adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Der Fluch der Megaclubs von Spiller, Christian

Wie die reichsten Vereine der Welt den Fußball zerstören
Fr. 18.90
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-499-00670-8
Herstellernummer: 36025546
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
+ -
Sie erhalten 18 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 17.00
Fr. 16.55
Fr. 16.05

Fußball war lange das Spiel, in dem jeder mal gewinnen konnte. Seine Unvorhersehbarkeit machte ihn zum beliebtesten Sport der Welt. Doch in den vergangenen Jahren hat sich etwas verändert. Das viele Geld, das vor allem auf die Konten der größten Clubs der Welt geflossen ist, hat eine geschlossene Gesellschaft geformt. Megaclubs wie der FC Bayern siegen, weil sie Geld haben - und bekommen noch mehr Geld, weil sie siegen. Aber wie spannend ist Fußball noch, wenn immer dieselben gewinnen? Christian Spiller, Sportchef bei ZEIT ONLINE, hat mit Spielern, Managern, Wissenschaftlern und Fans darüber gesprochen, was falsch läuft im System. Und wie das Spiel doch noch gerettet werden könnte.

AutorSpiller, Christian
VerlagRowohlt Taschenb.
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2022
Seitenangabe272 S.
MeldetextAbhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH19.0 cm x B12.5 cm x D2.0 cm 243 g
Auflage1. Auflage
Verlagsartikelnummer35169
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Spiller, Christian

Christian Spiller, geboren 1982 in Cottbus, studierte in Frankfurt am Main und besuchte die Deutsche Journalistenschule in München. Seit 2010 ist er Redakteur bei ZEIT ONLINE, seit 2014 leitet er das Sportressort.

Weitere Titel von Spiller, Christian