Buch kaufen by adhoc Buchhandlung Wil
Sie haben keine Artikel im Korb.

Bridge was denn sonst? von Leymann, Cornelia

Tina Treff und Susi Sorglos spielen unverdrossen weiter
Fr. 22.50
bis 10% Rabatt mit Kundenkonto & Kundenkarte
ISBN: 978-3-8423-1261-6
Verfügbarkeit: Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
+ -
Sie erhalten 22 Bonus-Punkte pro Exemplar. (mit Kundenkonto)
Unsere Bestellmengen-Rabatte:
Menge
10+
20+
50+
Preis
Fr. 20.60
Fr. 20.05
Fr. 19.45

BRIDGE was denn sonst ? In 21 Geschichten kämpfen sich Tina Treff und Susi Sorglos reizend und spielend durch das teils äußerst verworrene Dickicht des Bridge. Normalerweise wäre es natürlich gänzlich unangebracht, sich über das Bridgespielen lustig zu machen. Jeder, der Bridge spielt, tut dies mit großer Ernsthaftigkeit und versucht engagiert, diesem anspruchsvollen Spiel gerecht zu werden. Darum bemühen sich selbstverständlich auch Tina Treff und Susi Sorglos, die Hauptakteure dieses Buches. Doch Bridge ist eben auch ein Kartenspiel, bei dem Menschen um ein grünes Tischtuch herum sitzen und 13 Karten in der Hand halten. Sie sind gerade gut drauf oder aber schlecht gelaunt, sie haben Hunger, sind müde, haben sich geärgert. Sie sind vielfältig abgelenkt. Daraus entstehen dann immer wieder die schönsten Katastrophen, die im Augenblick ganz schrecklich sind, über die man aber doch im Nachhinein lachen könnte. In diesem Buch passieren die Katastrophen anderen Leuten. Da kann man dann nicht erst später, sondern gleich lachen.

Autor Leymann, Cornelia
Verlag Books On Demand
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 164 S.
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H21.0 cm x B14.8 cm x D1.1 cm 247 g
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre persönliche Bewertung zu diesem Produkt
  • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Über den Autor Leymann, Cornelia

Cornelia Leymann, geboren 1951 in Hannover, hat dort erst Pädagogik und dann Verkehrsingenieurswesen studiert und ist nach einigen Umwegen in Kiel hängen geblieben, wo sie als EDV-Spezi in Kieler Großbetrieben arbeitete. Heute widmet sie sich neben ihrer großen Liebe Bridge nur noch dem Schreiben und Malen.

Weitere Titel von Leymann, Cornelia