Sie haben keine Artikel im Korb.

Das St. Galler Management-Modell von Rüegg-Stürm, Johannes

Fr. 49.90
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 44.90
Fr. 43.65
Fr. 42.40
ISBN: 978-3-258-08015-4
Herstellernummer: 21889055
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -

Management wird anspruchsvoller und kontroverser. In einer unübersichtlichen und vernetzten Welt beruht wirksames Management auf vielfältigen Voraussetzungen. Diese fundiert zu verstehen, wird noch wichtiger. Nur auf dieser Grundlage kann die eigene Management-Praxis so gestaltet werden, dass sich die organisationale Wertschöpfung im Zusammenspiel mit der Umweltdynamik erfolgreich weiterentwickelt. Für Manager-Communities ist es unerlässlich, sowohl die verantwortete Wertschöpfung als auch die eigene Management-Praxis sorgfältig zu reflektieren.

Das traditionsreiche St. Galler Management-Modell, das hier in der 4. Generation vorliegt, will dazu einen Beitrag leisten. Es ist eine Einladung, die aktuelle Management-Praxis kritisch zu befragen, alternative Sichtweisen zu entwickeln und so neue Handlungsspielräume für die organisationale Wertschöpfung und deren Weiterentwicklung zu entdecken.

Das St. Galler Management-Modell versteht sich als Arbeitsinstrument und als Reflexionshilfe für die vertiefte Auseinandersetzung mit Management. Angesprochen sind somit Unternehmerinnen und Unternehmer, Verwaltungsräte und Management-Verantwortliche genauso wie Lehrende und Lernende.

Aus dem Inhalt:
Das St. Galler Management-Modell / Umwelt als Möglichkeitsraum / Organisation als Wertschöpfungssystem / Management als reflexive Gestaltungspraxis / Management-Innovation - die Zukunft von Management reflektieren und gestalten

Autor Rüegg-Stürm, Johannes / Grand, Simon
Verlag Haupt Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 313 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; 42 Abb.
Masse H24.0 cm x B17.0 cm x D2.5 cm 791 g
Auflage 3., überarb. u. weiterentw. A.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Management wird anspruchsvoller und kontroverser. In einer unübersichtlichen und vernetzten Welt beruht wirksames Management auf vielfältigen Voraussetzungen. Diese fundiert zu verstehen, wird noch wichtiger. Nur auf dieser Grundlage kann die eigene Management-Praxis so gestaltet werden, dass sich die organisationale Wertschöpfung im Zusammenspiel mit der Umweltdynamik erfolgreich weiterentwickelt. Für Manager-Communities ist es unerlässlich, sowohl die verantwortete Wertschöpfung als auch die eigene Management-Praxis sorgfältig zu reflektieren.

Das traditionsreiche St. Galler Management-Modell, das hier in der 4. Generation vorliegt, will dazu einen Beitrag leisten. Es ist eine Einladung, die aktuelle Management-Praxis kritisch zu befragen, alternative Sichtweisen zu entwickeln und so neue Handlungsspielräume für die organisationale Wertschöpfung und deren Weiterentwicklung zu entdecken.

Das St. Galler Management-Modell versteht sich als Arbeitsinstrument und als Reflexionshilfe für die vertiefte Auseinandersetzung mit Management. Angesprochen sind somit Unternehmerinnen und Unternehmer, Verwaltungsräte und Management-Verantwortliche genauso wie Lehrende und Lernende.

Aus dem Inhalt:
Das St. Galler Management-Modell / Umwelt als Möglichkeitsraum / Organisation als Wertschöpfungssystem / Management als reflexive Gestaltungspraxis / Management-Innovation - die Zukunft von Management reflektieren und gestalten

Über den Autor Rüegg-Stürm, Johannes

Johannes Rüegg-Stürm (*1961), Prof. Dr., ordentlicher Professor für Organizational Behavior an der Universität St. Gallen, geschäftsführender Direktor des Instituts für Betriebswirtschaft IfB-HSG, Studium in Betriebswitschaftslehre mit Vertiefungsrichtung Finanzierung, Rechnungslegung und Controlling, mehrere Jahre Berufserfahrung in einem führenden Industrieunternehmen. Forschungs- und Lehrgebiete: Integratives unternehmerisches Management, Strategische Unternehmensentwicklung, Management strategischen Wandels, Strategisches Prozessmanagement, systemisch-konstruktivistische Ansätze und Methoden in der Managementforschung und Managementpraxis, Management von Health-Care-Organisationen.

Stefan Sander (*1961), Prof. Dr., Professor für Controlling und Rechnungswesen an der Steinbeis Universität Berlin, Dozent an der Universität St. Gallen und Partner bei HSP Consulting AG St. Gallen, einer internationalen Beratungsfirma, Leiter des Kompetenzzentrums Controlling. Mehrfach ausgezeichneter Referent in verschiedensten MBA-Studiengängen, aktiver Verwaltungsrat und Coach zum Themengebiet «Finanzielle Führung und Controlling bei KMU und Familienunternehmen».

Weitere Titel von Rüegg-Stürm, Johannes

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch