schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Das Rätsel der blutigen Schere

    Mörderische Dinnerparty

    Paris, 1965. Die glamouröse Welt der Mode hat auch ihre Schattenseiten. Henri Flanelle, der weltberühmte Modeschöpfer und Erfinder des kurzen Etuikleids, wird tot aufgefunden - erstochen mit einer schweren Schneiderschere. Und das einen Tag vor der Präsentation seiner neuesten Kollektion!
    Nur acht Personen aus seinem engsten Kreis kommen als Tatverdächtige infrage. Und sie alle haben etwas zu verbergen. Schnell zeigt sich, dass hinter der schillernden Fassade des Modeimperiums längst nicht alles so ist, wie es scheint ...

    Autor Fux, Christiane / Fux, Alain / Röll, Aki (Illustr.)
    Verlag Blaubart Verlag
    Einband Spiel (Non)
    Erscheinungsjahr 2016
    Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H29.7 cm x B23.8 cm x D8.1 cm 920 g
    Verlagsartikelnummer MD8
    Spiel (Non)
    Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
    978-3-9810478-8-2
    Fr. 51.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 46.35
    Fr. 45.05
    Fr. 43.80

    Über den Autor Fux, Christiane

    Regine Kölpin, geb. 1964 in Oberhausen (NRW), lebt seit ihrer Kindheit in Friesland an der Nordsee. Ihre Romane spielen überwiegend an der Küste. Sie hat zusätzlich zu ihren Romanen zahlreiche Kurztexte publiziert und ist auch als Herausgeberin und Leiterin von Schreibworkshops tätig. Regine Kölpin wurde mehrfach ausgezeichnet, (u.a. Stipendium Tatort Töwerland/ Titel: Starke Frau Frieslands). Mit ihrem Mann Frank Kölpin konzipiert sie Musik-und Bühnenprojekte und schreibt die entsprechenden Textbücher und Songtexte. Sie lebt mit ihrer großen Familie in einem idyllischen Dorf in Friesland an der Nordseeküste. Mehr unter www.regine-koelpin.de

    Weitere Titel von Fux, Christiane