiven Managementmethoden vereinnahmt werden k├Ânnen. Hier haben sich neue M├Âglichkeiten entwickelt, denen in Zukunft ein breiterer Raum im Portfolio institutioneller Investoren einger├Ąumt werden sollte. Jochen Felsenheimer zeigt, wie die Entwicklungen der letzten Jahre an den Grundpfeilern der Portfoliotheorie r├╝tteln. Die Aktivit├Ąt der Notenbanken an den Anleihem├Ąrkten l├Ąsst den Schluss zu, dass die dominanten Investoren nicht nach Risiko-Return-Optimierung streben. Konzertierten Aktionen, wie zum Beispiel bei der GameStop-Aktie wiederum sprechen gegen die Annahme der Informationseffizienz und der Siegeszug passiver Investmentanbieter l├Ąsst vermuten, dass die Struktur der Finanzm├Ąrkte Oligopol-artige Formen annimmt. Jochen Felsenheimer stellt die Frage: Wenn also die Grundannahmen der Portfoliotheorie angesichts der j├╝ngsten Entwicklungen als obsolet angesehen werden m├╝ssen, m├╝ssen nicht auch die klassischen Portfoliokonzepte in Frage gestellt werden? In diesem Umfeld entf├Ąllt die ├Âkonomische Rechtfertigung f├╝r passive Indexinvestments, die dominierende Anlagestrategie der letzten Dekade. Und es spricht f├╝r die Notwendigkeit alternativer Methoden zur Bewertung von Investments und zur Konstruktion effizienter Portfolien. Das beginnt mit neuen Konzepten hinsichtlich der Risiko- und Return-Parameter und endet mit der Frage nach der Korrelation verschiedener Investments. In jedem Fall bedeutet es ein Ende der klassischen Portfoliotheorie zugunsten alternativer Ans├Ątze.

Ab CHF 39.55

Immer wieder lesen wir in den Medien von gro├čen Bitcoin-Hacks, extremen Kursschwankungen oder von Kriminellen, die im Darknet mit Hilfe von Bitcoin ihr Unwesen treiben. So hat der Bitcoin ein Schmuddel-Image bekommen. Tats├Ąchlich kann uns der Bitcoin aber helfen, der kommenden Inflation zu begegnen und andere Krisen in den Griff zu bekommen. Sebastian Markowsky und Philipp Sandner geh├Âren zu den besten Bitcoin-Finanzexperten Deutschlands. Gemeinsam mit Simone Matthaei r├Ąumen sie in ihrem Buch mit den Vorurteilen gegen├╝ber dem Bitcoin auf. Sie tun dies, weil sie ├╝berzeugt sind, dass der Bitcoin bei den existierenden und sich anbahnenden existentiellen Krisen der entscheidende Rettungsanker sein kann. Krisen, die da hei├čen: Steigende Inflation, die das Leben f├╝r viele Menschen unbezahlbar macht und lebenslange Ersparnisse vernichtet. Ein dramatischer Investitionsstau, der dazu f├╝hrt, dass die notwendigen Investitionen in die Zukunft, im Energiesektor, beim Klimaschutz oder beim Aufbau einer weltweiten Kreislaufwirtschaft gar nicht oder viel zu z├Âgerlich vorankommen. Die Autoren zeigen sowohl, sich der Einzelne vor der Inflation sch├╝tzen kann als auch, wie durch die Einf├╝hrung des Bitcoins als Zahlungsmittel diesen Krisen begegnet werden kann.

Ab CHF 29.35

┬╗Atemberaubend, verbl├╝ffend, fesselnd. Ein Buch, das den Verstand verf├╝hrt.┬ź┬á The New York Times Book Review┬á

Wer die Fesseln einer herk├Âmmlichen Paarbeziehung einmal ├╝ber Bord geworfen hat, will nie wieder dorthin zur├╝ck. Aber was, wenn doch? ┬╗Paare┬ź ist eine schillernde Liebesgeschichte zwischen Obsession und Freiheit und ein elektrisierendes Lesevergn├╝gen.

┬╗Dieses Buch zu lesen, ist wie die Ber├╝hrung eines Liebhabers.┬ź The Los Angeles Review of Books

┬╗Ein spektakul├Ąres Deb├╝t.┬ź P ublisher's Weely┬á

Ab CHF 23.70

Ein Mann schwimmt durch den Untersee. In seinem Rucksack: die Urne mit der Asche seines Sohnes. Wenig sp├Ąter wird am Ufer seine Leiche gefunden ... Nachdem Polizeioberkommissarin Emma Z├Ąhringer bei ihrem letzten Einsatz f├╝r die Kriminalpolizei Konstanz im Alleingang zwei Mafiosi verfolgt und einen erschossen hat, wurde ihr nahegelegt, sich in den Kriminaldauerdienst nach Singen versetzen zu lassen: Schichtdienst, Spuren sichern, Berichte schreiben. Kurzerhand zieht sie zur├╝ck in ihr Elternhaus - und wird noch vor offiziellem Dienstbeginn zu ihrem ersten Einsatz gerufen. Denn die Kollegen vor Ort wissen, dass Emma den Toten am Seeufer kennt: Volker Schwender war nicht nur umstrittener Chefredakteur der Bodenseezeitung, sondern auch Emmas Jugendliebe. Sein Sohn hat sich vor wenigen Wochen das Leben genommen, das Verh├Ąltnis zu Frau und Tochter ist angespannt. Wenige Tage sp├Ąter wird Paula Bajorath, Redaktionsassistentin derselben Zeitung und Aff├Ąre von Schwender, tot aufgefunden. Mussten die Journalisten sterben, weil sie etwas herausgefunden hatten, was im Verborgenen bleiben sollte? Emma Z├Ąhringer taucht tiefer in ihre Vergangenheit ein, als ihr lieb ist.

Ab CHF 23.70

Nala zieht mit ihrem Clan durch die Tundra, immer den Wildpferden und Rentieren hinterher. Als sie eines Morgens einen jungen Wolf findet, beschlie├čt sie, ihn heimlich aufzuziehen. Ihr Freund Sami, der wie der Wolfswelpe ein Findelkind ist, hilft ihr dabei. Allerdings merken die beiden schnell, dass es kaum m├Âglich ist, einen Wolf im Geheimen gro├čzuziehen. Als sie auffliegen, droht ihre Welt aus den Fugen zu geraten und langes Verborgenes kommt zum Vorschein. ┬źNala und der Findelwolf┬╗ ist ein Steinzeit-Roman, der sich an der aktuellen Forschung orientiert und an realen Schaupl├Ątzen und heutigen Fundstellen in der Schweiz spielt. Wissenschaftlich begleitet wurde der Roman von Pr├Ąhistoriker Fabio Wegm├╝ller, ein illustrierter Anhang stellt die arch├Ąologischen Grundlagen des Romans vor. Mit ┬źNala und der Findelwolf┬╗ tauchen die jungen Leser ein in unsere Vergangenheit, erleben gemeinsam mit den Protagonisten ein Abenteuer und erfahren - ganz nebenbei - den neuesten Stand der Wissenschaft zu dieser entscheidenden Epoche in der Geschichte der Menschheit. Der Roman funktioniert sowohl als Familienbuch als auch als Schullekt├╝re. Lehrpersonen, die mit ihrer Klasse das Thema Steinzeit behandeln, erhalten damit die M├Âglichkeit, das Thema ganzheitlich und sinnstiftend (die Themen Freundschaft, Verantwortung und Dazugeh├Ârigkeit sind heute so aktuell wie vor 15 000 Jahren) zu vermitteln. Fundst├╝cke, die in der Geschichte vorkommen, sind in Schweizer Museen ausgestellt und die Schaupl├Ątze der Geschichte k├Ânnen in Exkursionen oder beim Familienausflug erkundet werden.

Ab CHF 20.40

Die beliebte Filmikone übers Frausein, Älterwerden, Glück finden

Uschi Glas ist eine Institution und aus Deutschlands Film- und Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken. In den 60er Jahren spielte sie sich als Winnetous Apanatschi in die Herzen eines Millionenpublikums, entgegen ihrer Rolle im Kinoklassiker "Zur Sache, Sch├Ątzchen" wollte sie jedoch eines nie sein - ein Sch├Ątzchen. Niemals weichgesp├╝lt, lieber mit Ecken und Kanten, so ihr Lebensmotto.

Anl├Ąsslich ihres 80. Geburtstag blickt Uschi Glas nicht nur zur├╝ck, sondern auch auf das, was noch vor ihr liegt. Sie schreibt dar├╝ber, wie man sich selbst findet und treu bleibt, warum ihr als berufst├Ątige Frau und Mutter Unabh├Ąngigkeit immer wichtig war und ├╝bers ├älterwerden in einer Branche, in der gerade Schauspielerinnen h├Ąufig ein Ablaufdatum haben. Mit dem Alter hat sie selbst nie gehadert. "Wer ├╝bers ├älterwerden jammert, soll halt fr├╝her sterben", sagt Uschi Glas mit Augenzwinkern. Egal, ob sie private, lebensver├Ąndernde Momente oder ihre pers├Ânlichen Strategien f├╝r Gelassenheit und inneres Gl├╝ck teilt - Uschi Glas erz├Ąhlt auf gewohnt bodenst├Ąndige und patente Art, schl├Ągt ernsthafte T├Âne an und vergisst dennoch nie ihren Humor. Dabei macht sie allen Leserinnen und Lesern Mut, sich ebenfalls den eigenen Widerstandsgeist zu bewahren.

Engagiert und empowernd: eine wahre Inspiration f├╝r uns alle!

Ausstattung: mit farbigem Bildteil

Ab CHF 28.50

┬╗Bruno Latour riet mit: Es ist wichtig, Nikolaj Schultz zu lesen. Er hatte recht.┬ź Hans Ulrich Obrist

Hitzewelle in Paris. Nachts liegen die Menschen schlaflos in verschwitzten T-Shirts unter ihren Zinkd├Ąchern. Soll man nicht besser die Klimaanlage anschalten? Oder macht das alles noch schlimmer? Und was ist eigentlich mit dem billigen T-Shirt, das ├╝ber Tausende Kilometer nach Europa geschafft wurde? Der Autor bekommt Panik, will den Temperaturen und seinem schlechten Gewissen entfliehen. Er macht sich auf nach Porquerolles. Doch auch die Insel ist nicht l├Ąnger unber├╝hrt, sondern ein ├╝berlaufenes Touristenziel. Im Sommer ist das Wasser knapp. Die ikonische Plage d'Argent wird von den Einheimischen nur noch ┬╗Bakterienstrand┬ź genannt - wie in einem Prozess der umgekehrten Alchemie wird aus Sch├Ânheit Schmutz, aus Silber Dreck.

Nikolaj Schultz' Erlebnisse und Begegnungen werfen existenzielle Fragen auf: nach der Verantwortung jeder und jedes Einzelnen, nach ethischer und ├Âkologischer Orientierung im Anthropoz├Ąn. Seine Antworten sind nicht immer tr├Âstend, aber er findet Einsichten und einen Ton, der ihn zur Stimme einer Generation machen k├Ânnte.

Ab CHF 18.30

Spitze Nadeln, k├╝hne Pyramiden, windschiefe T├╝rme. Kommen Sie mit zu den Gipfeln der Welt! Da gibt es Gipfel von entwaffnender Sch├Ânheit, die uns den Atem rauben wegen ihrer ├ästhetik, ihrer Spiritualit├Ąt oder Historie. K├Ânigliche Expeditionen, g├Âttliche Bestrafung, schwierigste Besteigungen - ihre Geschichten erzeugen starke Emotionen. Denn die Berge, die dieses neue Buch pr├Ąsentiert, sind facettenreich, mit gro├čen und romantischen, oft geheimnisvollen Geschichten verbunden: Laila Peak in Pakistan, Huayna Picchu in Peru, Mauna Loa auf Hawaii, Tafelberg in S├╝dafrika, Fuji in Japan oder der Mont Blanc an der Grenze zwischen Frankreich und Italien.

Ab CHF 29.35

Franz Kafkas Erz├Ąhlungen, Parabeln und Prosast├╝cke, die teilweise zu Lebzeiten erschienen, doch gro├čteils erst von Max Brod aus dem Nachlass herausgegeben wurden, bilden den Kern seines unsterblichen literarischen Werks. Der Erfindungsreichtum, der von absurden b├╝rokratischen Situationen bis zu eigent├╝mlich heiteren Tiererz├Ąhlungen reicht, ist einzigartig und unerreicht. D├╝stere Beklemmung und manchmal befreiender Humor liegen in seinen ber├╝hmten Erz├Ąhlungen wie ┬╗Die Verwandlung┬ź, ┬╗Das Urteil┬ź, ┬╗In der Strafkolonie┬ź oder ┬╗Der Hungerk├╝nstler┬ź nah beieinander. ┬╗Kafka blickt auf die Welt als ein in sie Zur├╝ckgesto├čener┬ź, schrieb Siegfried Kracauer, und die eindringliche Kraft dieser Kafka'schen, kafkaesken Welt ist bis heute ungebrochen.

┬╗Be├Ąngstigend, traumkomisch, treumeisterlich und krankhaft, die sonderbar eindringlichste Unterhaltung, die man sich denken kann.┬ź┬á
Thomas Mann

Mit einem Nachwort von L├íszl├│ F. F├Âld├ęnyi

Ab CHF 30.20

Warum schrumpfen Palmen, wenn der Tukan verschwindet? Was haben Seev├Âgel mit Korallenriffen zu tun? Und: Warum brauchen wir Biodiversit├Ąt f├╝r unser aller (├ťber-)Leben?

Diesen und ├Ąhnlichen Fragen geht das vorliegende Buch nach und versucht sich an Antworten mithilfe kurzer, unterhaltsamer Sachgeschichten, ganzseitig und wundersch├Ân illustriert. Es gibt einen Einblick in die Komplexit├Ąt wechselseitiger Abh├Ąngigkeiten in der Natur an Beispielen aus der Vogelwelt - und leistet somit einen wichtigen Beitrag zu einer nach wie vor dr├Ąngenden Debatte.

Ab CHF 34.75

Mundeta ist eine Dame der h├Âheren Gesellschaft von Barcelona im Fin de Si├Ęcle; ihre Tage bestehen aus Spazierg├Ąngen, Opernbesuchen, Diners und der Lekt├╝re von Heiligenbiografien - nur ihrem Tagebuch vertraut sie ihre Tr├Ąume von Freiheit, fernen L├Ąndern und einer Liebe auf Augenh├Âhe an. Nach dem Tod ihres Mannes trifft sie zusammen mit ihrer Tochter jede Woche ihre Freundinnen Kati, Sixta und Patr├şcia im Caf├ę Nuria. Es sind die Drei├čigerjahre und Spanien ist im B├╝rgerkrieg. Die Bewunderung ihrer erwachsenen Tochter gilt vor allem Kati, der Anarchistin und Anh├Ąngerin der Republik. Doch sie selbst ist in einer Vernunftehe gefangen, aus der es keinen Ausweg gibt. Zwanzig Jahre sp├Ąter schlie├čt sich deren Tochter einer Gruppe von Studierenden an, die im Widerstand gegen das Franco-Regime aktiv sind und auch gegen verkrustete gesellschaftliche Konventionen k├Ąmpfen. Sie verliebt sich in Jordi und muss feststellen, dass die Freiheiten, die die M├Ąnner f├╝r sich in Anspruch nehmen, f├╝r Frauen noch lange nicht gelten. Anders als ihre Mutter und Gro├čmutter will sie sich damit nicht abfinden - und trifft eine Entscheidung, die ihr Leben und das ihrer Familie f├╝r immer ver├Ąndern wird.

Ab CHF 28.50

Abschiede, Neuanf├Ąnge, Geheimnisse: ein Mensch in der Mitte seines Lebens oder schon dar├╝ber hinaus. W├Ąhrend sein Vater im Sterben liegt, suchen er und seine Frau noch einmal unbeschrittene Wege, nicht nur in der Liebe. Ihre nicht mehr kleinen Kinder entfernen sich zusehends, m├╝ssen dabei um ihr eigenes gef├Ąhrdetes Gl├╝ck ringen. Alle Menschen sind hier einander unl├Âsbare R├Ątsel und doch zugleich tief verbunden. Und R├Ątsel bleiben sie auch sich selbst. Was bleibt vom Gewesenen, wo wollen wir hin? In immer neuen Varianten und Anl├Ąufen umkreist ┬źSilence┬╗ die einfachen und doch gr├Â├čten Fragen des Lebens. Der Erz├Ąhler sehnt sich nach der Sch├Ânheit der Stille und f├╝rchtet sich vor dem Verstummen, vor dem Sturz ins endg├╝ltige Schweigen. Reisen f├╝hren ihn nach Bonn, Prag, Br├╝ssel oder Teheran, zu einer Eremitin und ins eigene Innere, in magisch scheinende Vergangenheiten und in lustvolle Abgr├╝nde. Ein Roman voller Trauer und voller Hoffnung, voller Musik, Sehnsucht und Liebe, auch immer wieder von bizarrer Komik - dicht, gedankenscharf, pers├Ânlich.

Ab CHF 27.10

Die Kehrseite des Amerikanischen Traums

Der Amerikanische Traum hat sich f├╝r die meisten Figuren in Maria Leitners Hotel Amerika noch lange nicht erf├╝llt - unter harten Bedingungen schuften die irische W├Ąscherin Shirley, das schwedische Zimmerm├Ądchen Ingrid oder der deutsche K├╝chenjunge Fritz in einem New Yorker Luxushotel. Der Roman erz├Ąhlt einen Tag aus ihrem Leben, der zun├Ąchst ganz normal mit den Vorbereitungen einer Hochzeitsfeier beginnt. Doch dann wird die Braut erpresst, eine zarte Liebesgeschichte zwischen Fritz und Shirley bahnt sich an und in der Kantine wird der Aufstand geprobt ...
Maria Leitners Deb├╝troman war 1930 ein gro├čer Erfolg und wurde in mehrere Sprachen ├╝bersetzt, bevor ihn die Nationalsozialisten aus dem Verkehr zogen.

┬╗Der weibliche G├╝nter Wallraff der Weimarer Republik und eine Pionierin der Undercover-Reportage.┬ź
Hans Schmid, Telepolis

Ab CHF 29.35

Immer mehr Besucher wollen Bulgarien auch abseits der Str├Ąnde kennenlernen, denn das Land bietet alles: Kultur und Natur, Aktivit├Ąten und Relaxen, Sonne, Meer und Liegestuhl, schroffe Berge, gr├╝ne H├╝gel und idyllische T├Ąler. Dieser umfassende Reisef├╝hrer ist ein Leitfaden f├╝r individuelle Entdeckungen am Schwarzen Meer, f├╝r die Reise zwischen Donau und Balkan, in die Bergwelten von Rila, Pirin und Rodopen und in die quirligen St├Ądte und D├Ârfer. Bulgarien-Besucher finden darin alles, was f├╝r die Planung und Durchf├╝hrung der Reise wichtig ist, ob f├╝r die Fahrt mitten in das Herz des Landes oder zu den Highlights der K├╝ste:

  • Sorgf├Ąltige Beschreibung aller sehenswerten Landschaften und Orte.
  • Alle praktischen Reisefragen von A biz Z kompetent beantwortet.
  • Unterk├╝nfte von nobel bis preiswert: Hotels, Pensionen, Privatunterk├╝nfte, Campingpl├Ątze, Bergh├╝tten.
  • Essen und Trinken: die bulgarische K├╝che zwischen Orient und Okzident. Ausf├╝hrliche Informationen zu den Weinen des Landes. Nachtleben, Mehanas, Caf├ęs.
  • Unterwegs in Bulgarien: ├Âffentliche Verkehrsmittel, Preise, ├ľffnungszeiten, Anfahrtsbeschreibungen f├╝r Autofahrer.
  • Spannende Hintergrundinformationen zu Land und Leuten.
  • 64 detaillierte Stadtpl├Ąne und ├ťbersichtskarten.
  • Kleine Sprachhilfe Bulgarisch.
Ab CHF 31.35

Grenzenlose Abl├Âsesummen und Spielergeh├Ąlter, Vereine in den H├Ąnden von Oligarchen, Scheichs und Hedgefonds. Massenhafte Spielertransfers nach Saudi-Arabien und Katar.┬áGeb├╝hrenexplosion bei Bezahlsendern. Totalkommerzialisierung und Fan-Widerstand.

Im Jahr 1992 ├Ąndert sich im Fu├čball alles: Die Champions League wird gegr├╝ndet. In Deutschland startet mit ┬╗ran┬ź das neue Zeitalter des Fernsehfu├čballs. In England entsteht die Premier League, die heute global erfolgreichste Fu├čballliga. Es beginnt das Goldene Zeitalter des modernen Fu├čballs.

In neuen Stadien spielen Super-Teams mit Super-Spielern unter der Anleitung vision├Ąrer Super-Trainer f├╝r ein global wachsendes Publikum. Doch die Erfolgsgeschichte ist von Beginn an durchsetzt von gro├čem Unbehagen und Entfremdung. Alles wird zur Ware: Vereine und Ligen, Spieler und selbst die Emotionen der Fans. Derweil erodiert der sportliche Wettbewerb und bringt die immer gleichen Seriensieger hervor. Die Weltmeisterschaft im Winter 2022 in Katar offenbarte den moralischen Ausverkauf des Weltfu├čballverbandes FIFA.

Christoph Biermann legt die Abgr├╝nde und Widerspr├╝che offen, in der sich der Fu├čball inzwischen komplett verfangen hat. Und er versucht, Wege aus dem Dilemma zu zeigen.

Ab CHF 15.75

Meine Nachbarn und andere Unkrautvernichter

Als Emma Quaadvliegh nach dem Tod ihres Mannes eine Parzelle in einem Kleingartenverein erbt, verliebt sie sich sofort in das gem├╝tliche, etwas chaotische Gartenhaus. Zum Gl├╝ck spielt es keine Rolle, dass sie keine Ahnung von Gartenarbeit hat, denn freundliche Nachbarn bieten ihr sofort ihre Hilfe an. Aber auch der Vorsitzende des Vereins kommt uneingeladen zum Tee, um sie an die exakte Heckenh├Âhe und die empfohlene Unkrautbek├Ąmpfung zu erinnern. Schnell stellt sich heraus, dass es im gr├╝nen Paradies nicht immer friedlich zugeht. Doch Emma und ihre neuen Freunde sind fest entschlossen, ihre bl├╝henden Oasen zu genie├čen - auch wenn sie dazu den Gartenverein auf den Kopf stellen m├╝ssen.

Ab CHF 25.95

Willkommen zu einem m├Ârderischen Escape Game: Der┬áKI-Thriller┬á┬╗Die Burg┬ź von┬áBestseller-Autorin Ursula Poznanski┬ákombiniert┬áMittelalter-Atmosph├Ąre┬ámit einem top-aktuellen KI-Szenario zu┬áNervenkitzel, der atemlos macht!

Es hat ihn buchst├Ąblich Unsummen gekostet - doch Milliard├Ąr Nevio hat die halbverfallene Burg Greiffenau nicht nur einfach instandsetzen lassen: Die unterirdischen Geheimg├Ąnge, Gruften und Verliese wurden mithilfe modernster Technik zu einer einzigartigen Escape-Welt ausgebaut. Eine k├╝nstliche Intelligenz sorgt daf├╝r, dass das Spiel auf jede Besuchergruppe individuell zugeschnitten ist. Ob mittelalterliche Festung, Vampirschloss oder Fantasywelt - Burg Greiffenau kann alles sein, was sich die Spieler w├╝nschen. Um sein grandioses Werk zu testen, l├Ądt Nevio eine bunt zusammengew├╝rfelte Gruppe von Experten ein. Niemand ahnt, dass die KI l├Ąngst beschlossen hat, ihr eigenes Spiel zu spielen. Und darin ist ein Happy End nicht vorgesehen.

Was passiert, wenn eine KI über dein Schicksal entscheidet - auf eine Weise, die niemand vorhersagen kann? Wendungsreich und hochspannend spielt Ursula Poznanskis KI-Thriller mit Szenarien, die ganz nah am Puls der Zeit sind.

Entdecken Sie auch Ursula Poznanskis Thriller-Reihe ┬╗Vanitas┬ź um eine Blumenh├Ąndlerin mit t├Âdlicher Vergangenheit und die temporeiche Krimi-Reihe um die junge Wiener Kommissarin Fina Plank (┬╗Stille blutet┬ź und ┬╗B├Âses Licht┬ź).

Ab CHF 28.50

Eva Nymans spektakul├Ąrer erster Fall: Psychologisch, vertrackt, hochexplosiv!

Erst trifft es einen Konzernboss in der Stahlindustrie, dann einen Marketingmanager im Dienst der Autolobby: In Schweden t├Âten selbst gebaute Bomben zwei Menschen. Ein Klimaaktivist auf Abwegen, scheint es, der in seinen Bekennerbriefen von S├╝nde, heiligem Zorn und Rache faselt.
Nur Eva Nyman ahnt, was wirklich hinter den skrupellosen Attentaten steckt. Denn in den Briefen findet die Kriminalhauptkommissarin Hinweise auf ihren alten Chef Lukas Frisell. Ist er der Terrorbomber, von dem nun alle reden? Nyman muss handeln, um einen dritten, noch viel verheerenderen Anschlag zu verhindern ...

┬╗Es gibt keinen anderen skandinavischen Krimiautor, der Arne Dahl gerade das Wasser reichen kann.┬ź Jyllands-Posten

┬╗Hochspannung garantiert!┬ź Ruhr Nachrichten

Ab CHF 20.30

Das M├Ądchen mit dem Perlenohrgeh├Ąnge, die Dame mit dem Hermelin, Frauen auf weltber├╝hmten Gem├Ąlden von Leonardo da Vinci, Vermeer, Rembrandt, Courbet, Schiele, Munch. Wir sehen ihre K├Ârper, ihre Blicke, ihre Kleidung, gebannt oder verbannt in einen ewigen Augenblick.

Doch wer waren sie au├čerhalb dieses Moments? Martina Clavadetscher ist den Hinweisen ihrer Leben nachgegangen, l├Ąsst die Frauen erz├Ąhlen und gibt ihnen so eine Stimme zur├╝ck.

┬╗Ohne diese Frauen, g├Ąbe es kein Staunen, kein Schauen - mehr noch, ohne diese Frauen w├Ąre die Kunstgeschichte, so wie wir sie heute kennen, undenkbar. Diese Frauen waren immer auch Mitarbeiterinnen, K├╝nstlerinnen, Unterst├╝tzerinnen, Ausl├Âser, ein Spiegel der Zeit, Ikonen, Inspiration, Partnerinnen, Retterinnen.┬ź Martina Clavadetscher

Ab CHF 17.45

Im morgendlichen Schneegest├Âber an der Berliner┬áSiegess├Ąule steht ein verlassener Kleinlaster.┬áAuf der Ladefl├Ąche findet die Polizei eine halbnackte tote Frau. Jemand hat ihr mit roter Farbe etwas┬áauf den K├Ârper geschrieben - die Privatadresse des Bundeskanzlers. Am Tatort trifft die ehrgeizige Kommissar-Anw├Ąrterin Nele Tschaikowski auf den ber├╝chtigten Ermittler Artur Mayer. Was sie nicht wissen: Das ist kein Zufall.

┬╗ICH SCHREIBE BIS SP├äT IN DIE NACHT, DAMIT MEINE B├ťCHER SIE UM DEN SCHLAF BRINGEN.┬ź MARC RAABE

Ab CHF 15.75

Zetterborg, ein erfolgreicher Gesch├Ąftsmann, wird in seinem Haus in Helsinki tot aufgefunden. Er hatte zuvor harte Ma├čnahmen und Entlassungen angek├╝ndigt und sich so unz├Ąhlige Feinde gemacht. Das Mordmotiv scheint klar, als Jusuf die Ermittlungen ├╝bernimmt. Der findet jedoch heraus, dass Zetterborg noch ganz andere Feinde hatte. Auf einem Foto, das man in seinem Haus findet, sind neben dem Ermordeten zwei M├Ąnner zu sehen, deren Gesichter vom T├Ąter ausgekratzt wurden. Wer sind diese zwei M├Ąnner? Sind sie weitere Opfer? Jusufs Kollegin Jessica Niemi, noch geschw├Ącht von ihrem psychischen Zusammenbruch, wird durch dieses Foto gezwungen, sich erneut den D├Ąmonen der Vergangenheit zu stellen ...

Ab CHF 14.90

Was der Westen nicht wissen wollte: die brisante Analyse des ┬╗Au├čenministers der russischen Opposition┬ź, umfassend aktualisiert und erweitert.

Unter Putin hat sich Russland zu einer imperialistischen Diktatur verwandelt, die die Werte und das Lebensmodell des Westens bedroht. Wie das passiert ist und warum Europa es bis zuletzt ignoriert hat - das analysiert Leonid Wolkow, einenger Vertrauter des inhaftierten Dissidenten Alexei Nawalny. Anhand pers├Ânlicher Erfahrungen im Kampf gegen Korruption und Willk├╝rherrschaft legt er die brutale imperialistische Dynamik in Putins Reich offen und zeigt, was man in Deutschland und Europa nicht wahrhaben wollte. Wer Russland, Putin und den Angriffskrieg gegen die Ukraine verstehen will, kommt an seiner brisanten Analyse nicht vorbei.

In dieser umfassend erweiterten und aktualisierten Ausgabe analysiert Leonid Wolkow auch die Verschiebungen im Machtgef├╝ge Russlands seit Beginn des Angriffskriegs gegen die Ukraine. Er zeigt, welche Auswirkungen der Krieg auf die russische Gesellschaft im Alltag hat und wie sich die immer noch hohen Zustimmungswerte Wladimir Putins erkl├Ąren. All diese Untersuchungen laufen auf die Beantwortung der Frage hinaus: Wie stabil ist das System Putin noch?

┬╗Der Mann, der Nawalny in der Freiheit vertritt.┬ź┬áS├╝ddeutsche Zeitung

Noch zu Beginn der ersten Amtszeit von Wladimir Putin war Russland ein Land bis dahin ungeahnter M├Âglichkeiten und Entwicklungschancen. Junge Menschen, unter ihnen auch Leonid Wolkow, begannen, sich politisch zu engagieren, forderten Teilhabe und waren bereit, die Zukunft mitzugestalten. Doch Putins Ziel war nie die offene Gesellschaft.Sp├Ątestens, als er 2012 seine R├╝ckkehr ins Pr├Ąsidentenamt verk├╝ndete, brach sich der Autoritarismus vom Kreml ausgehend Bahn. Nach der Annexion der Krim, der Zerschlagung der Opposition und dem Giftanschlag auf Alexei Nawalny eskalierte diese Entwicklung 2022 mit dem v├Âlkerrechtswidrigen ├ťberfall auf die Ukraine.

Als Wahlkampfmanager, enger Mitarbeiter und Freund Nawalnys hat Wolkow die Entstehung der russischen Diktatur hautnah miterlebt und war selbst mehrfach inhaftiert. Aus dem Exil heraus analysiert er nun, was in Deutschland und Europa aufgrund wirtschaftlicher Interessen und geopolitischer Naivit├Ąt geflissentlich ignoriert wurde. Doch trotz aller Gefahr, die von Moskau f├╝r die freie Welt ausgeht, so Wolkow: Putins Zeit l├Ąuft ab. Und Russlands Zukunft liegt in Europa.

┬╗Sein Alleinstellungsmerkmal liegt dabei in dem detaillierten Blick in die Arbeit der Opposition sowie der Analyse m├Âglicher k├╝nftiger Szenarien. Punkte, ├╝ber die noch viel zu reden sein wird - und weshalb eine Lekt├╝re lohnt.┬ź DLF

Ab CHF 16.90

Elke Heidenreich hat alle f├╝nf Kontinente bereist, war in fast allen Metropolen, in der Antarktis und auf Kuba. In ┬╗Ihr gl├╝cklichen Augen┬ź berichtet sie in ihrem unvergleichlichen Ton von diesen Reisen. Ob in Schottland auf den Spuren Macbeths, bei einer Buchmesse in Beirut oder in Seoul bei den Olympischen Spielen 1988, in ihren kurzen Texten beschreibt sie pointiert und mit gro├čer Erz├Ąhlfreude von ├╝berraschenden Begegnungen, begl├╝ckenden Konzerten und au├čergew├Âhnlichen Orten. Und nimmt uns alle mit auf eine Tour quer durch die Welt und ihr ereignisreiches Leben.

Ab CHF 19.15

Der neue Thriller von SPIEGEL-Bestsellerautor Samuel Bj├Şrk.

Auf einer norwegischen Insel verschwindet ein Junge spurlos. Drei Jahre sp├Ąter steht sein Name im Blut eines M├Ądchens ...
Mia Kr├╝ger hat der Osloer Polizei den R├╝cken gekehrt und sich auf die kleine Insel Hitra zur├╝ckgezogen. Zu sehr haben sie die letzten F├Ąlle aufgerieben. Doch auch auf der beschaulichen Fischerinsel l├Ąsst das Verbrechen Mia nicht los, und sie bittet ihren befreundeten Kollegen Holger Munch um Mithilfe: Drei Jahre nachdem der achtj├Ąhrige Jonathan Holmen spurlos verschwand, ersch├╝ttern erneut r├Ątselhafte Ereignisse die Inselgemeinschaft. Erst h├Ąngen am Altar der Kirche drei tote Kr├Ąhen. Dann wird in einem alten Boot die grausam zugerichtete Leiche eines M├Ądchens gefunden - und in der Blutlache steht ein Name geschrieben: Jonathan ...

Ab CHF 20.30

Eine Hexe mit einer dunklen Vergangenheit. ?Ein Vampir mit undurchschaubaren Motiven.?Und ein Feind, der beide zerst├Âren k├Ânnte.

Als junge Hexe hat es Billie im Reich Wimborne nicht leicht. Ihre Art wird von Vampiren unterdr├╝ckt, und ein magischer Wald droht, das Land zu verschlingen. Um ihre Familie zu sch├╝tzen, muss Billie f├╝r einen geheimnisvollen Fremden Vampire jagen. Als sie sich unfreiwillig im Haus des so attraktiven wie m├Ąchtigen Vampirs Tian wiederfindet, will sie nichts lieber, als ihn zu t├Âten und zu fliehen. Er verh├Ąlt sich jedoch unerwartet zuvorkommend und bringt ihre Gef├╝hle geh├Ârig durcheinander. Doch um sich selbst zu retten, muss sie Tian verraten ?

Originalausgabe

┬╗Night of Shadows and Flames┬ź Band 1

Ab CHF 20.30