adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Brief einer Unbekannten von Zweig, Stefan

Erz├Ąhlung
Fr. 14.50
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-596-13024-5
Herstellernummer: 7218583
Verf├╝gbarkeit: Abhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
+ -
Sie erhalten 14 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 13.05
Fr. 12.70
Fr. 12.35

Ein Liebesbrief erreicht den Romancier und Lebemann R. an seinem einundvierzigsten Geburtstag - die leidenschaftliche Lebensbeichte einer Frau, deren Lebensmittelpunkt er war.
Doch sie ist f├╝r ihn nur eine belanglose Geliebte unter vielen geblieben, letztlich eine Unbekannte. ┬╗Ich klage Dich nicht an, mein Geliebter, nein, ich klage Dich nicht an┬ź, verspricht sie, und doch stellen ihre gl├╝henden Worten das Leben dieses Mannes, der ┬╗nur das Leichte, das Spielende, das Gewichtlose┬ź lieben kann und vor Bindungen zur├╝ckscheut aus ┬╗Angst, in ein Schicksal einzugreifen┬ź, vollst├Ąndig in Frage.

AutorZweig, Stefan
VerlagFischer Taschenb.
EinbandKartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr2018
Seitenangabe96 S.
MeldetextAbhol-/Versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr)
AusgabekennzeichenDeutsch
MasseH19.0 cm x B12.0 cm x D0.7 cm 97 g
Auflage14. A.
Verlagsartikelnummer1002651
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre pers├Ânliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

├ťber den Autor Zweig, Stefan

Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und lebte ab 1919 in Salzburg, bevor er 1938 nach England, sp├Ąter in die USA und schlie├člich 1941 nach Brasilien emigrierte. Mit seinen Erz├Ąhlungen und historischen Darstellungen erreichte er weltweit in Millionenpublikum. Zuletzt vollendete er seine Autobiographie 'Die Welt von Gestern' und die 'Schachnovelle'. Am 23. Februar 1942 schied er zusammen mit seiner Frau ┬╗aus freiem Willen und mit klaren Sinnen┬ź aus dem Leben.

Weitere Titel von Zweig, Stefan