Sie haben keine Artikel im Korb.

Evolutionstheorie - Sackgasse der Wissenschaft von Felix, Peter

Ist die Evolutionstheorie ein Irrweg der Wissenschaft? Viele Fragen - keine glaubwürdigen Antworten!
Fr. 21.50
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 19.35
Fr. 18.80
Fr. 18.30
ISBN: 978-3-8372-2469-6
Herstellernummer: 37088895
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Die Wissenschaft pflegt ein verengtes, dogmatisches Denken und vermeidet die Infragestellung der Evolutionstheorie. Grund hierfür sind die Rücksichtnahme gegenüber Lehre und Konvention in der Wissenschaft sowie das Bemühen einer Abgrenzung zur christlichen Religion. Diese hat durch die Scholastik und andere historische Bürden an Glaubwürdigkeit eingebüßt. Nun sollen Wege aus der Sackgasse aufgezeigt werden, die auf jene Welt hinweisen, durch die der "Mensch" als metaphysische Dualität seinen Weg ins Dasein fand und findet. Jene Welt ist der Ursprung unseres Seins und unseres Schicksals als Erdenbürger. Unserer Erde, mit einer komplexen Tier- und Pflanzenwelt, wird die Evolutionstheorie nicht einmal im Ansatz als Erklärungsmodell gerecht, auch wenn die etablierte Wissenschaft dies noch immer behauptet.

Autor Felix, Peter
Verlag Fouque Literaturverlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 159 S.
Meldetext ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.1 cm x B15.1 cm x D1.3 cm 223 g
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Die Wissenschaft pflegt ein verengtes, dogmatisches Denken und vermeidet die Infragestellung der Evolutionstheorie. Grund hierfür sind die Rücksichtnahme gegenüber Lehre und Konvention in der Wissenschaft sowie das Bemühen einer Abgrenzung zur christlichen Religion. Diese hat durch die Scholastik und andere historische Bürden an Glaubwürdigkeit eingebüßt. Nun sollen Wege aus der Sackgasse aufgezeigt werden, die auf jene Welt hinweisen, durch die der "Mensch" als metaphysische Dualität seinen Weg ins Dasein fand und findet. Jene Welt ist der Ursprung unseres Seins und unseres Schicksals als Erdenbürger. Unserer Erde, mit einer komplexen Tier- und Pflanzenwelt, wird die Evolutionstheorie nicht einmal im Ansatz als Erklärungsmodell gerecht, auch wenn die etablierte Wissenschaft dies noch immer behauptet.

Weitere Titel von Felix, Peter

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch