schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Ein psychologisches Meisterwerk und ein Labyrinth aus Faszination und Abscheu

    Mittwoch, 12. Juni 2019

    Die Einsamkeit der Schuldigen - Das Verlies

    Sieben Menschen - sieben Schicksale. Endlich meint es das Leben gut mit Junia. Sie hat einen tollen Job, eine liebevolle Beziehung mit Thies und endlich ihre eigene Wohnung. Doch nachdem auf einer von Junias geplanten Mountainbike-Tour eine Frau verschwindet ändert sich alles. Die Suche nach Ann Beck ist hoffnungslos. Unter einer abgelegenen Hütte im Wald verbirgt sich ein Geheimnis, doch keiner ahnt dies. Im entfernten Wiesbaden gerät das Leben des Psychiaters Theodor Stein ins Wanken. Er wird von einer fremden Frau beobachtet und verfolgt. Nachdem er aber erfährt, dass die Frau verzweifelt bei ihm um Hilfe gesucht hatte, ist es zu spät. Plötzlich verknüpfen sich die sieben Lebenswege der Personen zu einem Strudel, der sie immer weiter ins Verderben stürzt.

     

    Hier gelangen Sie zum Buch

    Hier gehts zur Fortsetzung:

    Einen Kommentar hinterlassen