Sie haben keine Artikel im Korb.

Der Schlüssel zum ewigen Leben von Redfern, Nick

Gold, Manna, Klone und die Geheimnisse der Aliens
Fr. 32.50
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 29.25
Fr. 28.45
Fr. 27.65
Hersteller: Amra
ISBN: 978-3-95447-310-6
Herstellernummer: 33437487
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, erscheint voraussichtlich im Oktober
+ -
JEDER VON UNS LEBT NUR FÜR EINE SEHR BEGRENZTE ZEIT. Aber warum eigentlich? Was wäre, wenn wir nicht nur ein Jahrhundert, sondern Jahrtausende lang leben könnten? Was wäre, wenn wir niemals sterben würden? Ist so etwas auch nur annähernd möglich? Es ist nicht nur denkbar, sondern kann sehr wohl in der Vergangenheit bereits erreicht worden sein. Prähistorische Außerirdische haben möglicherweise die Geheimnisse entdeckt, die hinter der Verjüngung und letztlich der vollständigen Aufhebung des Alterungsprozesses stehen. Und sie haben dieses Wissen an ausgewählte Personen und Gruppen weitergegeben. Die Geschichtsschreibung ist voll mit Berichten über fantastische Wesen, mächtige Götter und halb menschliche/halb außerirdische Wesen, die eine außerordentlich lange Lebensdauer besaßen. Viele dieser Geschichten werden heute größtenteils als Legende, Folklore und Mythologie abgetan. Der Autor weist nach, dass sie durchaus real sein könnten. Einige der Höhepunkte in DER SCHLÜSSEL ZUM EWIGEN LEBEN: - Die Geschichte der legendären Anunnaki, wie sie das ewige Leben erlangten und warum sie ihre Geheimnisse mit Noah, Methusalem und anderen biblischen Figuren teilten. - Die Saga von Gilgamesch, einem langlebigen, teils menschlichen, teils außerirdischen sumerischen Herrscher, der seine Erfolge bei der Suche nach Unsterblichkeit sehr konkret beschrieb. - Eine Untersuchung der Behauptungen, wonach einer der Gründe für den Einmarsch der USA in den Irak 2003 darin bestand, die jahrtausendealten Geheimnisse des weißen Goldpulvers aufzudecken, einer mannaähnlichen Substanz, die angeblich Zellen und Gewebe verjüngt. Und das ist nur ein kleiner Teil der zahlreichen Ansätze, die es in der Geschichte der Menschheit gab, die Unsterblichkeit zu erreichen - und von deren Erfolgen Nick Redfern in seinem neuesten Werk berichtet. Hervorragend recherchiert! Das einzige Buch zum Thema! Vom Bestsellerautor, der uns "Das Blut von Aliens" brachte.
Autor Redfern, Nick
Verlag Amra
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, erscheint voraussichtlich im Oktober
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.7 cm x B13.9 cm x D2.5 cm 388 g
*
*
*
*
JEDER VON UNS LEBT NUR FÜR EINE SEHR BEGRENZTE ZEIT. Aber warum eigentlich? Was wäre, wenn wir nicht nur ein Jahrhundert, sondern Jahrtausende lang leben könnten? Was wäre, wenn wir niemals sterben würden? Ist so etwas auch nur annähernd möglich? Es ist nicht nur denkbar, sondern kann sehr wohl in der Vergangenheit bereits erreicht worden sein. Prähistorische Außerirdische haben möglicherweise die Geheimnisse entdeckt, die hinter der Verjüngung und letztlich der vollständigen Aufhebung des Alterungsprozesses stehen. Und sie haben dieses Wissen an ausgewählte Personen und Gruppen weitergegeben. Die Geschichtsschreibung ist voll mit Berichten über fantastische Wesen, mächtige Götter und halb menschliche/halb außerirdische Wesen, die eine außerordentlich lange Lebensdauer besaßen. Viele dieser Geschichten werden heute größtenteils als Legende, Folklore und Mythologie abgetan. Der Autor weist nach, dass sie durchaus real sein könnten. Einige der Höhepunkte in DER SCHLÜSSEL ZUM EWIGEN LEBEN: - Die Geschichte der legendären Anunnaki, wie sie das ewige Leben erlangten und warum sie ihre Geheimnisse mit Noah, Methusalem und anderen biblischen Figuren teilten. - Die Saga von Gilgamesch, einem langlebigen, teils menschlichen, teils außerirdischen sumerischen Herrscher, der seine Erfolge bei der Suche nach Unsterblichkeit sehr konkret beschrieb. - Eine Untersuchung der Behauptungen, wonach einer der Gründe für den Einmarsch der USA in den Irak 2003 darin bestand, die jahrtausendealten Geheimnisse des weißen Goldpulvers aufzudecken, einer mannaähnlichen Substanz, die angeblich Zellen und Gewebe verjüngt. Und das ist nur ein kleiner Teil der zahlreichen Ansätze, die es in der Geschichte der Menschheit gab, die Unsterblichkeit zu erreichen - und von deren Erfolgen Nick Redfern in seinem neuesten Werk berichtet. Hervorragend recherchiert! Das einzige Buch zum Thema! Vom Bestsellerautor, der uns "Das Blut von Aliens" brachte.

Über den Autor Redfern, Nick

NICK REDFERN ist Autor, Redner und Journalist und schreibt über ein breites Themengebiet ungelöster Rätsel der Welt, darunter Bigfoot, UFOs, das Monster von Loch Ness, Begegnungen mit Außerirdischen und Regierungsverschwörungen. Zu seinen früheren Büchern zählen "Close Encounters of the Fatal Kind", For Nobody's Eyes Only", "The World's Weirdest Places", "The Pyramids and the Pentagon", "The Real Men in Black", "The NASA Conspiracies" und "Contactees". Im AMRA Verlag erschien zuvor sein Buch "Das Blut von Aliens - Was der Rhesus-Faktor uns über unsere außerirdische Herkunft sagt". Redfern ist in zahlreichen TV-Shows und Sendungen aufgetreten, darunter Fox News; The History Channel's Ancient Aliens, Monster Quest und UFO Hunters; VH1's Legend Hunters; National Geographic Channel's The Truth About UFOs and Paranatural; BBC's Out of this World; MSNBC's Countdown; and SyFy Channel's Proof Positive.

Weitere Titel von Redfern, Nick