Sie haben keine Artikel im Korb.

Das Konzert von Lange, Hartmut

Fr. 13.00
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 11.70
Fr. 11.40
Fr. 11.05
ISBN: 978-3-257-21645-5
Herstellernummer: 8381026
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -

Im Salon der Frau Altenschul trifft sich die jüdische Crème Berlins - eine postume Zusammenkunft, denn sämtliche Gäste wurden von den Nazis ermordet. Die Toten möchten inmitten schöner Dinge den gewaltsamen Tod und das Massengrab vergessen - doch auch die Mörder zieht es an denselben Ort; draußen vor der Tür warten sie auf Sühne. Erlösung soll von der Musik des jungen Pianisten Lewanski kommen.

Autor Lange, Hartmut
Verlag Diogenes
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2000
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H18.0 cm x B11.3 cm x D1.3 cm 150 g
Auflage 6. A.
Reihe detebe
Reihenbandnummer 21645
*
*
*
*

Im Salon der Frau Altenschul trifft sich die jüdische Crème Berlins - eine postume Zusammenkunft, denn sämtliche Gäste wurden von den Nazis ermordet. Die Toten möchten inmitten schöner Dinge den gewaltsamen Tod und das Massengrab vergessen - doch auch die Mörder zieht es an denselben Ort; draußen vor der Tür warten sie auf Sühne. Erlösung soll von der Musik des jungen Pianisten Lewanski kommen.

Über den Autor Lange, Hartmut

Hartmut Lange, geboren 1937 in Berlin-Spandau, studierte an der Filmhochschule Babelsberg Dramaturgie. Für seine Dramen, Essays und Prosa wurde er vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Er lebt als freier Schriftsteller in Berlin.

Weitere Titel von Lange, Hartmut

Alle Bände der Reihe "detebe (DETE)"