adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Die Passage nach Maskat von Rademacher, Cay

Kriminalroman
Fr. 30.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-8321-8197-0
Herstellernummer: 38758029
Verf├╝gbarkeit: Noch nicht erschienen, August 2022
+ -
Sie erhalten 30 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 27.80
Fr. 27.05
Fr. 26.25

Sp├Ątsommer 1929, der letzte Sommer der Goldenen Zwanziger. Niemand erkennt die Vorzeichen der Weltwirtschaftskrise. Noch bestimmen Luxus und Frivolit├Ąt, Jazz und Kokain den Rhythmus des Lebens - auch auf dem Ozeanliner Champollion, der von Marseille aus Richtung Orient in See sticht: Port Said, der Suezkanal, Jemen, Oman ... Zu den illustren Passagieren geh├Âren eine skandalumwitterte Nacktt├Ąnzerin aus Berlin und ein mysteri├Âser r├Âmischer Anwalt, eine adelige englische Lady und ein nur scheinbar naiver amerikanischer Ingenieur, ein Schl├Ąger aus der Unterwelt - und Theodor Jung, traumatisierter Kriegsveteran und Fotoreporter der Berliner Illustrirten, der gr├Â├čten Zeitschrift Europas. Er soll eine Reportage ├╝ber die Reise machen. Seine Frau Dora begleitet ihn. Sie entstammt der Hamburger Kaufmannsfamilie Rosterg, die ebenfalls nach Maskat reist, um mit den sagenhaften Gew├╝rzen Arabiens zu handeln. Theodor hofft, dass die abenteuerliche Passage die Leidenschaft in ihrer Ehe neu entfacht. Doch Doras herrische Eltern und ihr gewaltt├Ątiger Bruder verachten ihn, und Bertold L├╝ttgen, der intrigante Prokurist der Firma, hat selbst ein Auge auf die Tochter seines Chefs geworfen. Als Dora nach wenigen Tagen auf der Champollion spurlos verschwindet, wird die Reise f├╝r Theodor zum Albtraum - denn nicht nur die Familie Rosterg, auch die anderen Passagiere und Besatzungsmitglieder behaupten, Dora nie an Bord gesehen zu haben ...

AutorRademacher, Cay
VerlagDuMont Lit. und Kunst
EinbandFester Einband
Erscheinungsjahr2022
Seitenangabe368 S.
MeldetextNoch nicht erschienen, August 2022
AusgabekennzeichenDeutsch
AbbildungenGebunden mit bedrucktem Vorsatz (Landkarte) und Leseb├Ąndchen
MasseH20.8 cm x B13.4 cm
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre pers├Ânliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

├ťber den Autor Rademacher, Cay

CAY RADEMACHER, geboren 1965, ist freier Journalist und Autor. Seine Provence-Serie umfasst neun F├Ąlle, zuletzt erschien 'Geheimnisvolle Garrigue' (2022). Bei DuMont ver├Âffentlichte er auch seine Romane aus dem Hamburg der Nachkriegszeit: 'Der Tr├╝mmerm├Ârder' (2011), 'Der Schieber' (2012) und 'Der F├Ąlscher' (2013). Au├čerdem erschienen die Kriminalromane 'Ein letzter Sommer in M├ęjean' (2019) und 'Stille Nacht in der Provence' (2020). Cay Rademacher lebt mit seiner Familie bei Salon-de-Provence in

Weitere Titel von Rademacher, Cay