schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Bd. 1: Die Kinder aus Nr. 67 - Die Kinder aus Nr.67

    Erwin und Paul - Die Geschichte einer Freundschaft /Das Mädchen aus dem Vorderhaus

    Lisa Tetzners große »Odyssee einer Jugend« beginnt 1931 mit den Kindern eines großen Berliner Mietshauses, die wie Pech und Schwefel zusammenhalten - auch wenn sie sich oft streiten und große Lust am Streiche spielen haben. Allen voran Erwin Brackmann, wegen der vielen Sommersprossen auf der Nase »Sternenhimmel« genannt, und sein Freund Paul Richter, der die schlimme Sache mit den Brötchen und der Milch anstellt - die dann aber zum Glück noch gut ausgeht. Wir erfahren, wie sich die Hinterhofbande ihren Fußball sauer verdient, dann aber fast im Gefängnis landet - und wie die Jungs ganz gegen ihre Prinzipien ein feines Mädchen aus dem Vorderhaus in die Bande aufnehmen. Das Mädchen heißt Mirjam, und mit ihr und Erwin als Anführern erlebt die Bande ihre tollste Zeit im Hinterhof von Nr. 67 ...
    Dieses in viele Sprachen übersetzte mehrbändige Werk schildert die deutsche Zeitgeschichte vor, während und nach dem 2. Weltkrieg sehr lebensnah und zugleich mit starkem pazifistischen Engagement.
    Mit Zeichnungen von Theo Glinz. Umschlagillustration von Reinhard Michl. Lisa Tetzners großer Klassiker der Kinderliteratur: nach wie vor aktuell und spannend

    Autor Tetzner, Lisa
    Verlag Fischer Kinder- und Jugendtaschenbuch
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2004
    Seitenangabe 248 S.
    Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen s/w. Zeichn.
    Masse H21.9 cm x B14.6 cm x D3.2 cm 406 g
    Coverlag Sauerländer (Imprint/Brand)
    Auflage 3. A.
    Reihe Die Kinder aus Nr. 67
    Kettungstitel Die Kinder aus Nr.67
    Reihenbandnummer 01
    Fester Einband
    Lieferbar in 48 Stunden
    978-3-7373-6284-9
    Fr. 25.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 23.30
    Fr. 22.65
    Fr. 22.00

    Alle Bände der Reihe "Die Kinder aus Nr. 67"

    Über den Autor Tetzner, Lisa

    Lisa Tetzner, geboren 1894 in Zittau, war Märchenerzählerin, Kinderfunkleiterin und Autorin von sozial engagierten Romanen, die Jugendliche bis heute fesseln. Ihre Bücher über ›Die Kinder aus Nr. 67‹ und ›Hans Urian‹ waren und sind große Erfolge. 1933 folgte sie ihrem Mann Kurt Kläber alias Kurt Held in das Schweizer Exil. Sie starb 1963 in Carona (Kt.Tessin).

    Weitere Titel von Tetzner, Lisa

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Wir Kinder der Neunziger

    Ab Fr. 15.20
    Alles, was wir damals liebten (und was uns heute peinlich ist)

    Wir Kassettenkinder

    Ab Fr. 12.35
    Eine Liebeserklärung an die Achtziger