adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Cicero. 100 Seiten von Schuller, Wolfgang

Fr. 14.50
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-15-020435-1
Herstellernummer: 27252924
Verfügbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
+ -
Sie erhalten 14 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 13.05
Fr. 12.70
Fr. 12.35

Genialer Redner, scharfsinniger Philosoph, exzellenter Stilist - so kennt man Cicero, den bedeutenden Römer. Wolfgang Schuller aber macht uns auch mit dem Menschen bekannt, wie man ihn in Rom im alltäglichen Umgang und beim Ausgehen hätte kennenlernen können - denn Cicero war ein leidenschaftlicher Partygänger. Er war witzig, unterhaltsam und ein Familienmensch, nannte seine Frau »Mein Licht«, seinen Sohn mikros, »Zwerg«. Ein liebenswerter Zeitgenosse? Nun ja, er konnte einem auch gehörig auf die Nerven gehen mit seinem Eigenlob oder Selbstmitleid, oder wenn er erst einmal richtig gegen seine Gegner vom Leder zog.

Autor Schuller, Wolfgang
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 100 S.
Meldetext Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Broschiert; Raster,schwarz-weiss
Masse H17.0 cm x B11.4 cm x D1.0 cm 120 g
Reihe Reclam 100 Seiten
Reihenbandnummer 20435
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Genialer Redner, scharfsinniger Philosoph, exzellenter Stilist - so kennt man Cicero, den bedeutenden Römer. Wolfgang Schuller aber macht uns auch mit dem Menschen bekannt, wie man ihn in Rom im alltäglichen Umgang und beim Ausgehen hätte kennenlernen können - denn Cicero war ein leidenschaftlicher Partygänger. Er war witzig, unterhaltsam und ein Familienmensch, nannte seine Frau »Mein Licht«, seinen Sohn mikros, »Zwerg«. Ein liebenswerter Zeitgenosse? Nun ja, er konnte einem auch gehörig auf die Nerven gehen mit seinem Eigenlob oder Selbstmitleid, oder wenn er erst einmal richtig gegen seine Gegner vom Leder zog.

Über den Autor Schuller, Wolfgang

Wolfgang Schuller lehrte bis zu seiner Emeritierung als Professor für Alte Geschichte an der Universität Konstanz.

Weitere Titel von Schuller, Wolfgang

Alle Bände der Reihe "Reclam 100 Seiten"

X
Herzlich willkommen bei der adhoc Buchhandlung / myBooks.ch