adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Die Erde liebt uns von Pogacnik, Ana

Wenn die Landschaften sprechen: Briefe an uns Menschen
Fr. 21.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-89060-608-8
Herstellernummer: 12143277
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
+ -
Sie erhalten 21 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 19.70
Fr. 19.15
Fr. 18.60
Ana Pogacnik kann, nicht zuletzt aufgrund der Zusammenarbeit mit ihrem Vater Marko, einen innigen medialen Kontakt zu der Landschaft aufbauen, in der sie sich aufhält. Über die Jahre hat sie viele Orte bereist, und wenn sie sich auf sie einstimmt, dann vernimmt sie ihre Botschaft. In 44 »Briefen« sprechen diese Landschaften zu uns Menschen. Es sind intensive Botschaften, auf die wir uns einlassen, die wir in uns nachhallen und lebendig werden lassen müssen. Sie öffnen uns für eine neue Dimension der geomantischen Arbeit und für ein gewandeltes Verhältnis zur Erde als einem bewussten und beseelten Wesen.
Autor Pogacnik, Ana
Verlag Neue Erde
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 192 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen PB; mit 44 Zeichnungen
Masse H20.8 cm x B14.4 cm x D1.5 cm 254 g
Verlagsartikelnummer 221-00608
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*
Ana Pogacnik kann, nicht zuletzt aufgrund der Zusammenarbeit mit ihrem Vater Marko, einen innigen medialen Kontakt zu der Landschaft aufbauen, in der sie sich aufhält. Über die Jahre hat sie viele Orte bereist, und wenn sie sich auf sie einstimmt, dann vernimmt sie ihre Botschaft. In 44 »Briefen« sprechen diese Landschaften zu uns Menschen. Es sind intensive Botschaften, auf die wir uns einlassen, die wir in uns nachhallen und lebendig werden lassen müssen. Sie öffnen uns für eine neue Dimension der geomantischen Arbeit und für ein gewandeltes Verhältnis zur Erde als einem bewussten und beseelten Wesen.

Über den Autor Pogacnik, Ana

Ana Pogacnik wurde 1973 in Slowenien geboren. Erst hat sie ihr Leben dem Klavier gewidmet, danach Archäologie studiert. Seit den 1990er Jahren empfängt sie unterschiedliche Botschaften aus dem Engelsozean. Ein Teil davon wurde auch auf deutsch veröffentlicht (»Das Licht des Herzens« 1997 und »Das Herz so weit« 2004).Sieben Jahre hat sie sehr eng mit ihrem Vater Marko Pogacnik gearbeitet und mit den empfangenen Botschaften an seinen Projekten mitgewirkt. 1999 hat sie begonnen, eigenständige Vorträge und Seminare abzuhalten. Seit dem Jahr 2002 leitet sie Ausbildungen im Rahmen der eigens dafür gegründeten Schule (Schule »Wieder sehen«) in Deutschland, in der Schweiz, in Slowenien, in Kanada und in den USA.

Weitere Titel von Pogacnik, Ana

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch