Sie haben keine Artikel im Korb.

Emu-Verlags-GmbH

Filters

Dr. med. M.O. Bruker, Jahrgang 1909, zeigt auf Grund jahrzehntelanger ärztlicher Erfahrung in Klinik und Praxis, dass durch konsequente Umstellung der Ernährung bei der Zuckerkrankheit Aussicht auf erhebliche Besserung der Stoffwechsellage besteht. Je nach Schweregrad der Krankheit kann eine Besserung bis zur Befreiung von Tabletten und Spritzen führen.

Ab CHF 19.15

Warum werden immer neue Kuren und Diäten erfunden? Übergewichtige probieren unzählige Methoden aus, um ihr Gewicht zu reduzieren. Bei jedem Neustart hoffen sie, diesmal die Lösung ihres Problems gefunden zu haben. Die Enttäuschung ist vorprogrammiert. Schon in der ersten Auflage dieses Buches hat Dr. med. M.¿O.¿Bruker viele bekannte Diätformen unter die medizinische Lupe genommen - mit zum Teil erschreckenden Ergebnissen. Zahlreiche populäre Ernährungstipps basieren auf keinerlei seriöser Erfahrung am Patienten. Seine Co-Autorin Ilse Gutjahr hat nun eine Reihe von Diäten ergänzt, die in den letzten Jahren in Mode kamen. Aber ihr Fazit bleibt: Wer langfristig und dauerhaft etwas für seine Gesundheit tun will, findet die Lösung nicht in Diäten.

Ab CHF 22.55

Eine große Koalition von Gesundheitsbehörden, Ärzten und der Pharmaindustrie behauptet, dass Impfen vor Krankheiten schützt. Die Fakten in diesem Buch belegen: Das Gegenteil ist der Fall. Impfen macht viele Menschen krank! Folgenschwere Infektionskrankheiten und Seuchen waren bereits lange vor Einführung der großen Impfkampagnen stark rückläufig. Das Risiko eines Impfschadens ist heute in aller Regel größer als die Wahrscheinlichkeit eines Gesundheitsschadens durch die betreffende Krankheit. Besonders Kleinkinder reagieren stark auf Impfungen und haben oft unter teils schweren Nebenwirkungen zu leiden. Eltern haben ein Recht darauf, nicht nur über den vermeintlichen Nutzen, sondern auch über die möglichen Risiken und Gefahren einer Impfung aufgeklärt zu werden. Jeder mündige Bürger muss sich entscheiden dürfen, ob er das Risiko einer Erkrankung oder die Gefahr eines möglichen Impfschadens höher einschätzt.

Ab CHF 24.55

Das erste Buch "Streicheleinheiten" erschien bereits 1995 und hat mittlerweile die 15. Auflage erreicht - ein kleiner Klassiker unter den besonderen Kochbüchern. Nun haben die beiden erfahrenen Gesundheitsberaterinnen der GGB nachgelegt: Neue Aufstriche, phantasievoll, pikant oder süß, ergänzt durch vielfältige Küchen- und Gesundheitstipps - dieses Buch hat das Zeug, ebenfalls ein echter Bestseller zu werden. Lassen Sie sich verführen, von der Kunst, leckere Brotaufstriche zu zaubern!

Ab CHF 24.55