schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Die Anfänge von allem

     

    Jedem Anfang wohnt bekanntlich ein Zauber inne, und tatsächlich liegen den bahnbrechenden Errungenschaften unserer Kultur oft unglaubliche Geschichten zugrunde - man nehme allein das Wunder von der Entstehung der Sprache. Jürgen Kaube gibt in seinem hochgelobten Buch Antworten auf Fragen, die uns bis heute schier unerk lärlich erscheinen, und erzählt in faszinierender Manier von den großen Sternstunden der Menschheit: Seit wann gibt es den aufrechten Gang, und wann begannen die Menschen, ihre Toten zu bestatten? Wie kamen Religion, Recht, Handel, Geld oder Städtebau in die Welt? Ein spannendes, glänzend geschriebenes Buch über das, was das Menschsein ausmacht.

    Produktspezifikation
    Autor Kaube, Jürgen
    Verlag Rowohlt Taschenb.
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2018
    Seitenangabe 400 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen 3 x 16 S. 4-farb. Tafeln; mit 1 s/w Karte
    Masse H18.9 cm x B12.3 cm x D3.4 cm 451 g
    Artikelart Lager
    Auflage 1. Auflage
    Verlagsartikelnummer 19831
    Schlagwort Städtebau / Werkzeug / Handel / Recht / Menschheit / Zivilisation / Kulturgeschichte
    Kartonierter Einband (Kt)
    978-3-499-63071-2
    Fr. 20.50
    Versandbereit innert 24 Stunden
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 18.45
    Fr. 17.95
    Fr. 17.45
    Produktspezifikation
    Autor Kaube, Jürgen
    Verlag Rowohlt Taschenb.
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2018
    Seitenangabe 400 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen 3 x 16 S. 4-farb. Tafeln; mit 1 s/w Karte
    Masse H18.9 cm x B12.3 cm x D3.4 cm 451 g
    Artikelart Lager
    Auflage 1. Auflage
    Verlagsartikelnummer 19831
    Schlagwort Städtebau / Werkzeug / Handel / Recht / Menschheit / Zivilisation / Kulturgeschichte
    Schlagworte