Buch kaufen by adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Die Neapolitanische Saga von Ferrante, Elena

Meine geniale Freundin - Die Geschichte eines neuen Namens - Die Geschichte der getrennten Wege - Die Geschichte des verlorenen Kindes - Alle vier Bände in einer Gesamtausgabe, 7 Ex.
Fr. 65.00
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-8445-3494-8
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
+ -
Sie erhalten 65 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 61.20
Fr. 59.50
Fr. 57.80

Die Hörbuch-Gesamtausgabe der »Neapolitanischen Saga«

Alle vier Bände der »Neapolitanischen Saga«, über 60 Stunden feinster Hörgenuss, preiswürdig interpretiert von Eva Mattes, »einer der großen Meisterinnen des Lesens« (ARD Morgenmagazin).

Elena Ferrante ist ein Phänomen. Mit ihrem Epos über die Freundschaft zwischen den ungleichen Frauen Elena und Lila hat sie Literaturgeschichte geschrieben. Schon der Auftakt »Meine geniale Freundin« hat Suchtpotenzial. In den Fortsetzungen »Die Geschichte eines neuen Namens« und »Die Geschichte der getrennten Wege« entwirft sie ein Universum voller lebendiger Figuren, berührender Emotionen und unerwarteter Wendungen. Und wer nicht spätestens beim Finale »Die Geschichte des verlorenen Kindes« vom Ferrante-Fieber gepackt ist, hat kein Herz.

(7 mp3-CDs, Laufzeit: 62h 9)

Ungekürzte Lesung mit Eva Mattes
7 MP3-CDs, 62h 9min

Autor Ferrante, Elena / Krieger, Karin (Übers.) / Mattes, Eva (Gelesen)
Verlag Der Hörverlag
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 7 Ex.; H14.7 cm x B14.2 cm x D4.3 cm 433 g; 3729 Min.
Auflage Ungekürzte Lesung
Plattform MP3
Reihe Die Neapolitanische Saga - Gesamtausgabe
Reihenbandnummer 01
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Ferrante, Elena

Elena Ferrante hat sich mit dem Erscheinen ihres Debütromans im Jahr 1992 für die Anonymität entschieden. Ihre vierbändige Neapolitanische Saga - bestehend aus Meine geniale Freundin, Die Geschichte eines neuen Namens, Die Geschichte der getrennten Wege und Die Geschichte des verlorenen Kindes - ist ein weltweiter Bestseller. Zuletzt erschienen im Suhrkamp Verlag auch Ferrantes frühere Romane Lästige Liebe, Tage des Verlassenwerdens und Frau im Dunkeln, sowie der Band Frantumaglia, der Briefe, Aufsätze und Interviews versammelt. Karin Krieger übersetzt vorwiegend aus dem Italienischen und Französischen, darunter Bücher von Elena Ferrante, Claudio Magris, Anna Banti, Armando Massarenti, Margaret Mazzantini, Ugo Riccarelli, Andrea Camilleri, Alessandro Baricco und Giorgio Fontana. Sie war mehrfach Stipendiatin des Deutschen Übersetzerfonds und erhielt 2011 den Hieronymusring.

Weitere Titel von Ferrante, Elena

Alle Bände der Reihe "Die Neapolitanische Saga - Gesamtausgabe"