adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.
Roman | Ein heiter melancholischer Roman über Freundschaft, Erinnerung und Einsamkeit
Fr. 17.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-548-29104-8
Herstellernummer: 37912187
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
+ -
Sie erhalten 17 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 16.10
Fr. 15.65
Fr. 15.20

Reich ist, wer Freunde hat und Erinnerungen

Seit seinem zwanzigsten Lebensjahr lebt er allein, in einem Haus irgendwo in Süditalien, fernab von Menschen und Städten. Er hat sich in der Einsamkeit eingerichtet, doch nun, da ihn die Kraft verlässt, erinnert er sich noch einmal an die Besuche seiner Jugendfreunde, die in all den Jahren seine einzige Verbindung zur Welt waren. In den Gesprächen mit ihnen - einem ehemaligen Terroristen, einem katholischen Missionar und einem anarchischen Lebenskünstler - offenbart sich die ganze Spanne menschlichen Lebens zwischen Hoffnung und Resignation.

»De Lucas herrliche Erzählung kann als Antwort auf unlösbare Fragen verstanden werden.«
Le Monde

VerlagEcon-Ullstein-List
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2022
Seitenangabe144 S.
MeldetextAbhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH18.7 cm x B12.0 cm x D1.4 cm 154 g
Auflage1. Auflage
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*