adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Die satanischen Verse (eBook) von Rushdie, Salman

Roman - "Ein Weltereignis und episches Meisterwerk." (Süddeutsche Zeitung)
Fr. 12.00
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-641-30580-2
Rückgabe: Keine Rückgabe möglich
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
Sie erhalten 12 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)

»Ein klassisches Stück humanistischer Aufklärungsliteratur - Ratio gegen Mythos, Verstand gegen Glauben.« taz

Über der englischen Küste wird ein Flugzeug in die Luft gesprengt. Die einzigen Überlebenden sind Gibril Farishta und Saladin Chamcha, zwei indische Schauspieler, die wie durch ein Wunder unversehrt bleiben. Danach geschehen seltsame Dinge mit ihnen: Gibril zeigt immer mehr Ähnlichkeit mit dem Erzengel Gabriel, während sich Saladin, der stets seine Herkunft verleugnete, zu einem Abbild des Teufels entwickelt. Und das ist erst der Beginn einer überwältigenden Odyssee zwischen Gut und Böse, zwischen Fantasie und Realität.

AutorRushdie, Salman
VerlagPenguin Verlag München
EinbandAdobe Digital Editions
Erscheinungsjahr2022
Seitenangabe720 S.
MeldetextAbhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
AusgabekennzeichenDeutsch
Masse1'677 KB
PlattformEPUB
Verlagsartikelnummer978-3-641-30580-2
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Rushdie, Salman

Salman Rushdie, 1947 in Bombay geboren, studierte in Cambridge Geschichte. Mit seinem Roman »Mitternachtskinder« wurde er weltberühmt. Seine Bücher erhielten renommierte internationale Auszeichnungen, u.a. den Booker Prize, und sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. 1996 wurde ihm der Aristeion-Literaturpreis der EU für sein Gesamtwerk zuerkannt. 2007 schlug ihn die Queen zum Ritter. Sein neuer Roman »Victory City« erscheint im April 2023.

Weitere Titel von Rushdie, Salman