Sie haben keine Artikel im Korb.

Buchkatalog | Schlagwort 'bienenroman'

Filters

┬╗Ein Buch voller Lebensfreude und Hoffnung. Ein gro├čes Lesevergn├╝gen.┬ź
WDR4

In Linares erz├Ąhlt man sich noch heute von dem Tag, an dem die alte Nana Reja das Baby gefunden hat. Von einem Bienenschwarm umh├╝llt, erweckte der kleine Simonopio zun├Ąchst Misstrauen bei den Dorfbewohnern. Doch die Familie Morales nimmt den Jungen zu sich auf die Hacienda, wo er - stets von seinen Bienen begleitet - aufw├Ąchst. Zwar wird er nie sprechen, doch er versteht mehr von der Natur als irgendjemand sonst. W├Ąhrend die Mexikanische Revolution w├╝tet und die Spanische Grippe die Region trifft, rettet er die Familie mit seiner Gabe mehr als einmal vor dem Unheil. Doch nicht alle meinen es gut mit dem Jungen ...

┬╗Ein Roman, der Magie und den Duft von Honig verstr├Âmt.┬ź FREUNDIN

Ab Fr. 16.90

Eine tief ber├╝hrende Geschichte ├╝ber den Verlust der Heimat, die Kraft der Trauer und der Liebe und einen Neuanfang.

Nuri ist Bienenh├╝ter, mit seiner Familie f├╝hrt er ein einfaches, aber erf├╝lltes Leben im syrischen Aleppo. Bis das Undenkbare passiert und der Krieg ihr Zuhause erreicht. Nuris kleiner Sohn Sami wird bei einem Bombenanschlag get├Âtet, seine Frau Afra erblindet. Sie m├╝ssen fliehen, um zumindest ihr eigenes Leben zu retten. Die Trauer um Sami und Erinnerungen an das einst gl├╝ckliche Leben begleiten sie auf dem langen, gef├Ąhrlichen Weg durch eine Welt, die nicht auf sie gewartet hat und selbst die Mutigsten in die Knie zwingt. Doch in England wartet Nuris Cousin Mustafa mit einem Bienenstock, der neuen Honig und neues Leben verspricht. Aber die gr├Â├čte Herausforderung liegt noch vor Nuri und Afra: wieder zueinander zu finden und gemeinsam die Hoffnung an ein neues Leben zu bewahren.

Ab Fr. 12.35

Vom Schwarzwald an den Hof Barbarossas - ein Abenteuerroman aus einer Zeit, in der die Bienen noch wild waren



1152: Als Zeidler streift Seyfried durch die W├Ąlder und erntet Honig und Wachs von wilden Bienen. Doch sein beschauliches Leben findet ein j├Ąhes Ende, als seine Frau Elsbeth zum Tode verurteilt wird. Um sie zu retten, bleibt Seyfried nur ein Ausweg: Er muss die F├╝rsprache der ber├╝hmten Hildegard von Bingen erlangen. W├Ąhrend Elsbeth im dunklen Verlies dem Tod entgegensieht, kn├╝pft die ├äbtissin ihre Hilfe allerdings an schier unerf├╝llbare Bedingungen, die Seyfried bis zum neu gekr├Ânten K├Ânig Friedrich I. f├╝hren ...



Ab Fr. 15.75

Der erfolgreiche Kinderbuchklassiker im Original!

Seit ├╝ber 100 Jahren begeistert die Biene Maja Kinder wie Erwachsene. ┬╗Die Biene Maja und ihre Abenteuer┬ź hat sich millionenfach verkauft, sie wurde auf die B├╝hne gebracht und erfolgreich verfilmt - einer der gr├Â├čten Kinderbuchklassiker! Waldemar Bonsels erz├Ąhlt darin ├╝beraus unterhaltsam die Geschichte der neugierigen kleinen Biene, die auszieht, um die gro├če Welt zu entdecken, Freunde findet, Gefahren meistert und ihre Familie, das eigene Bienenvolk, vor dem Angriff der blutr├╝nstigen Hornissen rettet. Die charmante Erz├Ąhlung, hier in der Textfassung, ist spannend bis zum Schluss, bleibt dabei immer intelligent und frei von Sentimentalit├Ąten.

Ab Fr. 12.35

Das Leben summt  in Gis-Dur

Alice ist Imkerin und hat durch den unerwarteten Tod ihres Mannes den Boden unter den F├╝├čen verloren. Jake sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl und findet nur noch Freude an der Musik, denn er hat das absolute Geh├Âr. Harry ist ├Ąu├čerst sch├╝chtern und hat Schwierigkeiten, soziale Bindungen einzugehen und einen Job zu finden. Die drei k├Ânnten unterschiedlicher nicht sein, dennoch kreuzen sich ihre Wege. Die beiden jungen M├Ąnner helfen der Imkerin, ihre mehr als hunderttausend Bienen zu versorgen, bis Jake ein Problem erkennt: In einigen Bienenst├Âcken hat sich das Summen ver├Ąndert. Als die Melodie der Bienen zu verstummen droht, k├Ânnen die drei sie nur mit vereinten Kr├Ąften retten.

Ein unvergesslicher Roman ├╝ber die Kraft des Miteinanders und die Familie, mit der wir nicht verwandt sind.

Ab Fr. 25.95

Bienen und Menschen brauchen eigentlich nicht viel mehr als die Gewissheit, dass es immer wieder Fr├╝hling wird

Sila Beer, 44 Jahre alt, arbeitet als Tischlerin in Berlin. Als sie erf├Ąhrt, dass sie im Oderbruch einen alten Hof geerbt hat, macht sie sich nicht nur auf eine Reise in ihre alte Heimat, sondern auch auf eine Reise in die Vergangenheit, in der schmerzhafte Erinnerungen wach werden, an die Kindheit in der DDR und die Flucht in den Westen. Doch auch die guten Erinnerungen kommen zur├╝ck: an die Bienen und Pflanzen, die sie als Kind begleitet haben. Aber Sila ist sich nicht sicher, ob sie im Hier und Jetzt einen Neustart wagen soll, und ob der Oderbruch f├╝r sie wirklich der richtige Ort ist, um gl├╝cklich zu werden. Als sie ├╝ber einen Gartenblog die 27-j├Ąhrige Lehrerin Lexi Rehling kennenlernt, die auf Fehmarn einen Garten betreut und ihren Schulkindern dort die Natur n├Ąherbringt, entsteht eine Freundschaft, die beide gleicherma├čen inspiriert, zu neuen Taten und neuen Zielen ...

┬╗Wovon tr├Ąumen die Bienen?┬ź
┬╗Von Freiheit, Duft und Ruhe, von den ganz einfachen Dingen.┬ź

Dieses Buch ist ein in sich geschlossener Roman, den man eigenst├Ąndig lesen kann.

Ab Fr. 13.20

Anna hat ihren Urlaub an der sonnigen C├┤te d'Azur gerade beendet und will zur├╝ck nach Hamburg reisen. Als sich die T├╝ren des Flugzeugs schlie├čen, hat sie eine Panikattacke und verl├Ąsst fluchtartig die Maschine. Wie soll sie jetzt nach Hause kommen? Bus und Bahn scheiden aus, denn auch dort w├Ąre sie eingesperrt und k├Ânnte nicht jederzeit aussteigen. Schlie├člich registriert sie sich bei der Mitfahrzentrale - und lernt Harm kennen. Er ist auf dem R├╝ckweg von S├╝dfrankreich nach Kiel. In seinem Gep├Ąck: Bienenk├Âniginnen. Er nimmt Anna mit und gemeinsam machen sie sich auf zu einem emotionalen Roadtrip, der v├Âllig anders endet als erwartet.

Ab Fr. 13.50

Wenn Social Media auf die Welt der Bienen trifft: Eine Wohlf├╝hl-Romance ├╝ber Selbstfindung und die Liebe zur Natur. F├╝r Fans von Kathinka Engel und Kira Mohn

┬╗Manchmal muss man erst hinfallen, um einen Neuanfang zu wagen. Und manchmal nennt sich dieser Neuanfang auch Liebe.┬ź

Die Bloggerin Amelia ist frustriert - erst verliert sie ihren Praktikumsplatz, dann muss sie sich eingestehen, dass ihr geliebter Instagramblog keine Zukunft hat. Sie fl├╝chtet aus M├╝nchen in ein kleines Schweizer Dorf, in dem ihre Eltern eine Imkerei betreiben. Umgeben von Bergen, sattgr├╝nen Wiesen und dem Summen tausender Bienen erhofft sie sich eine Pause. W├Ąre da nicht Nick, der Imkerlehrling, der ihr mit seinen bl├Âden Spr├╝chen und seiner geheimnisvollen Art gerade noch gefehlt hat. Gleichzeitig kann sie in seiner N├Ąhe endlich zur Ruhe kommen. Langsam aber sicher n├Ąhern sie sich einander an - doch Nick verschweigt etwas, und das bedroht nicht nur ihre aufkommenden Gef├╝hle ...

Ab Fr. 17.75

Das Thema Bienen ist heute in aller Munde. Wer aber sind die Imker? Ulla Lachauer, f├╝r ihre Reportagen vor allem ├╝ber Osteuropa viel ger├╝hmt und preisgekr├Ânt, hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Regionen Europas bereist und mit Imkern gesprochen. Der Bogen ihrer Erkundungen ist weit gespannt: von der Ostseeinsel Gotland ├╝ber die L├╝neburger Heide bis in den Schwarzwald, von den Pyren├Ąen bis Ljubljana, vom b├Âhmischen Isergebirge bis ins russische Kaliningrad. In vierzehn Portr├Ąts passionierter Imker wird das Buch zu einem Seismographen f├╝r den Zustand unserer Welt.

Ab Fr. 14.90

Ein heruntergekommenes Cottage mit wildwucherndem Garten und zwanzig Bienenst├Âcken in North Carolina: All das erbt der 32-j├Ąhrige Trevor von seinem Gro├čvater. W├Ąhrend er sich um das Anwesen k├╝mmert, lernt er zwei geheimnisvolle Frauen kennen. Die Polizistin Natalie zieht ihn sofort in ihren Bann, und auch sie scheint seine Gef├╝hle zu erwidern - aber wieso kann sie sich nicht an ihn binden? Und dann ist da noch die Jugendliche Callie, die sich ganz allein durchs Leben schl├Ągt und offensichtlich mit schwerwiegenden Problemen k├Ąmpft. Kann Trevor Callie retten und Natalie f├╝r sich gewinnen?

Ab Fr. 13.20