Sie haben keine Artikel im Korb.

Beobachter

Filters
Rund ein Drittel der Männer und fast ein Viertel der Frauen bleiben über das ordentliche Pensionsalter hinaus erwerbstätig. Dies, weil sie entweder weiterarbeiten wollen oder weil sie finanziell keine andere Wahl haben. Doch welche Folgen hat diese Entscheidung auf die Versicherung und wie sieht es mit den Vorsorgebeiträgen aus. Dieser Ratgeber hilft, den Überblick über die neue rechtliche Situation zu bewahren. Er zeigt, wie es gelingt, an der bisherigen Stelle neue Arbeitsbedingungen auszuhandeln, unterstützt Betroffene dabei, im Pensionsalter eine neue Stelle zu suchen, eine Firma zu gründen oder auf freier Basis weiterzuarbeiten. Ebenfallsvein Thema: Was es bei Freiwilligenarbeit oder Ehrenämtern zu beachten gilt.
Ab Fr. 38.25
Der Atem ist unser selbstverständlicher Lebensbegleiter. Doch er ist auch Quelle von Kraft, Freude und Glück und er verbindet Körper und Seele. Dieser Ratgeber zeigt, was der Atem alles bewirken kann, und zwar sowohl auf der physiologischen wie auch auf der emotionalen Ebene. Ob Stress, Schmerz, Haltung, Stimme, Sport, Sex oder Gebären: Immer spielt das Atmen eine entscheidende Rolle. Das Buch bietet denn auch eine Einführung in die Geschichte der Atemtherapie aus westlichem Blickwinkel genauso wie einen Hinweis auf den Stellenwert des Atems in fernöstlichen Kulturen. Viele Gespräche mit Fachleuten wie Lungenarzt, Anästhesistin, Schmerztherapeut und Hebamme ermöglichen einen vertieften und plastischen Einblick ins Thema.
Ab Fr. 33.15
Wallungen, trockene Haut, Stimmungsschwankungen - was passiert im Körper in den sogenannten Wechseljahren? Dieser Ratgeber, der die Erkenntnisse aus Schul- und Komplementärmedizin vereint, begleitet Frauen ganz natürlich durch diese Lebensphase. Er erläutert, was im Körper passiert, wo die Grenzen der Selbstbehandlung sind und welche Therapien aus Medizin und Natur zur Verfügung stehen. Das Buch bietet Tipps aus Homöopathie, anthroposophischer, ayurvedischer oder Traditioneller Chinesischer Medizin. Frauen erfahren, wie sie Körper und Seele mit Sport, gesunder Ernährung, Hautpflege und Entspannungsübungen in der Balance halten. Das Buch leistet auch einen wichtigen Beitrag, um Beschwerden vorzubeugen.
Ab Fr. 34.00
Mit den Jahren kennt man sich. Der Gesprächsbedarf nimmt ab. Gleichzeitig steigt das Risiko, sich auseinanderzuleben. Mit dem Paar-Update stellen der Therapeut Joseph Bendel und die bekannte Autorin Caroline Fux (Blick-Sex-beraterin) eine bestens bewährte Gesprächsmethode vor, die sicherstellt, dass Paare langfristig miteinander im Gespräch bleiben, sich immer wieder neu entdecken und sich weiterentwickeln. Die Methode ist einfach, braucht etwas Selbstdisziplin und pro Woche 45 Minuten Zeit füreinander. Ohne Pardon. Es lohnt sich.
Ab Fr. 23.80
Schmerzen können Betroffene zur Verzweiflung treiben und gehören behandelt, da sie sonst oft stärker werden und rasch zu psychosozialem Abstieg führen: Verlust der Arbeit, finanzielle Probleme, Abhängigkeit von sozialen Institutionen, familiäre Probleme. Dieser umfassende Ratgeber vom erfahrenen Schmerzmediziner Dr. med. Roland Schreiber klärt für Laien verständlich über die Komplexität chronischer Schmerzen auf, und er stellt alle in der Schweiz angebotenen Behandlungsmöglichkeiten vor. Er zeigt die Vielschichtigkeit effektiver Schmerztherapie, wobei medizinische Eingriffe, Medikamente, Komplementärmedizin, Körper- und Psychotherapie, Ernährungsberatung sowie mentales Training eine Rolle spielen. Der Ratgeber informiert auch über die finanziellen Aspekte und die damit zusammenhängenden Versicherungsfragen.
Ab Fr. 33.15
Das menschliche Gehirn verfügt über ein phänomenales Potenzial, das es auszuschöpfen gilt. Der neue Beobachter-Ratgeber nimmt Laien mit auf eine spannende Reise durch die versponnenen Windungen des menschlichen Gehirns und zeigt die Entwicklung im Laufe der Evolution, den Aufbau, die Anatomie und die faszinierende Funktionsweise unseres zentralen Steuerungsorgans. Das Buch bietet umfassende Hinweise darauf, wie wir die Hirnleistung markant steigern und anhaltend optimieren, sie gezielt fordern und die gesunde Hirnalterung positiv beeinflussen können. Der Autor und Mediziner Robert Koch wartet mit unzähligen Tipps und Tricks auf und hält nebst vielem Wissen auch Unterhaltendes und Überraschendes bereit.
Ab Fr. 33.15
Guter Umgang ist Lebensqualität. Und bei allem Individualismus, der uns Schweizerinnen und Schweizern eigen ist, wollen wir hierzulande keine bärbeissigen Hinterwäldler sein. Wer also die Grundlagen guten Benehmens im Hier und Jetzt kennen will, ist mit dem Schweizer Knigge gut bedient. Geistreich und mit Humor vermittelt er, was heute immer noch gilt oder was es heute in einer gleichberechtigten, digitalen und globalen Welt neu zu beachten gilt. Wie viel Anstandsregeln im Alltag eine Rolle spielen sollen, kann mit Hilfe des Schweizer Knigges jeder selber entscheiden. Bewusst Regeln brechen kann jedenfalls nur, wer die Regeln kennt. Die Grundlagen guten Benehmens und souveränen Auftretens bleiben stets dieselben: Anstand, Aufmerksamkeit, Authentizität und Grosszügigkeit.
Ab Fr. 33.15
Der Kauf eines Eigenheims - ob Eigentumswohnung oder Haus - ist die wohl grösste private Investition, die Sie in Ihrem Leben tätigen. Entsprechend gross ist das Informationsbedürfnis, um sich auf diesem vorerst unsicheren Terrain zurechtzufinden und um fundierte Entscheidungen zu fällen. Dieser aktuelle Beobachter-Ratgeber schafft Klarheit in allen finanziellen, juristischen und praktischen Belangen zu Kauf, Bau, Renovierung und Unterhalt. Angefangen bei der Wahl des passenden Wohnobjekts, der Zusammenarbeit mit Architekten, Handwerkern und Behörden über Fragen zu Finanzierung, Fördergeldern und Energieverbrauch bis hin zum Einzug in die eigenen vier Wände und einem eventuellen Wiederverkauf begleitet Sie das Buch umfassend. Auch ein Blick in die Zukunft und aktuelle Themen wie Immobilienblase, Eigenmietwert und Eigenkapital kommen nicht zu kurz. Nutzen Sie das gesammelte Wissen, die praktischen Checklisten und bewährten Musterverträge auf Ihrem Weg zum Eigenheim.
Ab Fr. 38.25
Der Kauf eines Eigenheims - ob Eigentumswohnung oder Haus - ist die wohl grösste private Investition, die Sie in Ihrem Leben tätigen. Entsprechend gross ist das Informationsbedürfnis, um sich auf diesem vorerst unsicheren Terrain zurechtzufinden und um fundierte Entscheidungen zu fällen. Dieser aktuelle Beobachter-Ratgeber schafft Klarheit in allen finanziellen, juristischen und praktischen Belangen zu Kauf, Bau, Renovierung und Unterhalt. Angefangen bei der Wahl des passenden Wohnobjekts, der Zusammenarbeit mit Architekten, Handwerkern und Behörden über Fragen zu Finanzierung, Fördergeldern und Energieverbrauch bis hin zum Einzug in die eigenen vier Wände und einem eventuellen Wiederverkauf begleitet Sie das Buch umfassend. Auch ein Blick in die Zukunft und aktuelle Themen wie Immobilienblase, Eigenmietwert und Eigenkapital kommen nicht zu kurz. Nutzen Sie das gesammelte Wissen, die praktischen Checklisten und bewährten Musterverträge auf Ihrem Weg zum Eigenheim.
Ab Fr. 38.25
Selbstheilung klingt im ersten Moment wie medizinischer Hokuspokus. Dabei ist ganz selbstverständlich auf unsere Selbstheilungskräfte Verlass, wenn wir uns zum Beispiel auf die Zunge beissen. Nach ein paar Tagen ist nichts mehr davon zu spüren. Was bei banalen Verletzungen ganz von allein funktioniert, ist auch eine Grundvoraussetzung für den Heilungsprozess im komplexen Fall, wenn eine Diagnose den betroffenen Patienten in eine tiefe Krise stürzt. Die Orientierung geht verloren, das eigene Leben steht Kopf, negative Emotionen wie Angst, Schuld, Wut, Ohnmacht und Verzweiflung nehmen Überhand. In diesem Ratgeber zeigt die erfahrene Patienten-Coaching und Therapeutin Delia Schreiber, wie man vorsorglich oder akut die Selbstheilungskräfte gezielt ankurbelt, und sie macht klar, wo die Grenzen von Selbstheilung liegen. Kein Hokuspokus also.
Ab Fr. 30.60
«Es geht um Gerechtigkeit» - wie ein Mantra wiederholt sich dieser Grundsatz in Beat Richners Leben und Schaffen. Er war ein einmaliger Kämpfer, der stets davon überzeugt war, dass allen Kindern der Welt die gleiche medizinische Versorgung zustehen soll, unabhängig von Nationalität und sozialer Schicht. Peter Rothenbühler erzählt als langjähriger Vertrauter Richners von dessen Kindheit, seiner Jugend- und Studienzeit, der Flucht aus Kambodscha und schliesslich vom Aufbau der Kantha-Bopha-Spitäler. Die spannende Geschichte handelt von vielen Rückschlägen, gleichzeitig aber auch von einem beeindruckenden Mann, der niemals aufgegeben hat, damit die Schwächsten dieser Welt überleben.
Ab Fr. 34.00
Weibliche Erwerbsbiografien unterscheiden sich häufig von männlichen. Frauen treffen oft andere Karriereentscheidungen, bleiben eher als Männer über einen gewissen Zeitraum zu Hause, um sich um kleine Kinder oder gebrechlich werdende Eltern zu kümmern, arbeiten häufiger in Teilzeit. Die gängigen Finanzratgeber aber gehen von männlichen Berufskarrieren aus, die relativ ungebrochen und ununterbrochen von der Ausbildung bzw. dem Studium bis zur Rente verlaufen. Die Kommunikationsspezialistin und Unternehmensberaterin Corin Ballhaus wendet sich daher dezidiert an eine weibliche Leserschaft. Sie will Frauen ermutigen, sich selbstbestimmt und souverän mit Geldfragen auseinanderzusetzen. Dabei geht sie auf die verschiedenen Lebenssituationen und -phasen ein und gibt alltagstaugliche Tipps, um Frauen auf ihrem Weg zu ökonomischer Unabhängigkeit zu unterstützen.
Ab Fr. 33.15
Ob es uns gefällt oder nicht: In jedem Leben schlummert das Risiko, von einer psychischen Krankheit betroffen zu werden. Was sind Auslöser, was typische Symptome, die uns hellhörig machen sollten? In diesem einfach verständlichen Kompendium erfahren Laien alles über Krankheitsbilder, Behandlungsmöglichkeiten und Hilfsangebote in der Schweiz. Die Leserinnen und Leser erkennen, wie sie ihrer psychischen Gesundheit bewusst Sorge tragen und im Krankheitsfall als Betroffene oder Angehörige gezielt reagieren und am richtigen Ort Unterstützung holen können. Wann ist eine Depression tatsächlich eine Depression? Wie begegnet man vereinnahmenden Ängsten? Wie erkennt man eine Schizophrenie, und was ist zu tun, wenn eine nahestehende Person von einer Essstörung betroffen ist? Was sind Zeichen für eine ernst zu nehmende Selbstgerfährdung? Solche Fragen beantwortet der aktuelle Beobachter-Ratgeber, und er vermittelt einen lebensnahen Überblick über die ganze Vielfalt an psychologischen und psychiatrischen Behandlungsangeboten, Informationsstellen und Selbsthilfegruppen in der Schweiz. Er erläutert Wirkungsweisen und Nebenwirkungen von Medikamenten und gibt Aufschluss über neuste Psychotherapiemethoden. Schliesslich klärt er auch über die Rechte von Patientinnen und Patienten bei Zwangsmassnahmen auf. Psychische Gesundheit ist ein wertvolles Gut. Dieses praktische Nachschlagewerk, das in Zusammenarbeit mit pro mente sana entstanden ist, gehört deshalb in jeden Haushalt.
Ab Fr. 38.25
Seit dem 1. Juli 2014 ist das gemeinsame Sorgerecht in der Schweiz der Regelfall. Mütter und Väter, die sich scheiden lassen oder nicht verheiratet sind, üben zusammen die elterliche Sorge für ihr Kind aus. Das fordert eine hohe Kompromissbereitschaft, Vernunft und Sozialkompetenz bei den Eltern und allen Beteiligten, damit das Wohl des Kindes im Fokus bleibt. Mit dem Sorgerecht ist jedoch nicht nur geregelt, welche Rechte die jeweiligen Elternteile haben, sondern auch welche Pflichten. Denn die Eltern müssen sämtliche Fragen der elterlichen Sorge gemeinsam entscheiden: Welche Schule oder welchen Kindergarten besucht das Kind? Soll es in den Religionsunterricht? Wird das Kind geimpft? Darf es einen Auslandaufenthalt absolvieren? Auch bei Vermögensangelegenheiten oder beim Beantragen eines Passes müssen sich die Eltern einig sein. Das sorgt für Gesprächsstoff, birgt aber auch viel Konfliktpotenzial. Der Beobachter-Ratgeber hilft, diese Herausforderungen anzugehen und die Verantwortung für das gemeinsame Kind zu tragen.
Ab Fr. 24.65
Was läuft im Körper ab, wenn mich mein Immunsystem gegen Attacken von Viren, Bakterien oder Pilzen verteidigen muss? Wieso reagiert es bei Allergien übermässig, und warum bombardiert es sich bei Autoimmunerkrankungen selbst? Und wann soll man denn nun impfen - und gegen welche Krankheiten? Robert G. Koch, der in «Schlüssel zum Gehirn» bereits unser faszinierendes Denkorgan unter die Lupe genommen hat, gibt in gewohnt unterhaltsamer Weise Einblick ins Immunsystem. Er erzählt, wie sich unser «Bodyguard» im Laufe der Evolution entwickelt hat und wie sich die Abwehr während unseres Lebens aufbaut. Als Mediziner mit Zusatzausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin bringt er den Leserinnen und Lesern auch die östliche Sicht aufs Immunsystem näher. Und er präsentiert eine Fülle von «Immun-Kicks» - Tipps, wie wir unseren Bodyguard stärken, um Krankheitserreger abzuwehren und gesund zu bleiben.
Ab Fr. 33.15
Wer sich neu und unerwartet mit dem Thema Invalidität auseinandersetzen muss, ist ganz besonders auf umfassende und verlässliche Informationen angewiesen. Dieser Beobachter-Ratgeber bietet beste Orientierung in einer völlig neuen und schwierigen Lebenssituation. Betroffene und Angehörige erfahren durch die Experten des Beobachters alles über Angebote, Rechte und Möglichkeiten, die invaliden Menschen offenstehen. Der Ratgeber erklärt, was die IV - die zentrale Versicherung bei Invalidität - leistet, wie das IV-Verfahren abläuft, welche Hilfsmittel bezahlt werden und wie man bei Hindernissen erfolgreich für seine Rente kämpft. Komplexe Sachverhalte wie das Zusammenspiel von Unfallversicherung, Krankenkasse, Pensionskasse, 3. Säule sowie Ergänzungsleistungen werden für Laien gut verständlich dargestellt. Berufsleute, Familienfrauen und Eltern invalider Kinder finden in diesem Buch kompetenten Rat für den Umgang mit Behörden, Abklärungsstellen und Versicherungsgesellschaften. Viele Beispiele aus der Praxis, fundierte Tipps, ein ausführliches Glossar und über 100 Adressen und Links machen den Ratgeber für invalide Personen, Angehörige, aber auch für Beratungsstellen im Kontakt mit Betroffenen zu einer wertvollen Unterstützung.
Ab Fr. 33.15
Wer sich neu und unerwartet mit dem Thema Invalidität auseinandersetzen muss, ist ganz besonders auf umfassende und verlässliche Informationen angewiesen. Dieser Beobachter-Ratgeber bietet beste Orientierung in einer völlig neuen und schwierigen Lebenssituation. Betroffene und Angehörige erfahren durch die Experten des Beobachters alles über Angebote, Rechte und Möglichkeiten, die invaliden Menschen offenstehen. Der Ratgeber erklärt, was die IV - die zentrale Versicherung bei Invalidität - leistet, wie das IV-Verfahren abläuft, welche Hilfsmittel bezahlt werden und wie man bei Hindernissen erfolgreich für seine Rente kämpft. Komplexe Sachverhalte wie das Zusammenspiel von Unfallversicherung, Krankenkasse, Pensionskasse, 3. Säule sowie Ergänzungsleistungen werden für Laien gut verständlich dargestellt. Berufsleute, Familienfrauen und Eltern invalider Kinder finden in diesem Buch kompetenten Rat für den Umgang mit Behörden, Abklärungsstellen und Versicherungsgesellschaften. Viele Beispiele aus der Praxis, fundierte Tipps, ein ausführliches Glossar und über 100 Adressen und Links machen den Ratgeber für invalide Personen, Angehörige, aber auch für Beratungsstellen im Kontakt mit Betroffenen zu einer wertvollen Unterstützung.
Ab Fr. 33.15
Japan, das Land des Lächelns, der Höflichkeit, der minimalistischen Ästhetik - es ist im Trend. Es strahlt die Faszination des Geheimnisvollen Unergründlichen aus, das sich auf kurzen Ferienreisen kaum ergründen lässt. Patrick Rohr hat sich mit einem SRF-Fernsehteam aufgemacht und ist in die fremde Kultur eingetaucht. Sein Werkzeug ist die Kamera, seine Motivation Neugier. Patrick Rohr gelingen trotz kultureller Distanz überraschend persönliche Porträts: Er nimmt uns mit zu Begegnungen mit Fischern im Gebiet von Fukushima; ins Kloster zu einem 80-jährigen Zenmeister; in Bars mit ausge- lassenen Salarymen (Angestellten), die nach einigen Drinks bis in alle Nacht weiterarbeiten; in eine Manga-Agentur, in der eine Batterie junger Zeichner sich mit Hingabe jedem Detail widmet; zum No-Masken-Schnitzer, der auch nach 40 Jahren angibt, noch ein Lernender zu sein; zu der 100-jährigen Frau, die zwei Weltkriege erlebt hat. Dabei lässt sich der passionierte Fotograf von Widersprüchen leiten, lotet die Gegensätze zwischen Stadt und Land, zwischen Tradition und Moderne, zwischen sichtbarem und unsichtbarem Privatleben aus. Das Resultat ist ein Bildband fernab jeglicher Klischees, dafür mit anrührenden, faszinierenden und stillen Bildern, begleitet von sehr persönlichen Porträts und Reportagen und ergänzt mit Hintergrundwissen über die gesellschaftlichen Herausforderungen im modernen Japan.
Ab Fr. 37.40
Das unentbehrliche Standardwerk für Mieter und Vermieterinnen. Es zeigt das korrekte Vorgehen in jeder Situation. Ob Wohnungssuche, Umzug, Mängelbehebung, Mietzinserhöhung, Kündigungsfristen oder Probleme zwischen Nachbarn. Neben zahlreichen Checklisten, Tabellen und Musterbriefen bietet der Ratgeber Antworten auf viele Fragen wie: Was ist bei Unterzeichnung des Mietvertrags zu beachten? Wie hoch dürfen die Nebenkosten sein? Was tun, wenn sich an den Wänden Schimmel bildet oder die Heizung aussteigt? Was bedeutet der Referenzzinssatz?
Ab Fr. 33.15
Es ist die grosse Frage, die die Menschheit seit der Prägung der ersten Münzen vor mehr als 2500 Jahren beschäftigt: Macht Geld glücklich? Glaubwürdige Antworten können vor allem die Menschen geben, die es im Überfluss haben: Milliardäre. Zehn prominente Mitglieder des exklusivsten Clubs der Schweiz gewähren in diesem Buch Einblick in eine Welt, die normalerweise sorgsam verschlossen bleibt. Was bedeutete Geld in ihrer Kindheit? Worin besteht der Unterschied zwischen einer Million und einer Milliarde? Und welche gesellschaftliche Verantwortung ergibt sich aus einem derart grossen Vermögen? Die Spannbreite der Gesprächspartner reicht vom Selfmade-Milliardär bis zum verantwortungsvollen Firmenerben.
Ab Fr. 28.90
«Wenn ich dann mal pensioniert bin, ?» Pläne und Ideen für die Zeit nach 65 haben alle und genug Zeit, sie umzusetzen, wird voraussichtlich auch vorhanden sein. Doch wie steht es mit den Finanzen? Dieses Dossier hilft die Voraussetzungen schaffen, damit möglichst viele Wünsche Realität werden können. Eines machen die Autoren deutlich: Je früher man mit der Planung beginnt, desto mehr Möglichkeiten gibt es, sich ein finanziell sorgenfreies Alter zu sichern. Zum Beispiel mit dem konsequenten Sparen in der Säule 3a, einem Einkauf in die Pensionskasse oder mit einer geschickten Vermögensanlage. Was in welcher Situation das Sinnvollste ist, das zeigt dieser neue Ratgeber. Zudem enthält er griffige Hilfsmittel für alle, die den Vermögensverzehr in den Jahren nach der Pensionierung gut planen wollen.
Ab Fr. 40.80
Der liebe Gott sieht alles - die Nachbarn noch mehr. Das Zusammenleben mit den Nachbarn gestaltet sich nicht immer einfach. Oftmals wird ein friedliches Nebeneinander durch verschiedene Störfaktoren beeinträchtigt. Sei dies Ärger mit Haustieren, Laub, das auf Nachbars Beete fällt, oder laute Partys, die die Nachtruhe stören. Nachbarschaftskonflikte sind die meist beratenen Themen im Beratungszentrum des Beobachters. Doch wer hat überhaupt Recht? Und wie kann man eine Lösung finden, wenn die gesetzlichen Vorgaben nicht eindeutig sind? Da schafft der Beobachter-Ratgeber mit Geschichten und Beispielen aus dem Alltag sowie Gerichtsurteilen Abhilfe. Betroffene erfahren mehr zu ihren Handlungsmöglichkeiten und den Rechtsgrundlagen und wie höllische Nachbarn wieder zu einer harmonischen oder zumindest respektvollen Nachbarschaft finden können.
Ab Fr. 33.15
Erdbeeren im Dezember, Quinoa aus Bolivien, Wein aus Übersee: Als Konsument steht uns die Welt der Produkte offen. Längst ist jedoch auch klar, dass unser Kaufverhalten einen immensen Einfluss auf die Umwelt hat, nicht nur wenn es um Nahrungsmittel geht, sondern auch was das Reisen und andere Konsumgüter betrifft. Wer sich mit einem nachhaltigeren Lebensstil befassen will, stösst auf viele Fragen und beinahe ebenso viele unterschiedliche Antworten: Wie viel Liter Wasser verbraucht die Herstellung eines T-Shirts? Kann ich überhaupt noch mit gutem Gewissen Fleisch essen? Und wie steht es tatsächlich um den CO2-Ausstoss eines Kreuzfahrtschiffes? Dieser Ratgeber zeigt Fakten auf, bietet spannende Alternativen und befähigt, das Konsumverhalten nachhaltiger zu gestalten.
Ab Fr. 33.15
Hohe Renditen erzielen, Kosten sparen und das eigene Vermögen mehren: Dies ist der Traum vieler Menschen, die plötzlich höhere Summen zur Verfügung haben. Dieser Ratgeber vermittelt Laien das nötige Grundwissen, um souverän anlegen zu können oder die richtigen Vertrauenspersonen zu finden. Er vermittelt einen Überblick über die gängigen Finanz- und Anlageprodukte, mögliche Diversifikationen, zeigt Wahrscheinlichkeitsrechnungen und warnt vor den psychologischen Fallstricken. Doch was eignet sich für wen? Ob Aktie, ETF, Indexfonds , Gold, Immobilie oder Kunst: Wichtig ist das nötige Fachwissen, bevor man investiert. Dieses Buch vermittelt das Wissen, Strategien für verschiedene Vermögenssituationen und Lebensphasen ausarbeiten zu können.
Ab Fr. 38.25
Hohe Renditen erzielen, Kosten sparen und das eigene Vermögen mehren: Dies ist der Traum vieler Menschen, die plötzlich höhere Summen zur Verfügung haben. Dieser Ratgeber vermittelt Laien das nötige Grundwissen, um souverän anlegen zu können oder die richtigen Vertrauenspersonen zu finden. Er vermittelt einen Überblick über die gängigen Finanz- und Anlageprodukte, mögliche Diversifikationen, zeigt Wahrscheinlichkeitsrechnungen und warnt vor den psychologischen Fallstricken. Doch was eignet sich für wen? Ob Aktie, ETF, Indexfonds , Gold, Immobilie oder Kunst: Wichtig ist das nötige Fachwissen, bevor man investiert. Dieses Buch vermittelt das Wissen, Strategien für verschiedene Vermögenssituationen und Lebensphasen ausarbeiten zu können.
Ab Fr. 38.25
Der wichtigste Schweizer Scheidungs-Ratgeber weist den Weg zu einer tragfähigen Lösung für alle Beteiligten. Und er bietet Schutz vor bösen Überraschungen. Wie läuft das Scheidungsverfahren ab? Wie helfen wir den Kindern, die Scheidung zu bewältigen? Welche Konsequenzen haben die neuen Bestimmungen des Sorge- und des Namensrechts? Wie werden Alimente berechnet, wie die Altersvorsorge und das Vermögen aufgeteilt? Der Autor erläutert alle organisatorischen, rechtlichen und finanziellen Fragen - auch für die Zeit nach der Scheidung. Dieser Ratgeber hilft Paaren, faire Regelungen für die Betreuung der Kinder und den Unterhalt zu entwickeln. Besonders praktisch sind die Formulierungshilfen und Muster für die Scheidungskonvention. Das Beobachter-Standardwerk bietet fundierte Informationen, anschauliche Beispiele, wegweisende Gerichtsurteile, nützliche Checklisten und viele Adressen. Ab 1.7.2014 in Kraft: das neue Sorgerecht und seine Konsequenzen Wertvoll für Eltern: Ratschläge zum Thema Kinder und Scheidung vom Marie Meierhofer Institut für das Kind - exklusiv erarbeitet für diesen Ratgeber.
Ab Fr. 38.25
Ideal für den Urlaub in der Schweiz. Die 12 UNESCO-Welterbestätten stehen für die bedeutendsten Natur- und Kulturschätze der Schweiz - ein Muss, sie gesehen und erlebt zu haben. Schon die Anreise kann zum Abenteuer werden, und mit den originellen Ausflugstipps des Freizeitführers wird aus dem Besuch der Stätten garantiert ein unvergessliches Erlebnis - für Familien, für Alt und Jung. Ganz nach dem Motto: nicht nur anschauen, sondern aktiv erkunden. Einheimische nehmen die Leser mit auf unbekannte Wege und führen sie zu ihren Lieblingsplätzen vor Ort und geben Spezial- und Insidertipps. Die spannendsten Seiten der Schweiz erleben - und mehr darüber erfahren. Mit informativen Karten, hervorragenden Bildern, praktischen Downloads für unterwegs sowie spannendem Hintergrundwissen und zahlreichen Fakten zu den 12 Schweizer UNESCO-Stätten.
Ab Fr. 28.90
Ergänzend zur Schulmedizin erfreuen sich Behandlungsmethoden und Naturheilmittel aus der traditionellen Schweizer Volks- und der Komplementärmedizin grosser Beliebtheit. Wie man mit Essigsocken Fieber senkt oder welche Kräutertees Halsweh lindern: Dieses Handbuch hilft, die eigene Gesundheit zu stärken, sich selbst zu kurieren und zu erkennen, wann eine ergänzende schulmedizinische Behandlung notwendig ist. Mit dem umfassenden Beschwerde Register lässt sich das jeweilige Leiden leicht und verlässlich zuordnen, einer Erkrankung kann vorgebeugt oder ein Symptom gelindert werden. Dieses Buch zeigt, wie welche Mittel wirken und wie man die benötigten Zutaten bereithält und zur Anwendung bringt - ob ein Frauen oder Männerleiden auftritt oder ein Kind krank wird. Entstanden ist das Buch in Zusammenarbeit mit den Fachspezialistinnen für Komplementärmedizin der St.-Peter-Apotheke Zürich.
Ab Fr. 33.15
Eine furchtbare, menschenverachtende Episode in der jüngeren Schweizer Geschichte: Zwangsarbeit. Das Schweizer Sozialsystem belieferte über Jahrzehnte den Waffenhändler Emil Bührle und andere Industrielle mit jungen Frauen, die in deren Fabriken schuften mussten. Aufgedeckt wurde dieser Skandal vom Journalisten und Historiker Yves Demuth im Rahmen seiner Recherchen für das Beobachter-Magazin. Jetzt erscheint seine Artikelserie, die das Bild der guten Schweiz erschütterte, als Buch. Die unerzählte dunkle Geschichte zur unrühmlichen Rolle der Schweiz der Nachkriegszeit, mit Porträts und persönlichen Lebensgeschichten von drei der betroffenen Frauen.
Ab Fr. 29.75

Es war ein Hochseilakt, den die Schweizer Behörden in vier schicksalshaften Tagen im März 2023 vollbringen mussten: Der grösste Zusammenschluss in der Bankenwelt seit der Finanzkrise. Was geschah in diesen dramatischen 96 Stunden wirklich? Hätte die Katastrophe vermieden werden können? Und wie konnte Credit Suisse in eine derartig epochale Schieflage geraten - ausgerechnet die Bank, die als eine der wenigen globalen Geldhäuser gestärkt aus der Finanzkrise gekommen war? Gespickt mit vielen bislang unbekannten Informationen, liefert dieses Buch den ersten detaillierten Insider-Bericht über den dramatischen Niedergang des schweizerisch-amerikanischen Geldhauses, das schon immer sehr hart am Wind segelte - und am Ende unterging.

Ab Fr. 24.65