schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    eBook Liebesgedichte

    Das unerschöpfliche Spektrum der Liebe - selten ist es in der Lyrik des 20. Jahrhunderts so vielstimmig besungen worden wie in den Gedichten Hermann Hesses.
    Autor Hesse, Hermann / Michels, Volker (Ausw.) / Michels, Volker (Nachw.)
    Verlag Suhrkamp
    Einband Adobe Digital Editions
    Erscheinungsjahr 2017
    Seitenangabe 116 S.
    Meldetext
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse 1'304 KB
    Plattform EPUB
    Verlagsartikelnummer 978-3-518-74385-0
    Adobe Digital Editions
    978-3-518-74385-0
    Fr. 7.75

    Über den Autor Hesse, Hermann

    Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

    Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

    Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

    Volker Michels, 1943 geboren, studierte Medizin und Psychologie in Freiburg/Breisgau und Mainz. Zwischen 1969 und 2008 arbeitete er als Lektor im Suhrkamp- und Insel-Verlag. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag hier auf der Betreuung des Werkes Hermann Hesses, dessen literarischen, brieflichen und bildnerischen Nachlass er in über hundert Themen- sowie Materialbänden zur Entstehungs- und Wirkungsgeschichte erschloss. Überdies edierte er die erste Hesse-Gesamtausgabe in 21 Bänden.

    Weitere Titel von Hesse, Hermann

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    eBook Liebesgedichte

    Fr. 19.35
    Gedichte