Sie haben keine Artikel im Korb.

Das Blut von Aliens von Redfern, Nick

Was der Rhesus-Faktor uns über unsere außerirdische Herkunft sagt
Fr. 32.50
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 29.25
Fr. 28.45
Fr. 27.65
Hersteller: Amra
ISBN: 978-3-95447-283-3
Herstellernummer: 20037560
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
+ -
»Redfern versteht es echt, heikle Themen auf den Punkt zu bringen!« - Jim Marrs, Autor von »Die geheime Geschichte der Menschheit«. Ist ein großer Teil der Menschheit das Produkt einer alten und fortgeschrittenen außerirdischen Zivilisation? Wurde unsere Spezies im Laufe der Jahrtausende immer wieder genetisch modifiziert? Der Rhesus-Faktor lässt es vermuten. Bei 85 % aller Menschen ist er positiv - die Blutzellen enthalten ein Antigen, das sich chemisch auf bestimmte Weise verhält. Doch bei 15 % fehlt dieses Antigen. Das erschwert Bluttransfusionen und Schwangerschaften. Haben diese Menschen ein anderes genetisches Erbe? Die historische Spur führt zu den Anunnaki. Der Brite Nick Redfern ist bekannt aus TV-Formaten wie Ancient Aliens, UFO Hunters und Out of this World. Als Autor, Vortragsredner und Journalist hat er sich spezialisiert auf die ungelösten Rätsel der Welt. Er recherchierte viele tausend Seiten erst kürzlich freigegebener geheimer Unterlagen der US-Regierung. Heute lebt er in Texas, am Stadtrand von Dallas.
Autor Redfern, Nick
Verlag Amra
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden
*
*
*
*
»Redfern versteht es echt, heikle Themen auf den Punkt zu bringen!« - Jim Marrs, Autor von »Die geheime Geschichte der Menschheit«. Ist ein großer Teil der Menschheit das Produkt einer alten und fortgeschrittenen außerirdischen Zivilisation? Wurde unsere Spezies im Laufe der Jahrtausende immer wieder genetisch modifiziert? Der Rhesus-Faktor lässt es vermuten. Bei 85 % aller Menschen ist er positiv - die Blutzellen enthalten ein Antigen, das sich chemisch auf bestimmte Weise verhält. Doch bei 15 % fehlt dieses Antigen. Das erschwert Bluttransfusionen und Schwangerschaften. Haben diese Menschen ein anderes genetisches Erbe? Die historische Spur führt zu den Anunnaki. Der Brite Nick Redfern ist bekannt aus TV-Formaten wie Ancient Aliens, UFO Hunters und Out of this World. Als Autor, Vortragsredner und Journalist hat er sich spezialisiert auf die ungelösten Rätsel der Welt. Er recherchierte viele tausend Seiten erst kürzlich freigegebener geheimer Unterlagen der US-Regierung. Heute lebt er in Texas, am Stadtrand von Dallas.

Über den Autor Redfern, Nick

NICK REDFERN ist Autor, Redner und Journalist und schreibt über ein breites Themengebiet ungelöster Rätsel der Welt, darunter Bigfoot, UFOs, das Monster von Loch Ness, Begegnungen mit Außerirdischen und Regierungsverschwörungen. Zu seinen früheren Büchern zählen "Close Encounters of the Fatal Kind", For Nobody's Eyes Only", "The World's Weirdest Places", "The Pyramids and the Pentagon", "The Real Men in Black", "The NASA Conspiracies" und "Contactees". Im AMRA Verlag erschien zuvor sein Buch "Das Blut von Aliens - Was der Rhesus-Faktor uns über unsere außerirdische Herkunft sagt". Redfern ist in zahlreichen TV-Shows und Sendungen aufgetreten, darunter Fox News; The History Channel's Ancient Aliens, Monster Quest und UFO Hunters; VH1's Legend Hunters; National Geographic Channel's The Truth About UFOs and Paranatural; BBC's Out of this World; MSNBC's Countdown; and SyFy Channel's Proof Positive.

Weitere Titel von Redfern, Nick