Sie haben keine Artikel im Korb.

Cameo

Filters

In der Stadt Luzern während der Fasnacht gerät alles aus den Fugen, als am Schmutzigen Donnerstag ein Mann auf dem Kapellplatz erschossen wird. Thomas Kramer, der neue Chef des Ermittlungsdienstes, ist überzeugt, dass es sich um einen Drogenmord handelt, da Kokain beim Opfer gefunden wurde. Die Abteilung für Betäubungsmitteldelikte wird hinzugezogen, aber die Spuren scheinen im Sand zu verlaufen. Kramer, ein Ermittler, der lieber draußen als im Büro arbeitet, folgt einer Spur, die ihn ins Tessin nach Ascona führt. Dort stößt er auf Schumann, einen skrupellosen Geschäftsmann, der mit seiner scheinbar perfekten Familie Reichtum und Ansehen genießt. Doch hinter der Fassade verbirgt sich eine Welt voller Lügen und Gewalt. Tiziana, von ihrem Ehemann psychisch und physisch missbraucht, flieht in die Arme eines jungen Künstlers. Erpressungen im Internet, Drohungen von ihrer eigenen Freundin und eine aufdringliche Schwiegermutter belasten Tizianas Leben zusätzlich. Plötzlich gerät die ohnehin instabile Familie ins Visier der Justiz. Als plötzlich erneut Drogen auftauchen, wird Kramer in ein undurchsichtiges Netz von Verbindungen verwickelt. Schritt für Schritt kommt er dem möglichen Täter näher und entdeckt dabei eine ganz neue Sichtweise auf sein eigenes festgefahrenes Leben. Während er versucht, die Wahrheit aufzudecken, gerät seine Existenz zunehmend in Gefahr.

Ab Fr. 16.90
Kurz nach dem Start in London stürzt eine Maschine der British Airlines nahe der Südspitze Irlands, ins Meer. Unter den Opfern befinden sich auch Jake Hemingway - verheiratet, Vater einer vierzehnjährigen Tochter - sowie vier prominente Personen aus Politik, Sport und Unterhaltung. Spekulationen zufolge soll es sich beim Absturz um einen terroristischen Anschlag handeln. Von einem auf den andern Tag gerät Diane Hemingways Leben aus den Fugen, als sie mit dem Tod ihres Mannes konfrontiert wird. Hat Jake ein Doppelleben geführt? Oder schlimmer: Hat er sogar mit dem Unglück etwas zu tun? Ein Pageturner, der in menschliche Abgründe führt, den Atem zum Stocken bringt und schlaflose Nächte garantiert - mit einem verblüffenden Ende.
Ab Fr. 16.90
In diesem Krimi stösst ein junger Mann namens Beni auf dem Heimweg auf eine tote Frau - es ist die Schwester seiner Verlobten. Der Dorfpolizist beobachtet, wie Beni neben der Leiche kniet. Bevor er den Tatverdächtigen verhaften kann, flieht Beni in die winterlichen Berge. Er wird gejagt und kämpft in eisigen Höhen um sein Überleben. Seine Verlobte und seine Freunde, allen voran Erwin, sind von Benis Unschuld überzeugt. Doch Beni bleibt verschwunden. Lebt er noch oder wurde er ein Opfer der unbarmherzigen Bergwelt? Im zweiten Teil des Buches macht Benis Freund Erwin mit seinem Kleinflugzeug in den Eiswüsten Alaskas eine Bruchlandung. Hilflos in seinem Flugzeug gefangen, bekommt er Besuch von einem gefährlichen Gast. Als Beni in der Schweiz von seinem verschollenen Freund hört, fliegt er sofort nach Alaska. Ein Wettlauf gegen die Zeit und ein erbarmungsloser Kampf gegen hungrige Bären und Wölfe beginnt.
Ab Fr. 15.20

Dienst leisten - mit Herz, Seele und Verstand. Remo nimmt dich mit und erzählt unterhaltsam, wie er es schaffte, in seinen Teams das Feuer aller zu entfachen, um das gemeinsame Ziel zu erreichen - sei es in der Gastronomie, in der Fotografie oder im Event-Bereich.Content ist König/In. Oder warum Content mehr als Inhalt ist. Remo schildert süffig, wie es ihm gelungen ist, so bekannte und unterschiedliche Charaktere wie Zinedine Zidane, Ronaldo, Premierminister Boris Johnson, Büne Huber, Elton John und viele weitere internationale Grössen aus Wirtschaft, Sport, Politik und Kultur zu portraitieren. Er gewährt dabei auch den einen oder anderen Blick hinter die Kulissen seiner Shootings und verrät, dass beileibe nicht immer alles so rund läuft, wie sich das der oder die Betrachter/in hinterher vielleicht vorstellt - jedes Bild erzählt seine eigene Geschichte.

Ab Fr. 19.45

Dachdecker Fridolin steht nach einer Naturkatastrophe, unter erbärmlichen Bedingungen plötzlich mit seinen sechs Kindern ohne Frau und Mutter da. Im engen Tal gefangen, kann die Familie auf keine Hilfe hoffen. Wollte Fridolin mit seinen Kindern dem Hungertod entrinnen musste die Familie versuchen, mit einer gefährliche Klettertour über den Berg dem Tal zu entfliehen. Sollte die Tour gelingen, sähe der Vater trotzdem einer sehr ungewissen Zukunft entgegen. Dieser Zukunft, mit verschiedenen Hochs und Tiefs würde die Dachdeckerfamilie bloss mit ihrem eisernen Zusammenhalt gegenüber stehen.

Ab Fr. 15.20

Wir alle kennen das Gefühl, dem Umfeld genügen zu wollen. Nicht bloss in privater, sondern auch in beruflicher Hinsicht. Die Angst nicht zu genügen sitzt in unserer Gesellschaft besonders tief, und sie veranlasst uns dazu, Entscheidungen zu treffen, die wir aus dem Herzen heraus nie treffen würden, die sich aber wegen dieser tiefsitzenden Angst besser anfühlen. Doch wie können wir diese bestimmte Angst überwinden und unser Selbstwertgefühl wieder aufbauen? Gabriel Palacios erklärt in seinem Buch, wie unser Unterbewusstsein auf diese Angst bezogen funktioniert, und vermittelt einfache Anleitungen, wie wir den Weg zur Selbstanerkennung finden und diesen auch mit Leichtigkeit gehen können.

Ab Fr. 16.85
In der Neuauflage Ihres Krimi-Knüllers «Engelfinger» erwartet die Leserinnen und Leser absolute Hochspannung von Anfang an bis zum verblüffenden Schluss. Eine junge Frau wird ermordet, doch das ist erst der Beginn einer Serie von Verbrechen. Der Täter bleibt lange im Verborgenen. Die Morde stehen in engem Zusammenhang mit ausgewählten Bibelstellen. Durch seine Hand sterben offenkundig Opfer, die aus einer tiefreligiösen Sicht eine Sünde begingen. Polizeiermittler Thomas Kramer führt einen Kampf gegen unerklärliche Mächte, währenddessen der selbsternannte Richter schon sein nächstes Opfer im tödlichen Visier hat...
Ab Fr. 15.20

«Die Erfolgsformel für ein glückliches Leben? Ein Leben, in dem man begreift, dass das Glück, das Schöne und das Gute in vielen kleinen, ganz alltäglichen Momenten verborgen, ja, einem oftmals sogar sichtbar zu Füßen liegt?» Damit wir geistig wachsen können, müssen wir lernen, anzunehmen. Wenn wir etwas annehmen können, kämpfen wir nicht mehr ständig gegen Situationen, Gedanken und Erinnerungen an, die nicht mehr zu ändern sind und uns daher in jeder Hinsicht im Weg stehen. Indem wir das Gegebene akzeptieren, wird uns unser Gefühl der Zufriedenheit, unser wachsender innerer Frieden und letztendlich auch unsere persönliche Glückseligkeit bewusster. Bei dieser herausfordernden Aufgabe setzt das Buch von Gabriel Palacios an, das voller Überlegungen, Fragen und Anregungen zum Thema steckt und den Leserinnen und Lesern darüber hinaus eine ganze Reihe systematischer und meditativer Übungen zur Selbstanwendung bietet.

Ab Fr. 19.45

Die meisten unserer Gedanken finden auf rein unbewusster Ebene statt. Unser Unterbewusstsein widerspiegelt den Teil unseres Geistes, der Erfahrungen in Form von Gedanken und Gefühlen projiziert. Die Mehrheit der negativen Gedanken und Gefühle, die uns tagtäglich das Leben erschweren wollen, haben keinen Realitätsbezug und dienen lediglich dem übermäßigen Sicherheitsbedürfnis des Unterbewusstseins. Wer mit Einsicht die richtigen Perspektiven erlangt, dem wird es möglich sein, das eigene Leben maßgebend positiv zu beeinflussen. In diesem Buch vermittelt Bestsellerautor und Gedankenexperte Gabriel Palacios nicht nur aufklärendes Wissen im Umgang mit dem Unterbewusstsein, sondern weist uns mit einfachen Tipps den Weg zu mehr Gelassenheit und geistigem Wohlbefinden. Auf authentische Art und Weise teilt er seine Methoden und Erkenntnisse, mit welchen er aus eigenen negativen Gedanken und Gefühlen herausfand, welche ebenfalls durch Prägungen und Schicksalsschläge aufgekommen waren.

Ab Fr. 16.90
«So pflanzlich wie möglich, so synthetisch wie nötig - ein Satz, der weitaus mehr bedeutet, als man im ersten Moment vermuten würde.» Dieses Buch basiert auf 32 Jahren Berufserfahrung und wurde geschrieben sowohl für Laien, die sich für pflanzliche Behandlungen interessieren, als auch für Medizinalpersonen, die nach Anregungen für die Auswahl pflanzlicher Präparate bei der Behandlung ihrer Patienten suchen. Christoph Bachmann, Doktor der Pharmazie, schlägt hier eine Brücke zwischen natürlichen und synthetischen Arzneimitteln und zeigt auf einleuchtende Weise, dass und wie man viele Beschwerden mit pflanzlichen Arzneimitteln oder Anwendungen erfolgreich behandeln kann.
Ab Fr. 22.85
Slavov Slavcho Nedelchev wird 1970 in Bulgarien geboren. Mit 16 Jahren verlässt er die Schule und beginnt zu arbeiten. Mit 19 Jahren gründet er eine Familie, nach sechs glücklichen Jahren stirbt seine Frau an Krebs. Seine Mutter hilft ihm und kümmert sich um die beiden Kinder. 1995, zwei Jahre nach dem Tod seiner Frau, erleidet Slavov einen Autounfall, bei dem er seine linke Hand verliert.
Ab Fr. 22.85
Der junge Milan erhält die Chance seines Lebens: Ein grosses und erfolgreiches Finanzinstitut sucht neue Mitarbeiter. Zunächst gescheitert, trifft Milan auf einen Mann, der ihn als Mentor in sein Team aufnimmt, und startet dann eine grandiose Karriere. Doch mit dem beruflichen Erfolg gerät sein Leben allmählich aus den Fugen. Als er sich das endlich eingesteht, ist es schon zu spät. Der Prozess einer Erschöpfung hat längst begonnen. Eines Morgens erwacht er an einem See, ohne genau zu wissen, wie er dahin gekommen ist. Dort begegnet er einer Frau und lässt sich auf ein langes Gespräch mit ihr ein. Er erkennt sein Fehlverhalten, das auch zu einem körperlichen Zusammenbruch führte. Nur mit einem Zettel in der Hand, auf den ihm die Fremde eine Adresse geschrieben hatte, begibt sich Milan auf eine unbekannte Reise. An deren Ende landet er zu seinem grossen Erstaunen bei einem Steinmetz auf Korsika. Bei der schweren Arbeit mit Hammer und Meißel am harten Stein beginnt Milan zunehmend, die hintergründige Sprache des Lebens zu verstehen. Er erkennt auf eindrückliche Weise, dass ihn die eigentliche Reise weit zurück in die eigene Vergangenheit führt.
Ab Fr. 18.60
Ein heisser Sommer in Luzern und eine Frauenleiche im Stadtpark. Woher weiss die Reporterin der Luzerner Zeitung über die brisante Neuigkeit? Andy Walker, ein verschrobener Kriminalbeamter, steht vor dem schwierigsten Fall seines Lebens. Kennt er die Tote? Welche Rolle spielt der Frührentner, der auf der Treppe des Hotels Schweizerhof tot zusammengebrochen ist? Und wer ist die geheimnisvolle Fremde auf dem Friedhof? Walkers Ermittlungen gestalten sich schwierig. Geplagt von Gewissensbissen und der Angst, selber in den Kreis der Verdächtigen zu geraten, versucht er verzweifelt gegen die Zeit und die sengende Hitze zu recherchieren. Dabei greift er zu ungewöhnlichen Massnahmen. Seine Recherchen führen ihn nach Vitznau am Vierwaldstättersee...
Ab Fr. 15.20

Carmen Goglin erzählt von ihren Erfahrungen in der Welt des Lachyogas, von ihren Anfängen bis hin zu ihrer großen Begeisterung für diese einzigartige Methode, mit der man wirksam Stress und negative Gedanken bekämpfen kann. Neben ihrer persönlichen Geschichte bietet Carmen Goglin den Leserinnen und Lesern eine umfassende Einführung in die Praxis des Lachyogas, einschließlich Anleitungen für die Durchführung von Lachübungen und Tipps für den Einsatz von Lachyoga in verschiedenen Lebensbereichen - ob im professionellen oder im privaten Rahmen -, um das Lachyoga in den Alltag zu integrieren und ein glücklicheres, gesünderes Leben zu führen. Dieses unverzichtbare Handbuch für alle, die Lachyoga ausprobieren oder ihre Praxis vertiefen möchten, ist auch für Menschen geeignet, die ganz allgemein auf der Suche nach Inspiration und Motivation für ihre persönliche Reise sind.

Ab Fr. 15.20
Lauf Junge, lauf! Als kleiner Junge rannte Jason seiner Lehrerin davon, weil er ihre Ungerechtigkeiten nicht mehr ertrug. In diese Schule wollte er nie wieder zurückkehren. Und das musste er auch nicht. Es war der Anfang seines abenteuerlichen Lebens, auf dem Weg zu seinem größten Traum: eines Tages als Artist die Menschen mit genau dieser Geschichte zu inspirieren. Trotz etlicher Hindernisse und tiefer Schicksalsschläge breitete er seine Flügel aus und flog immer weiter. Durch seine berührenden Erzählungen macht Jason Mut, die eigenen Träume wahrzunehmen und sie Wirklichkeit werden zu lassen. Die Biografie von Jason Brügger ist auch ein Ratgeber und somit ein Plädoyer, das den Glauben an sich selbst stärken soll. Sein Buch ist zudem ein Aufruf dazu, Träume zu leben und sich von negativen Aussagen wie «das ist unmöglich» nicht abhalten zu lassen. Für Jason gilt: «Raus aus dem Sicherheitskorsett! Jeder kann sein eigener Traumfänger sein». Ein aufregendes Leben, authentisch und ehrlich erzählt, von einem jungen Mann, der als Artist oft in der Luft hängt, aber mit beiden Beinen fest im Leben steht.
Ab Fr. 22.85
Zum ersten Mal in meinem Leben empfinde ich Ruhe. Ich bin gelassen, halte mich aus, bin nicht mehr getrieben. Ich renne dem Leben nicht mehr nach, sondern stehe drin. Meine Gedanken und Gefühle sind geordnet und können losgelassen werden. Ich sehe die Welt in Farben, nicht mehr nur schwarz oder weiss. Ich habe das Gefühl angekommen zu sein im Leben - in meinem Leben.
Ab Fr. 22.85

Die ehrgeizige Aurélie rechnet fest damit, zur Vizedirektorin ihres Traumhotels befördert zu werden. Stattdessen wird sie in das älteste und heruntergekommenste Hotel der Kette versetzt und bekommt den Auftrag, es wieder auf Vordermann zu bringen. Doch das ist alles andere als leicht. Die Mitarbeiter sind faul, unmotiviert und nicht gewillt, Aurélie als neue Vorgesetzte zu akzeptieren. Allen voran der zynische Engländer und Golflehrer Jasper, der zwar attraktiv ist, aber Aurélie fast in den Wahnsinn treibt. Dann sorgt auch noch eine trächtige Riesenschildkröte für Aufregung. Bei ihren nächtlichen Besuchen der Schildkröte kommen sich Aurélie und Jasper näher. Auch im Hotel geht es langsam bergauf. Schliesslich erhält Aurélie ein verlockendes Angebot. Doch um ihren Traum zu verwirklichen, muss sie sich zwischen Karriere und Liebe entscheiden ...

Ab Fr. 16.90