schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Die 15 besten vegetarischen Kochbücher

    Die 15 besten vegetarischen Kochbücher

    Die Beweggründe für eine vegetarische Lebensweise können sehr vielfältig sein: von ethisch-moralischen, religiös-spirituellen, gesundheitlichen oder ökologischen bis hin zu sozialen Motiven gibt es viele gute Gründe, sich fleischlos zu ernähren. Ob Sie bereits "eingefleischter" - sorry, Wortspiel ;-) - Vegetarier sind oder neu eine vegetarische Ernährung ausprobieren wollen: wir haben für Sie unsere liebsten Vegi Kochbücher zusammengetragen, um Inspiration in Ihre Küche zu bringen. Viel Spass beim Stöbern und Nachkochen!

     

     

    Tanja Vegetarisch

    von Tanja Grandits

    TanjaGranditsTanjaVegetarisch

    Vegetarisch zu kochen entspricht dem Zeitgeist, ist aber auch der gelebte Alltag von Tanja Grandits. Zu Hause essen die Basler Spitzenköchin und ihre Tochter fast ausschliesslich Gerichte ohne Fleisch und Fisch, dafür mit viel Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten. In diesem Buch präsentiert sie die Grundlagen ihrer vegetarischen Küche: warme und kalte Gerichte für den Start in den Tag, Snacks und Sandwiches auch zum Mitnehmen, Suppen, Reis- und Pastagerichte, Käse und Milchprodukte, Ofengerichte und Desserts. Überraschungen wie selbstgemachter Ziegenkäse aus Milch vom Bauern aus der Nachbarschaft machen das Buch zu einer echten Trouvaille. Eine Küche mit Herz und Seele, Gemüse und Geschmack für jeden Tag.

    ISBN 978-3-03902-093-5  / Autorin: Tanja Grandits

       

    Veggie for Future

    von Inga Pfannebecker

    IngaPfannebeckerVeggieforFuture

    Die Zukunft ist grün - das Kochbuch für eine bessere Zukunft! Ist die Bio-Zucchini aus Italien besser oder die konventionell angebaute aus der Region? Sind Tüten aus Bioplastik wirklich nachhaltiger? Sind Fleischersatzprodukte überhaupt gesund? Fragen über Fragen...Antworten gibt's in "Veggie for Future!" Hier finden sich insgesamt 150 Gründe und Rezepte, sich vegetarisch zu ernähren und zeigen, was man beim Einkauf beachten kann, wie man Müll in der Küche vermeidet und wo sich Plastik sparen lässt. Darüber hinaus präsentieren Tanja Dusy und Inga Pfannebecker viele grüne Rezepte, die so wahnsinnig gut schmecken, dass niemand Fisch oder Fleisch vermisst. Linsenbolognese, Dinkelrisotto mit Spinat oder Blumenkohl-Mac'n'Cheese sind nur einige der nachhaltigen Rezepte, die regional, saisonal und dennoch mit Wow-Faktor sind. Das Kochbuch für alle, die ihren ökologischen Fußabdruck klein halten und bewusst mit Lebensmitteln und den natürlichen Ressourcen umgehen möchten.

    ISBN 978-3-96093-708-1 / Autorin: Inga Pfannebecker

       

    Veggies

    von Jamie Oliver

    JamieOliverVeggies

    "Es geht ganz einfach um super leckeres Essen, das zufällig ohne Fleisch auskommt", so Jamie Oliver über sein neues Kochbuch. Gemüse spielte für Jamies bewusste Ernährungsphilosophie schon immer eine große Rolle - jetzt bekommt es sogar die Hauptrolle! In seinem neuen Kochbuch widmet sich der einfallsreiche Koch der vegetarischen Küche - mit vielfältigen aromatischen Rezepten. Egal ob Vegetarier, Flexitarier oder alle, die einfach nur wieder geniale neue Rezepte von Jamie Oliver nachkochen wollen - dieses Kochbuch von Jamie Oliver liefert passende Rezepte. Einfache und schnelle Veggie-Rezepte - typisch Jamie!

    ISBN: 978-3-8310-3828-2 / Autor: Jamie Oliver

       

    GreenTopf

    von diversen Autoren

    Greentopf

    Auf Initiative der Lehrperson Franziska Stöckli ist in Zusammenarbeit mit der Hiltl Akademie der Greentopf entstanden. Die Lernenden befassten sich mit ihrer Essbiografie und beschreiben in ihren Porträts Erinnerungen an kulinarische Erlebnisse. Die Klasse hat auch an der Auswahl der Rezepte mitgewirkt, die von der Hiltl Akademie eingebracht wurden. Der Greentopf ist ein multikulturelles Kochbuch mit vegetarischen und veganen Rezepten aus aller Welt, geprägt von den Ideen und Vorlieben junger Menschen.

    ISBN: 978-3-292-00886-2 / Autoren: Autorinnen- und Autorenteam

        

    Karma Food

    von Simone & Adi Raihmann

    SimoneAdiRaihmannKarmaFood

    Iss Gutes und dir widerfährt Gutes - unter diesem Motto haben Simone und Adi Raihmann den ayurvedischen Wissensschatz seiner indischen Mutter zeitgemäß aufbereitet. Im Kochbuch versammeln sie rund 70 vegane und vegetarische Gerichte, mit denen sich genüsslich Karmapunkte sammeln lassen. Indiens Küche ist so bunt, aromatisch und vielfältig wie das Land selbst, und dabei vor allem eines: alltagstauglich. Knusprige Pakoras, Paneer Tikka Masala, veganes Sheekh Kebab und verführerische Süßigkeiten wie Laddu oder Pistazien-Milchreis mit Rosenwasser - sie alle lassen sich auf Basis von selbstgemachten ayurvedischen Gewürzmischungen mit saisonalen Zutaten und wenig Aufwand zubereiten. Um unseren Stoffwechsel in Balance zu bringen, zeigt Ayurveda-Coach Adi wohltuende Ayurveda-Basics für jeden Tag. Jedes Rezept lässt sich an die individuellen Bedürfnisse der verschiedenen Doshas anpassen - für Mahlzeiten, die Energie liefern, gute Laune verbreiten und rundum guttun.

    ISBN 978-3-7106-0399-0  / Autoren: Simone & Adi Raihmann

       

    all'orto

    von Claudio Del Principe

    ClaudioDelPrincipeAllOrto

    "Orto" heisst Gemüsegarten auf Italienisch. Ohne "Ortaggi" - gutes Gemüse aus dem Garten oder vom Markt - ist der Italiener hoffnungslos verloren. Virtuos zaubert er daraus bittersüsse Salate, süchtig machende Antipasti, perfekte Pastabegleiter, sättigende Suppen oder Beilagen, die eigentlich auch ganz gut für sich alleine stehen könnten. Jede Menge Gemüsesorten und unvergleichliche Zubereitungsarten sorgen für Abwechslung und Geschmacksvielfalt. Mittlerweile finden sich auch bei uns charaktervolle Gemüse wie Cime di rapa, Catalogna, Barba di frate, Radicchio, Castelfranco oder Puntarelle im Handel. Claudio Del Principe pflückt sich die besten italienischen Rezepte heraus, erklärt Herkunft, Tradition und Zubereitungsvarianten und ergänzt sie mit zeitgemäßen Eigenkreationen und inspirierenden Gedanken.

    ISBN 978-3-03902-083-6 / Autor: Claudio Del Principe

       

    a modern way to cook

    von Anna Jones

    AModernWayToCook

    Vegetarisch kochen muss nicht kompliziert sein! Anna Jones, der Shootingstar der vegetarischen Küche, stellt 150 schnelle Rezepte vor, die im Handumdrehen zubereitet sind und einfach köstlich schmecken. Ihre raffinierten Gerichte für jeden Tag sind in nur 15, 20, 30 oder 40 Minuten auf dem Tisch. Dazu gibt es jede Menge schnelle Frühstücksideen, Desserts und Rezepte für die Vorratsküche. Unkomplizierte Zubereitung, unglaublicher Geschmack - so kocht man heute!

    ISBN: 978-3-442-39312-1 / Autorin: Anna Jones

      

    Asien vegetarisch

    von Meera Sodha

    Asienvegetarisch

    Die asiatische Küche hat von Indien bis nach China viele fleischlose Köstlichkeiten zu bieten - sie ist so vielfältig wie die exotischen Länder selbst. Meera Sodha greift auf diese Schätze zurück und interpretiert bekannte Klassiker durch kreative Abwandlungen neu. Das bunte Gemüse und Obst sowie die exotischen Aromen und Gewürze machen richtig Lust aufs Nachkochen: Thai-Grapefruit-Salat, Szechuan-Auberginen, Massaman-Süßkartoffel-Curry, Spargel-Pilaw, Tandoori-Brokkoli oder Safran-Mandel-Zitronen-Muffins.

    ISBN: 978-3-8310-3884-8 / Autorin: Meera Sodha

       

    Vegetarische Köstlichkeiten

    von Yotam Ottolenghi

    YotamOttolenghiVegetarischeKöstlichkeiten

    Der lang ersehnte Nachfolger zu "Genussvoll vegetarisch": Kultautor Yotam Ottolenghi legt nach und liefert neue Geschmacksexplosionen! Freuen Sie sich auf eine faszinierende Mischung von Aromen aus Ost und West, mit Einflüssen der israelischen und der Mittelmeerküche sowie asiatischen Anklängen. Sie werden hier Zutatenkombinationen finden, die Sie von sich aus nie ausprobiert hätten, die aber unvergleichlich gut schmecken.

    ISBN 978-3-8310-2691-3  / Autor: Yotam Ottolenghi

      

    Immergrün: Die nordische Gemüseküche

    von Mikkel Karstad

    ImmerGrün

    Gemüse ist und bleibt ein Küchen-Evergreen: Mit dem anhaltenden Trend zu vegetarischem und veganem Essen ist es zum eigentlichen Star auf unseren Tellern geworden, viel mehr als nur Beilage. Mikkel Karstad, dänischer Kult-Koch und Food-Blogger, stellt in seinem neuen Kochbuch Gemüse in den Mittelpunkt seiner simplen, aber effektvollen Rezepte. Mit Erbsen, Fenchel, Mais, Karotten, Zwiebeln und wilden Kräutern verarbeitet er heimische Sorten und unterstreicht ihren natürlichen Charakter mit nur wenigen Zugaben und Gewürzen. Die wichtigste Zutat in seinen Rezepten ist ohnehin nur eine: die Natur. Wie man mit wenigen Handgriffen aus dem, was die Umgebung und die Jahreszeit bietet, ein köstliches, aromatisches Gericht zubereiten kann, zeigt dieser hochwertig gestaltete Band. Die ebenso puren wie atmosphärischen Fotos von Anders Schønnemann unterstreichen den unverfälschten, reduzierten Stil der Rezepte.

    ISBN 978-3-7913-8522-8 / Autor: Mikkel Karstad

      

    Vegetarisch für Faule

    von Martin Kintrup

    MartinKintrupVegetarischfürFaule

    Bergeweise Gemüse schnippeln, Hülsenfrüchte über Nacht einweichen und tagelang Sprossen züchten - damit ist jetzt Schluss! Denn mit Band 3 der Kochen für Faule-Reihe ziehen Spontaneität und Entspannung endlich auch ins Küchenleben der Veggie-Fans ein. Dass die fleischlose Küche die Körner-Öko-Ecke längst verlassen hat und zum Kochtrend avanciert ist, zeigen die beachtlichen Verkaufszahlen der vegetarischen GU-Kochbücher. Mit Vegetarisch für Faule kommt jetzt noch mehr Speed in die grüne Küche! Denn mit einer cleveren Produktauswahl, praktischen Geräten und wenigen Arbeitsschritten lässt es sich herrlich einfach kochen und richtig bequem genießen. Ob Rucola-Ziegenkäse-Wrap, Sauerkraut-Tofu-Auflauf, Halloumi-Burger oder Cremetörtchen - alle Rezepte basieren auf fixen, vegetarischen Produkten, die schnell zubereitet sind. Fertiggerichte, Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe sind dabei tabu. Denn dieses Buch beweist - Bequemlichkeit und gesunder Genuss lassen sich wunderbar vereinen!

    ISBN: 978-3-8338-2627-6 / Autor: Martin Kintrup

      

    Tante Poppis Küche

    von Theopoula Kechagia & Nikoletta Bousdoukou

    TantePoppisKüche

    In der Familie von Poppi und ihrer Nichte Nikoletta gab und gibt es kein wichtigeres Thema als das Essen. Beim Essen kommt die ganze Großfamilie zusammen, es wird gescherzt, es wird gelacht, es wird gestritten. Auf dem Tisch stehendes Essen wird gelobt und zukünftiges geplant. Das ist schon immer so gewesen.

    'Tante Poppis Küche' präsentiert eine Fülle von Interpretationen griechischer Gerichte in vegetarischen und veganen Varianten, die durch die Konzentration auf wenige Zutaten und einfache Zubereitung eine Gelinggarantie bieten. So entstehen köstliches Pastizio, Mousaka und Stifado mit zeitgemäßem Dreh.

    ISBN: 978-3-8321-9949-4 / Autoren: Theopoula Kechagia & Nikoletta Bousdoukou

     

     

    Das geniale Familienkochbuch vegetarisch

    von Edith Gätjen & Markus Keller

    DasGenialeFamilienkochbuchVegetarisch

    Willkommen in der Veggie-Familienküche! Schnitzel und Frikadellen sind schneller gemacht als Gemüse geschnibbelt und gekocht? Weit gefehlt, denn hier hat jemand für Sie vorgeplant: Edith Gätjen, selbst 4-fache Mutter, stellt Ihnen die besten vegetarischen Rezepte für jede Woche zusammen - so entgeht Ihnen kein saisonales Highlight, das der Wochenmarkt gerade bietet. - Mehr Vielfalt dank Wochenplänen: Für jede Woche finden Sie einen fertigen Kochplan mit Einkaufsliste. So haben Sie alles im Haus, was Sie in den folgenden Tagen benötigen. - 400-mal »Das schmeckt ja lecker!«: Gerichte für alle Gelegenheiten, die selbst Gemüsemuffel überzeugen werden. - Zeit sparen: Die besten Tipps zum Vorbereiten, Aufbewahren und für die Resteverwertung. Lieber ganz »ohne Tier«? Alle Rezepte sind auch vegan möglich. Saisonal, lecker und garantiert familientauglich!

    ISBN: 978-3-432-11089-9 / Autoren: Edith Gätje & Markus Keller

      

    Aromenfeuerwerk Vegetarisch: Die neue grüne Küche

    von Katharina Küllmer

    KatharinaKüllmerAromenfeuerwerk

    Aromen, Gewürze und Kräuter haben eine unschätzbare Kraft. Sie geben einem Gericht erst die richtige Spannung, sorgen für Geschmacksexplosionen und lösen Emotionen aus. Besonders in der vegetarischen Küche lassen sich diese Kombinationen ganz besonders gut einsetzen. Katharina Küllmer, Autorin des "Aromenfeuerwerks", präsentiert 100 kreative Wohlfühlrezepte mit Überraschungseffekt: grünes Humus mit Naan-Brot, Weiße Bohnensuppe mit zimtigen Roggenbrot-Croûtons, Marrokanischer Kichererbsen-Eintopf und Brombeer-Eiscreme mit Lakritz-Pflaumen-Sirup. Alle Rezepte kommen ohne Weißmehl und raffinierten Zucker aus und sind eine gesunde alternative zu Pizza und Co. Dieses Meisterwerk der Aromenküche ist ein Muss für experimentierfreudige Hobbyköche, die das Besondere lieben. Ausdrucksstarke, sehr stimmungsvolle Bilder machen sofort Lust auf das Nachkochen.

    ISBN 978-3-96093-281-9 / Autorin: Katharina Küllmer

     

    Helvetia Vegetaria

    von Carlo Bernasconi & Juliette Chrétie

    HelvetiaVegetaria

    Wie alle bäuerlich-landwirtschaftlich geprägten Gebiete verfügt die Schweiz über eine lange Tradition vegetarischer Gerichte. Jahrhundertelang kochte man vor allem das, was Gemüsegarten, Feld und Wald hergaben, ergänzt durch reichlich Käse, Milch, Butter und Rahm. Daraus sind Klassiker wie Rösti, Fondue, Älplermagronen und Capuns, Aufläufe, Gratins und Wähen in unzähligen Varianten und natürlich auch süsse Leckereien wie Rüeblitorte, Merängge, Spanischbrödli, Torta di pane, Toétché und Cuchaule entstanden. Carlo Bernasconi hat alte Kochbücher, Archive und die traditionelle Landfrauenküche durchforstet, einen reichen Schatz an Rezepten gehoben und sie für die heutige Zeit sanft aufgefrischt. 150 Rezepte, nach Regionen unterteilt, begleitet von informativen Texten über die Herkunft der Gerichte und die vegetarische Tradition der Schweiz.

    ISBN: 978-3-03800-928-3 / Autoren: Carlo Bernasconi & Juliette Chrétien

    Einen Kommentar hinterlassen