Sie haben keine Artikel im Korb.

Der Chauffeur von Steinfest, Heinrich

Roman
Fr. 17.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 16.10
Fr. 15.65
Fr. 15.20
Hersteller: Piper Taschenbuch
ISBN: 978-3-492-31854-9
Herstellernummer: 36027027
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -
Führen wir ein Leben, oder führt das Leben uns?»Dieses Buch ist ein Fest, eine grandiose Mischung aus Krimi, Liebes- und Familiengeschichte. Geschrieben mit überbordender Fantasie, der Lust an der Verwirrung des Lesers. Amüsant und mit viel Sprachwitz formuliert, und auch wenn es über die Felder geht, ich habe mich zu keiner Sekunde gelangweilt. Im Gegenteil: Etwas derart Schräges, Abgefahrenes, Utopisches und gleichzeitig so fest in der Wirklichkeit Verankertes habe ich lange nicht mehr gelesen.«
Autor Steinfest, Heinrich
Verlag Piper Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 368 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.0 cm x D2.3 cm 263 g
Auflage 1.
*
*
*
*
Führen wir ein Leben, oder führt das Leben uns?»Dieses Buch ist ein Fest, eine grandiose Mischung aus Krimi, Liebes- und Familiengeschichte. Geschrieben mit überbordender Fantasie, der Lust an der Verwirrung des Lesers. Amüsant und mit viel Sprachwitz formuliert, und auch wenn es über die Felder geht, ich habe mich zu keiner Sekunde gelangweilt. Im Gegenteil: Etwas derart Schräges, Abgefahrenes, Utopisches und gleichzeitig so fest in der Wirklichkeit Verankertes habe ich lange nicht mehr gelesen.«

Über den Autor Steinfest, Heinrich

Heinrich Steinfest wurde 1961 geboren und erfand vor mehr als fünfzehn Jahren den einarmigen Detektiv Markus Cheng. Für seine originelle Schöpfung und dessen bemerkenswerte Fälle wurde Heinrich Steinfest mehrfach mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet, erhielt 2009 den Stuttgarter Krimipreis und stand auf der Shortlist für den Leo-Perutz-Preis. Zuletzt erschien »Der schlaflose Cheng«, in dem Cheng zum letzten Mal selbst ermittelt, neuerdings assistiert er nämlich seiner ehemaligen Assistentin Frau Wolf. Und das ist gut so.

Weitere Titel von Steinfest, Heinrich