Sie haben keine Artikel im Korb.

AT Verlag

Filters

In diesem Kochbuch geht es um die Schönheit des Gemüses und die Wertschätzung gegenüber den Dingen, von denen wir uns täglich ernähren. Die japanische Art zu kochen ist geprägt von der Überzeugung, dass jedes Ding seinen Wert hat und alle Dinge unvergleichlich sind. Dies bestimmt auch den Charakter der Gerichte. In diesem Kochbuch werden hiesige Gemüse und Früchte, Reis und andere Getreide mit japanischen Zutaten wie Miso, Sojasauce, Sake, dem Süsswein Mirin oder Dashi-Fond kombiniert und mit japanischen Kochtechniken zubereitet, etwa als Tempura, fermentiert oder auf japanische Art gegrillt. Die Gemüse- und Getreidegerichte, die so entstehen, schlagen eine Brücke zwischen Ost und West. Sie sind einfach und leicht, nähren Leib und Seele und eröffnen einen neuen Blick auf das Kochen und unseren Umgang mit Lebensmitteln. Begleitende Texte beleuchten die kulturellen Hintergründe, erzählen unterhaltsame Geschichten aus dem Land der aufgehenden Sonne. Eine Reise in die japanische Esskultur und gleichzeitig in unsere eigene.

Ab CHF 33.15

»Kann ich dieses Rezept auch mit Übernachtgare zubereiten?« Diese Frage wird Judith Erdin mit Abstand am meisten gestellt. Kein Wunder - denn wer möchte nicht ein frisches, selbstgebackenes Brot zum Frühstück essen, ohne dafür allzu früh aufstehen zu müssen? In ihrem dritten Buch zeigt die gelernte Bäckerin-Konditorin ihre Lieblingsrezepte für Brot und Brötchen, deren Teig am Abend zubereitet wird. Am Morgen kann er nur noch kurz geformt, aufgehen gelassen und gebacken werden. Innert maximal eineinhalb Stunden entsteht ein wunderbar aromatisches und dank wenig Hefe und langer Gärdauer auch sehr bekömmliches, noch warmes Brot zum Frühstück. Im Theorieteil wird ein besonderes Augenmerk auf die Gärung gelegt. Etwa auf den Einfluss der Hefe oder der Raumtemperatur und häufige Fehler sowie deren Ursachen. Dem perfekten Brot zum Frühstück steht also nichts mehr im Weg.

Ab CHF 33.15

Nahrungs-, Wohn- und Umweltgifte sind die Ursachen für viele Krankheiten. Eine individuelle und gezielte Entgiftung bekämpft sie direkt an der Wurzel. In diesem Ratgeber werden erstmals umfassend die Grundregeln der Entgiftung erklärt, verschiedene Methoden miteinander verglichen und die wichtigsten Entgiftungspflanzen so beschrieben, dass alle ihren individuellen Entgiftungsweg finden. Die Autorin porträtiert Heilpflanzen und Heilkräuter mit blutreinigender, organstärkender oder spezifisch entgiftender Wirkung. Heilkräuterrezepte und Praxistipps laden zum Ausprobieren ein. Mit einem Einmaleins der Umweltgifte und mit Ausleitungs- und Entgiftungskonzepten für Schwermetalle, Antibiotika, Cortisonpräparate, Psychopharmaka und Impftoxine. Interviews mit Expertinnen und Experten geben weitere fachliche Einblicke, QR-Codes führen zu Video-Mitschnitten der Originalinterviews.

Ab CHF 30.60

Die nationale Route 6 Alpenpässe-Weg führt von St. Moritz in stetem Auf und Ab über die schönsten und eindrücklichsten Übergänge der Bündner und Walliser Alpen bis an den Genfersee. Seit der letzten Auflage wurde die Route neu konzipiert und ihr alpiner Charakter geschärft. Neu umfasst sie deutlich mehr Höhen- als Tallagen und führt zu zahlreichen Hütten. Eine fordernde, aber auch begeisternde Alpinwandertour in 43 Etappen und 695 Kilometern mit vielen landschaftlichen Highlights und Einblicken in eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft. Mit allen praktischen Informationen, übersichtlichen Kartenausschnitten und Höhenprofilen, einer Fülle an Hinweisen auf Sehenswürdigkeiten und Attraktionen am Weg sowie mit Farbfotos reich illustriert.

Ab CHF 21.25

Der Bestseller »Essbare Wildpflanzen« hat das Thema einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht. Doch viele Menschen trauen sich nicht zu, die Pflanzen zweifelsfrei zu bestimmen. Dieses Buch vermittelt sicheres Wildpflanzenwissen für Laien. Die 50 beliebtesten essbaren Wildpflanzen und ihre giftigen Doppelgänger werden in über 400 Farbfotos und detaillierten Pflanzenzeichnungen mit allen relevanten Merkmalen vorgestellt. Angaben zur optimalen Sammelzeit und ein Rezept zu jeder Pflanze machen dieses Buch zum perfekten Ratgeber für kulinarisch interessierte Laien.

Ab CHF 21.25

Neben der Gelehrtenmedizin der gebildeten Ärzte und Apotheker hat jedes Volk, jede Ethnie, eine funktionierende Heilkunde, angepasst an die vor Ort gegebenen ökologischen Bedingungen - an die vor der Hütte wachsenden Heilpflanzen, das örtliche Klima. Dieses alte Heilwissen wurde meist von den Frauen gepflegt und weitergegeben, da sie sich traditionell um Kranke, Kinder und Alte kümmerten. Zu dem überlieferten Erfahrungs- und Heilpflanzenwissen gehören auch schamanisches Heilen, Ausflüge zum Geist der Pflanzen, Auseinandersetzung mit den »Würmern« und anderen Krankheitsgeistern sowie Überhitzungstherapien (Schwitzhütte). Die ersten Bauern haben mit der Anwendung von Ackerunkräutern wie Kamille oder Wegmalve als Heilmittel und der Herstellung von Kräuterheilbieren und Kräuterbroten zur alten europäischen Heilkunde beigetragen. All dies schildert Kulturanthropologe und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl in gewohnt fundierter, tiefgründiger, umfassender und unterhaltsamer Art.

Ab CHF 28.90

Aufgewachsen im schweizerischen Flachland, hat Sven Wassmer in den Alpen seine kulinarische Heimat gefunden. In Bad Ragaz zelebriert er im Restaurant »Memories« die moderne alpine Küche auf hohem Niveau. Saibling aus der Val Lumnezia, Spargel aus Reichenau oder Karotten aus dem Domleschg - Sven Wassmer arbeitet vorzugsweise mit dem, was der alpine Raum hergibt. Die Kulinarik ist auf das Wesentliche reduziert, der Horizont hingegen weit: Ideen aus Fernost oder Skandinavien werden gekonnt in die Gerichte integriert. Dieses Buch stellt Sven Wassmers Küche vor, seine Philosophie, seine Kreativität. Es zeigt, was Heimat für ihn ist, und widmet sich den Spezialitäten des Alpenraumes - vom Tannenzapfen bis zur Bergkartoffel, vom Fleisch des Wagyu-Rinds bis zu dem des Steinbocks. Ergänzt werden die über 40 Rezepte durch persönliche Geschichten und einen Technik-Teil, der den Ansatz von Sauerteig, Fermentation und andere raffinierte Anwendungen anschaulich erklärt.

Ab CHF 45.90

Pilze haben etwas Geheimnisvolles. Martina Meier und Gerry Amstutz haben sich aufgemacht, die Schönheit dieser wundersamen Gewächse und ihre geschmacklichen Möglichkeiten auszuloten. Kreativkoch Maurice Maggi hat nach Jahreszeiten sortierte vegetarische und vegane Rezepte dazu komponiert, die mit wilden oder kultivierten Pilzen zubereitet werden können. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Austernseitling-Pfirsich-Spieß oder einem Waldpilz-Risotto mit Heidelbeeren? Mit dem kompakten Fachwissen der Pilzexpertin Marionna Schlatter und biologischen Hintergründen von Franziska Witschi wird dieses Buch zu einer vielschichtigen Hommage an den Pilz.

Ab CHF 35.70

Das Kochen am Feuer draussen in der freien Natur übt eine ganz eigene Faszination und Sinnlichkeit aus, es ist verbunden mit Abenteuer und dem Erlebnis der Ursprünglichkeit. Wie wär's mit Baumkuchen vom Baumstamm, einem grossen Laib Brot über der Glut gebacken, Lachs vom Schneeschuhgrill, in der Erdgrube gegartem zartsaftigen Fleisch oder vegetarischen Teigtaschen vom Weidengeflecht? 100 Rezepte mit zahlreichen Variationen - von den Klassikern bis hin zu modernen Kreationen, vom urigen Geschmack steinzeitlicher Gerichte bis zu raffinierten Schlemmereien für Gourmets, alle einfach und ohne viele Hilfsmittel am Feuer zu kochen. Mit genauen Anleitungen, Informationen zum Feuermachen, vielen Wildpflanzentipps und begleitet von einer Fülle erstklassiger Fotos, die inspirieren und die Abenteuerlust wecken.

Ab CHF 32.30

Die nationale Route 2 Trans Swiss Trail führt vom Nordwesten der Schweiz bis ins südliche Tessin. Von Porrentruy (Puntrut) im Jura geht es durch das Berner Seeland, das Emmental und Entlebuch bis auf den höchsten Punkt der Route, den Gotthardpass, und von dort auf der Strada alta hoch über der Leventina hinunter bis nach Mendrisio. In 32 Etappen über 488 Kilometer spannende, abwechslungsreiche Landschaften und Kulturräume erleben. Mit allen praktischen Informationen, übersichtlichen Kartenausschnitten und Höhenprofilen, einer Fülle an Hinweisen auf Sehenswürdigkeiten und Attraktionen am Weg sowie mit Farbfotos reich illustriert.

Ab CHF 21.25

Dies ist kein gewöhnliches Backbuch. Es ist ein berückend schönes und liebevoll gestaltetes Buch, das auch von Gefühlen, Erinnerungen und dem Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur erzählt. My Feldt, in Schweden bekannt durch ihre Fernsehauftritte und ihre Präsenz auf Instagram, sprudelt geradezu über vor Freude und Begeisterung über all die Schätze, die Garten, Hecken und Waldrand zu bieten haben. Vom Knacken einer Rhabarberstange, wenn man sie aus der Erde dreht, bis zum zarten Schmelz sonnengereifter Himbeeren, vom Duft blühenden Flieders bis zu den zart im Wind schaukenden Mohnblüten. Ihre Liebe und Begeisterung für die Natur verwandelt sie in diesem Buch in 70 Rezepte für Kuchen, Tartes und Tartelettes, Schnecken, Kekse, Saft und süsse Leckereien. Begleitet werden die Geschichten und Rezepte von prächtigen Fotos von Linda Lomelino und liebevollen Illustrationen der Autorin.

Ab CHF 35.70

Die malaysische Küche ist eine der letzten unentdeckten Küchen Asiens, zumindest im deutschsprachigen Raum. Doch was macht sie so besonders? Es ist eine ganz eigene, besonders bunte Küche. Durch seine Lage an der Küstenstrasse von Malakka ist das Land vielen verschiedenen Einflüssen ausgesetzt - geschmacklich findet man die Aromen ganz Asiens sowie Spuren seiner Kolonialmächte, aber in völlig neuen Kombinationen. Mit dem Autorenteam reisen wir durch die wunderschöne Landschaft und besuchen Küchen, Köchinnen und Produzenten in allen Landesteilen. Die Rezepte reichen von bekannten traditionellen Gerichten bis zu eigenen Interpretationen des Küchenchefs mit malaysischen Wurzeln, die auch mal ohne Fisch und Fleisch auskommen. Abgerundet wird das Buch durch eine umfassende Warenkunde malaysischer Kochzutaten und deren Bezugsquellen. Genauso spannend wie die malaysische Küche selbst, bringt dieses Kochbuch frischen Wind in jedes Buchregal.

Ab CHF 32.30

Safttrinken löst Gefühle von Glück und Geborgenheit aus, so die Überzeugung der Erfolgsautorin My Feldt. Ihre Liebe zu Saft und Marmelade teilt sie deshalb in diesem Kochbuch mit ihrer immer weiter wachsenden Fangemeinde. Mit ihren Rezepten von klassischer Erdbeermarmelade über Rhabarberpickles bis zu ausgefallenen Kreationen wie Magnoliensaft und Kiefernzapfenmarmelade begeistert Feldt nicht nur Mägen, sondern auch Herzen. Ihr drittes auf Deutsch erscheinendes Buch bietet aber erneut mehr: Die Fotos von Linda Lomelino lassen uns eintauchen in eine bunte Welt voller Duft und Geschmack. Persönliche, zum Nachdenken anregende Anekdoten mit Tiefgang und liebevolle Illustrationen machen es einmalig und erzählen die kleinen Geschichten des Lebens.

Ab CHF 35.70

Die Alpen sind ein lebendiger, hochspannender Schauplatz. Natur und Tradition treffen hier auf Technologie und Moderne. Mit ihrem Wander- und Reportagenbuch bietet die Alpenkennerin Karin Steinbach Tarnutzer frische, authentische Einblicke in die Schweizer Bergwelt. Im Berginnern besichtigen wir eine unterirdische Chipfabrik, in luftiger Höhe die Baustelle eines Wasserkraftwerks oder den höchstgelegenen Wallfahrtsort Europas. Wir tauchen in die Lebenswelt der Wildheuerinnen, Helikopterpiloten und Rheinholzer ein, besuchen Permakulturprojekte im Appenzellerland und das Biodiversitätsparadies Alp Flix. Jede Reportage wird begleitet von drei passenden Wanderungen in der jeweiligen Region, denn den Schauplatz der Geschichten entdeckt man am besten selbst. Mit praktischen Informationen versehen, grosszügig bebildert. Für alle, die die Schweizer Bergwelt mit anderen Augen sehen wollen - und mit eigenen Augen. Mit Reportagefotos von Robert Bösch, Gaëtan Bally, Bruno Augsburger, Christian Beutler und Anthony Anex.

Ab CHF 37.40

Jahrhundertealte Bauern- und Klostergärten, repräsentative Parks, herausragende Villen- und Privatgärten oder hochgelegene Alpengärten: Die Schweiz ist ein Gartenland. Ihre vielfältige Gartenkultur muss man mit allen Sinnen erleben. Dieser Gartenführer bietet einen umfassenden Überblick über die lohnenswertesten Gärten und Parks, die man zwischen Boden- und Genfersee besuchen kann - berühmte und kaum bekannte. Er entführt an wunderbare Orte und versteckte kleine Naturparadiese. Kurze Einführungen stellen die regionalen Gartenkulturen sowie die botanischen und gestalterischen Besonderheiten der Gärten und Parks vor und erzählen von deren Erschaffern und Eigentümerinnen. Der praktische Teil verrät alles, was man für einen Besuch wissen muss. Adressen, Termine und Festivals für Garteninteressierte sowie eine umfangreiche Bibliografie runden diesen kompetenten und praktischen Führer ab.

Ab CHF 32.30

Es gibt Tage, da haben wir alle wenig Zeit und Musse, lange in der Küche zu stehen. Nadja Zimmermann, bekannt von ihrer Zeit als Radio- und Fernsehmoderatorin, heute Betreiberin eines erfolgreichen Foodblogs und selbst viel beschäftigte zweifache Mutter, schafft mit diesem Buch Abhilfe. 100 alltagstaugliche Rezepte für Situationen, die wir alle kennen: Man ist spät dran oder hat gerade überhaupt keine Lust zum Kochen, man muss dringend sein Immunsystem aufpäppeln oder will endlich vermehrt vegetarisch kochen. Die Kinder verlangen lautstark nach kindgerechtem Essen und zum Schulfest oder Grillplausch bei Freunden gilt es, etwas Selbstgemachtes beizusteuern. Gegliedert in 10 solche lebensnahe Situationen, werden in jedem Kapitel dazu passende unkomplizierte Rezepte vorgeschlagen. Ganz nach dem Motto: Minimaler Aufwand, maximaler Ertrag. Einfach und gesund.

Ab CHF 33.15

Geschmacksstark, abwechslungs- und nährstoffreich: Was wäre die vegetarische und vegane Küche ohne Getreide und getreideähnliche Körner? Sorten aus aller Welt wie Amarant, Bulgur, Couscous oder Quinoa sind wichtige Zutaten der pflanzenbasierten Küche geworden - und mit Buchweizen, Dinkel, Grünkern und Co. wird gerade die Vielfalt des heimischen Getreides wiederentdeckt. Anne-Katrin Weber stellt die ganze Bandbreite der Getreide- und Pseudogetreidesorten vor. Mit alltagstauglichen Gerichten für Pfanne, Schüssel, Topf und Ofenform zeigt sie, was sich kulinarisch damit anstellen lässt. Das kann ein nussiger Dinkelsalat mit Apfel und Fenchel sein, ein Graupenrisotto mit Cherrytomaten oder mit Bulgur, Feta und Oliven gefüllte Auberginen. Praxistipps, Hintergrundwissen und Kurzreportagen, eine Warenkunde sowie ein Saisonkalender runden dieses fundierte und originelle Kochbuch ab. Für alle, die gerne frisch und gesund kochen und ihr vegetarisches Repertoire erweitern möchten.

Ab CHF 30.60

Klettersteige sind »in«. In der Schweiz gibt es über 100 davon. In diesem neu überarbeiteten und erweiterten Führer sind alle Klettersteige der Schweiz ausführlich in informativen Texten und zahlreichen Farbbildern vorgestellt, ergänzt durch praktische Lageskizzen, Topos, Diagramme und detaillierte Informationen über Schwierigkeit und Charakter der Tour. Für diese Ausgabe wurde der Führer um 7 neue Klettersteige erweitert. Herausgegeben in Kooperation mit dem Schweizer Alpen-Club SAC.

Ab CHF 33.15

Diabetes mellitus ist weltweit eine Volkskrankheit. Früher oder später werden den meisten Betroffenen Medikamente verschrieben, denn ohne Behandlung führt die »Zuckerkrankheit« zu gravierenden Langzeitschäden. Was jedoch viel zu wenig bekannt ist: Insbesondere Typ-2-Diabetikerinnen und -Diabetiker können durch eine naturheilkundliche Therapie ihren Blutzucker in den Griff bekommen. Dieses Buch zeigt Möglichkeiten der Selbstbehandlung auf. Dazu gehören die wichtigsten Nahrungspflanzen (von Avocado bis Walnüsse), Heilpflanzen (von Artischocke bis Zimt) und Vitalstoffe (von B-Vitaminen bis Zink), ergänzt durch praxistaugliche Rezepte sowie Hinweise zur Zubereitung, Anwendung und Dosierung. Auf natürliche Weise lassen sich so Folgeerkrankungen vermeiden sowie Medikamente und Nebenwirkungen minimieren - für mehr Lebensqualität. Anschauliche Erklärungen helfen, die Krankheit, Fachbegriffe, Laborwerte und Wirkweisen zu verstehen. Ein fundierter und verständlicher Ratgeber für Diabetes-Betroffene.

Ab CHF 27.20

Wer könnte besser als die australische Starköchin, erfolgreiche Geschäftsfrau und zweifache Mutter wissen, wie man trotz eines hektischen Alltags für sich und seine Familie lecker, schnell und nährstoffreich kocht? Frisch aus dem Garten kommen die besten Gemüse für Donna Hays Rezepte, ergänzt durch vollwertige Zutaten wie Getreide sowie ab und zu Fleisch und Fisch. Sie präsentiert abwechslungsreiche Gerichte, die sich perfekt für die Alltagsküche unter der Woche eignen. Obendrein passen sie auch ins Budget und belasten die Umwelt nicht. Gerichte, die der ganzen Familie schmecken, zu ihrem Wohlbefinden beitragen und ihr die nötige Kraft für den anstrengenden Alltag geben. Stimmungsvolle Bilder sorgen für die typische Donna-Hay-Atmosphäre mit Australien-Feeling.

Ab CHF 37.40

Das Fermentieren von Gemüse und Obst hat eine lange Tradition - es gehört zu den ältesten, natürlichsten, schonendsten Konservierungsmethoden der Welt. Sibylle Hunger, die bayrische Fermentista, zeigt, wie eine gesunde, nachhaltige Ernährung mit fermentierten Lebensmitteln gelingen kann. Auf eine Einführung in das handwerkliche Grundwissen und einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen folgt eine Vielzahl köstlicher Fermentationsrezepte. Zudem präsentiert die Autorin unkomplizierte Gerichte für den Alltag - Salate, Wraps, Aufläufe oder Nachspeisen -, in denen die hergestellten Fermentationsprodukte voll zur Geltung kommen. Der Geschmack ist dabei ebenso wichtig wie die Saisonalität und Regionalität der verwendeten Zutaten: Neben bekanntem Obst und Gemüse werden fast in Vergessenheit geratene Sorten wie Topinambur, Wirsing oder Grünkohl wiederentdeckt. Ein Buch für alle, die ein geschichtsträchtiges Handwerk erlernen wollen, um sich das ganze Jahr hindurch bewusster zu ernähren.

Ab CHF 30.60

Wie kreiert man mit den getrockneten Blüten des Huflattichs eine zart-duftende Sauce zum Grauvieh-Kalbsbraten? Und wie einen steirischen Kartoffelsalat mit gebratenen Bergkartoffeln der Sorte «Corne de gatte». Wo kriegt man die besten Keulen des Toggenburger Zickleins und welche Wildkräuter harmonieren mit dem zarten Fleisch des Sisteron-Lamms? »Das kulinarische Erbe der Alpen« begleitet mit diesem Rezeptbuch zum gleichnamigen Bestseller zehn Spitzenköchinnen und Spitzenköche des Alpenraums auf ihrer Reise von den althergebrachten Traditionen bis hin zur Umsetzung in die neue Terroir-Küche des Alpenraums. Das Kochbuch wird ergänzt durch Erzählungen über die Entwicklungen der Kochtraditionen und ein umfassendes Verzeichnis der wichtigsten Rezepte und der einflussreichsten Kochbücher der alpinen Ernährungsund Kulinarikgeschichte. Mit Rezepten von Andreas Caminada, Michael Sicher, Bernhard Feichter, Jeremias Riezler, Freddy Christandl, Judith Baumann, Ulli Mair, Martin Real und anderen. Fotos: Sylvan Müller

Ab CHF 66.30

In einer Welt voller Ernährungsmythen, Spezialdiäten und immer wieder neu angepriesener Superfoods kann man leicht den Überblick verlieren. Doch gesund essen ist eigentlich ganz einfach. Wer seine Gesundheit in die eigenen Hände nehmen will, greift daher selbst zum Kochlöffel. Dieses Buch bietet eine geballte Ladung ernährungsmedizinisches Wissen auf dem neusten Stand, verpackt in über 70 genussvolle, alltagstaugliche Rezepte. Vom herzfreundlichen Smoothie bis zum knallgrünen, leberfreundlichen Omelett für den Sonntagsbrunch, von der mediterranen Gemüsepfanne bis zu Power-Energiekugeln ist alles dabei, was der Darm begehrt. Denn die Gesundheit beginnt im Darm. Und die wertvollen Darmbakterien hält man am besten mit unverarbeiteten, pflanzlichen Nahrungsmitteln kombiniert mit Kräutern, Gewürzen und hochwertigen Pflanzenölen bei Laune. So wirkt die Ernährung nicht nur darmfreundlich, sondern auch entzündungshemmend und ist eine leckere Investition in die eigene Gesundheit.

Ab CHF 28.90

Angeregt durch die persönlichen Erfahrungen der Filmemacherin und Autorin Anka Schmid führt uns das Buch mit Wort und Bild durch die haarige Geschichte unseres Zeitalters. Von Geburt an sind Haare allgegenwärtig: zuerst am Kopf, später spriessen sie an intimeren Körperstellen, sie dienen als politisches Statement, zur Verführung und zum Protest, werden allmählich grau und selbst wenn sie ausfallen, bleiben sie Thema. Voller Sinnlichkeit und Humor werden die behaarten Körperregionen erkundet und im Spiegel von Mode, Kunst und Politik gezeigt. Die persönliche Sichtweise wird durch vertiefte kulturhistorische und wissenschaftliche Betrachtungen des Journalisten Bernd Müllender ergänzt - über haarige Redensarten in 15 Sprachen, Glatzen und Bärte, die Grotesken der Friseurnamen von Bonschur bis Schnittstelle, Fussballer als Role Models, Intimrasuren und Perückenmode. Eine fesselnde Bestandsaufnahme zum feinsten menschlichen Körperteil wird zu einem sinnlichen Buch voller haarsträubender (Selbst)Erkenntnisse.

Ab CHF 38.25

Dieses Buch ist ein umfassendes Nachschlagewerk und eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration für Köche, Küchenchefs und alle Kochinteressierten, die das kreative Spiel mit Aromen und Geschmackskombinationen suchen. Alphabetisch geordnet von A wie Achiotesamen bis Z wie Zucchiniblüten sind Hunderte von Zutaten mit den jeweils passenden geschmacklichen Affinitäten und Kombinationen aufgelistet, neben klassischen Paarungen sind auch viele überraschende und neue Spielarten zu entdecken. Das Buch zeigt: - welche Kombinationen harmonieren - wie sich interessante Geschmackseffekte erzielen lassen - wie Aromen sich verstärken und hervorheben lassen - welche Rolle die vier Grundgeschmacksempfindungen - salzig, sauer, bitter, süß - spielen und wie man sie miteinander in Einklang bringt. Mit vielen Tipps und Hinweisen aus der Küchenpraxis der Profis. Ein Nachschlagewerk, das in keiner Kochbuchsammlung fehlen darf.

Ab CHF 41.65

Wie kann man seine Lieblingsrezepte noch besser machen, als sie bereits sind? Mit Donna Hays »schnellen Fünf«! Mit diesen Tricks werden bewährte Familiengerichte auf spannende Art und Weise variiert - und die Schnitzel werden noch knuspriger, die Saucen noch seidiger und die Desserts noch traumhafter als je zuvor. Klassische Gerichte wie Tacos, Burger und Pasta präsentiert die berühmteste Kochbuchautorin Australiens jeweils in fünf Variationen, die für alle etwas bieten, ob mit Fleisch oder vegetarisch, exotisch gewürzt oder mit vertrauten Noten. Die Zubereitungszeit wird minimiert, der Geschmack maximiert. Mit frischen Salsas und Beilagen kommt so in wenigen Minuten ein vollwertiges Festessen auf den Tisch.

Ab CHF 35.70

Wie geht zukunftsfähiges Kochen? Wie wirken sich Lebensmittel auf das Klima aus? Und wie lässt sich eine nachhaltige und gesunde Ernährungsweise in die Haushalte und an den Familientisch bringen? Dafür gibt es den »Klimatopf«. Das ebenso visionäre wie pragmatische Kochbuch sorgt für klimafreundlichere Mahlzeiten in der Alltagsküche. Das Herzstück des Kochbuchs sind leicht umzusetzende, saisonal und regional ausgerichtete Rezepte mit Klassikerpotenzial. Gemeinsam mit dem ältesten vegetarischen Restaurant der Welt - dem Haus Hiltl - entwickelt, zeigen sie, wie leicht sich Genuss, Gesundheit und Umweltfreundlichkeit verbinden lassen. Alle Rezepte beruhen auf dem Speiseplan der »Planetary Health Diet« und enthalten wissenschaftlich fundierte Nährwert- und CO2-Berechnungen. Mit den wichtigsten Basisinformationen, praktischen Tricks und Wochenplänen mit Rezeptvorschlägen.

Ab CHF 41.65

Erbsen, Linsen und Bohnen sind aus der vegetarischen und veganen Küche nicht wegzudenken - gesund, vielseitig kombinierbar und eine natürliche, hochwertige Eiweissquelle. Anne-Katrin Weber bringt die Hülsenfrüchte in frischen, grünen Kombinationen und internationalen, alltagstauglichen Rezepten voll zur Geltung - sei es in aromatischen One-Pot-, Wok- und Pfannengerichten, in Rezepten für den Ofen oder knackigen Salaten. Die Küchentipps vermitteln Hintergrundwissen zu Lagerung, Einweich- und Garzeiten, Resteverwertung sowie zu zeitsparender Vorbereitung und nährstoffschonender Zubereitung der Gerichte. Informationen über den Anbau von Hülsenfrüchten, eine Warenkunde, Hinweise auf die positiven Auswirkungen auf Biodiversität, Klima und Umwelt sowie ein Gemüse-Saisonkalender ergänzen die Rezepte. Ein Buch für alle, die gerne kreativ und frisch kochen und sich gesund ernähren möchten, ohne dass der Genuss zu kurz kommt.

Ab CHF 30.60

Ein Backbuch mit unaufgeregten und unkomplizierten Rezepten, die so gut gelingen, dass man entspannt und ohne Schweißperlen auf der Stirn backen kann. Nadja Zimmermann alias LouMalou, bekannt aus ihrer Zeit als Radio- und Fernsehmoderatorin, ist heute Autorin und Betreiberin eines erfolgreichen Blogs. Als viel beschäftigte zweifache Mutter weiß sie, wie's geht: Sie backt Kleinigkeiten zum Mitnehmen, Gebäck fürs Frühstück, Leckereien für Zwischendurch und auch aufwendigere Backwaren, die alle begeistern. Von Muffins und Mandelstangen über Vanilleplunder und Blechkuchen bis zu Cheesecake und No-Bake-Rezepten ist alles dabei, was es braucht, um Groß und Klein glücklich zu machen. Ein Kapitel mit Blitzrezepten hilft, wenn es einmal ganz schnell gehen muss. Vegane Backalternativen sowie Rezepte mit besonders viel gesunden Zutaten und weniger Zucker sorgen für unbeschwerten Genuss.

Ab CHF 28.90

Das weltweite Standardwerk zur psychotropen Ethnobotanik wird erweitert. Band 2 der »Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen« enthält über 500 neue Pflanzen, Pilze, Flechten und Bakterien in mehr als 140 Monografien - von Acacia bis Zornia und von Agrocybe bis Xanthoparmelia -, sowie neue Forschung zu Pflanzen des ersten Bands. Über 350 weitere psychoaktive Gewächse, deren Potenzial noch zu erforschen ist, werden tabellarisch aufgeführt. Zudem wird die Kulturgeschichte der psychoaktiven Gewächse und deren Einfluss auf die bildenden Künste, Musik und Literatur dargestellt. Neu indizierte Pflanzen- und Pilzprodukte, die Erläuterung deren wichtigster Sekundärmetaboliten sowie umfangreiche Literaturhinweise runden den Band ab. Ein Muss für alle, die sich mit psychoaktiven Stoffen befassen.

Ab CHF 118.15

Die neuen Kombi-Dampfgargeräte sind wahre Multitalente: Mit ihnen lässt sich nicht nur schonend drucklos dampfgaren, sondern mit Hilfe der Intervallfunktion, Heissluft und Dampf kombiniert, auch backen und braten. In diesem Buch finden Sie, zugeschnitten auf diese Spitzengeräte, 70 abwechslungsreiche und unkomplizierte Rezeptideen für die Alltagsküche und für Gäste: würzige Suppen und Eintöpfe, herzhafte Gratins und Aufläufe, Fleisch-, Fisch - und Gemüsegerichte, aber auch hausgemachte Brote, Croissants, Bagels und süsses Hefegebäck. Dazu 9 vollständige Menüs, von der Vorspeise bis zum Dessert in Kombi-Dampfgarer zubereitet. Mit detaillierten Arbeitsabläufen und Fotos zu jedem Gericht.

Ab CHF 28.90

Weitwandern erfreut sich grosser Beliebtheit. Und am erholsamsten ist es, wenn man statt in einfachen Hütten in komfortablen Berghotels übernachten kann. Erfolgsautor Heinz Staffelbach hat dazu vierzehn Routen von vier bis sieben Tagen Länge zusammengestellt, die sich auch gut in Zweitagestouren für ein Wochenende aufteilen lassen. Die Touren sind für alle machbar, nirgends schwierig und die Tagesetappen mit Genuss zu bewältigen. An vielen Etappenorten stehen Berghotels für unterschiedliche Budgets zur Auswahl. Mit detaillierten Angaben zu Anreise, Routenverlauf, Länge, Schwierigkeit und Charakterisierung der Hotels. Unvergessliche Weitwanderungen - für alle, die das Erlebnis der Berge mit Genuss und Komfort verbinden wollen.

Ab CHF 28.05

Die ausgewählten Routen sind für alle machbar: nicht zu lang, nirgends besonders schwierig und durchwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Sie sind detailliert beschrieben und mit allen Angaben zu Zeitdauer, Varianten und Abkürzungen sowie einer Übersichtskarte versehen. Viele der vorgeschlagenen Unterkünfte sind liebevoll renovierte rustikale Berghäuser, andere bieten Dreisterne-Komfort, alle aber haben ihren eigenen Charme und Charakter, verfügen über Doppelzimmer und Duschen, feines Essen und selbstverständlich erstklassige Aussicht auf die Berge. Ein Buch für alle, die gerne wandern und ebenso gerne geniessen.

Ab CHF 28.05

Generationen von Menschen war das 1911 erstmals erschienene und seither mehrere Sprachen übersetzte und in über zwei Millionen Exemplaren verbreitete »Chrut und Uchrut« ein zuverlässiger Begleiter.
Auf der Grundlage seiner tiefen Naturverbundenheit, seines grossen Pflanzenwissens und seiner langjährigen heilkundlichen Erfahrung gibt der legendäre Kräuterpfarrer Johann Künzle darin sein Wissen über die bewährtesten Heilpflanzen und ihre Anwendung wieder.
Diese Neuausgabe eines Klassikers der Pflanzenheilkunde vermittelt Laien wie Fachleuten eine fundierte Einführung in die einheimischen Heilpflanzen und deren Anwendung. Eine wertvolle Ergänzung zur modernen Naturheilkunde.

Ab CHF 20.40

Wer «Schoggi» sagte, meinte lange Zeit Lindt, Ragusa oder Toblerone. Doch der cremig-schmelzige Stil der grossen Häuser hat längst Konkurrenz bekommen. Chocolate Maker in der ganzen Schweiz haben sich der Bean-to-Bar-Philosophie verschrieben. Ihre Schokolade soll das Terroir der Bohne widerspiegeln. Deshalb produzieren sie Schokolade mit viel Herzblut von der Kakaobohne bis zur fertigen Tafel. Der Food-Journalist Alexander Kühn und die Fotografin Martina Meier haben sie besucht: Menschen, für die Schokolade Beruf und Berufung zugleich ist. Auch kreative Köpfe aus der Spitzengastronomie kommen zu Wort und präsentieren Schokolade oder Kakao überraschend und elegant. Und jenen, die sich inspiriert selbst ans Werk machen möchten, verraten die Autoren die besten Rezepte für schokoladige Schlemmereien zu Hause. Prost Schoggi!

Ab CHF 37.40

Wickel und Kompressen sind eine bewährte Methode zur sanften Linderung und Unterstützung bei vielen alltäglichen Beschwerden und Krankheiten. Sie fördern das Wohlbefinden und üben auch eine positive Wirkung auf das psychische Befinden aus. Das Buch vermittelt sämtliche Grundlagen und beschreibt detailliert und anschaulich über 50 Wickel und Kompressen: jeweils mit Angaben zu ihrer Wirkungsweise, den Anwendungsbereichen und Kontraindikationen, der fachgerechten Zubereitung, dem benötigten Material, der genauen Durchführung, Anwendungsdauer und allfälligen Nachbehandlung. Mit Extra-Kapiteln zur regenerierenden Selbstpflege, zur Anwendung im Familienalltag mit Kindern sowie in der ambulanten, Langzeit- und Palliativ-pflege. Ein fundiertes, reich bebildertes Buch, das sowohl Fach- und Lehrbuch wie auch Hausrezeptbuch ist.

Ab CHF 32.30

With their first book »Lost in the Alps« the Alpinists have very successfully shaken up the hype around the Swiss mountains. Now the collective of 11 friends once again answered the call of the mountains. Through their spectacular outdoor photography the »young savages« discover vast landscapes where humans can feel wonderfully tiny. They provide tips for photographers and give an account of their adventures and highlights in the Swiss Alps. The more than 60 hiking trails, including some really demanding ones, are complemented by practical information and helpful maps, and take us to hidden mountain lakes, welcoming lodges, and peaks with breath-taking views. In this book friends of the continuously growing community share their favourite hikes in the Swiss Alps. A delight for the eye that makes us long for adventures.

Ab CHF 39.10

Bestsellerautorin Nadia Damaso zeigt mit ihren neuen Rezepten, dass Essen viel mehr ist als nur das, was auf den Teller kommt. Die Art und Weise, wie wir essen und mit den Lebensmitteln umgehen, sowie unsere individuelle Einstellung zum Essen sind genauso wichtig. Ihr neues Kochbuch ist voll mit köstlichen, einfach und schnell zuzubereitenden pflanzlichen Rezepten, die Körper und Geist zum Leben erwecken. Mit wenigen natürlichen Zutaten, die überall erhältlich sind, gelingen Gerichte, die Herz und Seele wärmen. Darüber hinaus enthält es Tipps und Hilfsmittel für einen gesunden, ausbalancierten Alltag - zum Beispiel, wie man das Immunsystem auf natürliche Weise stärkt oder mehr Bewegung in den Tagesablauf bringt.

Ab CHF 34.00

Pflanzenwässer, auch Hydrolate genannt, werden wie ätherische Öle durch Wasserdampfdestillation aus Heilpflanzen hergestellt. Sie sind sanft in der Anwendung, gleichzeitig hoch wirksam und haben ein sehr breites Anwendungsspektrum. In diesem ersten umfassenden Grundlagenwerk über Pflanzenwässer in deutscher Sprache gibt die Autorin ihr umfangreiches Wissen aus ihrer langen Beschäftigung mit der Destillation von Pflanzenwässern weiter. Sie führt durch die Geschichte der Pflanzenwässer von der Antike bis zu modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das Buch porträtiert 80 Pflanzenwässer. Einfühlsam werden die Pflanzen mit ihren besonderen Wesenskräften vorgestellt. Viele Beispiele und Rezepte dokumentieren die praktische Anwendung der Hydrolate, die nicht nur im privaten Gebrauch, sondern auch in der Krankenpflege, im Gesundheits- und Sozialbereich eingesetzt werden können. Auch ihre kosmetische Anwendung wird mit vielen Rezepten zum Selbstherstellen vorgestellt. Ein Grundlagen-, Lese- und Anleitungsbuch für Laien und Fachleute. Mit Sammel- und Destillationskalender sowie umfangreichem Register der Indikationen. Reichhaltig bebildert mit wunderschönen Pflanzenfotos, die das Wesen und die Kräfte der Pflanzen vermitteln.

Ab CHF 41.65

Die Wissenschaft erkennt immer deutlicher, wie wichtig Pilze für die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft und für die Lösung der ökologischen Probleme der Erde sind. Der weltweit bekannteste Mykologe, Paul Stamets, hat ein Star-Ensemble aus Mykologen, Künstlern, Ökologen, Ärzten und Forschern vereint, um ein breites Publikum mit der Rolle der Pilze, ihrer besonderen Lebensweise und ihren geheimnisvollen Kräften vertraut zu machen. Pilze haben die Fähigkeit, unser Ökosystem wiederherzustellen (z. B. bei der Bewältigung von Öl-Katastrophen oder beim Bienensterben), unsere Gesundheit zu fördern (von der Behandlung bei Brustkrebs bis hin zu Posttraumatischen Belastungsstörungen) und unsere symbiotische Beziehung mit der Natur wieder aufleben zu lassen und dabei das menschliche Bewusstsein zu ändern. Ein visionäres Lesebuch über das fantastische Phänomen Pilze, mit einzigartigen Bildern ihrer unglaublichen Farben und Formen.

Ab CHF 28.90

Nach »Tanjas Kochbuch« und »Tanja vegetarisch« erscheint nun mit »Einfach Tanja« die Quintessenz ihrer beeindruckenden Küche. Die Rezepte sind in der kleinen privaten Küche von Tanja Grandits entstanden, wo sie für sich, ihre Teenager-Tochter oder Freunde kocht. Zubereitet werden Gerichte, die in Schüsseln oder Töpfen zum Teilen auf den Tisch kommen und einfach Freude am Essen ausdrücken. Tanja Grandits weiß, welche vegetarischen und veganen Gerichte das Herz und die Seele wärmen. Die Schweizer Spitzenköchin hat mit ihren letzten beiden Büchern Bestseller gelandet. »Tanja vegetarisch« war 2021 das meistverkaufte Sachbuch der Schweiz.

Ab CHF 35.70

In Andreas Caminadas neustem Kochbuch dreht sich alles um den frischen Fang aus Bächen, Seen, Flüssen und Meeren. Der Starkoch hat weit über die Grenzen seiner Heimat hinaus nach den besten Fischen, Muscheln und Krustentieren gesucht, um den ganzen Reichtum der Fischküche abzubilden. Er hat neue Gerichte kreiert und bekannte Klassiker adaptiert und erzeugt mit diesem Wechselspiel eine einzigartige Dynamik im Buch. Neben sorgfältig rezeptierten Gerichten von der Bouillabaisse bis zur gebeizten Forelle präsentiert Caminada auch die wichtigsten Grundzubereitungen, den Fischfond ebenso wie die Beurre Blanc. Dazu nimmt er die Leserinnen und Leser mit auf eine reich bebilderte Reise von den Bündner Bergen bis an die Adria und die Nordsee. Denn in diese Meere mündet ein Teil des Wassers, das in Graubünden entspringt.

Ab CHF 35.70

Weihnachten soll festlich sein und dennoch ganz entspannt - das ist Donna Hays Motto. Für viele ist Kochen an Weihnachten aber immer wieder eine Herausforderung, gerade wenn man ein besonderes Festtagsmenü plant und etwas Neues ausprobieren will. Dieses Buch enthält Donna Hays Lieblingsrezepte für Weihnachten. Sie beeindrucken jedes für sich, sind aber dennoch einfach und gelingen zuverlässig. Schritt-für-Schritt-Anleitungen und praktische Tipps für Küche und Vorausplanung unterstützen bei der Umsetzung. Und obwohl sich Donna Hay immer nahe an den Klassikern bewegt - an Weihnachten sind wir schließlich alle etwas nostalgisch -, zeigt sie eine Menge moderne Varianten, überraschende Styling-Ideen, zeitsparende Tricks und praktische Schnellrezepte.

Ab CHF 35.70

Claudio Del Principe begeistert mit seiner sinnlichen Art, über Essen zu schreiben. Seine Sorgfalt beim Rezeptieren und seine Haltung in Sachen Lebensmittel treffen den Nerv der Zeit. Er zeigt, wie man zu Hause aromatische Sauerteigbrote und eine unvergleichliche Pizza hinbekommt. Wie man die Herzen mit handgemachter Pasta erobert oder wie sich vorzügliche Gemüsegerichte authentisch und zeitgemäß zubereiten lassen. Mit »a punto« serviert er nun reichlich geistreiche Nahrung für alle, die gerne kulinarische Geschichten verschlingen. Es gibt Reportagen, Rezepte, philosophische Gedanken zu Gesellschaft und Gastronomie und jede Menge Empfehlungen, wie das eine oder andere Gericht noch besser gelingt. Welche Zutaten wie behandelt werden wollen und wie man gelassener kocht. Seine überraschenden, amüsanten und tiefgründigen Texte sprechen vielen aus der Seele. Eine unterhaltsame Opulenz für alle, denen gutes Essen wirklich wichtig ist.

Ab CHF 33.15

Essen muss nicht nur sättigen, sondern auch glücklich machen. Das gilt besonders für Babynahrung. Und das Wichtigste für ein leckeres Gericht sind sorgfältig ausgewählte, frische Zutaten. Für dieses wundervoll illustrierte Ideenbuch sammelt die Autorin, selbst leidenschaftliche Mama, alle wichtigen Informationen rund um die Baby-Ernährung, verrät zahlreiche Tipps und Tricks und präsentiert einfache und schnelle Rezepte, die auch für vielbeschäftigte Eltern mit geringem Zeitaufwand nachzukochen sind. Besonders widmet sie sich den Fragen, für welches Babyalter sich welche Nahrung eignet, welche Besonderheiten bei einzelnen Zutaten zu beachten sind und wann diese Saison haben. Schon aus wenigen Produkten kann ein nahrhaftes, ausgewogenes und farbenfrohes Essen für Babys entstehen. Gegliedert nach Alterskategorien führt Nadja Mathis verschiedene Grundrezepte auf, die beliebig ergänzbar sind. Alle Rezepte können einfach vervielfältigt und eingefroren werden. Vom allerersten Gemüsebrei im 5.-7. Monat über Gemüse-Reis-Fisch-Brei zwischen dem 7. und 9. Lebensmonat bis zu Smoothies und dem ersten Fingerfood für die Monate 9-12 ist alles für Babys Gesundheit und Wohlbefinden dabei. Ein praktischer Ratgeber und ein Rezeptbuch in einem, entstanden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Experten.

Ab CHF 22.10
This guide to the Open-Air Museum Ballenberg details twelve vegetable gardens, each one planted with the vegetables, berries and fruits grown in its region in the period indicated. Many of these crop plants took their time arriving in Swiss gardens, many from the south or from overseas, while others were new crops from France and other agricultural regions. Whether you visit the Porridge Garden, the Oil Garden, the Cabbage Garden, the Cottager's Garden, the Day Labourer's Garden or the Huguenot Garden: each one offers an intriguing glimpse of the cultural and social history of rural Switzerland. In questa guida del Museo all'Aperto Ballenberg trovano spazio dodici orti nei quali sono state piantate tutte le varietà di ortaggi, bacche e piccoli frutti coltivate nelle relative regioni di provenienza in un dato periodo di tempo. Molte di queste piante di uso comune furono introdotte tardi negli orti e nei giardini svizzeri, perlopiù dal Sud e dalle terre d'Oltreoceano, ma anche dalle nuove coltivazioni selettive presenti in Francia e in altre regioni a vocazione orticola. L'orto delle passate, l'orto oleario e quello dei cavoli, l'orto dei tessitori e quello dei braccianti, o ancora l'orto degli ugonotti, offrono ciascuno un meraviglioso sguardo sulla storia culturale e sociale della Svizzera rurale.
Ab CHF 20.40

Pilze können eine wichtige Rolle bei der Wiederherstellung unseres Ökosystems, für unsere Gesundheit und für unsere symbiotische Beziehung mit der Natur spielen, sagt der international renommierte Pilzexperte Paul Stamets. Entscheidend dafür sind die Myzelien, mikroskopisch kleine Zellen im Boden oder im Holz von Bäumen, deren sichtbare Fruchtkörper gemeinhin als »Pilze« bezeichnet werden. Mit der Kraft des Myzels lassen sich Schadstoffe abbauen, Schlick aus Flussbetten und Krankheitserreger aus landwirtschaftlichen Wassereinzugsgebieten einfangen und reduzieren, Insektenpopulationen bekämpfen und ganz allgemein die Gesundheit unserer Wälder und Gärten verbessern. Auch die ernährungsphysiologischen Eigenschaften und die medizinischen Fähigkeiten der Pilze werden beleuchtet. Ein bahnbrechendes Werk, das auch für kommende Generationen eine Referenzquelle sein wird.

Ab CHF 33.15

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache in der westlichen Welt. Ist Stress dafür verantwortlich, falsche Ernährung, Fehlprogrammierungen der Psyche oder gar schädigende Mikroorganismen? Vor der Industrialisierung kannte man Herzerkrankungen im modernen Sinn kaum. Als »Herzmedizin« dienten Pflanzen, die auf der geistig-seelischen Ebene wirkten und das Herz wieder fröhlich machten. Neben diesen alten Herzpflanzen werden auch die pflanzlichen Mittel der modernen Kardiologie vorgestellt, wie Fingerhut, Maiglöckchen oder Strophanthus. Ein ganzheitlicher Blick auf das hochaktuelle Thema der Herzproblematik, dargestellt aus Völkerkundlicher, ethnomedizinischer, ethnobotanischer und volkskundlicher Sicht.

Ab CHF 28.90

Essen, was die Natur uns schenkt. Von diesem uralten Prinzip liessen sich die Autorinnen leiten. Draussen in der Natur öffneten sie ihre Sinne für alles, was wächst, duftet und blüht. Und wie bei ihrem ersten Band, »Dahlienchips & Berberitzenreis«, haben sie geerntet, gepflückt und in der Küche experimentiert. Entstanden sind 90 neue köstliche Rezepte, die leicht nachzukochen sind und garantiert jede Tafelrunde überraschen und verzücken. Dazu erzählen die Autorinnen Wissenswertes und Poetisches zu 30 Pflanzen. Dieses Buch inspiriert dazu, sich auf einzigartige Weise mit der Natur zu verbinden. Beim Sammeln, Zubereiten und schon davor: Bereits die stimmungsvollen Fotos lassen uns staunen über das, was die Natur für uns bereithält.

Ab CHF 41.65

Die schönsten kurzen Wanderungen in den Schweizer Alpen - das erwartet Bergfreundinnen und Genusswanderer in diesem Buch. Wundervolle Gipfel-Rundsichten abseits des Seilbahnrummels, Wegabschnitte mit totaler Bergromantik und Zugänge zu Orten, die einen zum Staunen bringen. Ein unverzichtbarer Begleiter für alle, die kurze Wege mögen und gleichwohl nicht auf ein umfassendes Bergerlebnis verzichten wollen. Der höchste Schwierigkeitsgrad T2, eine Gesamtgehzeit von maximal vier Stunden und Auf- und Abstiege, die auch für Untrainierte problemlos zu bewältigen sind, garantierten Genuss pur. In diesem Nachfolgeband des Bandes »Die schönsten Genusstouren in den Schweizer Alpen« schöpft der Autor aus dem Repertoire bereits publizierter Touren, präsentiert aber auch neue Wanderungen. Ökologische, kulturelle und historische Fakten zur Schweizer Bergwelt ergänzen den Text. Der Serviceteil bietet alle praktischen Informationen sowie Übersichtskarten. Das ideale Buch für Geniesserinnen und Geniesser unter den Bergfreunden.

Ab CHF 28.05

Die Alpen mit dem Fahrrad bezwingen - ein Traum von vielen. Aber wo soll man beginnen? Nicolas Richoz hat die faszinierendsten Routen allesamt befahren und stellt sie in diesem Buch vor. Neben fantastischen Bildern und vielen nützlichen Hinweisen, Kartenausschnitten und Höhenprofilen präsentiert der Autor 125 Alpen-Etappen, die mit dem Fahrrad zu befahren sich besonders lohnen. Wer will, kann in den sieben Alpenländern während 125 Tagen 9600 Kilo- und 210 000 Höhenmeter zurücklegen. Zur Vorbereitung der eigenen Tour oder einfach zum Schmökern empfiehlt sich der Blick in dieses Buch. Staudämme, Gipfel, Pässe, Seen - von unbekannteren Tälern bis zu den Klassikern hat der Autor die Alpenwelt mit Kamera und Drohne eingefangen. Für die Wochenendtour oder die langen Sommerferien, für den Halbprofi ebenso wie für die Genussfahrerin.

Ab CHF 50.15

Auf Streifzügen durch den farbenfrohen Herbstwald finden Kinder ganz besondere Schätze der Natur. Mit Karoline Lawsons zweitem Buch bleibt es aber nicht dabei: Aus Nüssen, Zapfen, Blättern und Beeren werden persönliche Kunstwerke, die viel Freude bereiten. Lawson präsentiert unkomplizierte Bastelideen für Herbst und Winter, zeigt, welche Werkzeuge und Materialien benötigt werden und was beim Sammeln und Aufbewahren wichtig ist. Sie stellt Vorlagen bereit, die Kinder, Eltern, Lehrerinnen und Betreuer vielfach nutzen können. Aus Naturmaterialien wie den Flugsamen des Ahorns und den stacheligen Kugeln der Kastanie entstehen Objekte wie Blätterkronen, Nusskettchen und Eichelrehe. Kreative Bastlerinnen und Bastler finden in diesem liebevoll gestalteten Buch wundervolle Ideen, um noch lange vom Spaziergang am Waldrand zu zehren. Für Kinder ab 5 Jahren.

Ab CHF 28.90

Mit »Lost in the Alps« hat das elfköpfige Kollektiv frischen Wind in die Schweizer Bergwelt gebracht - mit großem Erfolg. Nun sind die »Alpinisten« dem Ruf der Berge erneut gefolgt. Mit ihrer spektakulären Outdoor-Fotografie erkunden die »jungen Wilden« gewaltige Landschaften, wo man sich als Mensch wunderbar klein fühlt. Sie geben Fotografietipps und berichten von ihren Erlebnissen und Höhepunkten in den Schweizer Alpen. Die über 60 Wanderungen - darunter auch einige anspruchsvolle Touren - sind mit praktischen Angaben sowie übersichtlichem Kartenmaterial versehen und führen zu versteckten Bergseen, einladenden Hütten und Gipfeln mit grandiosen Aussichten. In diesem Buch steuern Freundinnen und Freunde aus der wachsenden Community ihre Lieblingswanderung in den Schweizer Bergen bei. Ein Genuss fürs Auge, der die Lust auf Abenteuer weckt.

Ab CHF 39.10

Das Kochbuch für ein ganzes Küchenjahr Mit 365 Rezepten für die 365 Tage des Jahres begleitet die Schweizer Kochfachfrau und Bestsellerautorin Annemarie Wildeisen durch das Küchenjahr. Damit ist die Frage: »Was koche ich heute?« ein für alle Mal beantwortet. Geordnet nach den zwölf Monaten des Jahres findet man schnelle Alltagsrezepte genauso wie saisonale Spezialitäten und besondere Festtagsrezepte - Gerichte, die ganz einfach allen schmecken. Ergänzt werden die Rezepte durch viele Tipps aus der langen Kocherfahrung der Autorin, Informationen zur Warenkunde und persönliche Notizen.

Ab CHF 38.25

Wenn die Vögel um die Wette singen, wenn die Wiesen blühen, summen, zirpen, wenn die Teiche quaken und der Ruf des Raben durch wilde Schluchten, urige Bergwelten und alte Wälder hallt - das ist Artenvielfalt. Und es gibt sie noch, die Lebensräume, an denen diese Vielfalt zu erleben ist. Auf 34 Wanderungen führt Heinz Staffelbach zu den wertvollsten Orten der Biodiversität und stellt die spannendsten Tiere und Pflanzen vor. Er berichtet über Projekte, die zum Erhalt oder zur Revitalisierung der Natur beitragen, und gibt Anregungen für einen artenfreundlichen Lebensund Konsumstil. Dieses Buch ist eine Hommage an alte und neue Natur-Oasen in der Schweiz. Und ein Mutmacher-Buch für alle, die die Natur lieben und neue Wege für ein Miteinander von Natur und Mensch suchen. Alle Wanderungen eignen sich bestens für Familien mit Kindern. Jacke anziehen, Feldstecher einpacken und raus in die Natur!

Ab CHF 37.40

Unterwegs im Wasserschloss Europas. Die Schweiz ist ein Land des Wassers. Unzählige grosse und kleine Seen, Bäche, Flusslandschaften und Gletscher prägen die Landschaft. Ob mystische Moorseen, tosende Wasserfälle oder von Menschenhand geschaffene Wasserfuhren: Gewässer sorgen auf Wanderungen für glanzvolle Höhepunkte. Hajo Degen und Ragna Kilp nehmen Sie mit auf 50 Touren in verschiedene Regionen der Schweizer Alpen - von Bädern im Unterengadin über die längste Staumauer der Schweiz im Glarnerland zu Suonen im Wallis. Das Buch bietet sorgfältig recherchierte Toureninfos und Hintergrundberichte zu Kultur, Geschichte, Geologie und technischen Meisterwerken. Beliebte Klassiker und stille Juwelen warten darauf, entdeckt zu werden. Digitales Plus: Mit dem Buch erhalten die Wanderinnen und Wanderer zu jeder Tour die GPS-Daten als GPX-Datei und einen Zugang zur digitalen Wanderkarte. Die GPX-Datei lässt sich mit Karten-Apps auf dem Smartphone öffnen, die digitale Wanderkarte ausdrucken.

Ab CHF 28.05

Die Schweiz ist mit Wasser gesegnet. Und trotz zahlreicher Verbauungen gibt es sie noch, die fast unberührten Wasserlandschaften, die Naturparadiese, die Wasserperlen, die es zu schützen gilt, weil sie so kostbar geworden sind. Das Buch präsentiert einige der schönsten Gewässer und empfiehlt dazu attraktive Ausflüge. Etwa am Doubs, der zwischen schattigen Ufern munter über Steine sprudelt. Fast majestätisch fliesst dagegen die Reuss mit ihrer grossen Wassermenge. Ganz anders wieder der Fiume Galnegia im Tessin, der tosend über eine Felsstufe hinunterfällt, oder die Orbe, deren Tosen sich in ihrer engen Schlucht durch die Felswände vielfach verstärkt. Tiefe Ruhe wiederum strahlt das von mäandernden Wassern durchzogene Val Carciusa aus, das von San Bernadino oder Nufenen her erwandert werden kann. Diese und viele weitere eindrückliche Landschaften mit unberührter Natur, seltenen Pflanzen und Tieren, lohnt es zu entdecken. Oasen der Schönheit, der Unberührtheit und der Erholung vom Alltag. Herausgegeben von WWF Schweiz.

Ab CHF 46.75

Immer mehr Menschen entscheiden sich beim Einkauf und in der Küche bewusst für Lebensmittel aus einheimischer Produktion. Dieses Kochbuch porträtiert drei Bauernfamilien in ihrem Hofalltag, die erzählen, was es bedeutet, heutzutage von der Landwirtschaft zu leben. Die Bäuerinnen und Bauern laden uns in ihre Küchen ein und präsentieren 80 Rezepte: Klassiker und Familienrezepte, überraschende Kreationen und regionale Spezialitäten ergeben ein buntes Panorama der Koch- und Esskultur der ländlichen Schweiz. Als Zugabe ist zu jedem Rezept ein Küchentipp aufgeführt. Vieles lässt sich selbst herstellen, Abfälle werden vermieden, und der Arbeitsaufwand wird durch praktische Tricks erleichtert. Ein unverstellter, wertschätzender Blick auf die Schweizer Landwirtschaft und ihre Erzeugnisse, die wir alle lieben.

Ab CHF 32.30